Sie sind nicht angemeldet.

johny07

Anfänger

  • »johny07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

1

Samstag, 5. Juli 2014, 14:58

Rückerstattung der Kaution/

Hallo zusammen,

ich habe ein paar Fragen.

Ich habe bei einer Autovermietung XY einen Wagen geliehen, diesen fristgerecht abgegeben (Sonntags). Mittlerweile sind zwei Wochen vergangen. Ich habe bis heute keinen Rückgabeprotokoll erhalten. Auf meine Anfrage wann ich den die Kaution zurück überwiesen bekomme, bekam ich schriftlich eine Antwort: "...innerhalb der gesetzlichen Frist, schnellstmöglich an Sie zurück."

Nach langem googeln habe ich aber immer noch keine "gesetzliche Frist" gefunden, gibt es so eine?
Und eine andere Frage. Dürfen die sich soviel Zeit mit dem Rückgabeprotokoll lassen?

Vielen Dank für eure Hilfe

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 074

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2415

  • Nachricht senden

2

Samstag, 5. Juli 2014, 14:59

Wenn Du uns die Autovermietung nennst, sowie die Zahlungsart (Prepaid, Flex-Tarif - Kreditkarte,EC-Karte,Bar) dann können wir Dir weiterhelfen.
Auf der Suche nach des Dudens :|

MrInfi

Fortgeschrittener

Beiträge: 254

Registrierungsdatum: 23. April 2013

Aktuelle Miete: M6 Grand Coupe

Wohnort: Hamburg

Beruf: HAM

Danksagungen: 165

  • Nachricht senden

3

Samstag, 5. Juli 2014, 15:00

Wie wäre es du nennst uns die Vermietung, dann kann dir vllt ja etwas dazu sagen. Ich kenne das eigentlich so, das man ein Rückgabeprotokoll sofort erhält und ne Rechnung ca. 4-5 Werktage später.
Best of:
2014
Jeep Grand Cherokee - M135i - Z4 35is - M6 GC
2013
335i - 330i Cabrio - 535d GT - M550d - GT86 - S350 - M135i

johny07

Anfänger

  • »johny07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

4

Samstag, 5. Juli 2014, 15:44

Das ist die Autovermietung http://www.easy-trading.info/de/
bezahlt wurde per Banküberweisung, also keine Kreditkarte o.ä.

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 5 370

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 4862

  • Nachricht senden

5

Samstag, 5. Juli 2014, 15:46

Zu dem Laden gibs hier doch einen eigenen Thread....

Beiträge: 2 678

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3632

  • Nachricht senden

6

Samstag, 5. Juli 2014, 15:51

Zitat von @svaeni:

Zitat

Naja wer bei easy trading OHG mieten möchte und sich nicht mal die Mühe macht vorher zu googlen (2. Hit ist ein MWT-Thread mit Link zu diesem Faden hier) hat's dann irgendwie auch nicht besser verdient.
Hier der Thread
Ich drücke die Daumen!

Edit: Ich hoffe du hast dir nicht den Aventador geliehen - mit einer Kaution von 60.000€ :D

johny07

Anfänger

  • »johny07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. Juli 2014, 15:56

Ihr meint ich sollte mir lieber einen guten Anwalt suchen? 8| 8| :D :D

Also bisher muss ich sagen, war alles (soweit) in Ordnung mit der Firma. Es gab ein paar Kleinigkeiten, diese wurden aber sofort beseitigt. Aber zurück zu meinen Fragen bezüglich der Frist und dem Protokoll?! :-)

Edit: Nein, nur einen M3 mit 2000 € :107: :107:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 373

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5408

  • Nachricht senden

8

Samstag, 5. Juli 2014, 18:12

Nein, der Automietvertrag ist gesetzlich nicht normiert, eine Frist zur Kautionsrückzahlung ergibt sich daher m.E. (habe Mietrecht aber auch nicht so gut im Kopf) aus dem Vertrag.

Ich würde das jedenfalls zum Anlass nehmen, mir eine Rechtsschutzversicherung zuzulegen.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (06.07.2014)

johny07

Anfänger

  • »johny07« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11

Registrierungsdatum: 7. Mai 2014

Danksagungen: 44

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 8. Juli 2014, 10:58

Rechtsschutz ist vorhanden und wäre nicht das Problem :-)) aber man möchte doch eigentlich immer "ohne" sich einig werden. Naja ich warte jetzt noch ab und wende mich nochmal an meinen AP und mal sehen was dann passiert. Danke und Gruß

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.