Sie sind nicht angemeldet.

Harald

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 481

Danksagungen: 7234

  • Nachricht senden

136

Sonntag, 21. Juni 2009, 14:51

"Sie bekommen eine cklasse automatik, damit haben Sie auch gleich das Upgrade für die Firstcard"


hattest Du in der Resi auch den Hinweis:'ich bin wichtig, ich hab ne First!' hinterlegen lassen?
Wenn ja: Reaktion gerechtfertigt, wenn auch nicht inhaltlich richtig
Wenn nein: Reaktion nicht nachvollziehbar

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

137

Sonntag, 21. Juni 2009, 14:53

Können wir uns jetzt alle ein bischen beruhigen?
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

sixtwasbest

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33630

  • Nachricht senden

138

Sonntag, 21. Juni 2009, 14:58

Können wir uns jetzt alle ein bischen beruhigen?
gerne, danke. mir ging es einfach darum zu erfahren, ob andere auch einen unterschied bei ec zwischen stadt und airport sehen, oder ob das nur meine meinung ist. und bei den meisten scheint das nicht der fall zu sein
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

139

Sonntag, 21. Juni 2009, 15:01

Richtig!!!

Kleiner Tip: Nie auf nen Status pochen das kommt nie gut an!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

honni

Profi

Beiträge: 733

Registrierungsdatum: 6. Juni 2008

Wohnort: BRE

Danksagungen: 79

  • Nachricht senden

140

Sonntag, 21. Juni 2009, 15:12

Wenn einem für eine FDMR Resi dann ein FDAR als Upgrade verkauft wird, erinnert mich das ganze an die CPMR Upgrades in Form einer B-Klasse die man dort gerne mit einem "tut mir leider, wir haben leider gerade keinen 1er da, aber dafür kann ich ihnen ein Upgrade geben.... eine B-Klasse!" angeboten bekommt.
Manche RAs wollen einem auf Biegen und Brechen alles als wunderbar verkaufen und würden niemals zugeben, dass man ja eigentlich gerade nicht so tolle Auswahl hat. Mir wurde z.B. mal ein E200 als FDMR Upgrade mit dem Hinweis auf die Sitzheizung und den Tempomaten als "suuuper Auto" verkauft. Sowas nervt... von daher kann ich Sixtwasbest ein wenig verstehen. Dass man sich aber schmollend in die Ecke setzt und so einen Affentanz veranstaltet ist aber echt mal nicht OK! Immer mal locker bleiben!

Skypaddi

Individueller Benutzer

Beiträge: 11 260

Danksagungen: 5984

  • Nachricht senden

141

Sonntag, 21. Juni 2009, 15:23

leider ist ja die B- Klasse zumCPMR ein Upgrade, geanuso wie LDAR E200K zu FDMR. Mnachmal nimmt man dann lieber eine Klasse tiefer!!
Jemand hat mir mal gesagt, die Zeit würde uns wie ein Raubtier ein Leben lang verfolgen. Ich möchte viel lieber glauben, dass die Zeit unser Gefährte ist, der uns auf unserer Reise begleitet und uns daran erinnert, jeden Moment zu genießen, denn er wird nicht wiederkommen. Was wir hinterlassen ist nicht so wichtig wie die Art, wie wir gelebt haben. Denn letztlich [...] sind wir alle nur sterblich.”
Jean Luc Piccard

