Sie sind nicht angemeldet.

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. Oktober 2012, 22:47

Oder du darfst als Beifahrer herhalten damit es dem Fahrer nicht langweilig wird :D
Freude am Quatschen mit :206: :118:

  • »PassatR36« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1058

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. November 2012, 15:10

Habe gerade eine telefonische Terminbestätigung aus Wolfsburg bekommen :thumbup:
Am Montag um 17:00h gehts los ^^
:209:


BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. November 2012, 15:47

Ich hab morgen um 10uhr mein Termin in Kassel für eine Probefahrt :)
Freude am Quatschen mit :206: :118:

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

19

Samstag, 10. November 2012, 18:00

VW Golf 7 1.4 TSI | Promotionfahrt Kassel

Fahrzeug:
VW Golf 7 1.4 (103KW) TSI mit 7 Gang DSG Highline
Basispreis. 26.625€
BLP des Promofahrzeuges rund 37.000€
Ausstattung: Deep Black Pearleffekt Außen, braunes Leder mit weißen Konturnähten, Aluminim Applikationen, Dekorleisten in Carbon Optik, DSG mit Schaltpaddelts, MFL, Line Assit, ACC, Parkpilot, elektronische Parkbremse mit Auto Hold, das große Navi mit Touch und Senorleiste, USB, BT, Musicinterface, vollelektr. Sitzverstellung, Sportsitze, Xenon mit Fernlichtassisten und Kurvenlicht, Glasschiebe/Hebedach, Keyless Go und Start und Rückfahrkamara.

Der Golf in Highline und in dieser fast vollen Ausstattung ist schon ein schönes Auto, das sich nicht hinter BMW, Audi oder Mercedes verstecken muss. Das zusammenspiel mit den Alu, Carbon, Pianolack und dem braunen Leder ist optisch in meinen Augen perfekt. Ich fand mich auf anhieb schnell zurecht. Die Assistenssysteme kann man ganz bequem über das MFL steuern, der Parpilot hat einen seperaten Knopf neben dem Wahlhebel des DSG.
Der 1.4 TSI mit 140PS reicht vollkommen aus um flott loszuspurten dabei war ich vom DSG sehr angenehm überrascht da es in jeder Lage den entsprechenden Gang bzw Drehzahl bereit hielt. Die anfahrschwäche ist fast weg so das man schnell und confortable die gewünschte Geschwindigkeit erreicht.

Fazit: Der Golf 7 in dieser Ausstattung würd ich auf jedenfall jederzeit nehmen. Nur wird er wohl so nicht zu den Autovermietern kommen. Auch hat die Probefahrt problemlos geklappt. Eine Promoter/in fährt mit und gibt Infos bzw beantwortet fragen wenn man den welche hat. Ich hatte eine ganz nette und auch hübsche Promoterin ^^. Mit ihr hab ich mich aber weniger über den Golf unterhalten sondern eher mehr über privates, daher war es eine ganz entspante und unverkrampfte Probefahrt :). Autobahnfahrten sind leider nicht erlaubt auf der Promotionfahrt. Nur die Überführungsfahrten darf man auf die BAB.

index.php?page=Attachment&attachmentID=31082index.php?page=Attachment&attachmentID=31083index.php?page=Attachment&attachmentID=31084index.php?page=Attachment&attachmentID=31085index.php?page=Attachment&attachmentID=31086index.php?page=Attachment&attachmentID=31087index.php?page=Attachment&attachmentID=31088
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es haben sich bereits 17 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

don199 (10.11.2012), jetti (10.11.2012), detzi (10.11.2012), na5267 (10.11.2012), Poffertje (10.11.2012), Noggerman (10.11.2012), peak_me (11.11.2012), Brabus89 (11.11.2012), S v e n (11.11.2012), Geigerzähler (11.11.2012), jo.nyc (11.11.2012), Zackero (11.11.2012), nobrainer (12.11.2012), Jan S. (12.11.2012), masterblaster123 (12.11.2012), Mietkunde (12.11.2012), scooby (18.11.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 11. November 2012, 00:53

@BinMalWeg: Weißt du was zu den Motoren der anderen Fahrzeuge? Sind es immer 1.4 TSI?

Ich hab grad gesehen, dass ich nächste Woche meine Transferfahrt habe :)
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

jo.nyc

Fortgeschrittener

Beiträge: 184

Registrierungsdatum: 3. November 2012

Wohnort: Stuttgart

Danksagungen: 289

  • Nachricht senden

21

Sonntag, 11. November 2012, 11:08

Vielen Dank fuer den Hinweis auf diese Aktion - und auch schon fuer den ersten Fahrbericht (@BinMalWeg) :thumbsup:

Hab' jetzt auch mal eine Transferfahrt gebucht. Bei 'meiner' Strecke bietet sich Autobahn an - bin mal gespannt :)

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

22

Sonntag, 11. November 2012, 13:19

@peak_me: es sind 1.4 TSI und der TDI mit 150PS. Haben alle DSG. Die Diesel haben die Massagesitze :)
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (11.11.2012)

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3450

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 11. November 2012, 14:49

Bin heute den 1.4 TSI gefahren.
Hat mir wirklich gut gefallen, abgesehen vom Exterieur Desgin. Da sieht er einfach langweilig aus.

