Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 008

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7472

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. August 2011, 12:02

Enterprise Rent-A-Car nimmt Hybridfahrzeuge in Flotte auf

Pilotprojekt in Berlin: Enterprise Rent-A-Car nimmt Toyota Auris Hybrid in Vermietflotte auf

Berlin / Eschborn, 18. August 2011 – Um seinen Kunden den Zugang zu alltagstauglichen alternativen Antriebstechnologien zu ermöglichen, startet Enterprise Rent-A-Car ein Pilotprojekt mit Hybridfahrzeugen in Berlin. In Zusammenarbeit mit der Motor Company, dem größten Toyota-Händler im Großraum Berlin, stellt Enterprise Rent-A-Car seinen Kunden ab sofort den Toyota Auris Hybrid zur Miete zur Verfügung.

Alternative Antriebstechnologien sowie die Reduzierung von Kraftstoffverbrauch und Schadstoffemissionen sind eines der wichtigsten Themen der Gegenwart und werden die Automobilindustrie sowie das Verhalten der Verbraucher auch mittel- und langfristig weiter prägen. Wirft man jedoch einen Blick in die Zulassungsstatistiken des Kraftfahrt- Bundesamtes, so verhält sich der Verbraucher in Deutschland im Hinblick auf alternative Antriebe nach wie vor zurückhaltend: von insgesamt mehr als 2,9 Millionen PKW Neuzulassungen in 2010 fallen 10.661 Neuanmeldungen auf Fahrzeuge mit Hybridantrieb und 541 Neuanmeldungen auf Fahrzeuge mit Elektroantrieb. (Quelle: Statistik Kraftfahrt- Bundesamt)

„Als Mobilitätsdienstleister sehen wir uns in der Pflicht, unseren Kunden alltagstaugliche alternative Antriebskonzepte zugänglich und ‚erfahrbar’ zu machen. Die Ünterstützung von Technologien wie dem Hybridantrieb ist einer der Grundpfeiler unseres umfassenden internationalen Umweltprogramms. Von daher freuen wir uns sehr auf das Pilotprojekt in Berlin und natürlich auf das Feedback unserer Kunden“, erläutert Jack Cope, als Corporate Vice President German Operations für das Deutschlandgeschäft von Enterprise Rent-A-Car verantwortlich.

Ab sofort können die Kunden zunächst im Großraum Berlin das erweiterte Angebot von Enterprise Rent-A-Car nutzen und den Toyota Auris Hybrid mieten. Die Fahrzeuge bezieht Enterprise Rent-A-Car dabei von Berlins größtem Toyota-Händler, der Motor Company. „Wir arbeiten bereits seit vielen Jahren mit der Motor Company zusammen und der Toyota Auris Hybrid hat uns im Hinblick auf Alltagstauglichkeit und Komfort überzeugt. Von daher lag es für uns auf der Hand, bei dem Pilotprojekt mit der Motor Company zusammenzuarbeiten. Das Projekt ist zeitlich unbefristet und bei entsprechender Akzeptanz unserer Kunden denken wir natürlich darüber nach, unsere Flotte auch über die Grenzen Berlins hinaus mit Hybridfahrzeugen zu erweitern“, bestätigt Eustach von Wulffen, General Manager Ostdeutschland bei Enterprise Rent-A-Car.

Der Toyota Auris Hybrid bietet mit der innovativen Vollhybrid-Technologie Toyota Hybrid-Synergy-Drive® die optimale Synergie aus Benzin- und Elektromotor. Damit erreicht der Auris Hybrid einen Kraftstoffverbrauch von nur 3,8 Litern auf 100 Kilometern und 89 Gramm CO2 pro Kilometer ohne Einschränkungen bei Komfort und Handhabung. Eduard Witthohn, einer der drei Geschäftsführer der Motor Company, freut sich ebenfalls auf die Zusammenarbeit mit Enterprise Rent-A-Car bei dem Projekt: „Die Motor Company steht ebenso wie unser Partner Enterprise Rent -A-Car für zeitgemäße Mobilitätslösungen, die die Bedürfnisse unserer Kunden widerspiegeln. Als Autovermieter ist Enterprise ein weiteres wichtiges Bindeglied, da die Kunden die Fahrzeuge bei der Miete unter alltäglichen Bedingungen und über einen längeren Zeitraum als beispielsweise bei einer Probefahrt ausprobieren können. Gerade bei Technologien wie dem Hybridantrieb schafft die Möglichkeit der Miete signifikanten Mehrwert für alle Beteiligten.“



Eduard Witthohn (im Bild rechts), einer der drei Geschäftsführer der Motor Company, und Eustach von Wulffen (im Bild links), General Manager Ostdeutschland bei Enterprise Rent-A-Car, bei der symbolischen Übergabe der Hybrid-Fahrzeuge.

