Sie sind nicht angemeldet.

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

61

Dienstag, 2. Juni 2009, 12:22

Noe, muss man nicht. Ist ja auch sehr variabel ausgelegt. Aber man sollte sich keine sorgen machen, wenn sich jemand zerlegt und man selbst mitte gefahren ist.
Ich fahr auch rechts wenns frei ist und ich nicht schnell fahre. Keine Frage. Alleine schon, weil es stressig ist bedraengt zu werden, oder andere zum ausweichen zu zwingen. Aber das ist doch nun wirklich kein Grund zu draengeln.

Auch Interessant finde ich die Sprinter, die immer alles ueberholen muessen ^^ die sind das beste. hat mich neulich auf der Bahn einer rechts uebrholt, dann den rechts vor mit gedrangelt und mich dann geschnitten.. Und es war total voll und weggekommen ist er auch nicht. Super Nummer aber trotzdem.
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

62

Dienstag, 2. Juni 2009, 12:55

Wie immer......Fehler werden gesucht anstatt zu helfen........
Ich glaube inzwischen wurde schon erwähnt dass diese Fehler gesuchtg werden müssen um die Frage des TE zu beantworten... "helfen" kling nach gut zureden. Das können die Familie oder Freunde tun, wir bleiben lieber sachlich.

§42 Abs. 6 Nr. 1 Buchstabe d lautet:

"sind außerhalb geschlossener Ortschaften für eine
Richtung 3 Fahrstreifen so markiert (Leitlinie, Zeichen 340), dann darf
der mittlere Fahrstreifen dort durchgängig befahren werden, wo - auch
nur hin und wieder - rechts davon ein Fahrzeug hält oder fährt.
Dasselbe gilt auf Fahrbahnen mit mehr als drei so markierten
Fahrstreifen für eine Richtung für den zweiten Fahrstreifen von rechts“


Du
hast also rein garnichts falsch gemacht. Der Fahrer des Mercedes hat
die Situation falsch eingeschaetzt, sich schon vor dem Unfall strafbar
gemacht und kann, laeuft es schlecht fuer ihn, auch im Gefaengnis
landen. Fuer draengeln gibts jetzt naemlich bis zu 5 Jahre Knast.
(Praktisch natuerlich nie, aber bei solchen Konsequenzen (Unfall) ist
das kein Kavaliersdelik). Das man, wenn ein Fahrzeug in zu geringem
Abstand von hinten draengelt nicht mehr Fehlerfrei und durchdacht
handeln kann, ist ja wohl auch klar. Der Mercedes hat sich komplett
selber zerschossen und wenn ich hier Leute sehe die dir auch nur den
Ansatz einer Schuld zuweisen wollen, krieg ich n richtigen Hals.
Ich bin mir sicher, dass du enorm gute Chancen hast und keine besitmmt keine Konsequenzen fuerchten musst.
PS: WIe gehts dem Benzfahrer?
Hier geht es um die Leitlinien, Also Verkehrszeichen 340

1- Ist diese Passage nicht so wie du es auslegst auf Autobahnen andwendbar,
2. Ist zu dem Text einiges nicht so ganz richtig interpretiert. Ich denke das dies alleine schon aus der Tatsache hervorgeht das auf der Auzobahn niemals gelegentlich auf der rechten Fahrspur halten wird . . .

und du hättest deinen Absatz d ruhig noch ein paar zeilen länger posten können. Nun, dann werde ich das mal tun:

Zitat

Sind außerhalb geschlossener Ortschaften für eine Richtung drei Fahrstreifen so markiert, dann darf der mittlere Fahrstreifen dort durchgängig befahren werden, wo - auch nur hin und wieder - rechts davon ein Fahrzeug hält oder fährt. Dasselbe gilt auf Fahrbahnen mit mehr als drei so markierten Fahrstreifen für eine Richtung für den zweiten Fahrstreifen von rechts. Den linken Fahrstreifen dürfen außerhalb geschlossener Ortschaften Lastkraftwagen mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 t sowie Züge, die länger als 7 m sind, nur benutzen, wenn sie sich dort zum Zwecke des Linksabbiegens einordnen;
Womit sich hier schon einiges zum Thema "mittelspurschleichen erlaubt" erledigt hätte.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

63

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:06

Zitat

Dasselbe gilt auf Fahrbahnen mit mehr
als drei so markierten Fahrstreifen für eine Richtung für den zweiten
Fahrstreifen von rechts.