Am besten fand ich den Lane Assist in Verbindung mit dem ACC. So lässt es sich für eine gewisse Zeit vollständig autonom fahren. Bei gerader Straße kann man mehrere Minuten fahren ohne zu lenken. Wirklich klasse.

Das DSG ist auch super, allerdings nervt die Anfahrschwäche noch immer.

Wirklich negativ fand ich nur das Navi. Die Darstellung ist grausam und oft lässt sich nicht wirklich gut erkennen, wo genau man abfahren soll. Der Touchscreen lässt sich auch schlechter bedienen, als mit einem Controller.

Die verwendeten Materialien sind sehr hochwertig. Da kann er locker mit 1er und A-Klasse mithalten. Der Focus und der Astra sehen gegen den Golf eher kein Land.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jo.nyc (11.11.2012), peak_me (11.11.2012), Geigerzähler (11.11.2012), Jan S. (13.11.2012), scooby (18.11.2012)

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

24

Sonntag, 11. November 2012, 15:03

Auch ich komme gerade von der "Der Golf bewegt Deutschland"-Aktion in Hamburg wieder und muss leider sagen, dass ich ziemlich enttäuscht bin. Zwar nicht über den Golf selber, aber über alles drum herum.

Der Instruktor hatte in meinen Augen leider nur sehr sehr wenig Ahnung von der Materie die er einem zeigen soll. Er wusste zum Beispiel nicht einmal die richtige Leistung des Motors und hat den Golf teilweise auch in kein gutes Licht gerückt. So hat er unter anderem gesagt, dass die Start-Stopp Automatik ja etwas tolles wäre im Benziner, aber diese über längere Zeit beim Diesel dem Motor nicht gut täte.
So etwas geht mal gar nicht...man kann doch potentiellen Käufern eine Funktion des Autos nicht schlecht reden und behaupten sie würde das Auto über längere Zeit beschädigen.
Des Weiteren soll einem der Laneassist, laut Instruktor, dabei helfen beim SMS-schreiben nicht von der Fahrbahn abzukommen (ausprobiert hab ich ihn gar nicht, da mir nichtmal gezeigt wurde, wie man ihn einschaltet und er dann wirklich funktioniert)....so etwas sollte man generell nicht machen oder dazu annimiert werden, da dies mit einem Busgeld belegt ist.
Allgemein hätte ich die Fahrt ohne Instruktor auch wesentlich angenehmer empfunden, da ich ein Auto selber erkunden und erfahren will und dies am besten alleine funktioniert ohne Beeinflussung vom Beifahrersitz.
Und zu guter letzt ist die vorgegebene Strecke in Hamburg einfach schlecht ausgewählt für eine Probefahrt. 13km Hamburger Stadtverkehr mit 4mal Linksabbiegen und gerade mal 200m Autobahn die auf 80 beschränkt ist. In den gut 20minuten (was ich für seehr kurz halte) fast reinem Stadtverkehr konnte man leider gar nichts von dem neuen Golf kennenlernen was er besser können soll als seine Mitbewerber, da es mit konstant 50 bzw 30km/h fast nur geradeaus ging. Lenkung oder Fahrwerk testen war somit fast komplett ausgeschlossen und sonst war auch nicht wirklich noch die Möglichkeit da sich ein wenig durch die Menüs und Funktionen zu spielen :(

Somit muss ich leider sagen, dass meine Erwartungen an dieses Event leider nicht erfüllt wurden und ich mir die insgesamt 1,5h Stunden U-Bahn fahren hätte sparen können. :thumbdown:

Bilder kann ich gerne nacher noch ein paar einstellen :118:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

jo.nyc (11.11.2012), peak_me (11.11.2012), Geigerzähler (11.11.2012), Jan S. (12.11.2012), Mietkunde (12.11.2012), NorthLight (12.11.2012), karlchen (18.11.2012), scooby (18.11.2012)

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 459

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17330

  • Nachricht senden

25

Sonntag, 11. November 2012, 15:04

Die Assistenten im Golf sind die automatische Distanzregelung und der Lane Assist, oder? (abgesehen von Dynamic Light Assist und Park Assist)
Waren die TSI eigentlich die ACT-Modelle mit Zylinderabschaltung? Und wisst ihr, ob die TDI 4motion hatten? Und war DCC an Bord?

Mich packt grad die Vorfreude :110:

Edit:

Zitat

Der Instruktor hatte in meinen Augen leider nur sehr sehr wenig Ahnung von der Materie die er einem zeigen soll.
Oh, oh, der wird eine schwere Zeit mit mir haben ^^

Zitat

Des Weiteren soll einem der Laneassist, laut Instruktor, dabei helfen beim SMS-schreiben nicht von der Fahrbahn abzukommen
8|
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

gubbler

Kernkompetenz

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3450

  • Nachricht senden

26

Sonntag, 11. November 2012, 15:11

Zylinderabschaltung hat er nicht. Ebenso sind die Diesel keine 4motion. DCC, Keyless-Go haben wohl nur die Benziner. Dafür haben die Diesel die Massagesitze.

