Sie sind nicht angemeldet.

Dr1ver

Schüler

  • »Dr1ver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

1

Montag, 9. Dezember 2013, 22:16

Fragen zu Sixt Unlimited

Ich hätte ein paar Fragen zu Sixt unlimited.

1. Es steht in den AGB, dass nur der Karteninhaber die Autos mieten kann. Es steht allerdings nicht dort, ob man einen Zweitfahrer eintragen lassen kann. Weiß jemand, ob das geht? (z.B. Geschäftsreise zweier Arbeitskollegen über 800km und sie würden sich gerne abwechseln)
2. Wie sieht das aus, wenn man ohne Anmeldung zu einer kleinen Sixtstation geht und ein Auto möchte und die Klasse der eigenen Karte nicht mehr vorhanden ist? Gibt es ein Upgrade?
3. Erweiternd zu 2., kann ich dann uU auch "besondere" Autos bekommen? Also z.B. Cabrio im Sommer, Geländewagen im Winter?

Vielen Dank schoneinmal für die Antworten.

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

Beiträge: 400

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 10. Dezember 2013, 08:28

Moin,


ich werfe mal folgenden LINKin die Runde.
:203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (10.12.2013)

Dr1ver

Schüler

  • »Dr1ver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Dezember 2013, 16:45

zu 1. steht nur drin, dass der Karteninhaber das Auto abholen muss, nicht ob ein Zweitfahrer eintragbar ist. "Die Sixt unlimited Card ist personenbezogen und kann nur vom Karteninhaber verwendet werden."
zu 2. und 3. steht nichts drin oder ich habe es nicht gesehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Howert (10.12.2013)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 495

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5784

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Dezember 2013, 18:06

Lt. Facebook-Team (schon länger her) geht Zweitfahrer nicht, weil das ja die "Unteilbarkeit" der Karte ausheben würde (zumindest für einen Monat). Ob sich das mittlerweile geändert hat weiß ich nicht.


Zu 2:

"Muss ich meinen unlimited Mietwagen vorreservieren?
Nein. Als Sixt unlimited Kunde müssen Sie keine Reservierung tätigen. Generell ist eine Reservierung aber zu empfehlen, damit Ihr Fahrzeug zur gewünschten Zeit und zum gewünschten Ort für Sie bereit steht und der Anmietprozess dadurch beschleunigt wird."

Daraus würde ich folgern, dass du ohne Vorreservierung Wartezeiten in Kauf nehmen müsst. Ob es Upgrades gibt oder nicht, und wenn ja welche, hängt wahrscheinlich wie immer von Verfügbarkeit, Laune des RSA, eigenem Auftreten und tausend anderen Faktoren ab. Erfahrungswerte gibt es im Forum dazu m.W. nicht.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Dr1ver

Schüler

  • »Dr1ver« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 34

Registrierungsdatum: 9. Dezember 2013

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 10. Dezember 2013, 21:00

Lt. Facebook-Team (schon länger her) geht Zweitfahrer nicht, weil das ja die "Unteilbarkeit" der Karte ausheben würde (zumindest für einen Monat). Ob sich das mittlerweile geändert hat weiß ich nicht.
Naja, man könnte ja problemlos sagen, Zweitfahrer möglich, aber nur, wenn der Karteninhaber mit im Auto sitzt o.ä.
Wenn das nicht geht hat sich für mich das leider erledigt, da lange Strecken gefahren werden müssen, die nicht am Stück alleine machbar sind. (Das Problem, wenn eine Person Flugangst hat.)

Danke für die Antwort.

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:33

Man kann Zweitfahrer eintragen lassen...