In der Stadt gilt ohnehin keine Rechtsfahrgebot, also muesste es Strassen geben mit 4+ Spuren ausser Autobahnen und Ortschaften und die muesstest du mir mal zeigen :)
Natuerlich gilt der ganze Absatz fuer die Autobahn.
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

64

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:08

Gut, zeig du mir ne Autobahn auf der keine LKW links fahren dürfen, auf denen auf der Mittelspur zum linksabbiegen gehalten wird, und auf der auf der rechten Spur gelegentlich Fahrzeuge halten,

dann zeig ich dir auch Straßen mit 4+ Spuren.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

65

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:23

Habe ich behauptet, dass es ausschliesslich um ABs geht?
Die letzten Zeilen sind fuer ABs nur schlicht irrelevant.
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

66

Dienstag, 2. Juni 2009, 13:59

Genau, denn die ganze Passage ist für autobahnen irrelevant. Siehe erste Zeile. Oder magst du jetzt behaupten das nur die erste und letzte Zeile irrelevant sind, und einzelne worte aus dem Absatz möglicherweise das ergeben das du hören möchstest?

Zitat

sind außerhalb geschlossener Ortschaften für eine Richtung drei Fahrstreifen so markiert, dann darf der mittlere Fahrstreifen dort durchgängig befahren werden, wo - auch nur hin und wieder - rechts davon ein Fahrzeug hält oder fährt
Ich kenne keinen rechten Fahrstreifen auf dem hin und wieder gehalten wird. Wenn dort also nicht gehalten werden kann, dann kann der mittlere Fahrstreifen auch nicht durchgängig befahren werden.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

67

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:05

Wenn man einen Paragraphen moeglichst kurz halten moechte, schliesst man in die Saetze alle moeglichen Strassen ein!
Das ist doch vollkommen logisch! Und auch gehalten werden kann auf der AB bei Pannen o.ae. wenn kein Seitenstreifen da ist.

Es geht um alle Strasse ausserhalb geschl. Ortschaften, also auch Autobahnen. Und natuerlich gilt nur das, was auch zutrifft.
Der Teil mit den linksabbiegenden Lastern besagt nur, dass Laster auf der AB nicht links fahren duerfen, weil sie dort ja auch nicht
abbiegen duerfen.

Ich weis eigentlich nicht, was du mir sagen moechtest. Der einzig relevante Teil ist der von mir zitierte, naemlich, dass man in der Mitte bzw. auf
dem zweiten Streifen von rechts solange fahren darf, wie man ab und an ein Auto ueberholt. Ob das steht oder nicht ist nebensaechlich.
Wenn er also am Horizont Laster sieht und die Verkehrslage es zulaesst darf er in der Mitte bleiben. Punkt.
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

68

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:13

Der Teil mit den linksabbiegenden Lastern besagt nur, dass Laster auf der AB nicht links fahren duerfen, weil sie dort ja auch nicht
abbiegen duerfen.


Hö?? Seit wann das denn nicht? Wofür gibt es denn dann diese schicken Schilder für ein LKW Überholverbot? Seltsam... ;)

Zitat

Zitat

[...] sind außerhalb geschlossener Ortschaften für eine Richtung drei Fahrstreifen so markiert, dann darf der mittlere Fahrstreifen dort durchgängig befahren werden, wo - auch nur hin und wieder - rechts davon ein Fahrzeug hält oder fährt. Dasselbe gilt auf Fahrbahnen mit mehr als drei so markierten Fahrstreifen für eine Richtung für den zweiten Fahrstreifen von rechts (§ 42 Abs. 6 Nr. 1 Buchstabe d Satz 1 und 2 StVO).

Fährt oder hält auf dem rechten Fahrstreifen über eine längere Strecke niemand, so gilt das Rechtsfahrgebot (§ 2 StVO), weil der rechte Fahrstreifen keine ungenutzte Kriechspur ist.

Die Länge der Strecke, auf der kein Fahrzeug den rechten Fahrstreifen befährt, ist dabei allein nicht entscheidend; vielmehr kommt es auf die Dauer des möglichen Fahrens auf dem rechten Fahrstreifen an, die von den gefahrenen Geschwindigkeiten abhängt, OLG Celle VRS 64 382 = StVE § 2 StVO Nr. 21.

Erlaubt die Benutzung des rechten Fahrstreifens trotz vorausfahrender Fahrzeuge die Beibehaltung der Geschwindigkeit auf längere Zeit (deutlich mehr als 20 Sek.), so gilt das Rechtsfahrgebot, OLG Düsseldorf NZV 90 39.

Quelle: Kommentar StVR Hentschel, 36. Auflage, Beck-Verlag.


Habe das mal aus dem Link von RP kopiert. Ist denke ich sehr aufschlussreich ;)

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

69

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:15

Der Teil mit den linksabbiegenden Lastern besagt nur, dass Laster auf der AB nicht links fahren duerfen, weil sie dort ja auch nicht
abbiegen duerfen.
Wenn du das mal deinem Fahrlehrer erzählt hättest....
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Bär Lin

Schüler

Beiträge: 95

Registrierungsdatum: 23. Juli 2008

Danksagungen: 23

  • Nachricht senden

70

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:21

bitte, nun beruhigt Euch mal wieder, diese Haarspaltereien bringen keinem was.
Mich würde eher mal Pauls Meinung interessieren...