sixtwasbest

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33630

  • Nachricht senden

142

Sonntag, 21. Juni 2009, 15:23

Wenn einem für eine FDMR Resi dann ein FDAR als Upgrade verkauft wird, erinnert mich das ganze an die CPMR Upgrades in Form einer B-Klasse die man dort gerne mit einem "tut mir leider, wir haben leider gerade keinen 1er da, aber dafür kann ich ihnen ein Upgrade geben.... eine B-Klasse!" angeboten bekommt.
Manche RAs wollen einem auf Biegen und Brechen alles als wunderbar verkaufen und würden niemals zugeben, dass man ja eigentlich gerade nicht so tolle Auswahl hat. Mir wurde z.B. mal ein E200 als FDMR Upgrade mit dem Hinweis auf die Sitzheizung und den Tempomaten als "suuuper Auto" verkauft. Sowas nervt... von daher kann ich Sixtwasbest ein wenig verstehen. Dass man sich aber schmollend in die Ecke setzt und so einen Affentanz veranstaltet ist aber echt mal nicht OK! Immer mal locker bleiben!
vor allem wenn es ein b150 automatik ist :)
ich war so baff, dass die RA auf meine Nachfrage nach dem km-Beschränkungs-Aufkleber, mir direkt sagt, dass sie so einen Aufkleber noch nie gesehen hätte und dass der in dem Auto auch nicht sei, so dass ich nicht so richtig wusste, wie ich darauf noch reagieren soll. ok, hier wird das so gesehen, dass der aufkleber keine Bedeutung hat und die Aufregung umsonst war.
(ein anderes auto aufgrund meines status wollte ich gar nicht haben)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

irfankay

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Wohnort: Bühl

Beruf: Checkin Agent FKB

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

143

Sonntag, 21. Juni 2009, 19:43

So wie ich das hier mitlese kommt es mir wirklich so vor als ob manche User auf denn Status bestehen ( Upgrade)! Ich hatte oft das Problem das First- Card Kunden extra ECMR Reservieren das sie einen CLMR oder so bekommen! Wenn das nicht Klappt kommt gleich der Spruch " Ich will ein Upgrade " " Sowas will ich nicht fahren " ! Ich hatte auch Kunden die gerne ein Downgrade genommen haben z.B gebucht IDMR aber dann CCAR denn Golf mit 160ps DSG genommen haben! Nur ich glaube das es einfach manche User nicht verstehn! Wenn man unbedingt mit einem Upgrade rechnet aber es dann nicht bekommt dann noch Terror schiebt der würde ganz bestimmt bei mir kein Upgrade bekommen! Wenn es die Fahrzeug Situation zulässt warum dann kein Upgrade! Wenn ich selber miete freue ich mich ja auch wenn ich ein Upgrade bekomme! Mann muss sich auch mal in die Lage der RAs versetzen! Kunde reserviert z.B. mit EC First Status einen FDAR und ein anderer Kunde ohne Status einen LDAR und man hat nur 2 Fahrzeuge die genau passen da! Dann ist es doch vom rein Logischem denken klar das es kein Upgrade für First Status gibt! Skypaddi hatte es ja schon gesagt Upgrade nach Verfügbarkeit!

