Sie sind nicht angemeldet.

chrisk75

Fortgeschrittener

  • »chrisk75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

346

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:16

Kann auch sein, dass Du gebeten wirst, den Nachweis erst zu erbringen, wenn Du mit dem Fahrzeug einen Unfall mit Fremdschaden verursacht hast. Kann den Thread schon vor mir sehen: Sixt will jetzt 20.000 Euro von mir, obwohl sie doch eigentlich schon bei der Anmietung hätten prüfen müssen, ob ich diese Rate überhaupt hätte buchen dürfen.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 322

Danksagungen: 8931

  • Nachricht senden

347

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:17

Jetzt muss ich blöd fragen ... wenn ich kein Inhaber einer Bahn Card Comfort bin aber diesen Tarif buche muss ich wie beim ADAC Tarif ein Nachweis bei Abholung vorlegen. Weil bei Buchung mit dem Zugang Bahn Card Member wird nicht darauf hingewiesen?

Wobei der Bahn Comfort-Tarif m.E. auch als EF buchbar war? Man müsste daher ggf. unterscheiden, welchen Tarif man gebucht hat. Der explizit als "ohne Ermäßigung" zu buchende Tarif (Bahn-Homepage-Urlaub, quasi der Broker-Tarif) dürfte wohl keine Legitimation erfordern, alle anderen Bahn-Tarife werden eine Bahn- oder Bahn-Comfort-Card erfordern. Eine andere Frage ist natürlich, ob diese auch immer erfragt werden.

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 189

Danksagungen: 6248

  • Nachricht senden

348

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:20

Das Sixt im Schadenfall die Haftungsbefreiung ausnhemen kann wage ich zu bezweifeln. Ich möchte aber nochtmal erwähnen, dass die unberechtigte Nutzung von Tarifen auch dazu führen kann, dass der Mieter auf die Blacklist kommt. Nur mal zum drüber nachdenken ;)
i nspiriert

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (23.06.2015), r.aymazing (23.06.2015), Marco_01 (23.06.2015)

Tob

Fortgeschrittener

Beiträge: 578

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Danksagungen: 535

  • Nachricht senden

349

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:47

Der explizit als "ohne Ermäßigung" zu buchende Tarif (Bahn-Homepage-Urlaub, quasi der Broker-Tarif) dürfte wohl keine Legitimation erfordern, [...]
Ja. Bei Avis steht beispielsweise "Geben Sie bei Ihrer Buchung an, ob Sie im Besitz einer gültigen BahnCard sind und legen Sie diese bei der Anmietung vor."
Gerne dürft ihr beweisen, dass beim "EF" irgendwo stand, dass man zu "Member"-/ bahncard-/ bahn.bonus-Tarifen gebucht hat.
Wie man aus dem Begriff "Bahn-Homepage-Urlaub" eine Legitimation herleiten möchte, erschließt sich mir nicht.
Klar kann die Blacklist ein Thema werden, da sich Sixt aussuchen kann, mit wem sie Verträge schließt. L, X oder Luxury mit UNL / 7 Tage für 200 EUR wird Sixt nicht gefallen.

NeverEver

Freund elektronischer Tanzmusik

Beiträge: 370

Registrierungsdatum: 19. Mai 2014

: 7667

: 7.65

: 23

Danksagungen: 976

  • Nachricht senden

350

Dienstag, 23. Juni 2015, 15:50

Ist doch nicht so schwer, es gab 2 Wege zu buchen. Einmal beim manuellen einloggen mit den BahnComfort CDP und einmal öffentlich über die Bahn Homepage. Bei Ersterem kann es sein das eine Legitimation verlangt wird, beim anderen sicher nicht. Wurde ja bei den bisherigen Buchungen auch schon bestätigt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (23.06.2015)

Börlinerdriver80

Fortgeschrittener

Beiträge: 231

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

: 1750

: 10.00

: 6

Danksagungen: 151

  • Nachricht senden

351

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:00

Ich hab hier gebucht:

http://partner.sixt.de/php/reservation/s…language=de_DE&

da bekam ich kein Hinweis das ich was vorlegen muss. Beim ADAC Tarif steht es dabei und meine ADAC karte wollten sie auch jedes mal sehen.

chrisk75

Fortgeschrittener

  • »chrisk75« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 335

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 434

  • Nachricht senden

352

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:05

Das Sixt im Schadenfall die Haftungsbefreiung ausnhemen kann wage ich zu bezweifeln.


Ich wiederum bin mir relativ sicher, dass Sixt im Fall der Fälle geltend machen wird, dass sich der Vertrag unter Vorspielung falscher Tatsachen erschlichen wurde. Und dafür gute Gründe hat, schließlich wird man behaupten, dass die Tarife samt Schadenswahrscheinlichkeiten und Nutzungsverhalten auf die Kundengruppen zugeschnitten seien.