Pressemitteilung Enterprise Autovermietung vom 18.08.11
Mietwagen-Talk.de
Einfach mehr erfahren...

Die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de


Jetzt neu: Folge uns auf Instagram

Zwitscher mit uns auf Twitter | Werde unser Fan auf Facebook | Unser Videokanal auf YouTube

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (18.08.2011), honni (18.08.2011), Jan S. (18.08.2011), RosaParks (18.08.2011), Beeblebrox (19.08.2011), peak///M (19.08.2011)

Beiträge: 17 669

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12625

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. August 2011, 12:55

Ich bin den Auris Hybrid Anfang des Jahres mal Probe gefahren und fand ihn eigentlich recht angenehm zu fahren. Lediglich wenn man kurzfristig viel Leistung benötigt, wird erstmal nur der Motor laut bevor es dann mit einem synthetischen Gefühl der Beschleunigung doch recht fix vorwärts geht. Auf der Probefahrt hatte ich einen Verbrauch von 4,7l/100km, bei reinem Stadtverkehr finde ich das doch sehr gut. Wie sich der Verbrauch über Land oder auf der Autobahn entwickelt kann ich leider nicht sagen.
Ich würde den Auris Hybrid sehr vielen anderen CDxx/CLxx Wagen vorziehen.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (18.08.2011), Flowmaster (18.08.2011), Poffertje (18.08.2011), Zwangs-Pendler (18.08.2011), franky (18.08.2011), flu111 (18.08.2011), Beeblebrox (19.08.2011)

the_1

Fortgeschrittener

Beiträge: 287

Registrierungsdatum: 10. Februar 2008

Wohnort: Berlin & Stuttgart

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. August 2011, 17:21

Ich finde ja immer wieder interessant, aus welchen Nichtnachrichten eine Pressemeldung gemacht wird. Hybridfahrzeuge gab/gibt es schon ewig bei anderen Autovermietern. 2007 hatte Sixt beispielsweise den Lexus RX400h in der Flotte...
Der Auris Hybrid ist gut, keine Frage...würde bei mir in der Cxxx auch auf der Shortlist stehen, aber eine Hybrid in der Flotte ist ja nun kein Novum mehr.
BVG-Ansage des Tages: "Leute, dit is hier keen Adventskalender, hier könnse alle Türen gleichzeitig uffmachen!"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MichaelFFM (18.08.2011)

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 535

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 527

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. August 2011, 17:32

+1

Der Text liesst sich auch ganz furchtbar.
Den Texter / PR Berater sollte man fuer andere Aufgaben freisetzen. Das ist ja unertraeglich.
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

the_1 (18.08.2011)

Beiträge: 1 191

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 816

  • Nachricht senden

5

Freitag, 19. August 2011, 18:21

Ich habe vorletzte Woche einen Toyota Auris Hybrid direkt bei der Toyota Deutschland Zentrale in Köln abgeholt. Ich bin damit erstmal über 350 km Autobahn gefahren. Verbrauch: Werksangabe 3,8 Liter pro 100 km... + 5 Liter. Dabei bin ich nicht einmal Vmax gefahren.

Für die Autobahn ne absolute Sch+++-Karre, mit sch+++ Fahrwerk. Aber auch ohne Hybrid ist das Auto ein absoluter Flop! Ich kann mich zur Markteinführung in D noch an die Werbekampagne von Toyota erinnern. Es war glaube ich die teuerste oder 2. teuerste Werbekampagne der Automobilindustrie in der deutschen Geschichte. Die Werbekampagne war grandios... ein grandioser Flop!

Ich bin schon lange der Meinung, dass die beste japanische Automarke Honda ist und kenne alle aktuellen Fahrzeuge auch sehr gut (auch die Rasenmäher-Traktoren ;) ).

Vor kurzem hat übrigens in den VDI-Nachrichten der Toyota Auris Hybrid deutlich gegen einen VW Golf 1.6 TDI BMT verloren. Bei vergleichbarer Fahrweise war der Auris im Stadtverkehr 0,1 Liter sparsamer, auf der Autobahn hat er fast 4 Liter mehr gesoffen.

Toyota verbaut schlechte Verbrennungsmotoren mit einem aufwendigen, relativ schweren Elektro-Systemantrieb. Honda geht den Weg moderne, effiziente Verbrennungsmotoren, mit einem einfachen, recht leichten und kompakten, relativ günstigen Elektro-Systemantrieb zu kombinieren. Meiner Meinung nach der bessere Weg. Und die Honda Autos haben auch gute Fahrwerke.

Was ist eigentlich aus dem Toyota Avensis geworden? Der sollte doch mal VW Passat, Opel Vectra (Signum) und Ford Mondeo das Leben schwer machen...
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Beeblebrox (19.08.2011)

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.