Muss Sportii zustimmen, was den Instruktor angeht. Der hat wirklich überhaupt keine Ahnung vom Auto. Witzigerweise hat mein Instruktor auch die Geschichte mit dem SMS schreiben erzählt. Vielleicht wird das von VW so vorgegeben :D
Über die Strecke kann ich mich nicht beklagen. Wir sind 60 min. hauptsächlich Landstraße gefahren. Veranstaltungsort war Frankfurt.
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (11.11.2012)

Sportii

Slalomkadse

Beiträge: 1 691

Registrierungsdatum: 29. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

: 51416

: 7.24

: 230

Danksagungen: 2255

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 11. November 2012, 15:28

60Minuten Landstraße wäre meine absolute Wunschvorstellung gewesen mit vllt noch 15Minuten Autobahn, um nur mal kurz den Momentanverbrauch bei 160km/h sehen zu können. Aber hier in Hamburg warens leider echt nur 13km mitten durch die Stadt, was ca 20-25Minuten Fahrzeit bedeutet hat und man gar nichts vom Auto kennenlernen konnte, weil man sich ja doch mehr auf den Verkehr konzentrieren musste, als über Land....
Aber ich habs wahrscheinlich falsch gemacht...hätte mal den Laneassist einschalten sollen und SMS schreiben :pinch:

  • »PassatR36« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 681

: 33364

: 9.60

: 169

Danksagungen: 1058

  • Nachricht senden

28

Montag, 12. November 2012, 20:40

Soo ich durfte nun auch endlich ans Steuer vom Golf 7 !

Veranstaltungsort Flughafen Münster/Osnabrück
Fahrtzeit 17.00-18.00h
Golf 7 1.4 TSI DSG, Vollausstattung , BLP ~37000€ .

Die Fahrt mit dem Instruktor war super, er konnte mir sämtliche Fragen beantworten und hat mir alle Funktionen des neuen Golf einwandfrei erklärt.
Hier war definitiv know-how vorhanden. Ich habe die vorgefertigte Route genommen (hätte auch selber den Weg bestimmen können), sie bestand aus 85% Landstraße und 15% BAB .

Dem Golf merkt man die Kompaktklasse nicht mehr an - das Interieur wirkt sehr hochwertig und die neuen Navigationssysteme finde ich echt super. Der Motor zieht für einen 1.4er wirklich gut und arbeitet zusammen mit dem DSG hervorragend.
Das Platzangebot empfand meine Begleitperson im Fond als ausreichend.

Super Aktion von VW, gerne mehr davon.. mir hat's echt Spaß gemacht !

index.php?page=Attachment&attachmentID=31158 index.php?page=Attachment&attachmentID=31159
:209:


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

peak_me (13.11.2012), Jan S. (13.11.2012), jo.nyc (14.11.2012), scooby (18.11.2012)

MacGaiiz

unregistriert

29

Dienstag, 13. November 2012, 13:17

Noch 9 Tage und er darf mich durch Berlin bewegen. :love:

18-19Uhr an der EssWirtschaft in Berlin (ich weis nicht genau wo das sein soll :D )

Der Instruktor tut mir jetzt schon leid, aber nach einer Stunde ist er mich ja schon wieder los :D


Wisst ihr wielange die REINE Fahrzeit ist!? Wenn ich das so lese, bekommt man erstmal nen Vortrag und dann darf man endlich durch die Stadt "flitzen"

Ick froi mir!

Beiträge: 1 151

Danksagungen: 871

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 13. November 2012, 16:41

Ich habe beide Varianten gefahren.

Die Diesel sind alle weiß mit schwarzem Leder Interieur. Die Benziner sind alle schwarz mit braunem Leder. DSG, Spurhalteassistent, ACC, Xenon, Navi und Panoramadach haben beide. Die Diesel Massage-Fahrersitz, die Benziner dafür Rückfahrcam und Kessy und elektrische Sitzverstellung.

BLP sind 36.225€ beim TSI, 36.550€ beim TDI.

Der TDI überzeugt mich voll und ganz, leider habe ich vergessen, den Bordcomputer zu nullen. Der TSI hat eine große Anfahrschäche, hat sich auf der Tour mit (trotz oder dank?) viel Überlandstrecke 6,2 Liter gegönnt.

Insgesamt hat das Interieur ziemlich gewonnen - von der Verarbeitung und der Gestaltung (z.b. der Lenkstockhebel etc.) eher A6 als Golf.
Aber mich hat der Golf nicht so überzeugt, da die Bedienung für einen VW doch ungewohnt umständlich ist. Irgendwie ging die Golfigkeit ein bisschen verloren. Schade. Aber mal abwarten, bis die ersten weniger vollgestopften Golfs bei :202: ankommen - vielleicht machen die dort weiter, wo der Golf 6 für mich aufgehört hat - nämlich ein unkomplizierter, fast perfekter Begleiter zu sein.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (13.11.2012), na5267 (13.11.2012), jo.nyc (14.11.2012), Jan S. (14.11.2012), EUROwoman. (14.11.2012), scooby (18.11.2012)

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.