Sie sind nicht angemeldet.

Hicom300

Anfänger

  • »Hicom300« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 31. August 2010

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. August 2010, 13:00

Ungerechtfertigte Kosten für eine Kupplung 2250.-Euro

Hallo Foristi,
wir waren per Schiff im Mittelmeer unterwegs und haben vor Reiseantritt ein Fahrzeug in Italien angemietet.
Mietvertrag über die deutsche Internetseite des Vermieters.Übernahme in der Vermietstation.
Als wir im Hafen von Board gingen stand der Vermieter schon mit anderen Fahrzeugen am Schiff bereit.
Unseres war nicht dabei.OK.War ja auch nicht ausgemacht.Der Angestellte erklärte uns den Weg (Taxi) zur Station.Bot uns aber im gleichen Atemzug sein letztes Fahrzeug für 20€ mehr an.Dieses könnten wir gleich übernehmen und hätten dadurch keine Taxikosten.
Wir stimmten natürlich zu.Meinen Hinweis , das ich schon einen Vertrag habe nahm er zur Kenntnis und sagte er schreibe diesen dann in der Station um.
Kreditkarte,Führerschein vorgelegt..unterschrieben und ab gings.
Uns wurde schon gesagt , das wenn abends keiner mehr da ist , wir den Wagen am Platz der Übernahme abstellen und den Schlüssel hinter die Sonnenblende stecken sollen.
Waren dann den ganzen Tag in der Toscana unterwegs und sind wirklich auf den letzten Drücer wieder Reture gekommen.
5 min vorher rief uns der Vermieter noch an , ob wir bald kommen würden.Wir sagten , das es noch 5-10min. dauern würde.
Der sagte nur i.O.
Bei der Anunft war aber keiner mehr da.Auto abgestellt,Schlüssel deponiert.Schiff abgefahren.

Eine Woche später in New York fängt auf einmal die KK beim durchziehen an zu quietschen. ?(
Da war aber verdanmmt noch Mal noch Potential drin.
Andere genommen , die ging zum Glück.
Im Hotel angekommen ,ins I-net eingeoggt und nachgesehen.1000.-Euro Belastung der Autovermietung.
Mail hingeschrieben..keine Antwort.Sprechen tun die nur <italienisch,anrufen also zwecklos.
Zuhause angekommen den Betrag bei der Bank storniert.
Geht jetzt an externe Firma zur Prüfung.Inzwischen nochmal eine Belastung von 1000.- Euro und noch eine von 250 Euro. :cursing:
Alles stornieren lassen.
Nach 8 Wochen kam das Ergebnis.Die Kupplung des Mietwagens war kaputt und wir sollen die jetzt bezahlen.
Insgesamt also 2250€.
Meine Bank stellt sich jetzt auch quer und sagt einfach , sie können die Beträge nicht stornieren oder zurückholen.
Ich soll das mal bezahlen und gegen den Vermieter in Italien klagen.
PS. Ich bin seit 20 Jahren Kfz-Meister und wir waren unsgesamt 7 Personen im Wagen.
7 Eidesstattliche Versicherungen , das der Wagen i.O war bei der Abgabe.Ich wäre auch nie mit einmem defekten Wagen losgefahren.
Wenn der unterwegs die Grätsche gemacht hätte, dann hätten wir 7 Oneway Flüge nach New York gebraucht.Da wären die 2250€ dagegen ein Schnäppchen gewesen.

Ich bin da jetzt ein wenig ratlos.
Der Vermieter in D rührt sich auf ein Anschreiben meines Anwaltes auch nicht.
Kennt einer einen guten RA , welcher sich speziell mit Mietwagenrecht auskennt??
Meiner ist leider nur ein "normaler" Anwalt.

Bis denne
Elena

flu111

böhser Onkel

Beiträge: 1 307

Registrierungsdatum: 19. Februar 2008

Wohnort: Berlin / Braunschweig

Beruf: Sekretär des Rechts/Links/Oben/Unten

Danksagungen: 624

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. August 2010, 14:08

Einen Anwalt für Mietwagenrecht dürfte sich schwer findenn lassen. Experten im (internationalen) Vertragsrecht schon eher.
Es ist davon auszugehen, dass der Vertrag mit dem italienischen Anbieter eingegangen wurde.
Top 3: Audi S8 (Sixt), Audi A8 4.2 TDI quattro (Sixt), VW Touareg V10 TDI (Europcar)

" Ich bin endlich allein. Nicht mal mein Schwanz will bei Dir sein. Lieber Urlaub mit Stalin, als Dich zur Gemahlin. "

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. September 2010, 19:13

interessanter Fall:

was für ein Auto war denn das, wo die Kupplung 2250 Euro kostet?

Für welchen Betrag haste denn unterschrieben?

Skypaddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. September 2010, 20:21

die Höhe der SB würd mich auch mal interessieren!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

OpaHilde

Schüler

Beiträge: 97

Registrierungsdatum: 30. Mai 2010

Danksagungen: 49

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 7. September 2010, 20:27

Er schrieb 7 Personen waren im Wagen, also ein größeres Fahrzeug. Dann kommen 2000€ schon hin, schließlich ist der Kupplungstausch eine ziemlichaufwändige Sache.
Ob es jedoch gerechtfertigt ist, ihm die Kosten aufzubrummen sei dahingestellt.

spooky

mimimi

Beiträge: 7 912

Danksagungen: 6043

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 7. September 2010, 20:32

Was mich wundert ist, dass die Bank oder ausgebende Kreditkartengesellschaft sich querstellt?

Liegt denn eine Rechnung vor? Wenn das schon so losgeht, dass bevor irgendeine (auch ungerechtfertigte) Rechnung vorliegt abgebucht wird, würd ich mir das alles zurückholen. Hatte mal so einen Fall, da ging das auch ohne Probleme. Von daher irritiert mich das etwas...

Skypaddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 7. September 2010, 20:40

Liegt denn eine Rechnung vor? Wenn das schon so losgeht, dass bevor irgendeine (auch ungerechtfertigte) Rechnung vorliegt abgebucht wird, würd ich mir das alles zurückholen. Hatte mal so einen Fall, da ging das auch ohne Probleme. Von daher irritiert mich das etwas...

Du kannst dir eigentlich jeden Betrag zurückholen, den du nicht freigegeben hast. Das wundert mich allerdings auch!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 7. September 2010, 21:07

Er schrieb 7 Personen waren im Wagen, also ein größeres Fahrzeug. Dann kommen 2000€ schon hin, schließlich ist der Kupplungstausch eine ziemlichaufwändige Sache.
Ob es jedoch gerechtfertigt ist, ihm die Kosten aufzubrummen sei dahingestellt.


grosses Auto heisst nicht grosser Preis: Sprinter : 550,- + MwSt, Iveco Daily: 600,- + MwSt

Preis ist für Material und Arbeitszeit und nicht bei einem Hinterhofschrauber sondern bei Mercedes / Iveco selber

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

spooky (07.09.2010), Beeblebrox (08.09.2010)

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. September 2010, 22:53

Wir werden eh nicht erfahren, wie die Sache ausgeht. :whistling:

TMK

Meister

Beiträge: 1 843

Registrierungsdatum: 8. Juli 2009

Wohnort: Hamburg

: 27703

: 7.84

: 90

Danksagungen: 1139

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 7. September 2010, 23:21

schade eigentlich denn man möchte doch gern helfen oder wissen wie es zuende gegangen ist :(

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 8. September 2010, 03:01

Wir werden eh nicht erfahren, wie die Sache ausgeht. :whistling:


Warum habe ich das Gefühl, dass Du recht hast?

dets

Hauptsache drin!

Beiträge: 10 064

Danksagungen: 7687

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 8. September 2010, 04:37

Erfahrung???
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 8. September 2010, 08:41

Erfahrung???


Haben wir doch mittlerweile jede Woche hier.

Irgendein "Vorfall", wo Mord und Totschlag geschrien wird und dann hört man nie mehr was...

MichaelFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 534

Registrierungsdatum: 4. März 2009

Aktuelle Miete: Fischdose von Citroen

Wohnort: Frankfurt

Beruf: B-rater

Danksagungen: 523

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. September 2011, 11:55

Erfahrung???


Haben wir doch mittlerweile jede Woche hier.

Irgendein "Vorfall", wo Mord und Totschlag geschrien wird und dann hört man nie mehr was...


Doch, nur hört man es in diesem Fall wohl an anderer Stelle...
http://www.vielfliegertreff.de/mietwagen-sonstige-verkehrsmittel/28798-heute-gerichtsverhandlung-wegen-schaden-am-Europcar-mietwagen.html
...da es ja scheinar 'IN' ist (warum schreibt man das eigentlich hierhin?):
Hertz: Kunde seit 1995, President Circle 2001 - 2010, Blacklist 2010-2011, FiveStar 2012, President Circle seit 2013 ...bis zur nächsten Sperre ;(
Sixt: Kunde seit 1993, Platinum seit 1998, Diamond seit 2009
1. Mietwagen: MB C180 W202

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hammett (09.09.2011), Poffertje (09.09.2011)

LHO

Profi

Beiträge: 699

Registrierungsdatum: 17. Mai 2009

Danksagungen: 161

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. September 2011, 12:15

@MichaelFFM

Eine Erklärung zur Gerichtsverhandlung kann ich nicht erkennen - weißt Du was über den Ausgang mit der MB-Bank?
:122: Audi A8 4.2 TDI :123: Mercedes AMG GTS :124: BMW 760Li

Akustiksieger: Super Seven

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.