sixtwasbest

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33630

  • Nachricht senden

144

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:16

So wie ich das hier mitlese kommt es mir wirklich so vor als ob manche User auf denn Status bestehen ( Upgrade)! Ich hatte oft das Problem das First- Card Kunden extra ECMR Reservieren das sie einen CLMR oder so bekommen! Wenn das nicht Klappt kommt gleich der Spruch " Ich will ein Upgrade " " Sowas will ich nicht fahren " ! Ich hatte auch Kunden die gerne ein Downgrade genommen haben z.B gebucht IDMR aber dann CCAR denn Golf mit 160ps DSG genommen haben! Nur ich glaube das es einfach manche User nicht verstehn! Wenn man unbedingt mit einem Upgrade rechnet aber es dann nicht bekommt dann noch Terror schiebt der würde ganz bestimmt bei mir kein Upgrade bekommen! Wenn es die Fahrzeug Situation zulässt warum dann kein Upgrade! Wenn ich selber miete freue ich mich ja auch wenn ich ein Upgrade bekomme! Mann muss sich auch mal in die Lage der RAs versetzen! Kunde reserviert z.B. mit EC First Status einen FDAR und ein anderer Kunde ohne Status einen LDAR und man hat nur 2 Fahrzeuge die genau passen da! Dann ist es doch vom rein Logischem denken klar das es kein Upgrade für First Status gibt! Skypaddi hatte es ja schon gesagt Upgrade nach Verfügbarkeit!
Natürlich ist diese Entscheidung des RA in dieser Situation nachvollziehbar.
da der preisliche Unterschied zwischen cdmr und fdar im LH Tarif aber ca. 13e ist, geht es nicht darum ein paar euro zu sparen, sondern ich möchte nicht bei einer idar buchung einen zafira zugewiesen bekommen und das dann auch noch als upgrade auf ivmr verkauft bekommen. wenn man autos wie zafira, b150 etc. ausschliessen will, muss man mindestens fdmr buchen, obwohl es darunter viele autos gibt, wie z.b. golf, a3, 1er die völlig ok sind und wo auch keiner sich beschweren würde.
und wenn man dann fdmr bucht, was passiert? es gibt einen subaru forrester oder outback. erwartet der RA dann wirklcih, dass der Kunde sich über das upgrade auf ein special car freut?
natürlich ist mir klar, dass der RA nichts für den subaru oder bklasse kann, arbeitet ja nicht im Einkauf, aber er ist nunmal die Schnittstelle zum Kunden. ich kann mir aber auch nicht vorstellen, dass ein RA, wenn er eine Einwegmiete sieht, gerne den subaru rausgibt um das ding los zu sein, denn so muss er es nach Rückgabe nicht wieder einem Kunden geben, der sowas nicht haben will.
aber es gibt dann auch situationen, wo man einfach nur baff ist. smart special gemietet, 3er bmw bekommen... :thumbsup:
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

irfankay

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Wohnort: Bühl

Beruf: Checkin Agent FKB

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:31

Es ist doch klar wenn man ivmr bucht das man einen zafira als Upgrade bekommen kann! Sixtwasbest ich würde dich gerne mal 8 Stunden hinterm counter stehn lassen das du mal zu schaust wie die Kunden und die RAs sich verhalten! Die Harmonie ist das wichtigste! Wenn ein Kunde gernervt kommt und sich beschwert warum er einen Zafira bekommen hat dann denk ich mir was im Kopf und lass ihn grad weiterziehn! Wäre es dir lieber Sixtwasbest wenn der RA dir ein Downgrade gibt? Ich glaube dann würdest du Total durchdrehen!

sixtwasbest

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33630

  • Nachricht senden

146

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:43

Es ist doch klar wenn man ivmr bucht das man einen zafira als Upgrade bekommen kann! Sixtwasbest ich würde dich gerne mal 8 Stunden hinterm counter stehn lassen das du mal zu schaust wie die Kunden und die RAs sich verhalten! Die Harmonie ist das wichtigste! Wenn ein Kunde gernervt kommt und sich beschwert warum er einen Zafira bekommen hat dann denk ich mir was im Kopf und lass ihn grad weiterziehn! Wäre es dir lieber Sixtwasbest wenn der RA dir ein Downgrade gibt? Ich glaube dann würdest du Total durchdrehen!
ich hatte idar gebucht und einen zafira bekommen "als upgrade".
und wenn man gesagt hätte, dass es momentan schwierig ist, hätte ich sofort einen golf dsg (downgrade) genommen.
btw, ohne auf meinen status zu pochen, habe ich gefragt, ob etwas anderes möglich ist, da ich so ein grosses auto eigentlich nicht brauche und dann war ohne jede diskussion ein grand cherokee da. wie soll ich sowas als Kunde nachvollziehen können? (wirklcih kleiner als ein zafira ist der nun nicht gerade)
und wenn es wirklcih der zafira sein muss, weils nichts anderes gibt, dann hilft auch schon der satz des ra, dass man dann beim nächsten mal versucht etwas zu machen, bestimmt für die hälfte kunde eine aussage, mit der sie glücklich sind.
anderes beispiel: cxmr gebucht, renault grand espace bekommen. wie hoch ist die wahrscheinlichkeit, dass ich ansatzweise so ein auto haben wollte? dann hätte ich auch einen van gemietet.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

gubbler

Erleuchteter

Beiträge: 3 080

: 8251

: 11.60

: 22

Danksagungen: 3452

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 21. Juni 2009, 20:51

Das Leben ist halt kein Wunschkonzert!
Gott hat die Erde nur einmal geküsst. Genau an der Stelle, wo jetzt Affalterbach ist!

