Sie sind nicht angemeldet.

Hans

ungewollt grün

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:05

Seid ihr am Start? Eierjagd Reloaded – die OTRA-Rallye 2016!



Mit Traditionen soll man nicht brechen!

Was haben wir geplant, gefiebert, taktiert, geschwitzt und uns letztlich auf Ostern 2015 gefreut! Die zweite Ausgabe der Easter Rallye hat den Organisatoren und Teilnehmern viel abverlangt. An zwei Tagen haben sich die insgesamt vier teilnehmenden Teams gemessen und bis auf den letzten Punkt gekämpft. Am Ende standen acht zwar übermüdete, aber um viele Erfahrungen reichere Fahrer.

Man möchte fast sagen, dass keines unserer Projekte so sehr den Geist von OnTheRoadAgain einfängt wie die Rallye. Die Kombination aus Action, schnellen Autos, fernen Regionen, dem Entdecken und vor allem den Erfahrungen „on the road“, ist es was uns ausmacht. So kommt, was einfach kommen musste – und ihr habt es euch auch bestimmt schon gedacht – auch dieses Jahr werden wir wieder eine Rallye ausrichten!


Weniger Hasen, mehr vom Rest – die Eckpunkte

Auch 2016 haben wir das Konzept weiterentwickelt. Die letzte Rallye war aus organisatorischer Sicht ein großer Erfolg. Abläufe und Prozesse haben fast immer wie gewollt funktioniert, aber dennoch findet man ja bei größeren Projekten ständig Verbesserungsbedarf.

Der erste Punkt ist dabei wohlmöglich auch der wichtigste – der Termin. Wir streichen das „Easter“ und bleiben als Projektnamen beim doch eher schlanken Slogan „OTRA Rallye 2016″. Der Grund dafür ist hier zum einen, dass die Terminlage an Ostern bei vielen Interessenten doch recht angespannt war und zum anderen natürlich der starke Osterverkehr.



Alles neu macht der Mai: Die diesjährige Ausgabe wird daher am Pfingstwochenende – von 13. bis 15. Mai – stattfinden. Demzufolge wird es drei Etappen geben, von denen jede ihr eigenes Motto und eine entsprechende Tageschallenge hat, die besonders viele Punkte bringt. Die Route wird uns von Frankfurt am Main in Hessen zunächst nach Lausanne an den Genfer See führen. Von da aus geht es an die Côte d’Azur – ins Fürstentum Monaco. Die letzte Etappe führt schließlich zum Rallyeziel Liechtenstein, im Herzen der Alpen.

Insbesondere da sich die Rallye 2015 so ins Gedächtnis aller Teilnehmer eingebrannt hat, haben wir unserer Kreativität für dieses Jahr freien Lauf gelassen und die Etappenziele so gelegt, dass es möglichst viele alternative, aber gleichwertige Wege durch die Alpen geben wird. Die schönsten Straßen und die höchsten Pässe der Alpen liegen allesamt in Reichweite der Fahrzeuge und mit etwas kürzeren Etappen als im letzten Jahr entsteht noch mehr Spielraum für unvergessene Nächte.

Unterwegs gilt es wieder fahrerisches Können, geschickte Taktik und gute Planung unter Beweis zu stellen, indem ihr zahlreiche Challenges löst. Vom Spritsparen über atemberaubende Fotochallenges bis hin zum Balls of Steel Award gibt es dutzende Möglichkeiten, sich durch das Verdienen von Punkten von der Konkurenz abzusetzen!



Das klingt super, wir haben Bock!

Oh ja, wir auch! Insgesamt haben wir noch Platz für fünf Teams à zwei Teilnehmer und ein Fahrzeug. Wenn ihr Lust habt, euch der Herausforderung Rallye 2016 zu stellen und vielleicht sogar „Balls of Steel“ zeigen wollt, dann sind hier unsere Voraussetzungen. Ihr solltet beide …

- zu Beginn der ersten Etappe das 21. Lebensjahr vollendet haben
- im Besitz einer gültigen EU-Fahrerlaubnis Klasse B sein
- in allen zu bereisenden Ländern eine Kranken- und Haftpflichtversicherung haben
- im Besitz eines angemeldeten und versicherten PKW bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht sein
- und sowohl Lust haben als auch in der Lage sein, längere Etappen im Auto eurer Wahl konzentriert zu bewältigen

Wenn das der Fall ist, freuen wir uns über eure Bewerbung per PN, hier im Thread oder per E-Mail an rallye@on-the-road-again.eu. Aus eurer Nachricht sollte ein kurzer Steckbrief der beiden Teilnehmer hervorgehen und warum IHR die richtigen Teilnehmer für die Rallye seid!



