Sie sind nicht angemeldet.

Exil-Brazil

BMW-Joinville

  • »Exil-Brazil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Januar 2015, 21:19

Audi-Werkswagen zur Probefahrt

Hallo an alle User!

Ein Freund von mir möchte sich bei Audi ein RS Modell zulegen und bat mich evtl. über das Forum folgende Hinweise/ Tips zu bekommen:

1.) Hat jemand von euch sich über Audi ein RS Modell mal aus Ingolstadt zu Probefahrtzwecken anliefern lassen?
Geht bei jedem Audihändler mit Entrichtung eines modellabhängigen Betrages.
Wenn ja, welche Vorlaufzeit muss man einplanen und wie war das Fahrzeug ausgestattet?

2.) Kann man evtl. die Ausstattung vorher erfragen/ beeinflussen, weil man ein ganz bestimmtes Extra testen will. (z.B. andere Bremsanlage)

3.) Welche Frei-Kilometer waren dabei inklusive? Aktuelle Aussage von Audi: 1000km/ WE

Wie hat sich dieser ganze Prozeß im Allgemeinen für euch angefühlt?

Über fundierte Tips und Hinweise wären wir (er) sehr dankbar.

Besten Dank im Voraus
M Performance BMW do Brasil

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 1 976

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Januar 2015, 21:37

Das ist generell schwer zu beantworten, da je nach Bonität die Behandlung des Kunden sehr abweicht.

Grundsätzlich gilt: Alles mit einer Niederlassung klären und verhandeln

Beiträge: 17 290

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 11820

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Januar 2015, 21:40

@Exil-Brazil: Ich habe das mal in den dafür vorhandenen, passenden Bereich verschoben.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

MDRIVER-BRA (19.01.2015)

Exil-Brazil

BMW-Joinville

  • »Exil-Brazil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Januar 2015, 22:02

Das ist generell schwer zu beantworten, da je nach Bonität die Behandlung des Kunden sehr abweicht.
Bonität spielt sicher eine Rolle, doch da Audi bis zu 1200 Euro je nach Modell vom Interessenten verlangt, dann sollten selbst bei einem Nicht-Kauf die Kosten für die Überlassung des Fahrzeuges so kalkuliert sein, dass daraus kein Verlustgeschäft entsteht.

Ich denke, wer das Geld bezahlt hat a) das Interesse b) die Bonität und wird sich die Kosten für die Probefahrt letztlich über den Preis irgendwie wiederholen, falls es zum Kauf kommt.

Falls nicht war es eine teure Probefahrt, die Audi letztlich aber nicht Schaden sollte ( wenn sie gut kalkuliert haben 8) ).
M Performance BMW do Brasil

Exil-Brazil

BMW-Joinville

  • »Exil-Brazil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

5

Montag, 2. Februar 2015, 18:40

RE: Audi-Werkswagen zur Probefahrt

Hallo an alle User!

Ein Freund von mir möchte sich bei Audi ein RS Modell zulegen und bat mich evtl. über das Forum folgende Hinweise/ Tips zu bekommen:

1.) Hat jemand von euch sich über Audi ein RS Modell mal aus Ingolstadt zu Probefahrtzwecken anliefern lassen?
Geht bei jedem Audihändler mit Entrichtung eines modellabhängigen Betrages.
Wenn ja, welche Vorlaufzeit muss man einplanen und wie war das Fahrzeug ausgestattet?

2.) Kann man evtl. die Ausstattung vorher erfragen/ beeinflussen, weil man ein ganz bestimmtes Extra testen will. (z.B. andere Bremsanlage)

3.) Welche Frei-Kilometer waren dabei inklusive? Aktuelle Aussage von Audi: 1000km/ WE

Wie hat sich dieser ganze Prozeß im Allgemeinen für euch angefühlt?

Über fundierte Tips und Hinweise wären wir (er) sehr dankbar.

Besten Dank im Voraus

Alle Fragen konnten man uns (meinem Bekannten) nun ausfuehrlich von Seiten Audi beantworten!

Gibt zwar keinen extra Telefon- oder E-Mail Kontakt fuer solche Anfragen, jedoch hat uns der freundliche Audi-Partner an die richtigen Stellen verwiesen.

Super Service und Kontakt zur Audi AG. Nun kann die Probefahrt kommen!
M Performance BMW do Brasil

kampfkeks

beruflich ein Herr der Ringe

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Freidenker

: 36575

: 10.31

: 171

Danksagungen: 2833

  • Nachricht senden

6

Montag, 2. Februar 2015, 18:47


Alle Fragen konnten man uns (meinem Bekannten) nun ausfuehrlich von Seiten Audi beantworten!

Gibt zwar keinen extra Telefon- oder E-Mail Kontakt fuer solche Anfragen, jedoch hat uns der freundliche Audi-Partner an die richtigen Stellen verwiesen.

Super Service und Kontakt zur Audi AG. Nun kann die Probefahrt kommen!


Hast du Details? Preise? Ablauf?

MichaelMuc

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 26. Juni 2012

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. Februar 2015, 19:07

Hier kann ich gerne auch ein wenig berichten.
Je nachdem ob man schon Kunde des Autohauses ist, kann das Autohaus in Vorleistung gehen und auf einen Kauf hoffen, oder die Kosten an den Kunden weitergegeben.
Egal welches Model, der Tagesbericht lag 2012 bei rund 300,- € pro Tag. Die Kilometer sind am Tag auf 200 KM laut Vertrag begrenzt.
Wie gesagt, ist man bereits Kunde des Autohauses gibt es hier auch die Möglichkeit das man rein gar nichts zahlen muss und auch keine Auflagen erhält.
Ich habe meine Probefahrten immer von Freitag bis Montag, ohne Kilometerbegrenzung auch ins Ausland vornehmen dürfen. Auto musste nur getankt zurück gestellt werden.