Wenn ich schneller fahre, ist auch die Umweltverschmutzung schneller wieder vorbei.


makli

Brombeere rockt

Beiträge: 2 806

Danksagungen: 1283

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:38

In allen Ehren, das Leben ist kein Wunschkonzert. Ich geh definitiv nicht mit der Art von sixtwasbest konform und kann in vielen Dingen die kritische und überaus schwierige Situation eines RA nachvoll ziehen, ABER:
Bei allen meinen Thesen ist eine Minimum an Respekt der Beteiligten vorausgesetzt. Aber weder Unterwürfigkeit des Kunden noch irgendwelche Selbstherrlichkeit des RA.

- Wenn ich für eine Unternehmen arbeite, dass Kundenkontakt hat, dann muss ich in der Lage sein so etwas zu managen. Ansonsten sollte ich vom Tresen in die Zentrale ohne Kundenkontakt versetzt werden (was übrigens weder ein Schande noch ein menschliches Versagen ist. Es gibt Leute die können das, es gibt aber auch sehr viele die das nicht können.)
- Wenn das Unternehmen ein Kundenbindungsprogramm hat, bei dem erreichen bestimmter Umsätze Privilegien versprechen (auch mit dem Ansatz Verfügbarkeit) so ist für jeden RA damit zu rechnen, dass Kunden auf diese Privilegien aufmerksam machen.
- Wenn eine Autovermietung Klassifizierungen vornimmt, dann ist jeder Kunde auch mit seiner Buchung auf diese Klasse zu bedienen. Das hat nichts mit "Das Leben ist kein Wunschkonzert zu tun sondern ausschließlich mit dem Angebotsspektrum des Dienstleisters.) Wenn der AV also die Dinger CCAR CMAR was weiß ich noch alles so egal und so gleich sind, dann sollten die halt eine Klasse C einführen, und fertisch. Wer das Angebot breit fächert sollte auch in der Lage sein es zu Bedienen. Im Restaurant kann es immer vorkommen, dass es ein Gericht nicht gibt, aber wer Pizza bestellt und dann ein Schnitzel bekommt und der Kellner sagt, na das ist doch viel teurer,... ich weiß nicht ob so etwas akzeptiert wird (und vielleicht dann noch der Kommentar: Das Leben ist kein Wunschkonzert). Also liebe AV-Verteidiger. Die Autovermietung bietet Klassen an und es wird immer geschrieben dass es Beispielfahrzeuge in den Klassen gibt. Daran ist der Kunde gewöhnt und kann mit Leben, aber wenn etwas vollständig anderes geboten wird, kann er auch damit rechnen, das der Kunde nicht zufrieden ist (nochmals vorausgesetzt es findet alles im höflichen Ton statt).
- Es gab bei mir einen Sotuation, dass ich einen PAssat gemietet und einen Sl bekommen hatte. Der RA war stolz wie Oskar, aber ich musste diesem leider deutlich machen, dass ich unbedingt einen Passat bräuchte weil mein Kunde sonst Amok gelaufen wäre, wenn ich mit einem SL vorgefahren bin. Da habe ich auch schon bei solchen kritischen Fällen in der Reservierung vermerkt: BITTE KEIN UPGRADE!
- Wenn die RAs keine Ahnung von Autos haben (das habe ich schon auch oft mitbekommen) dann sollten die AVs vielleicht den armen RAs eine bessere Schulung gönnen, damit würd einiges besser laufen.

