Sie sind nicht angemeldet.

Mietwagen-Talk.de

Offizieller User

  • »Mietwagen-Talk.de« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 005

Registrierungsdatum: 26. Januar 2010

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 7466

  • Nachricht senden

1

Freitag, 18. November 2011, 08:20

Urlaubskosten-Vergleich: Flug und Mietwagen bis zu 54 Prozent günstiger als die Reise mit dem eigenen Auto

München, 17. November 2011 – 62 Prozent der deutschen Autofahrer vergleichen vor Reisen die Kosten für die Anreise im eigenen Pkw mit denen für Flug und Mietwagen. 53 Prozent entscheiden sich aus Kostengründen für das eigene Auto. 47 Prozent wählen ebenfalls aus Kostengründen die Flugreise samt Mietwagen am Zielort. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen GfK-Befragung im Auftrag von holiday autos. Der Marktführer für die Vermittlung von Ferienmietwagen weltweit hat nachgerechnet und die Kosten verglichen: Reisen mit Flugzeug und Mietwagen sind nur halb so teuer wie die Reise im eigenen Auto. Nachzulesen sind die Ergebnisse im Report Autourlaubsreise, den holiday autos unter http://reisemagazin.holidayautos.de/trend/autourlaubsreisereport veröffentlicht hat.

Kosten einer Autoreise

Das Auto ist des Deutschen liebstes Transportmittel für die Urlaubsreise. Doch Ferienreisen an die Strände des Mittelmeers sind preiswerter, wenn das eigene Auto in der Garage bleibt. Das Expertenteam von holiday autos hat eine Formel für die Kostenkalkulation entwickelt, mit der eine Autoreise im eigenen Pkw mit Flug plus Autoreise im Mietwagen verglichen werden kann.

Rechenbeispiel Köln-Gardasee: 952 Kilometer mal zwei für Hin- und Rückreise mal 0,50 Cent pro Kilometer kosten 952 Euro. Hinzukommen zehn Cent pro Kilometer für den Beifahrer (190 Euro), 180 Euro für die Reisezeit (neun Stunden mal zwei Personen mal zehn Euro) sowie 100 Euro pauschal für Mautgebühren und sonstige Kosten. Die Reise mit Flugzeug und Mietwagen am Zielort kostet: 200 Euro für zwei Flugtickets von Köln nach Mailand/Bergamo, 200 Euro für den Mietwagen mit Rundum-Sorglos-Versicherungspaket, 100 Euro Tankkosten pauschal, 100 Euro für Mautgebühren pauschal und 90 Euro für die Reisezeit von 4,5 Stunden bei zehn Euro pro Stunde und Person. Demnach kostet die Autoreise für zwei Personen von Köln an den Gardasee im eigenen Pkw 1.142,40 Euro, Flug plus Mietwagen 690 Euro - hier können Urlauber rund 40 Prozent sparen.

Wendet man die Formel für eine Reise für zwei Personen von Stuttgart nach Tossa del Mar an der spanischen Costa Brava an, betragen die Kosten für die Reise im eigenen Auto 1.966,80 Euro, mit Flugzeug plus eine Woche Mietwagen kommt man auf 890 Euro, das sind 55 Prozent weniger. Der holiday autos Report Autourlaubsreise enthält weitere Rechenbeispiele ab Nord- und Ostdeutschland, die Formel ist für jeden Abfahrtsort anwendbar. „53 Prozent der deutschen Autofahrer entscheiden sich heute aus Kostengründen für das eigene Auto, um in den Urlaub zu reisen. 47 Prozent wählen ebenfalls aus Kostengründen Flugreise und Mietwagen. Unsere Formel zeigt deutlich, dass eine Kombination von Flug und Mietwagen in vielen Fällen rund die Hälfte günstiger ist als die Anreise im eigenen Auto“, erklärt Anna Wolfsteiner, Geschäftsführerin von holiday autos.