VG,
Micha

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (02.02.2015)

Exil-Brazil

BMW-Joinville

  • »Exil-Brazil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

8

Montag, 2. Februar 2015, 19:29


Alle Fragen konnten man uns (meinem Bekannten) nun ausfuehrlich von Seiten Audi beantworten!

Gibt zwar keinen extra Telefon- oder E-Mail Kontakt fuer solche Anfragen, jedoch hat uns der freundliche Audi-Partner an die richtigen Stellen verwiesen.

Super Service und Kontakt zur Audi AG. Nun kann die Probefahrt kommen!


Hast du Details? Preise? Ablauf?

@kampfkeks:

Alle Aussagen beziehen sich auf eine Anfrage bzgl. Audi RS6/ Audi RS7

1.) Mindestvorlauf von 4 Wochen sollte man definitiv einplanen. Bei besonderen Wuenschen ( evtl. andere Bremsanlage, grosses Soundsystem, bestimmte Assistenzsysteme) auch gern 6 Wochen und mehr. Grds. sind die Ausstattungen der entsprechenden Fahrzeuge fuer den Haendler abrufbar. Ist von Vorteil wenn man es evtl. auf eine Individuallackierung abgesehen hat. Damit ist der Audi-Fuhrpark aus HN immer ganz gut bestueckt.

2.) Mietzeitraum von Freitag ca. 1200 Uhr bis Montag ca. 0900 Uhr inkl. 1000km und einer SB von 1500 Euro.

3.) Fuer den RS6/RS7 sind es knapp 1000 Euro fuer das WE, teurer ist wohl nur der R8 V10.

Abschliessend und das ist das Wichtigste:

Das Fahrzeug bei der Audi AG bestellen/mieten, kann und darf nur der offizielle Audi Partner. D.h., es wird schon ein "Man(n) kennt sich schon ne Weile" zwischen Verkaeufer und mgl. Kaeufer vorausgesetzt. Evtl. funktioniert es aber eben auch mit einer spontanen Anfrage ohne sich wirklich bereits zu kennen.



Alle Angaben ohne Gewaehr!
M Performance BMW do Brasil

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (02.02.2015), kampfkeks (02.02.2015), x-conditioner (02.02.2015), markus_ri (05.02.2015)

Beiträge: 3 731

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 10282

  • Nachricht senden

9

Montag, 2. Februar 2015, 19:35

Also ich kann auch von einem RS4 berichten.
War leider nicht meine Testfahrt, sondern von einen Kumpel. Dessen Familie ist schon ewig Kunde beim örtlichen VAG Händler, und hat dort in den letzten 4-5 Jahren auch 3 Neuwagen gekauft/geleast (A4 Avant, Golf VI GTI, Audi A1). Das Ganze ergab sich wohl eher zufällig nach Smalltalk mit dem Verkäufer, als man darauf zu sprechen kam, was man denn gerne mal fahren würde.
Der Wagen blieb für ein WE, über inkl. km kann ich nichts sagen, aber normal hätte der RS4 wohl 800 € für das WE gekostet, wenn ich mich richtig erinnere.

index.php?page=Attachment&attachmentID=49992 index.php?page=Attachment&attachmentID=49993 index.php?page=Attachment&attachmentID=49994 index.php?page=Attachment&attachmentID=49995
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

th-1986 (02.02.2015), captain88 (02.02.2015), StrongPassion (02.02.2015), MDRIVER-BRA (02.02.2015), PeterMWT (03.02.2015), markus_ri (05.02.2015)

kampfkeks

beruflich ein Herr der Ringe

Beiträge: 1 213

Registrierungsdatum: 1. Juli 2011

Wohnort: Heilbronn

Beruf: Freidenker

: 36575

: 10.31

: 171

Danksagungen: 2833

  • Nachricht senden

10

Montag, 2. Februar 2015, 19:37

Danke dir! Das es doch so teuer ist hätte ich nicht gedacht, es scheint aber genügend zu geben die das machen, denn aktuell sind keine RS-Poolfahrzeuge für Mitarbeiter verfügbar

Exil-Brazil

BMW-Joinville

  • »Exil-Brazil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 827

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 1126

  • Nachricht senden

11

Montag, 2. Februar 2015, 20:51

Danke dir! Das es doch so teuer ist hätte ich nicht gedacht, es scheint aber genügend zu geben die das machen, denn aktuell sind keine RS-Poolfahrzeuge für Mitarbeiter verfügbar
Das kann vorkommen, dass evtl. auch mal garnichts vorrätig ist. Ab und an zieht Audi die Fahrzeuge auch für bestimmte Veranstaltungen mal zusammen, so die Aussage am Telefon. Dann geht halt nichts, woraus sich wiederum die Vorlauf für solche Anfragen ableitet.

Spontan ist da womöglich nicht viel zu machen, denn es müssen ja Transporte organisiert, evtl. gepoolt werden etc. Die Fahrzeuge werden ja extra gemäß Wunschtermin angeliefert. Mal mit ner Fuhre Neuwagen oder eben mehrere Fahrzeuge der Art für gleiche/ nahe Regionen.

Günstig ist das Ganze sicher nicht, aber im Vergleich zu manch anderen Angeboten doch akzeptabel.
1000 Euro für einen RS6/RS7 pro WE findet man sicher nicht bei den bekannten, kleineren AV'en.

Letztlich ist es ja im eigentlichen Sinne auch eine Probefahrt :love: oder doch ein Mietfahrzeug?!
M Performance BMW do Brasil

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.