Ari235

Fortgeschrittener

Beiträge: 314

Registrierungsdatum: 17. Februar 2009

Wohnort: Münster

Danksagungen: 115

  • Nachricht senden

71

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:27

Wollt ihr mir sagen, dass LKW bei 3 Spuren links fahren duerfen ^^?
2010: Opel Astra Caravan, MB C 220 CDI T , Audi A5 2.0T (EC), Audi A4 1.8T (EC), Seat Leon (EC), VW Golf VI (EC), BMW 318i (EC), MB C 220 CDI (EC), Tiguan 1.4FSI (EC)

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:29

Also ich habe recherchiert und schnell herausgefunden, dass der zitierte Paragraph definitiv auch für Autobahnen gilt.
Ich empfehle kurz den Link anzuklicken:
http://www.unfreiwillig120.de/law2.htm
Hier wird aus einem Gerichtsurteil zitiert, bei dem ein Fahrlehrer seinen Schüler angehalten hat, den mittleren Fahrstreifen zu nutzen, obwohl er den rechten hätte nehmen können. Es waren noch weitere Fahrzeuge auf der rechten Spur zu gegen. Gegen den Fahrlehrer wurde eine Strafe von 20DM verhängt, da er gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen hat!

Vielleicht kann das die Diskussion etwas besänftigen, da dies ein Richterspruch ist, also von jemandem kommt, der sich wahrscheinlich besser mit dem Recht auskennt, als wir ;)

Gruß
Patrick

CSMaverick

Mercedes Fraktion

Beiträge: 1 157

Registrierungsdatum: 11. September 2008

Wohnort: Gelsenkirchen

Beruf: Studienreferendar

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:34

Wollt ihr mir sagen, dass LKW bei 3 Spuren links fahren duerfen ^^?


Ganz ehrlich? Ich bin mir nicht sicher... Zum Überholen würde ich spontan sagen "ja", insofern kein Schild es verbietet.
Nachdem ich aber jetzt ein wenig drüber nachgedacht habe, sage ich klar "nein" ;)

LKWs dürfen bei 3+-spurigen Autobahnen die linkeste Spur nicht nutzen, egal ob sie fahren oder überholen wollen. Die Schilder gelten nur für die rechten Spuren...

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 2. Juni 2009, 14:38

Naja, idr hat ein LKW auf der 3. nix verloren. sehen tut man es trotdem auf den Straßen...
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

V0SSI

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Aktuelle Miete: A3 Diesel Kombi :-)

Beruf: Informatiker

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 2. Juni 2009, 15:36

Was ich ganz witzig finde, da werden Gesetztestexte zitiert und das wichtigste weggelassen...... 8)

Wer auf Autobahnen oder Kraftfahrstraßen mit mehreren Spuren in einer Richtung fortgesetzt und grundlos die linke oder, bei drei Spuren, die mittlere Spur benutzt und dadurch andere Verkehrsteilnehmer behindert, begeht einen Verstoß gegen das Rechtsfahrgebot, der mit 40 € Bußgeld und einem Punkt geahndet werden kann.
[lt.Wikipedia]

Also nach meiner Ansicht tragt Ihr beide Schuld, Du und der CLK Fahrer, wobei allerdings ich nicht glaube das die Kratzer relevant wären wenn Du keinen Unfall gehabt hättest. Wenn ich schon krieche dann kann ich auch mal eben schnell einen Trapo überholen lassen. Ist für mich unverständlich solch eine egoistische Denke. Dem CLK Fahrer gehört der Lappen abgenommen, ganz klar, aber eine Teilschuld sehe ich bei Dir auch. Lt. Gesetzt!

Der arme Trapo Fahrer, wollte wahrscheinlich flux Feierabend machen, allerdings hat er echt überhaupt keine Schuld an allem wenn dort kein Überholverbot für KFZ über 2,8 TzgG war.


Wünsche Dir trotzdem viel Glück. Auch bei weiteren Fahrten. Wie hat der "Chef" so schön geschrieben, "Die Autobahn ist kein Puppentheater....oder so......"
Bisher gefahren(Seit 2003):
Smart Cabrio,Roadster
Audi 3,4,6,6Cab
BMW 1er,3er,520-525D,735D,750D
MB A(alles),B(vieles),E220-E350D,S350,S500,R350,Vito,SLK200,SL350,CLS500,S350,S500
Fiat BravoTDI,Panda,Punto
Alfa 159,147,GT
VW Fox,Polo,PoloCross,4TDIKombi,G5,G5Plus,G6,Passat2.0TDI,T5,Beetle,BeetleCab
Opel AgilaCorsa,Meriwa,Astra,AstraTT,Vectra
MX5
MeganeTDI,Megane Cab
Ford KA,Fiesta,Fusion,Focus,C-Max,Mondeo,Galaxy
Peugeot 107,1007,306,307,407
u.v.m - aber die Signatur wird zu lang :120:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.