Weitere Ergebnisse: Mehr Männer (64 Prozent) als Frauen (60 Prozent) vergleichen die Kosten der Reise. Männer tendieren eher zu Flug und Mietwagen (51 Prozent), während Frauen eher das eigene Auto wählen (58 Prozent). Am höchsten ist die Quote derjenigen, die einen Kostenvergleich anstellen mit 69 Prozent bei Familien mit Kindern im Haushalt. 56 Prozent der Familien mit Kindern im Haushalt wählen eher das eigene Auto. Leben keine Kinder im Haushalt ist der Anteil derjenigen, die sich für Flug und Mietwagen entscheiden tendenziell höher (48 Prozent). Je höher die Schulbildung der Befragten, desto mehr vergleichen sie Kosten (65 Prozent der deutschen Autofahrer mit Abitur; 67 Prozent der deutschen Autofahrer mit abgeschlossenem Studium). Rund 24 Prozent der Rentner fahren immer mit dem eigenen Auto in den Urlaub

Ausblick Mobilitätsverhalten

Die Entwicklung des Mobilitätsverhaltens ist abhängig von der Strecken- und Preisentwicklung der Fluggesellschaften sowie von der internationalen Wirtschaftslage. Dennoch erwartet holiday autos, dass sich in den kommenden Jahren mehr Verbraucher aus Kostengründen und mangels alternativer Mobilitätsangebote gegen die Nutzung des eigenen Autos für die Anreise in den Urlaub und für den Flug plus Mietwagen entscheiden werden.

holiday autos hat die GfK beauftragt, Autofahrer in Deutschland zu befragen, ob sich steigende Kosten auf ihr Autofahrverhalten auswirken. Befragt wurden insgesamt 1.040 PKW-Fahrer im Alter ab 18 Jahren. Die repräsentativen Ergebnisse sowie weitere Erkenntnisse hat der weltweit führende Mietwagenvermittler zum Report Autourlaubsreise 2011 zusammengefasst und unter http://reisemagazin.holidayautos.de/trend/autourlaubsreisereport veröffentlicht. Das Ergebnis der Umfrage ist repräsentativ für die 45,5 Mio. PKW-Fahrer der Wohnbevölkerung in Privathaushalten in Deutschland (Deutsche und EU-Ausländer).

Pressemitteilung von holiday autos vom 17.11.2011

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RosaParks (18.11.2011), Flowmaster (18.11.2011), Beeblebrox (18.11.2011)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

2

Freitag, 18. November 2011, 09:43

was die Umfrage aber voellig ausser Acht laesst: Mit dem eigenen (oder auch Miet-)wagen ab zu Hause ist deutlich gepaeckfreundlicher - schonmal jemand mit Kindern und frau(en) im Urlaub gewesen? Ein Koffer reicht oft nicht, und im Flieger alles (gerade fuer mehrere Personen) mitzuschleppen ist meist sehr muehsam...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

EUROwoman

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33503

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. November 2011, 10:24

190€ für den Beifahrer? muss man nach dem Urlaub einen neuen Beifahrersitz kaufen?

die Berechnung der Reisezeit verstehe ich nicht so ganz. ist das so gerechnet, dass derjenige während der gesparten Zeit arbeiten gehen könnte?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Flowmaster (18.11.2011)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11878

  • Nachricht senden

4

Freitag, 18. November 2011, 10:46

Ne, das sind die aufgrund der längeren Reisezeit anfallenden Sanifair-Gebühren...

70 ct pro Kilomter mit Beifahrer und Reisezeit ist schon ein hoher Wert, mit was für einem Fahrzeug wird da gerechnet?! Einem neuen 760er? Ich meine, in der ADAC-Zeitung mal glesen zu haben, dass die Kosten pro Kilometer bei einem neuen A4, 3er, o.ä. mit Sprit, Wartung und Wertverlust so zwischen 30 und 40 ct liegen.

