Sie sind nicht angemeldet.

DJS4000

Fortgeschrittener

Beiträge: 180

Registrierungsdatum: 14. April 2012

Beruf: Staatsdiener

: 56410

: 5.83

: 207

Danksagungen: 281

  • Nachricht senden

16

Samstag, 14. April 2012, 15:47

Wie sieht es mit den Versicherungsklassen aus?
KH und TK ist der opel teurer, VK billiger. ich habs gerade mal durchrechnen lassen und käme im jahr (ledig, 15tkm, beamter, SF8, 150/300€ sb) auf etwa 750€ mit vollkasko für beide. also kein unterschied.
:203:

2016: 530d :love:, Golf GTD, 330xdA Touring, 118i

don199

Profi

Beiträge: 1 308

Registrierungsdatum: 25. Juni 2010

Wohnort: STR

Beruf: IT

Danksagungen: 2856

  • Nachricht senden

17

Samstag, 14. April 2012, 16:41

Wie sieht es mit den Versicherungsklassen aus?


OPC: VK 25, TK 27
335i: VK 26, TK 24

th-1986

liebt Mietwagen

Beiträge: 1 354

Registrierungsdatum: 27. März 2010

Wohnort: Ostdeutschland

: 147699

: 6.40

: 346

Danksagungen: 2340

  • Nachricht senden

18

Samstag, 14. April 2012, 20:05

Danke für den Bericht und die schicken Fotos... :-)

Ricardinho

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Saalekreis

: 77292

: 8.32

: 300

Danksagungen: 716

  • Nachricht senden

19

Montag, 14. Mai 2012, 18:43

Da ich das selbe Auto von der selben Station hatte, schreib ich auch noch ein paar Sätze.


Ich muss vorher sagen, dass ich noch nie ein Fan von Opel war und ich sonst immer einen Bogen um diese Marke gemacht habe.
Doch nach diesem Wochenende hab ich mich in den Insignia verliebt.


Besonders hervorzuheben sind das manuelle 6-Ganggetriebe. Ich muss sagen ich bin schon lange kein so perfektes Schaltgetriebe mehr gefahren. Kurze Schaltwege, gut zu dosierende Kupplung. Top
Selbst mir als Schaltfaulem hat es großen Spaß gemacht die Gänge zu wechseln.

Und natürlich das AFL+. Was die Opel Ingenieure da entwickelt haben ist wirklich beeindruckend. Das Bi-Xenon Licht mit Kurven- und Abbiegelicht macht wirklich die Nacht zum Tage. Auch der Fernlicht Assistent arbeitet zuverlässig und unaufgeregt.
Das kann ein 5er BMW nicht besser...

Auch das Fahrwerk ist überragend. Es ist ausreichend Sportlich, um damit über die Kurven des Ergebirges zu räubern, aber auch mehr als ausreichend Komfortabel um damit hunderte Kilometer auf der Autobahn abzuspulen. Anders als z.B. ein Peugeot RCZ der gerade auf Ostdeutschen Nebenstraßen einfach nur unbequem war.
Und dabei liegt der Insignia bei höheren Geschwindigkeiten noch viel besser auf der Straße.


Zum Motor kann ich Franky nur Recht geben, der macht einfach nur Spaß und zaubert einem ein Grinsen ins Gesicht. Immer wieder beeindruckend wie dieser Motor dieses schwere Auto nach vorne schiebt.
Das Problem waren eher die Winterreifen. Mehrmals musste ich vom Gas runter gehen, weil ich schon wieder bei 240km/h war. :)


Negativ anzumerken ist der Verbrauch, selbst bei wirklich entspannter Fahrweise verbraucht er 11-12 Liter außerorts. Und dass ist dann doch zu viel, schließlich ist es "nur" ein Sechszylinder. Am Ende hatte ich einen Verbrauch von ~14,5 Liter und das auch bloß weil ich in der Tschechei 150km sehr gemütlich gefahren bin.

