Sie sind nicht angemeldet.

wieland7

Meister

Beiträge: 2 026

Registrierungsdatum: 7. Dezember 2007

Wohnort: Havelland

Danksagungen: 125

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:55

@otternase: die EDV spuckt dir immer den günstigsten Preis für die Anfragedaten heraus....daran liegt es nicht!!!

wenn der Kunde für 25 Tage (Langzeit) anfragt, bekommt er vom System den günstigsten entsprechenden Preis...aber nicht den für eine eventuelle frühere Abgabe...
das sollte man dann selber mal ansprechen und nachfragen was denn ist wenn ich länger fahre oder früher abgebe..

edit: und wie Harald schon sagte: bei der Einzeltagesabrechnung sind die km frei und somit im Tarif teurer, als ein Langzeittarif mit begrenzten km...aus meiner Sicht normal...
wieland7


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Hunderte Erfahrungsberichte vom exklusiven Specialcar bis zum günstigen Urlaubsflitzer!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (19.01.2011)

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 870

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3759

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:09


... mit einem ordentlichen IT-System in einem kundenorientierten Unternehmen wäre eine "Bestpreisabrechnung" eigentlich eine Selbstverständlichkeit. ....sollte Anlass genug für eine AV sein, ihr Rechnungssystem an dieser Stelle nachzupflegen.


dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufuegen ! :thumbup:
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 870

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3759

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:13

a propos BESTPREISBERECHNUNG:

gibts doch schon bei ganz vielen hotelketten und buchungsportalen:
z.b.: finden sie fuer das gleiche produkt einen besseren preis, berechnen wir ihnen diesen preis und sie erhalten einen zusaetzlichen bonus (weitere 10% skonto, upgrade, fruehstucksvoucher, zusaetzlicher freier tag...)
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (19.01.2011)

R-Force

Fortgeschrittener

Beiträge: 272

Danksagungen: 344

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:23

"Bestpreis" schön und gut, aber sind wir doch mal ehrlich:
Letzendlich sucht doch jeder Vielmieter nur so nach Schlupflöchern um möglichst nahezu umsonst (klar... übertrieben) an einen Mietwagen zu kommen.
Und da nimmt auch keiner auf keinen Rücksicht.

Die Autovermieter gehen da von der anderen Seite drauf zu, mit dem gleichen Gedanken.
Sie wollen halt unser Bestes... unser Geld.

Ich denke, dass sollte man nicht unbedingt so einseitig sehen. :110:
Weiterhin glaube ich, dass man sich von Europcar kulant zeigen wird.
Hier ist alles hoffnungslos. Wie man sieht.

Beiträge: 698

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 470

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:36

@otternase: die EDV spuckt dir immer den günstigsten Preis für die Anfragedaten heraus....daran liegt es nicht!!!

wenn der Kunde für 25 Tage (Langzeit) anfragt, bekommt er vom System den günstigsten entsprechenden Preis...aber nicht den für eine eventuelle frühere Abgabe...
doch, daran liegt es. Abfrage ist das eine, Rechnungserstellung das andere. Ein IT-System einer AV sollte "intelligent" genug sein, bei einer früheren Rückgabe des Autos automatisch keinen höheren als den ursprünglichen Preis anzusetzen.
Ordentlich umgesetzt sollte es sogar so intelligent sein, bei gefahrenen Mehrkilometern zu prüfen, ob Mehrmiettage (mit Mehrinklusivkilometern) günstiger wären. Dem Otto-Normal-Mieter ist es nicht verständlich, warum bei 300 Freikilometer/Tag ein Tag mieten und 600km fahren teurer als zwei Tage mieten und 600km fahren ist. Ob da das Problem in der Tarifgestaltung oder der Rechnungserstellung liegt, ist letztlich egal, entscheidend ist, das solche Missstände abgestellt werden müssen!

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 36 742

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:40

was du versuchst, otternase ist folgendes:

du willst in der Metro eine 10er Packung Nutella Gläser kaufen und auf dem Weg zur Kasse entscheidest du dich, dass du eignetlich nur 9 brauchst.
9 einzelne kosten 11€, die 10er Packung kostet 10€
jetzt gehst du ernsthaft zur Kasse und sagst: nee, so nicht, ich bezahle nicht 11€, ich bezahle nur 10, weil ja die 10er Packung wo sogar eins mehr drin ist weniger kostet.

warum beschwerst du dich nicht in diesem Fall.
würde mich mal interessieren.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (19.01.2011), Poffertje (19.01.2011), Flowmaster (19.01.2011), Addi2505 (19.01.2011), Paddi (19.01.2011), Der Pate (19.01.2011), Steven.Scaletta (19.01.2011), gwk9091 (19.01.2011), Loreley (05.05.2011)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 210

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7219

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:43

Exakt, Stichwort ist : Rabatierung bei Abnahme größerer Mengen / Preistaffelung bei Mengenabnahme

Aber hier kommen wir in das übliche Spiel: Bei greifbaren Waren sieht das jeder ein, aber bei Dienstleistungen will das nie jemand verstehen.