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 698

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1512

  • Nachricht senden

5

Freitag, 18. November 2011, 11:15

also ich habe Sommer 2009 auch genau diese Rechung aufgemacht:
Fliegen+Mietwagen vor Ort gegen Mietwagen in Deutschland + Anreise Über Land
Da es schon ein wenig her ist nur grobe Eckdaten der damaligen Kosten (Planung/Buchung 03/09 - Reise 08/11)

Daten:

- 4 Erwachsene
- 13/14 Tage Reisedauer
Reiseziel A Peneda-Geres (Nord-Portugal)
Reiseziel B Sao Bartolomeu de Messines (Algarve)

Da keiner der Mitfahrer ein Auto hat das annähernd die Kriterien erfüllt um mit 4 Leuten + Gepäck nach Portugal zu reisen stand fest, egal ob Flug oder nicht es braucht einen Mietwagen.
1. Rechnung
Mietwagen PT gegen Mietwagen DE:
14Tage CWMR Lissabon Airport:
~ 470€ (inkl. Vollkasko, Zweitfahrer, Alter 22 Jahre) (über mietwagen-billiger.de)
15 Tage Ford Mondeo DETEFLEET Münster
494€ (inkl. Vollkasko, UNL km, Zweitfahrer, Fahrzeuggarantie)
Das heisst im Prinzip stehen den Sprit und Mautkosten nur die Flugkosten gegenüber um einen Vollkostenvergleich zu betreiben, Gepäcksituation, Anreise zum Flughafen, Fahrzeuggröße bleiben hier zu Ungunsten der Landanreise vernachlässigt!

Flug inkl. aller Gebühren, Gepäck etc
~ 4x 150€ = 600€

Transferstrecke I
Meppen - Entre Ambos-os-Rios, Ponte da Barca, Portugal: 2181km
2181km * 0,062l * 1,30€ = ~ 175€ + ~ 50€ Maut (von Portiers bis Bordeaux über N10 gefahren)
= 225€

Transferstrecke II
Sao Bartolomeu de Messines - Meppen
2533km * 0,061l * 1,30€ = ~200€ + ca. 80€ Maut
= 280€

= 505€

Natürlich waren wir auf dem Rückweg 24:10h unterwegs, natürlich ist fliegen sicher Komfortabler, aber speziell der Rückweg für 70€ door-to-door (vom Ferienhaus bis bei allen 4 Leuten vor die Tür, und dann auch das Auto in Münster zurück bringen), ist denke ich ein ausgesprochen günstiger Preis
Dies soll kein Beitrag sein um die grundsätzliche Diskussion über Sinn und Unsinn dieser Aktion zu beginnen, nur eben ein Rechenbeispiel, das es auch anders aussehen kann.
Das für uns da wir in touristisch kaum erschlossenes Gebiet wollten (Peneda-Geres) ein Auto vor Ort sowieso unabdingbar war, haben wir diese Reise auch genau so gemacht. Die Flug-Auto-Kombination hätte weitere unabwägbarkeiten gehabt (Benzinfahrzeug vor Ort/ kleinere Fahrzeugklasse/Gepäckrestriktionen beim Flug/ Anreise Flughafen/etc).

Wir fanden es Klasse und konnten effektiv 13 Tage Urlaub inkl 4 tage campen + 1 Woche Ferienhaus für 450€/Person Alles!!! inkl. auf die Beine stellen.

EDIT:
BTW kleines Zeitrechenspiel zur Anreise nach Geres:

Auto (Erfahrung): 20:30h

Flug: (Rechenbeispiel):
Abreise Meppen 05:00 (GMT +1) (Zug)
Ankunft Airport HAJ 08:30
Abflug HAJ 11:00
Ankunft LIS Airport 13:00 (GMT)
Abfahrt LIS Airport 14:30
Ankunft Entre Ambos-os-Rios 18:30

Dauer: 14:30h

EDIT Ende
PP: Am Ende der Tour hatten wir 7500km auf den Tacho des Mondeo gefahren.
Gone West

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Blaublueter (18.11.2011), Beeblebrox (18.11.2011), Niko (18.11.2011), Brabus89 (18.11.2011), CARle (20.11.2011)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.