Sie sind nicht angemeldet.

axpero55

Schüler

  • »axpero55« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Registrierungsdatum: 7. April 2012

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 12. April 2012, 23:25

Der Mieter des Fahrzeugs muss nicht unbedingt auch einen Führerschein besitzen, es reicht wenn er seine EC/Kreditkarte mitbringt, sowie seinen Personalausweis. Du kannst dann nach Vorlage deines Führerscheins und Personalausweises als Zweitfahrer eingetragen werden.
Beachte dabei:
- gilt nicht für Prepaid
- der Mieter trägt dann die Haftung für Schäden etc.
- je nach Rate wird eine Zweitfahrergebühr berechnet
- der Mieter muss bis auf den Führerschein die Vermietbedingungen erfüllen
Verstehe ich ehrlich gesagt nicht

Was genau?
Ja bei mir ist ja das Problem ich habe meine EC Karte nicht und will ja meine Freundin mitnehmen die dann "Zahler" ist. Aber sie hat keinen Führerschein. Bei der Hotline meinten die das wäre dann kein großes Problem. Was meinst du denn dazu ?


Da hat die Hotline Recht.
Gut dann bin ich ja beruhigt...danke :)

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

17

Freitag, 13. April 2012, 07:59

Eine Firma - die als Mieter eingetragen ist - hat ja auch keinen Führerschein.


Der Unterschied liegt aber darin, dass diese auch keinen besitzen und auch kein Fahrzeug fahren kann.

Merkwürdig finde ich das schon, wenn das gehen würde. Im Normalfall kontrolliert Sixt den Führerschein des Mieters. Ohne diesen fährt er nicht vom Hof. Damit sichern sie sich ab, dass der Mieter=Fahrer auch einen Führerschein hat und berechtigt ist das Fahrzeug zu führen. Wird ein weiterer Fahrer eingetragen, so wird auch bei diesem der Führerschein kontrolliert.

Sollte es nun möglich sein, dass der Mieter (natürliche Person) keinen Führerschein hat, dann würde es der Aussage widersprechen, dass alle eingetragenen Fahrer auch berechtigt sind bzw. zum Zeitpunkt der Übergabe des Fahrzeuges waren das Fahrzeug zu führen. Somit könnte ich ein Fahrzeug ohne Führerschein mieten und einfach einen Zweitfahrer mit Führerschein eintragen lassen. Im Mietvertrag wäre dann aber nicht ersichtlich, dass ich das Fahrzeug nich führen darf. Somit kann man sich die Führerscheinkontrolle eigentlich generell sparen.

Oder gibt es eine Unterscheidung, die im Mietvertrag ersichtlich ist?

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 546

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 895

  • Nachricht senden

18

Freitag, 13. April 2012, 13:01

Oder gibt es eine Unterscheidung, die im Mietvertrag ersichtlich ist?

Ja,die gibt es. Unter dem Feld wo die Anschrift des Mieters steht, würde dann statt der Führerschein Nummer "Renter not Driver" o.ä. stehen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

S v e n (13.04.2012)

franky87

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Bramsche

Beruf: Disponent

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:03

Hallo Zusammen.


Ich habe heute meine Geldbörse verloren.
Nun habe ich am Wochenende eine Reservierung.

Daher meine Frage:

Meine "Sixt-Express-Karte" habe ich noch nie benutzt und Zuhause liegen.
Dort sind allerdings meine Kreditkarten- sowie Führerscheindaten hinterlegt.

Würde es ausreichen wenn ich lediglich die Sixt-Card bei der Anmietung vorlege?

Über zahlreiche Antworten danke ich euch im Voraus.


Gruß

Franky

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:05

Hast Du die Kreditkarte nicht sperren lassen? Wie bezahlst du dann mit selbiger bei Sixt?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (25.05.2012)

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 41338

: 7.63

: 176

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:06

Ich würde schleunigst dafür Sorgen, dass die Kreditkarten gesperrt werden ;)

Edit: zu langsam

Beiträge: 681

Registrierungsdatum: 5. Februar 2012

Wohnort: Hamburg

: 57406

: 8.14

: 180

Danksagungen: 3092

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:06

Das ist eine gute Frage, mich würde auch mal interessieren wovon die RA's abhängig machen, was sie vom Mieter sehen wollen.
Ich habe irgendwie das Gefühl, dass das nach Lust und Laune geht? Angemietet habe ich in allen Fällen immer über meine Sixt Express Card mit Firmenrate.
Station 1: Wollte nur meinen Führerschein sehen.
Station 2: Wollte nur die Kreditkarte haben.
Station 3: Wollte Führerschein, Personalausweis und Kreditkarte.

Welcher Sinn steckt dahinter? ?(

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:08

Die können am Counter deinen Account eigentlich auch ohne Sixt-Karte aufrufen. Manchmal möchte das System aber bei mir Kreditkarte haben. Lt. meinem Stamm-Filialleiter entscheidet das System, ob ich unterschreiben muss oder ob die Kreditkarte noch mal durchgezogen werden muss.

Führerschein muss aber so oder so vorgelegt werden, damit die/der RSA sichergehen kann, dass du auch wirklich eine gültige Fahrerlaubnis hast (gesetzliche Vorschrift). Also wenn der FS in deiner Geldbörse war, dann schnell zur Kommune und dieses Ersatzpapier austellen lassen.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

EUROwoman. (22.05.2012)

franky87

Schüler

Beiträge: 37

Registrierungsdatum: 6. November 2011

Wohnort: Bramsche

Beruf: Disponent

Danksagungen: 193

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:11

Sorry, ich habe die sofort sperren lassen und heute nachmittag
hat meine Freundin Sie in Ihrem Auto gefunden....allerdings
ist sie erst nächste Woche wieder zurück in der Heimat.


Somit kann ich die Karte gleich morgen wieder
freischalten lassen und dürfte dann theoretisch als Zahlungsmittel angenommen werden.

Allerdings habe ich die "Express-Card" bislang noch nicht genutzt und daher keine Erfahrungen.
Daher ist halt die Frage ob mir lediglich die Sixt-Card reicht?!?

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 22. Mai 2012, 21:19

Somit kann ich die Karte gleich morgen wieder
freischalten lassen und dürfte dann theoretisch als Zahlungsmittel angenommen werden.


Ich würde erst einmal abwarten. Wenn die Maschinerie für die Sperrung erst einmal in Gang gesetzt ist, kann es durchaus sein, dass das nicht so einfach rückgängig gemacht werden kann und eine neue Karte ausgestellt werden muss.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.