Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 20. Juli 2011, 15:56

Regine und Erich Sixt erhalten Bayerischen Verdienstorden

Regine und Erich Sixt erhalten Bayerischen Verdienstorden
• Ministerpräsident Horst Seehofer zeichnet Unternehmer-Ehepaar für wirtschaftlichen Erfolg und soziales Engagement aus
• Von München aus zum Global Player: Sixt als bayerische Erfolgsgeschichte

München, 20. Juli 2011 – Regine und Erich Sixt haben heute den Bayerischen Verdienstorden erhalten. Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer überreichte die hohe Auszeichnung im Rahmen einer Feierstunde in der Residenz München und ehrte beide Persönlichkeiten damit als „leuchtende Vorbilder“, die sich in beeindruckender Weise um den Freistaat verdient gemacht haben. Regine und Erich Sixt erhielten den Bayerischen Verdienstorden für ihr unternehmerisches Geschick und ihren wirtschaftlichen Erfolg: Das Ehepaar – Erich Sixt als Vorstandsvorsitzender der Sixt AG, Regine Sixt als Leiterin des Internationalen Marketings – entwickelte das Unternehmen zu einem weltweit tätigen Mobilitätskonzern mit einer Präsenz in 105 Ländern und knapp 3.000 Mitarbeitern.

Die Sixt Autovermietung begann 1912 in München in kleinsten Anfängen und ist heute eines der bedeutendsten Unternehmen in Bayern. Seit einigen Jahren ist mit den Söhnen von Regine und Erich Sixt bereits die vierte Generation der Familie in führenden Positionen im Unternehmen aktiv: Alexander Sixt ist Leiter Konzernentwicklung, Konstantin Sixt verantwortet die Internet- und Online-Aktivitäten des Konzerns.

Darüber hinaus wurde Regine Sixt für ihr umfangreiches soziales Engagement ausgezeichnet: Sie fördert über die Stiftung Regine Sixt Kinderhilfe Hilfsprojekte auf der ganzen Welt und ist überdies in zahlreichen karitativen Organisationen aktiv. Frau Sixt ist zudem Honorarkonsulin von Barbados. Der Bayerische Verdienstorden gilt als ehrende und dankende Anerkennung für hervorragende Verdienste um den Freistaat Bayern und das bayerische Volk. Die Gesamtzahl der lebenden Ordensträger ist auf 2.000 Personen begrenzt.

Pressemitteilung Sixt vom 20.07.11

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (20.07.2011), Mietkunde (20.07.2011), Jan S. (20.07.2011), spooky (20.07.2011), MTLER (20.07.2011), Loreley (20.07.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.