Sie sind nicht angemeldet.

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1003

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 20:28

Peugeot 308SW BlueHDI 120 FAP

Heute ging es mal nicht in richtung Oberklasse, sondern der Einladung zu einer Probefahrt bei Peugeot nach.
Ich wurde schnell und nett empfangen und gleich erklärt um was für ein Fahrzeug es sich hier handelt.

Ein neuer Peugeot 308 SW BlueHDI 120 FAP Style (Active mit Elemente von Allure)
Langer Name, kurzer Sinn.
Peugeot 308 Kombi mit 120 PS. In weiß.

Schlüssel in die Hand und ab auf die Bahn. Die ersten Meter war ich skeptisch mit dem neuen i-Cockpit, also dem kleinen Lenkrad, und den höher und weiter zur WSS installierten Instrumenten. Als es dann aber im Feierabendverkehr raus auf eine Landstraße ging, konnte ich die 120 Diesel PS mal testen. Ich war wirklich überrascht wie gut die 120 Pferde den Kombi vorwärts ziehen.

Der Motor und Getriebe:

Wie gesagt, die 120 PS reichen wirklich vollkommen aus; vermutlich ist dann aber ab 150 Km/h der Durchzug etwas mau, aber zum mitschwimmen auf der BAB reicht es bestimmt. Das 6-Gang Schaltgetriebe war gut zu schalten, die Kupplung nicht so nervig wie die des VAG Konzerns. Generell gut harmoniert. Laut Prospekt ist ein Verbrauch von 3,6 Litern möglich. Ich hatte ihn auf der kurzen Distanz bei 5,2. Bin davon überzeugt das er gut bei unter 5 fahrbar ist, unter 4 aber schwer wird.

Der Platz und Komfort:

Der Verkäufer sagte mir anfangs gleich, dass der Kofferaum der Größte in seiner Klasse sei, was ich ihm auch abkaufte. Die Sitze(Fahrer und Beifahrer) waren recht bequem, auf Langstrecke wünscht man sich aber ein bisschen breitere Sitze und mehr Halt. Das Fond ist übersichtlich, Platz für Kinder auf alle Fälle, für Erwachsene auf Dauer (> 500 KM ) aber ein bisschen nervig.

index.php?page=Attachment&attachmentID=57199

index.php?page=Attachment&attachmentID=57202

Entertainment und Navigation:

Bei diesem Punkt versagt der kleine große Franzose auf ganzer Linie. Zwar ist die Idee mit der Knopf-minimalisierung ein guter Gedanke, doch schon wie im Ford Mondeo der aktuellen Generation ist der Touchscreen ein grauen. Nicht ganz so Ticketautomaten-Style wie im Ford, aber langsam wie die Geh-Geschwindigkeit eines durchschnittlichen Golf + fahrers. Bis er reagiert vergeht eine lange Zeit, genauso das Navi. Die Auflösung stammt aus Atari zeiten und die Bedienung ist anfangs kompliziert, aber schnell zum eingewöhnen.
Aber "what really gets my goat", also was mich am meisten negativ fasziniert hat ist der Tempomat. Die Geschwindigkeit wird über den Touchscreen in der mitte eingestellt ?! Hab ich ja auch zeit auf der Autobahn bei 160 mein Tempomat mittels Finger auf langsamen Touch einzustellen. Peugeot, das könnt ihr besser :thumbdown:

index.php?page=Attachment&attachmentID=57201

Aussehen:

Allgemein natürlich Geschmackssache, aber in Sachen Design haben es die Frenchys gut hinbekommen einen hübschen Kombi zu produzieren.
Am meisten gefällt mir das rießen Panoramadach und der viele Kofferraumplatz. Das i.Cockpit ist eine gute Erfindung, da man tatsächlich immer mit den Augen auf der Straße bleibt, und gleichzeitig die Infos bekommt. Ein HUD wäre aber die einfachere Möglichkeit.

index.php?page=Attachment&attachmentID=57198

index.php?page=Attachment&attachmentID=57200

Fazit:

Mit dem 308 schafft es Peugeot einen guten, günstigen, modernen Kombi anzubieten, der bei Preisen von 19.xxx€ anfängt. Die Serienausstattung beinhaltet schon Tempomat und Limiter, elek.FH, Bordcomputer usw. In der Allure, schafft er es dann aber endgültig zu überzeugen. Mit 120 Diesel PS und jeder Menge Ausstattung und Platz für 26.000€ ist ein Golf nicht unbeding besser, einfach nur Golfiger.
Ich persönlich würde alles meiden um einen Golf zu fahren. Stimmt, ist ein gutes Auto, da es einfach ein Auto ist. Aber genau da fängt mein Problem an. Das Auto widerspiegelt meineserachtens den Charakter des Fahrers, und ich bin einfach kein Golf. Allerdings auch kein 308, deswegen muss ich letzlich sagen, dass das "Gewisse etwas" gefehlt hat um mich komplett zu überzeugen, und dann natürlich die Infotainment sache. Die ist einfach nur :108:

Cheers mit paar Bilder:

index.php?page=Attachment&attachmentID=57194
index.php?page=Attachment&attachmentID=57203
index.php?page=Attachment&attachmentID=57195
index.php?page=Attachment&attachmentID=57196
»Cpt.Tahoe« hat folgende Datei angehängt:
  • IMAG0961.jpg (342,85 kB - 52 mal heruntergeladen - zuletzt: 16. Oktober 2015, 10:56)
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (14.10.2015), rulfiibahnaxs (14.10.2015), Scimidar (14.10.2015), Il Bimbo de Oro (14.10.2015), DiWeXeD (14.10.2015), EUROwoman. (14.10.2015), nobrainer (14.10.2015), Geigerzähler (14.10.2015), proudnoob (14.10.2015), Brutus (14.10.2015), Jonny17192 (15.10.2015), dmx (15.10.2015), msommerk (15.10.2015), Niko (15.10.2015), Ignatz Frobel (15.10.2015), Da1a (16.10.2015), RosaParks (16.10.2015), Brabus89 (18.10.2015), markus_ri (15.11.2015)

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 076

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 21173

: 7.04

: 91

Danksagungen: 4168

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 21:26

Danke für den Bericht!

Aber "what really gets my goat", also was mich am meisten negativ fasziniert hat ist der Tempomat. Die Geschwindigkeit wird über den Touchscreen in der mitte eingestellt ?!
Nein, den kann man eigentlich ganz normal steuern, dass ging irgendwo am MuFu-Lenkrad. Ich durfte ja mal bei @rulfiibahnaxs: in einem 308SW mitfahren, an sowas spezielles könnte ich mich garantiert erinnern.

Der Verkäufer sagte mir anfangs gleich, dass der Kofferaum der Größte in seiner Klasse sei, was ich ihm auch abkaufte.
Aber nur, wenn der Octavia nicht in der Klasse läuft :D
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (14.10.2015)

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1003

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Oktober 2015, 21:41


Aber nur, wenn der Octavia nicht in der Klasse läuft
Das dachte ich anfangs auch, hab aber nachgeschaut und die beiden haben exakt 610 l
Also nicht der größte sondern gleichgroß wie der Octavia
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterMWT (14.10.2015)

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 28458

: 7.44

: 136

Danksagungen: 1313

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 00:02

Mir war sogar gar nicht bewusst, dass der Tempomat über das Infotainment bedient werden kann.
Wenn ich mich richtig erinnere hat der oben und unten Buttons für 10er Schritte gehabt

Mir persönlich kam der Schaltknüppel aber etwas billig vor.
Flutscht zwar gut, aber wirkt nicht wirklich wertig

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (15.10.2015)

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 404

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 370

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 05:00

Zum Thema Tempomat: Schau mal auf dem 10. Bild untern Blinkerhebel, das ist eigentlich die Tempomat-Steuerung

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (15.10.2015)

Gravi

PolemitPistole

Beiträge: 356

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Aktuelle Miete: 169cm, 58kg, 80D

Wohnort: An der Sonne

Beruf: Geisterfahrer

: 12118

: 6.51

: 50

Danksagungen: 475

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 09:25

Der Tempomat hat einen eigenen Hebel am Lenkrad ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (15.10.2015)

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 538

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1003

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:58

Den Hebel hat ich auch entdeckt, und durch die tasten "Res" "Acc" usw auch dem tempomaten zugeordnet. Allerdings kam bei jedem Druck auf die "set" taste, im Bildschirm in der Mitte die Nachricht "Bitte stellen sie die gewünschte Geschwindigkeit über das infotainment System ein" oder so ähnlich.

Wahrscheinlich nur Einstellungs Sache. Wenn es auch nur über den Hebel geht, dann ist dieser negativ Punkt natürlich hinfällig, intuitivere Bedienung wäre trzd schöner :)
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 434

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 28458

: 7.44

: 136

Danksagungen: 1313

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 21:21

Ich mach dir die Tage gerne mal noch ein Foto davon ;)
Hab auch lange gesucht & hab ja jetzt gerade nochmal den Tempomaten gehabt.
Versteckt sind die Buttons auf der Rückseite des Hebels oben & unten

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (15.10.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.