Aber muss ja jeder selbst wissen, wie er das handhabt, ich würde es jedenfalls nicht im Shareholder oder Bahn Comfort Tarif drauf ankommen lassen; die andere Buchung war ja wie hier beschrieben legitimationsfrei...

FloHa

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 7. Juni 2013

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

353

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:43

Moin! Also, ob ich das als Nicht-Bahncard-Besitzer nutzen darf, würde mich auch interessieren! Ich suche nach einem Tarif von Berlin nach Bremen und über die "bahn-homepage-urlaub" wird's bei mir nochmal günstiger als der beste Preis, den ich bislang über sixt.de gefunden hab. Auf der Bahn.de-Seite hab ich nicht klar herauslesen können, ob ich den Link zu Sixt (und den anderen) nutzen darf oder nicht....

Mit Dank und Gruß

Gravi

PolemitPistole

Beiträge: 344

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Aktuelle Miete: 169cm, 58kg, 80D

Wohnort: An der Sonne

Beruf: Geisterfahrer

: 11772

: 6.31

: 47

Danksagungen: 458

  • Nachricht senden

354

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:45

Wer eine einen Monat gültige (Laufzeitbeginn bis 1.11.2015 frei wählbar) BC25 braucht
und gerne Nutella isst:
->http://www.nutella.de/bahncard

:107:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chill&Travel (23.06.2015)

Howert

Profi

Beiträge: 1 726

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1770

  • Nachricht senden

355

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:46

Bahn Homepage urlaub darf jeder buchen. Auch ohne Bahncard.
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

Drivator

Moderator

Beiträge: 4 499

Registrierungsdatum: 23. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 1432

  • Nachricht senden

356

Dienstag, 23. Juni 2015, 16:47

@FloHa: Bitte lies dir die letzten Seiten hier im Thread durch und bilde dir deine Meinung, es wurde alles schon durchgekaut.

Wenn du es offiziell und mit Sicherheit wissen willst, frage direkt bei Sixt nach!
Drivator
Team Entwicklung

Ob Autovermietung Avis oder Hertz, oder Mietwagen von Europcar
und Sixt... ohne Mietwagen-Talk.de läuft nix! www.mietwagen-talk.de

:love: BMW :love:

sean

Fortgeschrittener

Beiträge: 252

Registrierungsdatum: 28. August 2008

: 73630

: 7.49

: 365

Danksagungen: 251

  • Nachricht senden

357

Dienstag, 23. Juni 2015, 17:16

Jetzt muss ich blöd fragen ... wenn ich kein Inhaber einer Bahn Card Comfort bin aber diesen Tarif buche muss ich wie beim ADAC Tarif ein Nachweis bei Abholung vorlegen. Weil bei Buchung mit dem Zugang Bahn Card Member wird nicht darauf hingewiesen?

Wobei der Bahn Comfort-Tarif m.E. auch als EF buchbar war? Man müsste daher ggf. unterscheiden, welchen Tarif man gebucht hat. Der explizit als "ohne Ermäßigung" zu buchende Tarif (Bahn-Homepage-Urlaub, quasi der Broker-Tarif) dürfte wohl keine Legitimation erfordern, alle anderen Bahn-Tarife werden eine Bahn- oder Bahn-Comfort-Card erfordern. Eine andere Frage ist natürlich, ob diese auch immer erfragt werden.


Ich habe mir den bahn.comfort-Tarif auf eine Sixt-Kundennummer hinterlegen lassen und buche darüber des öfteren seit 1,5 Jahren - bisher wurde ich nicht nach einer Legi vor Ort gebeten. Über diesen Tarif/mein Profil war auch automatisch die EF buchbar - konnte also nicht anders :)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

NeverEver (23.06.2015), Turbopfeifen (23.06.2015), etth (26.06.2015)

kail_s

Fortgeschrittener

Beiträge: 329

Registrierungsdatum: 11. September 2009

: 3696

: 8.37

: 12

Danksagungen: 117

  • Nachricht senden

358

Dienstag, 23. Juni 2015, 18:04

Danke für den Tip!

Was mich jedoch gerade verwundert, ist, dass ich den gebuchten Tarif nicht über das Alpenkundencenter einsehen kann, ergo nicht umbuchen kann, um die UNL zu erhalten. Ist das normal? Über das sixt.de Kundencenter sehe ich die Reservierung.
Danke schonmal
Schickeria

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 322

Danksagungen: 8931

  • Nachricht senden

359

Dienstag, 23. Juni 2015, 18:08

Dafür ist es eh zu spät. Zumindest, was den Preis anbelangt.

Oberhasi

Prinz Irrsinn

Beiträge: 622

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Berlin

Beruf: Unterwegs im Namen des Herrn

: 28495

: 9.44

: 164

Danksagungen: 1122

  • Nachricht senden

360

Dienstag, 23. Juni 2015, 18:09

Bei mir sind die Resevierungen beidseits der Alpen vorhanden. Auch die Punkte umbuchen und stornieren sind da wo sie sein sollen.
:203: +:206:

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.