Sie sind nicht angemeldet.

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 02.02.2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

1

17.02.2012, 00:07

Frühstmögliche Abholung

Hallo Allerseits,
habe leider im FAQ nichts gefunden und habe auch keinen Rat, da ich das "Problem nie hatte".

Ich fliege nach Deutschland und mein Vater holt mich am Flughafen ab. Eigentlich war es geplant, dass ich meine Koffer und so bei Ihm daheim abstelle und dann zu Sixt fahre um mein Mietwagen um 17 Uhr entgegenzunehmen.

Nun hat sich sein Arbeitsplan verändert und er schafft es nur, mich direkt zu Sixt zu fahren. Da wäre ich aber schon 60-75 vor der Anmietung.
Jemand ne Idee, wieviel Kulanz es nach vorne gibt, abgesehen vom Wohlwollen und Glück?

Sollte man zu spät sein, ist die Kulanz ja z.B. auf eine Stunde begrenzt.
Bisher bin ich immer maximal 30min vorher aufgeschlagen mit der Angst, trotzdem warten zu müssen.

Also vielen Dank im Voraus.
:203:

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30.12.2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5004

  • Nachricht senden

2

17.02.2012, 00:14

Wenn der Wagen der für dich eingeplant ist vermietfertig ist, dann kriegste den Wagen auch früher. Es wird eben nur auf die verfrühte Abholzeit abgeändert und entsprechend auch die Abgabezeit.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Icke! (17.02.2012)

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 8 579

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 8453

  • Nachricht senden

3

17.02.2012, 00:14

Wenn das Fahrzeug schon bereit steht, ist es kein Problem (zumindest bei Flex-Buchungen), es auch eine Stunde früher abzuholen. Der Vertrag wird dann eben auf den früheren Abholzeitpunkt erstellt, man muss das Fahrzeug dann auch entsprechend früher zurück bringen, damit nicht ein weiterer Tag berechnet wird.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Icke! (17.02.2012)

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 02.02.2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

4

17.02.2012, 00:20

Ist leider ne Pre-Paid buchung geworden.

Aber ich denke mal aus erfahrung, dass da kein Unterschied gemacht wird und sich dann der Rückgabezeitpunkt logischerweise auch um eine Stunde nach vorne verschiebt.

Oder denkst du/ihr, dass da bei Pre-Paid ein Unterschied gemacht wird, da die das nicht ins System geben können, etc...?
:203:

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 8 579

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 8453

  • Nachricht senden

5

17.02.2012, 00:22

Bei Prepaid besteht die Möglichkeit, dass das System evtl. die Gebühr für's Umbuchen draufschlägt, ob's wirklich passiert, weiß ich nicht...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Icke! (17.02.2012)

Icke!

Ich mag verdammen, was du sagst, aber ich werde mein Leben dafür einsetzen, dass du es sagen darfst.

  • »Icke!« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Registrierungsdatum: 02.02.2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

6

17.02.2012, 00:41

Alles klar, danke für die Antworten.

Vom Prinzip heisst es nun einfach: "Gucken, was passiert!".

Aber im BWM Autohaus denke ich, kann man sich ne Stunde auch vertreiben.
Da ich eh interesse an einem Mini Countryman habe, könnte ich ja z.B. da mal gucken und vielleicht ne Runde um den Block fahren....

Und wenn nicht, setze ich mich mal zum Träumen in einen M5 :107:
:203:

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 2 311

Registrierungsdatum: 18.03.2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Pharmazeut im Praktikum

: 9698

: 7.25

: 37

Danksagungen: 2392

  • Nachricht senden

7

17.02.2012, 09:29

Ich habe auch schon eine Prepaid-Buchung ca. 30 Minuten früher als gebucht abgeholt, auf der Rechnung stand auch die tatsächliche Abholzeit. Das war damals kein Problem, auch nicht in Richtung irgendwelcher Gebühren oder so.
Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30.12.2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5004

  • Nachricht senden

8

17.02.2012, 09:32

30min ist ja auch noch im Rahmen, das mach ich sehr oft . Aber der TO will den Wagen ja noch früher abholen da kann es eben probleme geben.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 1 360

Registrierungsdatum: 02.06.2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 2306

  • Nachricht senden

9

17.02.2012, 09:49

Ich denke, 60 Minuten sollten noch im Rahmen sein. Da dürfte nichts passieren. Ich bin auch schon mal von der Arbeit überraschend früh los gekommen. Bei Sixt Bochum für meine Prepaid-Resi eine gute Stunde zu früh dran, auf der Rechnung stand dann die tatsächliche Abholzeit, mehr bezahlen musste ich nix.

Bei Hertz in Düsseldorf konnte ich bisher 2 mal im Vorfeld vereinbaren, das Auto schon gegen 9 Uhr mit zu nehmen, obwohl der ADAC-ab-12-Wochenendtarif gebucht war.
Pieeet
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


PC_Tuner

Schüler

Beiträge: 91

Registrierungsdatum: 13.12.2011

Wohnort: Hamburg

Beruf: Kaufmann im Einzelhandel

Danksagungen: 82

  • Nachricht senden

10

17.02.2012, 09:53

Ich habe mal eine 3-Tages Wochenendmiete, die für 20Uhr reserviert war um kurz vor 19Uhr abgeholt... Wagen war aber schon Vermietbereit :) Der Azubi hatte zwar Probleme damit, das auf dem Mietvertrag dann 4 statt 3 Tagen stand, hat der RA aber dann geändert..... Geht also alles!! War wohlgemerkt eine Prepaid-Miete!

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 30 324

Danksagungen: 17684

  • Nachricht senden

11

17.02.2012, 09:53

beenden wir mal das Ratespiel :)

sofern man nicht gegen die zeitlichen Grenzen des Tarifes verstösst, kann man die prepaid-Resi am Buchungstag abholen. wann, ist wurscht.

mit zeitlicher Grenze meine ich: natürlich kann man eine prepaid-Wochenendreservierung für Donnerstag 12Uhr nicht vorher abholen, weil man ja sonst aus dem Wochenendtarif rausfliegt.

EDIT: und 10h später zu kommen ohne vorher bescheidzugeben, ist sicherlich auch keine gute Idee.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »EUROwoman.« (17.02.2012, 10:57)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (17.02.2012), (17.02.2012), nsop (17.02.2012), Poffertje (17.02.2012), Mietkunde (22.02.2012), Fabian-HB (22.03.2012)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.