Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2011, 11:42

Sixt auf der „Mille Miglia“ 2011

Sixt auf der „Mille Miglia“ 2011

München / Brescia, 11. Mai 2011 – Sixt ist eine der ersten Autovermietungen Europas und fiebert dem 100-jährigen Bestehen im Jahr 2012 entgegen. Seit Jahrzehnten sind Sixt-Fahrzeuge ein Bestandteil der „Mille Miglia“. Nun freut sich Sixt, erneut einer der Hauptförderer sowie exklusiver Mietwagenpartner der prestigeträchtigsten Oldtimer-Rallye der Welt zu sein – für alle Fahrer während der „Mille Miglia“ sowie für die „Mille Miglia“-Community.

Vom 11. bis 15. Mai 2011 ist Sixt auf der 1.600 Kilometer langen Strecke zwischen Brescia – Rom – Brescia ein fester Bestandteil der Rallye. Sixt bietet allen Teilnehmern einen exklusiven Transferservice: Eine moderne Sixt-Flotte begleitet Teilnehmer, Beifahrer, Begleitfahrzeuge und die Presse. Ein Teil der Sixt-Oldtimerflotte geht selbst an den Start: zwei Mercedes Benz Gullwings aus dem Jahre 1955 mit Erich und Alexander Sixt an den Steuern, ein BMW 328 aus dem Jahre 1937, gefahren von Regine Sixt, sowie ein Porsche Speedster aus dem Jahr 1955, den Konstantin Sixt lenken wird.

In Zusammenarbeit mit BMW verlost Sixt einen MINI: Unter dem Motto „ein MINI für die Minis“ stiftet BMW einen MINI Cooper Clubman Hampton. Der gesamte Erlös der Tombola kommt der Regine Sixt Kinderhilfe Stiftung „Tränchen trocknen“ zugute. Das Geld fließt in den Bau eines Kinderheims in einem Armenviertel auf Sizilien.

Regine Sixt: „Die 1000M-Legende ist für uns ein Teil des Sommers geworden. Ich bin stolz, das Sixt-Logo entlang des ganzen Wegs der berühmtesten Oldtimer-Rallye-Strecke zu sehen. Dieser Anblick erfüllt mich mit großer Freude, wenn es heißt: ‚Tradition meets passion‘. Das Vertrauen der ‚Mille Miglia‘ ist unsere Herausforderung.“

Pressemitteilung Sixt vom 11.05.11

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (11.05.2011), NetCrack (11.05.2011)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 710

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11923

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:04

Vor allem macht Sixt mit der Teilnahme an der Ralley mal wieder Werbung (zu finden bspw. auf der Sixt-Facebookseite) mit einem Fahrzeug, das es gar nicht in der Flotte gibt: neben dem Oldtimer ist ein neues 6er Cabrio abgebildet...

NetCrack

Aus Freude am Fahren.

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 19. Mai 2009

Wohnort: Sachsen

Beruf: So Computer-Zeugs

Danksagungen: 728

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:09

mal davon abgesehen finde ich es schon etwas fragwürdig als Autovermieter mit Rennveranstalltungen zu werben und dann jedem Kunden die Hölle heiß zu machen der nur daran denkt mit ner Sixt-Karre an sowas teilzunehmen.
OnTheRoadAgain - "Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (12.05.2011)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 710

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11923

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Mai 2011, 22:16

Ja, und die ganze Familie Sixt nimmt sich wieder heraus, selber mit Sixt-Fahrzeugen mitzufahren, die sollten alle auf die Blacklist, das ist ein ganz klarer Verstoß gegen die Vermietbedingungen... :P

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.