Bei offenen Fragen könnt ihr uns gerne jederzeit per E-Mail oder auch via Facebook bzw. Twitter kontaktieren! Den besten Eindruck dürftet ihr jedoch bekommen, indem ihr euch die Artikel zu den bisherigen Rallyes näher anschaut …

Easter Rallye 2015: http://on-the-road-again.eu/tag/EasterRallye2015
Easter Rallye 2014: http://on-the-road-again.eu/tag/EasterRallye2014

… oder auch die Videos genießt:

2015 Tag 1:


2015 Tag 2:


2014:


Wir freuen uns auf eure interessanten Bewerbungen und natürlich auf das Pfingstwochenende :).

Alle weiteren wichtigen Infos findet ihr im Factsheet zu Rallye 2016:
»Hans« hat folgende Datei angehängt:
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Es haben sich bereits 13 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (31.01.2016), Geigerzähler (31.01.2016), invator (31.01.2016), Der Pate (31.01.2016), Marco_01 (31.01.2016), Dauerpendler (31.01.2016), Ignatz Frobel (31.01.2016), Howert (31.01.2016), FeloLux (31.01.2016), Sundose (31.01.2016), Hobbes (01.02.2016), Johnny (01.02.2016), NetCrack (01.02.2016)

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 012

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1240

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:13

Hab (wie ihr wisst) großes Interesse, allerdings fehlt mir ein passender Teamkollege.
Wer Lust hat könnte sich ja mal bei mir melden. :)
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


invator

Profi

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2559

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:18

Ihr solltet beide … [...] im Besitz eines angemeldeten und versicherten PKW bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht sein



?(

Hans

ungewollt grün

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:27

Ihr solltet beide … [...] im Besitz eines angemeldeten und versicherten PKW bis 3,5t zulässiges Gesamtgewicht sein

?(


Beide müssen auf das Fahrzeug der Wahl versichert sein. Bei Mietfahrzeugen müssen beide Fahrer im Mietvertrag als Fahrer deklariert werden, um an der Rallye teilnehmen zu können. :-)
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

invator

Profi

Beiträge: 1 164

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2559

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:34

Ah okay! hatte das so verstanden, dass beide einen privat PKW besitzen müssen, auch wenn mit einem Mietwagen teilgenommen wird ;)

Hans

ungewollt grün

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. Januar 2016, 20:37

Entschuldige, das war so nicht gemeint. Beide zusammen müssen einen PKW mit max 3,5t besitzen auf dem sie versichert sind. Ob gekauft, geleast oder gemietet spielt dabei keine Rolle. :-)
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

shadow.blue (31.01.2016)

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 132

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18783

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. Januar 2016, 22:02

Besitz != Eigentum
;)

käsekruste

unregistriert

8

Sonntag, 31. Januar 2016, 22:11

Hab (wie ihr wisst) großes Interesse, allerdings fehlt mir ein passender Teamkollege.
Wer Lust hat könnte sich ja mal bei mir melden. :)

Würd ich ja aber du ignorierst mich

peak_me

Erleuchteter

Beiträge: 9 132

Registrierungsdatum: 26. März 2010

Danksagungen: 18783

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. Januar 2016, 22:15

Ich glaube, dass er dann kein Team mit dir bilden will ;)

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Il Bimbo de Oro (31.01.2016), x-conditioner (01.02.2016), Geigerzähler (01.02.2016), captain88 (01.02.2016), Radio/Active (01.02.2016), InterXion (01.02.2016)

käsekruste

unregistriert

10

Sonntag, 31. Januar 2016, 22:27

Wenn du das Glaubst ist das Ok, woher weisst du aber, dass er das glaubt....
Er ist manchmal recht unberechenbar

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 567

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13690

  • Nachricht senden

11

Montag, 1. Februar 2016, 00:14

@Hans: kannst du das ungefähr einschätzen, wie hoch die Kosten im letzten Jahr waren? Also Kosten für das Auto mal außen vor, da die ja recht Unterschiedlich ausfallen können.