Hier zeigt sich das Spiel mal wieder, dass man es nie allen Recht machen kann:
Der eine schreit, dass er exat das abgerechnet werden haben möchte was er benutzt hat.
Jetzt wird haargenau das gemacht. Was ist? Richtig es passt auch nicht.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Addi2505 (19.01.2011), Jan S. (19.01.2011), Loreley (05.05.2011)

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 19. Januar 2011, 14:26

@Harald

die "Schelte", die Du hier austeilst, kann ich so nicht ganz nachvollziehen: mit einem ordentlichen IT-System in einem kundenorientierten Unternehmen wäre eine "Bestpreisabrechnung" eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Gerade die Tatsache, dass diese Frage hier schon zuvor im Forum auftauchte, also offenbar wiederholt als Problem aufgetaucht ist, sollte Anlass genug für eine AV sein, ihr Rechnungssystem an dieser Stelle nachzupflegen.


Das IT System bei Europcar ist schon um einiges besser, als bei einigen anderen Autovermietungen, Der Kunde hat hier eine Langzeitmiete angefragt und gebucht. Hätte der Kunde vor Abgabe nachgefragt, was das Fahrzeug bei früherer Abgabe kosten würde, dann wäre diese Situation nicht entstanden. Vermutlich hätte er (der Kunde) das Fahrzeug dann lieber noch zwei Tage stehen lassen, als den Aufpreis zu zahlen...
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 36 742

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 19. Januar 2011, 14:29

Das IT System bei Europcar ist schon um einiges besser, als bei einigen anderen Autovermietungen,

:rolleyes:

das hängt immer vom Blickpunkt des Betrachters ab. :P

Aber in dem speziellen Fall würde ich davon ausgehen, dass alle AV-System der großen 4 gleich rechnen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Paddi

R.I.P. My little Chibbi

Beiträge: 10 961

Danksagungen: 5388

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 19. Januar 2011, 16:47

Es hängt nicht vom Standpunkt des Betrachters ab sondern es ist fakt, dass das Greenway besser ist als die Systeme der anderen Vermieter und das sage ich nicht weil ich ständig bei Ec miete, sondern weil mir das ein ehemaliger Europcar RSA gesagt hat, der jetzt bei einer anderen großen deutschen AV arbeitet. Ich habe nie behauptet, dass das Greenway das Non plus Ultra ist. :62:
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 4 870

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 3759

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 19. Januar 2011, 19:13

Das IT System bei Europcar ist schon um einiges besser, als bei einigen anderen Autovermietungen


da gibt es doch auch ein altes deutsches sprichwort zu, welches exakt auf deinen post past:

(Europcar) der einaeugige unter den blinden
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauermieter-Das Original (19.01.2011), Steven.Scaletta (19.01.2011), otternase (19.01.2011), Timbro (19.01.2011)

Jutta_Berlin

Anfänger

  • »Jutta_Berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. Januar 2011, 21:54

Danke für alle weiteren Poster.
Das Beispiel mit der Nutella find ich gut, würde aber eher sagen, vergleichbar ist, ich nehm die 10er packung für 10 Euro mach sie auf, nehm das 10. glas raus und lass es im Regal oder vor der kasse stehen, weil ich nur 9 brauche :-)
Anderes Beispiel. Ich miete eine Ferienwohnung für 1 Woche, weil das preiswerter ist als für 5 Tage und reise nach 5 Tagen einfach ab......... zahl ich dann den 5-Tages-Preis?

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 36 742

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 20. Januar 2011, 22:00

nein, denn bei der Ferienwohnung gibt es ausschließlich den Wochenpreis, es gibt keine andere Möglichkeit.

bei deinem Nutella-Beispiel machst du dich übrigens leicht strafbar bzw. verpflichtest dich zum Kauf ;)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Jutta_Berlin

Anfänger

  • »Jutta_Berlin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 18. Januar 2011

Danksagungen: 19

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. Januar 2011, 22:14

Ich habe bei meinem Handy eine Flatrate mit 120 Freiminuten und 40 Frei-SMS. Muss ich mehr bezahlen, wenn ich nur 100 Minuten im Monat telefoniere und nur 30 SMSe schicke?

Natürlich bezahl ich den Preis für die 10 Gläser! Da kann ich doch wohl eins irgendwo stehen lassen, weil ich es nicht brauche? Wo mach ich mich da strafbar? Ist doch nicht so, dass ich das 10. Glas nicht zahlen will.

Ich würde ja auch die 25 Tage Mietwagen bezahlen aber nicht einen höheren Preis für 2 Tage weniger.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

thermoman (05.05.2011)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 36 742

Danksagungen: 29559

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 20. Januar 2011, 22:17

das kannst du leider nicht vergleichen, da du bei Europcar das Auto nicht "bis zu" 25 Tage mietest, sondern 25 Tage...

Sag doch mal lieber, was bei deiner Kontaktaufnahme zu Europcar rausgekommen ist.

EDIT: du kannst doch nicht die Packung der Nutella-Gläser kaputtmachen, bevor du sie als ganzes gekauft hast. hinterher kannst du damit machen was du willst, das ist richtig.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.