Sie sind nicht angemeldet.

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. April 2016, 00:42

Peugeot 308 GTi 270THP - Das rasende Croissant

Hallo allerseits,

ich durfte die Tage einen Peugeot 308 GTi bewegen und möchte euch natrülich auch einen Eindruck dalassen.

Das Auto und die Technik:

Ein (leider nur einfarbiger) roter Peugeot 308 in der sportlichsten Ausstattung, dem GTi 270 THP. Ein Hot-Hatch das von einem 1.6 Liter kleinen Reihen Vierzylinder mit Turbo auf 272PS und 330 NM Drehmoment kommt. Das ganze wird durch ein knackiges 6 Gang Schaltgetriebe an die Vorderräder gebracht. Auf 100 gehts in respektablen 6 Sekunden und erst bei 250 Km/h ist die Grenze durch einen Limiter erreicht. Laut Peugeot bewegt man das Auto mit 6 Litern Super auf 100 Km.

So nun die Realität:
Das Auto ist klar mit einem sehr genialen und spritzigen Motor ausgestattet und das Getriebe ist zwar ein wenig hakelig, jedoch nach kurzer Eingewöhnung ein guter Partner für den Motor. Durch ein wohl ausgeklügeltes System schafft es der 308 die Reifen zu schonen und entwickelt beim rausbeschleunigen aus einem Kreisel eine rießen Menge Traktion. Wheelspin = 0. Wie auch immer das funktioniert, es ist geil !! :101:
Die 6 Liter sind natürlich im Leerlauf gut zu erreichen, bei artgerechter Bedienung laufen aber gut und gerne 10-12 Liter durch die Brennräume. Im Eco-Modus kann man ihn aber tatsächlich auch ohne zu schleichen bei um die 8 Liter bewegen.
Die Bremsen sind allerdings das Sahnestück. Als ich in der aktuellen AMS den Vergleich zwischen dem 308 mit anderen Hatchbacks gelesen hatte, schneidete dieser als letztes ab, durch seine schlechten Bremsen. Mit viel Skepsis ob das beim GTi besser ist, trat ich dann in die Eisen um dann danach mein Gesicht von der Scheibe zu kratzen. Die Bremsen sind mit Abstand das bissigste was ich je erlebt hatte. Selbst die Opel Bremse, die ja bekanntlich seht gut greifen, sehen dagegen ziemlich alt aus.
Beste Vorraussetzung also um es mal auf einer engen kurvigen Straße krachen zu lassen. Durch das sehr späte verzögern kam richtiges Rallye-Feeling auf und die Sportsitze brachten ihr übriges. Die Massagefunktion ist zwar total lächerlich, allerdings ist diese wohl serienmäig an Bord.
Der "Sport-Knopf" lies den 308er kernig klingen, wohl aber nur über die Denon Anlage (Bin mir nicht sicher ob der Sound von draußen kommt, oder tatsächlich künstlich erzeugt wird). Das Gaspedal wird zapfiger und das ganze Cockpit wird zum Rotlicht-Mileu.

Der sonstige Innenraum gleicht jedem anderen 308. Das I-Cockpit ist wie immer gewöhnungsbedürftig. Der Touchscreen gehört nicht zu den besten und dieser komische Hartplastik Tumor unter dem Bildschirm ist einfach nur unnötig. Besser machen Peugeot!!
Der 308 wird ja wie als Hatch, Kombi sowie die GT Modelle bei Peugeot gebaut. der GTi allerdings, wird von Peugeot Sport als normaler 308 gekauft und dort umgerüstet. Das erklärt wohl weshalb bei einem 15 KM alten Auto der Scheibenheber fehlt...da war einfach nur ein Loch :106: :106:

Das Design finde ich nach wie vor sehr ansprechend. Die fetten Endrohre und die breiteren Kotflügel machen den franzosen noch ein bisschen mehr maskuliner. Die LED Lichter sind sehr elegant. Das Gesamtpaket aus Eleganz und sportlichkeit passt !
Fazit:

Das Auto macht richtig laune und ist mit ab 32.000€ auch nicht gerade teuer. Ist allerdings nur ein reines Spaßgefährt, da durch das harte Fahrwerk jede Schwelle ziemlich auf den Rücken geht...jetzt weiß ich warum die Massagesitze serienmäßig sind :104:

GTI = GTi ? Ich bin mir sicher, dass der Golf perfektionistischer ist. Allerdings finde ich gerade "unperfekte" Autos ziemlich attraktiv, das diese, so finde ich, einen gewissen Reiz versprühen.
Die gene des 205 GTi wurden übernommen und in den 208 GTi gepflanzt. Der 308 ist der Nachfahre des genialen 306 GTi6, der damals mit seinen 160 PS die Hot-Hatch Szene überrumpelte. Somit hat Peugeot es mit dem 308 nicht direkt geschafft. Ich finde jedoch, dass dieses Auto total unterschätzt wird und hoffe dass der ein oder andere sich vielleicht auch mal in diesem Fahrzeug niederlässst.