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 637

Danksagungen: 33625

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 10. Dezember 2013, 22:36

Normale Kosten? Max 30€ pro Miete?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 12:16

AFAIR kostenfrei. Nur muss der Karteninhaber bei der Anmietung dabei sein, es verhält sich also analog zu jedem anderen Mietvertrag mit personenbezogenem Zahlungsmittel.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (11.12.2013)

Beiträge: 2 831

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3940

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 12:43

Bei normalen Mieten muss der Mieter nicht dabei sein um einen Zweitfahrer einzutragen.
Unter Angabe des Kennzeichens und Namen des Mieters konnte jeder meiner Zweitfahrer sich eintragen lassen.

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 442

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14772

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 12:45

Unter Angabe des Kennzeichens und Namen des Mieters konnte jeder meiner Zweitfahrer sich eintragen lassen.

Sixt Card Unlimited?

BlueH

Profi

Beiträge: 608

Danksagungen: 616

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 13:05

Bei normalen Mieten muss der Mieter nicht dabei sein um einen Zweitfahrer einzutragen.
Unter Angabe des Kennzeichens und Namen des Mieters konnte jeder meiner Zweitfahrer sich eintragen lassen.


Kleines aber feines Detail: ich sprach von der Anmietung! Von nachträglich einfügen hab ich nicht gesprochen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (11.12.2013)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 706

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11920

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 17:40

Bei normalen Mieten muss der Mieter nicht dabei sein um einen Zweitfahrer einzutragen.
Unter Angabe des Kennzeichens und Namen des Mieters konnte jeder meiner Zweitfahrer sich eintragen lassen.

Auch wenn das oft so gemacht wird, ist es rechtlich gesehen durchaus bedenklich - es kann nicht überprüft werden, ob das Eintragen dem tatsächlichen Willen des Mieters entspricht - und wohl auch nicht durch die internen Vermietrichtlinien gedeckt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (11.12.2013)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:20

Die Kombination Kennzeichen/Name reicht zur kompletten Änderung einer Buchung am Telefon. Da dürfte es für einen simplen zusatzahrer ebenfalls locker ausreichen.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 637

Danksagungen: 33625

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 18:25

na dann... ist ja alles kein Problem
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Howert (11.12.2013), nsop (11.12.2013)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 495

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5784

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 20:25

Bei normalen Mieten muss der Mieter nicht dabei sein um einen Zweitfahrer einzutragen.
Unter Angabe des Kennzeichens und Namen des Mieters konnte jeder meiner Zweitfahrer sich eintragen lassen.

Auch wenn das oft so gemacht wird, ist es rechtlich gesehen durchaus bedenklich - es kann nicht überprüft werden, ob das Eintragen dem tatsächlichen Willen des Mieters entspricht - und wohl auch nicht durch die internen Vermietrichtlinien gedeckt.

Das dürfte nicht nur den internen Richtlinien widersprechen, sondern auch Datenschutzrechtlich schwierig werden, weil der Zweitfahrer (wenn er allein in die Station geht) ja einen Ausdruck des Mietvertrags erhält. Jeder der einen Sixt-Mietwagen am Kennzeichen erkennt, könnte also in den Besitz der Daten des jeweiligen Mieters kommen.

Einerseits hat er damit die Daten (zumindest die Kontaktdaten) des Mieters und außerdem erhält der Mieter keine Kenntnis darüber, dass seine Daten da gerade an einen Dritten weitergegeben wurden und der Vertrag modifiziert wurde.

Wäre interessant mal darüber nachzudenken, wie das haftungsmäßig weitergeht. Jedenfalls die Vertragsänderung müsste ja dann nach 139 nichtig sein.


Reizvoll ist für den ein oder anderen unlauteren Mitbürger daneben vielleicht auch der Gedanke, auf dem Vertrag nachzuschauen ob weitere Zweitfahrer eingetragen sind. Falls nicht spricht das ja schonmal dafür, dass der Mieter selber fährt -> also auch nicht zu Hause ist (solange der Mietwagen nicht vor der Tür steht). Wenn jetzt am Klingelschild nur "Hans Müller" steht, könnte man mit einiger Wahrscheinlichkeit annehmen, dass man sich da nachts einigermaßen ungestört umsehen kann.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.