Sie sind nicht angemeldet.

Mueslis

Anfänger

  • »Mueslis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:33

Kartenproblem

Guten Tag,

ich und meine Freundin möchten nach Sizilien und dort ein Auto mieten. Problem ist aber, dass ich fahren soll, sie aber die Visakarte hat. Das wird bei den Firmen aber nicht akzeptiert. Ist das dann ein Problem wenn ich fahre? Wenn ich einen Unfall habe ist ja das Auto versichert und eigentlich nicht der Fahrer oder?

Vielen Dank im Voraus!

PeterderMeter

unregistriert

2

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:36

Bei welchen Firmen willst Du denn anmieten?

Die einfachste Lösung:

Deine Freundin mietet das Auto und läßt Dich als Zweitfahrer eintragen und somit sind beide versichert.

Wenn Du nicht als Fahrer im Mietvertrag eingetragen bist, dann besteht auch kein Versicherungsschutz für Dich als Fahrer.

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 27. Mai 2010, 10:36

Guten Tag,

ich und meine Freundin möchten nach Sizilien und dort ein Auto mieten. Problem ist aber, dass ich fahren soll, sie aber die Visakarte hat. Das wird bei den Firmen aber nicht akzeptiert. Ist das dann ein Problem wenn ich fahre? Wenn ich einen Unfall habe ist ja das Auto versichert und eigentlich nicht der Fahrer oder?

Vielen Dank im Voraus!

Lass dich doch als Zweitfahrer eintragen? Das sollte bei jeder größeren AV möglich sein, meist wird aber eine Zusatzgebühr fällig.

EDIT: Auf Grund der Überschrift hatte ich etwas anderes erwartet...

Mueslis

Anfänger

  • »Mueslis« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 27. Mai 2010

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:16

Das Problem ist nur, dass das 33 euro pro tag kosten würde. Und das würde den Preis nochmal zusätzlich in die Höhe treiben. Ich als Fahrer bin nicht versichert? Wie meinen sie das? Ist das diese Unfallversicherung falls mir persönlich was passiert? Oder ist damit die Unfallversicherung ungültig?
Das ist ein grosser Unterschied.

p.s. bei welchen Firmen..ist doch bei jeder gleich also ist da ein grosser Unterschied? :)

PeterderMeter

unregistriert

5

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:21

Wenn Du nicht im Mietvertrag als Fahrer eingetragen bist, mit dem Auto fährst und einen Unfall baust, dann musst Du allein den entstandenen Schaden am Mietfahrzeug und wenn es dumm läuft auch am gegnerischen Fahrzeug tragen.

Dass das mehr als ein paar Euros sind, verstehen wird beide denke ich.

Ich kann Dir nur raten, nicht zu fahren, wenn Du nicht im Mietvertrag eingetragen bist.

Pirke

Schüler

Beiträge: 65

Registrierungsdatum: 23. März 2010

Danksagungen: 55

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:21

Das Problem ist nur, dass das 33 euro pro tag kosten würde. Und das würde den Preis nochmal zusätzlich in die Höhe treiben. Ich als Fahrer bin nicht versichert? Wie meinen sie das? Ist das diese Unfallversicherung falls mir persönlich was passiert? Oder ist damit die Unfallversicherung ungültig?
Das ist ein grosser Unterschied.

p.s. bei welchen Firmen..ist doch bei jeder gleich also ist da ein grosser Unterschied? :)
Nein, es geht schon um die Haftpflicht/CDP. Grundsätzlich müssen alle Fahrer, die einen Mietwagen fahren wollen, vorher beim Vermieter angegeben werden. Die Fahrzeugversicherung zahlt dann auch nur, wenn im Falle eines Unfalls, einer der angegebenen Fahrer das Fahrzeug gefahren hat.

Ist ähnlich wie bei der normalen, privaten KFZ Versicherung. Wenn ich nur mich als Fahrzeughalter angebe, ist die Versicherung günstiger, als wenn ich alle möglichen weiteren Fahrer mit angebe.

Die Insassenunfallverischerung hat damit gar nichts zu tun.
Bisherige Mieten:
Ford Fiesta, Iveco Daily :-), VW Tiguan 2.0D, VW Golf 1.4 (KEIN TSI), BMW 318i Touring, Mazda 5 1.8, Ford Mondeo 2.0D, BMW 325i Cbario, Mini Cabrio x2, VW Touran (ADAC), Citroen C6, Opel Zafira

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:23

Das Problem ist nur, dass das 33 euro pro tag kosten würde. Und das würde den Preis nochmal zusätzlich in die Höhe treiben. Ich als Fahrer bin nicht versichert? Wie meinen sie das? Ist das diese Unfallversicherung falls mir persönlich was passiert? Oder ist damit die Unfallversicherung ungültig? Das ist ein grosser Unterschied.

Wenn kein Zweitfahrer eingetragen, aber ein anderer Fahrer das Fahrzeug bewegt, entfallen sämtliche im Mietvertrag enthaltenen Versicherungen. Lediglich bei der Haftpflicht bin ich mir nicht zu 100& sicher.

p.s. bei welchen Firmen..ist doch bei jeder gleich also ist da ein grosser Unterschied? :)

Nein, gibt definitiv Unterschiede. Siehe zum Beispiel hier das ADAC-Angebot von Hertz, zumindest interessant für ADAC-Mitglieder.
Auch bei verschiedenen Mietwagen-Anbietern (Brokern) gibt es Paketangebote. Insofern ist es schon interessant zu wissen, welche Firma.

PeterderMeter

unregistriert

8

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:29

Ich glaube, dass die Haftpflicht fahrzeuggebunden, aber nicht fahrergebunden ist.

Vielleicht kann das ein Wissender mal aufklären.

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 624

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Mai 2010, 11:51

Zumindest bei Europcatr ist es möglich, dass einer mietet und der andere als Fahrer eingetragen wird. So kann die Zweitfahrerpauschale umgangen werden.
Ob das auf Sizilien auch funktioniert, keine Ahnung.

Ansonsten lass Dich eintragen und bezahl die zusätzlichen Gebühren. Alles Andere macht im Schadensfall nur unglücklich...
Top 3: Audi S8 (Sixt), Audi A8 4.2 TDI quattro (Sixt), VW Touareg V10 TDI (Europcar)

" Ich bin endlich allein. Nicht mal mein Schwanz will bei Dir sein. Lieber Urlaub mit Stalin, als Dich zur Gemahlin. "

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 27. Mai 2010, 17:20

Dann hol dir doch ne Kreditkarte? :) die gibts doch bisweilen schon gratis und man kann sie immer mal wieder gebrauchen.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.