Dachte sowas wie: Hotel, Sprit (grob für einen Diesel und 8-9 Liter Verbrauch) Verpflegung, Maut, sonstige Fixkosten.
Sind das eher so 500€ pro Team (also 250 pro Nase) oder eher so 1000€ pro Team, ich habe da echt keine Ahnung.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Hans

ungewollt grün

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

12

Montag, 1. Februar 2016, 00:40

@x-conditioner:

Die Rallye 2016 werden ab Frankfurt in etwa 1700km plus Umwege für etwaige Bilderchallenges. Wir würden der Einfachheit mal mit 2000km rechnen, An- und Abreise nicht mit eingerechnet.

Teamkosten liegen bei ca.:

- 3x 100€ für Übernachtungen
- 2000km Kraftstoff (150 +-50€)
- 50-80€ Gesamtmautkosten
- Wertverlust/Miete Fahrzeug
- Verpflegung und kleine Ausgaben für Geschenke, etc.
- Kosten für mobiles Internet, um Fotos der Bilderchallenges hochladen zu können

Aktuell planen wir gerade die Hotels, allerdings sind wir dieses Jahr in etwas teureren Städten unterwegs - deshalb rechnen wir statt 75€/Nacht eher mit 100€/Nacht und Zimmer. Die Maut inkludiert die Schweizer Vignette bereits. Kalkuliert man für das Fahrzeug defensive 150€ (wir sind ja hier immerhin im MWT), kommt man mit 750€ pro Team schon in einen guten Bereich.

Ich persönlich freue mich schon überaus auf Pfingsten und werde während der Rallye nicht aufs Geld schauen. Meine individuelle Rückstellung wird etwas über 500€ betragen. Reicht Dir das als Antwort?
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (01.02.2016), Ignatz Frobel (01.02.2016), Howert (01.02.2016), Geigerzähler (01.02.2016), Thofei (01.02.2016), Babinho (01.02.2016), Sportii (01.02.2016), rm81goti (01.02.2016), Sundose (01.02.2016), DerBennj (15.02.2016)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

13

Montag, 1. Februar 2016, 10:58

Gut Gut, dann will ich die Tage mal eine Bewerbung schreiben :)
Gibt es bezgl. der Fahrzeugwahl Sonderpunkte? Also je exotischer desdo bessere Chance auf Teilnahme?
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hans (01.02.2016)

Hans

ungewollt grün

  • »Hans« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 742

Registrierungsdatum: 7. Mai 2009

Danksagungen: 1789

  • Nachricht senden

14

Montag, 1. Februar 2016, 12:08

Es ist auch nicht unbedingt schlimm, wenn ihr das Fahreug noch nicht sicher vorhersehen könnt. Oftmals ist das ja bei Mietwagen ziemlich schwierig.

Allerdings ist es ein großer Vorteil, sich Gedanken bei der Fahrzeugwahl zu machen. Letztes Jahr hat das Team aus dem Forum ja gewonnen. Sie sind bei der Fahrzeugwahl konsequent auf das Navi Pro von BMW gegangen, obgleich sie dadurch vielleicht ein nicht ganz optimales 640d GC gefahren sind. Das Navi war allerdings im Osterverkehr der Schlüssel zum Sieg.

Dieses jahr wird diese Angelegenheit deutlich komplexer. Durch die Motto-Challenges werden die Anforderungen an die Fahrzeuge deutlich erhöht, insbesondere auch weil wir die Bepunktung der Mottos sehr hoch ansetzen. Bevor Ihr das Roadbook habt, halte ich eine Fahrzeugwahl für "incomplete".

Exotisch ist uns nicht wichtig. Kreativ und bedacht sollte die Wahl sein, um so viele Optionen wie möglich offen zu halten. Ein 3l-Lupo könnte durchaus eine interessante Wahl sein! Ebenso ein Dacia Duster, der vielleicht die fehlenden Meter zu einer Challenge im Gelände zurücklegen kann. Oder Ihr setzt im R8 V10 Plus kompromisslos auf "POWER!". Das sind alles valide Möglichkeiten - und in diesem Punkt unterscheiden wir uns auch vom Gumball - Strategie und Vertrautheit mit dem Konzept stehen im Mittelpunkt.
Hans
Team Moderation

Die Online-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung - zuverlässig und schnell: www.mietwagen-talk.de

on-the-road-again.eu Aus Freude am Vorsprung das Beste. Oder so.
On The Road Again @ Facebook

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Babinho (01.02.2016), Ignatz Frobel (01.02.2016), Geigerzähler (02.02.2016)

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 440

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2540

  • Nachricht senden

15

Montag, 1. Februar 2016, 12:45

Also doch die WüstenEnte von der Ralley Dakar als Diesel mit Nos-Einspritzung :)
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.