Au revoir avec quelques Photos!

index.php?page=Attachment&attachmentID=61690
index.php?page=Attachment&attachmentID=61691
index.php?page=Attachment&attachmentID=61692
index.php?page=Attachment&attachmentID=61693
index.php?page=Attachment&attachmentID=61694
index.php?page=Attachment&attachmentID=61695
index.php?page=Attachment&attachmentID=61696
index.php?page=Attachment&attachmentID=61697
index.php?page=Attachment&attachmentID=61698
index.php?page=Attachment&attachmentID=61699
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Es haben sich bereits 40 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Turboman (03.04.2016), KarlNickel (03.04.2016), nobrainer (03.04.2016), Niko (03.04.2016), rm81goti (03.04.2016), MDRIVER-BRA (03.04.2016), deanFR (03.04.2016), dmx (03.04.2016), lieblingsbesuch (03.04.2016), Hammett (03.04.2016), Oberhasi (03.04.2016), DiWeXeD (03.04.2016), Il Bimbo de Oro (03.04.2016), Timbro (03.04.2016), Crz (03.04.2016), mauro_089 (03.04.2016), Clycer (03.04.2016), msommerk (03.04.2016), Radio/Active (03.04.2016), Kurt. (03.04.2016), Elionis (03.04.2016), yellow_ms (03.04.2016), Crazer (03.04.2016), Mechnipe (03.04.2016), x-conditioner (03.04.2016), Howert (03.04.2016), Butchi (03.04.2016), Sundose (03.04.2016), J.S. (03.04.2016), mattetl (03.04.2016), Zwangs-Pendler (03.04.2016), FeloLux (03.04.2016), Jonny17192 (03.04.2016), Armaniman666 (03.04.2016), proudnoob (03.04.2016), Segler (03.04.2016), Bilidix (03.04.2016), MIETWAGEN-FAN (04.04.2016), Geigerzähler (04.04.2016), Brabus89 (10.04.2016)

Beiträge: 1 847

Danksagungen: 2791

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. April 2016, 09:27

Danke für den Bericht. Ich fahre zur Zeit einen 208GTi und kann mich deinen Eindrücken nur anschließen: Aüßerst Leichtfüßig in Kurven unterwegs, mehr Leistung als für die Klasse üblich und ein Sounddesign das man in dem Preisbereich vergeblich sucht. Richtig gute Gene haben die kleinen. Sie eignen sich sehr gut als Basis für ein individualisiertes Rennstreckenfahrzeug :thumbup:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (03.04.2016), mattetl (03.04.2016)

Elionis

Anfänger

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 26. Januar 2016

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. April 2016, 10:33

Toller Bericht, Danke dafür!
Für den Preis den das Auto hat sieht er im Innenraum nur leider derart scheiße aus, ich frage mich immer wie jemand sowas genehmigen kann?

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 700

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1518

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. April 2016, 10:46

ich kann die Kritik am Innenraum(-Design) nicht ganz nachvollziehen.
Klar ist das Design anders und weckt erstmal Aufmerksamkeit, ich habe mich aber auf meinen 1200km gut aufgehoben gefühlt.
Jeder lobt hier die Skodas und Golf über den Klee, bezüglich Innenraum, das sind so unfassbar langweilige (bis hässliche) Autos in meinen Augen.
Das der AMS das Spaltmaß unter der Rückbank wichtiger ist, ist bekannt, aber ich habe den Peugeot 308 als ein Auto mit einem sehr ansprechenden Innenraum erlebt.
Gone West

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

invator (03.04.2016), Hammett (03.04.2016), Cpt.Tahoe (03.04.2016), Gr3yh0und (03.04.2016), Clycer (03.04.2016)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 567

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13690

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. April 2016, 11:20

Danke für den Bericht, würde den zu gerne auch mal fahren (vor allem länger als nur 1-2 Stunden), leider kommt man da ja über Vermieter nicht dran.

Durch ein wohl ausgeklügeltes System schafft es der 308 die Reifen zu schonen und entwickelt beim rausbeschleunigen aus einem Kreisel eine rießen Menge Traktion. Wheelspin = 0. Wie auch immer das funktioniert, es ist geil !!
Das nennt sich Torsen-Sperrdifferential.

Nur mal als kleine Anregung für künftige Berichte: weniger Bilder aus der nahezu gleichen Perspektive an der gleichen Stelle (3 mal Heck, 2 mal Front), lieber mehr Vielfalt, mal Seitenlinie, mal Fond, Details o.ä.

:)
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (03.04.2016), Bilidix (03.04.2016)

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. April 2016, 11:29

@Party-Palme: das man sich daran gewöhnt denk ich mir, Allerdings sind hier und da ein paar Stellen, die man verschönern könnte. Was die VAG Modelle angeht stimme ich dir zu. Funktional aber langweilig. :210:

Das mit dem Rennstrecken Fahrzeug war auch mein erster Gedanke. Für das 24h rennen in der passenden Klasse sicherlich gut geeignet :118:
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 978

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 3. April 2016, 13:11

Hat der wirklich ein echtes Sperrdiff oder doch wie die meiste Konkurrenz nur ein simuliertes Diff?
:203: only

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 567

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13690

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 3. April 2016, 13:35

Hat der wirklich ein echtes Sperrdiff oder doch wie die meiste Konkurrenz nur ein simuliertes Diff?

Torsen-Ausgleichsgetriebe= Echtes Sperrdifferential, aber "nur" 25% Sperrwirkung.

Ganz ehrlich: keine Ahnung ob mehr Sperrwirkung besser wäre.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cpt.Tahoe (03.04.2016)

Cpt.Tahoe

Brooklands

  • »Cpt.Tahoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 641

: 8701

: 8.43

: 15

Danksagungen: 1411

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 3. April 2016, 18:03

Mehr Sperrwirkung fördert denke ich wieder das untersteuern, da es ja nicht wie ein offenes Diff die Radien ausgleichen kann
Jesus hatte nur Anhänger. Ich hab dafür die Laster

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.