Sie sind nicht angemeldet.

ellieandsally

Anfänger

  • »ellieandsally« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:53

Schadensmeldung nach 2 Monaten

Hallo ihr Lieben,

Ich habe vor 2 Monaten eine Ford Focus über einen Tag gemietet gehabt. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch keinen Schaden evrursacht habe, das hätte mir auffallen müssen. Ausserdem habe ich vor der Abgabe des Autos auch noch einmal kontrolliert.
Bei der Übergabe des Fahrzeugs haben 3 Mitarbeiter der Firma das Auto angeschaut und uns gesagt es wäre alles okay.
Wir waren zufrieden und sind gegangen.
Jetzt, exakt 2 Monate später, bekomme ich einen Brief mit einer Rechnung über knapp 140 €, da angeblich Kratzer an einer der Felgen waren. Als Beweis sind 2 Schwarz-Weiss Fotos (Großaufnahme des Rades, nicht das ganze Auto erkennbar und OHNE Datum) und ein Protokoll, dass kaum lesbar ist, und uns bei Übergabe nicht gezeigt wurde,geschweige denn dass wir es unterschrieben hätten.
Ich weiss jetzt ncht ob ich das zahlen soll, da ich den Schaden nie gesehen habe und das jetzt erst nach 2 Monaten kommt, ist da die Frist für sowas nicht schon abgelaufen? Ausserdem könnte auch ein Mitarbeiter nach Übergabe den Schaden verursacht haben oder die Bilder von einem anderen Auto stammen. Da der Schaden schon repariert wurde und wir nur die Rechnung für die Reperatur bekommen haben, ist auch nichts mehr nachweisbar.

Was könnte man da machen?

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:56

Erstmal nicht zahlen und eine Mail an den Kundendienst verfassen.

Rugantino

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 968

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 8921

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 20:56

Hallo erstmal!
welcher Vermieter ist das denn?
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

ellieandsally

Anfänger

  • »ellieandsally« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:08

Hi :),

Das ist Hertz und der Brief kam aus Irland per Luftpost :). Kein Scherz.

Beiträge: 1 289

Registrierungsdatum: 28. Dezember 2008

Wohnort: München

Beruf: Autovermieter

Danksagungen: 376

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:25

Wenn ich einem meiner Kunden nach 2 Monaten ne Schadensmeldung schicken würde, dann würde der mich mit Sicherheit zurecht fragen, ob ich noch alle Tassen im Schrank habe.....

Beiträge: 657

Registrierungsdatum: 21. Juni 2010

Wohnort: Trier

Beruf: Student

Danksagungen: 354

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:34

Zahl es nicht, stell dich stur.
Was ich schon von Hertz aus Irland alles gehört habe... Das geht echt auf keine Kuhhaut.
Oder um es mit AVM's Worten zu sagen: Die haben auf der Insel nicht mehr alle Tassen im Schrank.
Planung ersetzt Zufall durch Irrtum :D
Just :204:

ellieandsally

Anfänger

  • »ellieandsally« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Oktober 2010, 21:49

Danke für eure Antworten, werd aufjedenfall nicht zahlen und erstmal einen Beschwerdebrief zurückschreiben.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.