Sie sind nicht angemeldet.

viplogistics

Anfänger

  • »viplogistics« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Dezember 2011, 23:21

deutsche Fahrzeuge in der Schweiz

Hallo

Ich möchte einige Fahrzeuge in Deutschland anmieten und mir nach Zürich in die Schweiz liefern lassen.
9 Tage später möchte ich Sie in Zürich zurückgeben.

Darf ich so vorgehen, oder ist das wegen des Zolls eventuell mit Schwierigkeiten verbunden?

Gruss und Danke für Eure Kommentare, Marcus

vielunterwegs

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Registrierungsdatum: 23. Dezember 2009

Wohnort: Berlin

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 20

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. Dezember 2011, 00:55

Das mit Liefern kann ich dir nicht beantworten
weiß nur das ich im Januar mit einem 3er BMW ziemlich lange an der Grenze
zur Schweiz in der Zollkontrolle stand.
Papiere, Führerschein, Kofferraumkontrolle ob ich Bargeld einführe.

Ansonsten keine Probleme mit dem Mietwagen gehabt.

pc-coholic

Schüler

Beiträge: 104

Registrierungsdatum: 10. Januar 2010

Wohnort: München

: 27316

: 6.78

: 113

Danksagungen: 231

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. Dezember 2011, 01:26

Ich möchte einige Fahrzeuge in Deutschland anmieten und mir nach Zürich in die Schweiz liefern lassen.
9 Tage später möchte ich Sie in Zürich zurückgeben.


Nur damit ich das richtig verstehe: Du möchtest die Fahrzeuge in Deutschland anmieten und diese dir durch die deutsche Vermietstation in die Schweiz zustellen lassen, ja?

Das (Internationale Zustellung) geht zumindest bei Sixt nicht - bei den anderen Vermietern dürfte es wohl ähnlich aussehen...

peak_me

Ich hab Polizei!

Beiträge: 8 450

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 17320

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Dezember 2011, 12:33

Zitat

Das (Internationale Zustellung) geht zumindest bei Sixt nicht - bei den anderen Vermietern dürfte es wohl ähnlich aussehen...
Ich denke, dass man mit grenznahen Stationen der großen Vermieter sicher individuelle Absprachen treffen kann. Wenn die Station möchte, ist nahezu alles möglich.
Und bei kleineren Vermietern dürfte sowas sowieso möglich sein, solange das Geld stimmt.
Gewalt ist immer ein Ausdruck vom Schwäche.

dets

Hauptsache drin!

Beiträge: 10 063

Danksagungen: 7685

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. Dezember 2011, 12:39

Also Europcar liefert von Deutschland aus bis Süditalien.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.