Also, cih fasse zusammen. Menschlich muss alles in normalen Bahnen verlaufen, wer viel Optionen anbietet muss auch damit rechnen, dass auf Optionen wert gelegt wird. Wer Kundepriviliegien anbietet muss auch damit rechnen dass diese in Anspruch genommen werden wollen. Wer aber unfreundlich und patzig ist, muss auch damit rechnen, dass man abgewiesen wird.

BTW: sixtwasbest, wenn Du Deine Argumentation in Deinem Initialposting so aufgbaut hättest wie in Deinen letzten Postings... dann wäre auch die Reaktion vielleicht etwas entspannter gewesen...

Happy Rest-Sonntag noch-----

sixtwasbest

Erleuchteter

Beiträge: 38 640

Danksagungen: 33630

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 21. Juni 2009, 21:50

In allen Ehren, das Leben ist kein Wunschkonzert. Ich geh definitiv nicht mit der Art von sixtwasbest konform und kann in vielen Dingen die kritische und überaus schwierige Situation eines RA nachvoll ziehen, ABER:

BTW: sixtwasbest, wenn Du Deine Argumentation in Deinem Initialposting so aufgbaut hättest wie in Deinen letzten Postings... dann wäre auch die Reaktion vielleicht etwas entspannter gewesen...

Happy Rest-Sonntag noch-----
hm.. habe auch schon gemerkt, dass der punkt auf den ich hinauswollte, irgendwie danebenging. (die anderen beispiele mit zafira und grand espace haben besser funktioniert). in der obigen zusammenstellung ist das viel besser auf den punkt gebracht, worauf ich hinauswollte. in vielen threads steht, dass der kunde doch bitte bestellen soll, was er wirklich haben will und nicht upgrades fest einplanen soll. aber wenn er dann trotzdem etwas vollkommen anderes bekommt, soll er trotzdem glücklich vom hof fahren. und da scheint dann auch die first/platin karte keinen unterschied zu machen. und das war eigentlcih meine frage an andere, ob da ähnliche erfahrungen vorliegen...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

irfankay

Fortgeschrittener

Beiträge: 262

Registrierungsdatum: 3. Juni 2008

Wohnort: Bühl

Beruf: Checkin Agent FKB

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

150

Sonntag, 21. Juni 2009, 22:29

@ makli Du hast vollkommen recht was du geschrieben hast! Hast du dir aber schonmal gedanken gemacht z.B das wenn ich hinterm Tresen sitze und 5 CCAR reservierungen habe, aber keine Fahrzeuge da habe was ich dann mach? Mir ist das oft schon Passiert das Kunden einen z.B. LDAR abgeben sollten ganz woanders abgegen haben! Was Passiert dann das Fahrzeug fehlt mir! Wie soll ich dann innerhalb von einem Tag in der ganzen umgebung z.B. so eine Kategorie finden! Wenn die anderen Station was frei haben dann geht es schnell und wenn nicht dann ist es halt scheiße gelaufen......! Das mit dem Beispiel Passat auf SL versteh ich vollkommen! Passat kann man schön beladen usw aber es gibt ja auch ein extra Feld oder Hotline wo man nochmal seine Wünsche äußern kann zu z.B Dringen Passat wegen Platzangebot! Dann weiß der RA auch schon aha ich hab kein Passat dann anderes Kombi oder sowas ähnliches! Wenn ich als Kunde CPMR miete und eine B-Klasse bekomme bin ich auch nicht zufrieden aber dann geh ich die grad Tauschen wo ich kann! Wenn es aber nicht geht dann geht es nicht! Es gibt immer 2 Sorten von Kunden! Die einen die Verstehn das der RA auch nicht immer alles recht machen kann weil es nicht geht! Die anderen die dann voll Terrorschieben und sich beschwerden wollen usw! Es ist ja auch schon klar das die Hauptverwaltungen das alles beobachten was abgeht! Wenn ein Kunde seinen Wunsch äußerst versucht man es zu verwirklichen, aber wenn genannt wurde z.B 4 Personen mit viel Gepäck dann kann man leider auch nix machen! Ich hoffe jemand blickt was ich meine komm langsam durcheinander :110:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.