Aber der Verbrauch ist bei 325PS doch sowieso egal. ;)



Ein Tipp hab ich noch für potenzielle Opel Käufer. Spart die 580€ für das Infinity Soundsystem. Diese Anlage ist einfach nur enttäuschend. Aber so hat man einen Grund das Radio auszumachen und den Sound des Motors zu genießen.


Zum Abschluss noch ein paar Bilder, damit mein Beitrag nicht so leer Aussieht.









An dieser Stelle auch noch einmal von mir großen Dank an die Station Leipzig Süd-Ost, für den immer wieder großartigen Service.

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Noggerman (14.05.2012), nsop (14.05.2012), Jan S. (14.05.2012), Niko (14.05.2012), Il Bimbo de Oro (14.05.2012), Geigerzähler (14.05.2012), deanFR (14.05.2012), gwk9091 (14.05.2012), EUROwoman. (14.05.2012), Turboman (14.05.2012), mega-O (14.05.2012), Alex-4u (14.05.2012), Pieeet (14.05.2012), franky (15.05.2012), Brabus89 (17.05.2012)

bansh84

Fortgeschrittener

Beiträge: 295

Registrierungsdatum: 5. März 2012

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

20

Montag, 14. Mai 2012, 19:05

Danke für Deine Eindrücke!

Und: Schade, mit einem, was den Verbrauch angeht, etwas zeitgemäßeren Motor, wäre das ein echter Traumwagen. So taugt er wohl nur zum Ausleihen *g*

Geigerzähler

Rentner-Bravo-Verteiler

Beiträge: 3 303

Registrierungsdatum: 18. März 2011

Wohnort: bei Leipzig

Beruf: Apotheker

: 24005

: 6.93

: 104

Danksagungen: 4647

  • Nachricht senden

21

Montag, 14. Mai 2012, 20:06

Und natürlich das AFL+. Was die Opel Ingenieure da entwickelt haben ist wirklich beeindruckend. Das Bi-Xenon Licht mit Kurven- und Abbiegelicht macht wirklich die Nacht zum Tage. Auch der Fernlicht Assistent arbeitet zuverlässig und unaufgeregt.
Das kann ein 5er BMW nicht besser...

Hattest du schon mal eine E-Klasse mit ILS? Mich würde mal ein Vergleich dazu interessieren, da das bisher in meinen Augen das beste war, was ich je gesehen hab (im wahrsten Wortsinne).
Zynismus meine Rüstung, Ironie mein Schild, Sarkasmus mein Schwert

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 593

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4504

  • Nachricht senden

22

Montag, 14. Mai 2012, 20:35

Am Ende hatte ich einen Verbrauch von ~14,5 Liter und das auch bloß weil ich in der Tschechei 150km sehr gemütlich gefahren bin.
Danke für Deine Eindrücke! Ein BMW 535i Touring braucht auch 14 l/100km. Das ist auch "nur" ein 6-Zylinder mit einem Turbolader und 306 PS. Somit geht der Verbrauch des Opel also in Ordnung.
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

Ricardinho

Fortgeschrittener

Beiträge: 183

Registrierungsdatum: 28. April 2010

Wohnort: Saalekreis

: 77292

: 8.32

: 300

Danksagungen: 716

  • Nachricht senden

23

Montag, 14. Mai 2012, 20:36

Und natürlich das AFL+. Was die Opel Ingenieure da entwickelt haben ist wirklich beeindruckend. Das Bi-Xenon Licht mit Kurven- und Abbiegelicht macht wirklich die Nacht zum Tage. Auch der Fernlicht Assistent arbeitet zuverlässig und unaufgeregt.
Das kann ein 5er BMW nicht besser...

Hattest du schon mal eine E-Klasse mit ILS? Mich würde mal ein Vergleich dazu interessieren, da das bisher in meinen Augen das beste war, was ich je gesehen hab (im wahrsten Wortsinne).



Ja hatte ich letztes Jahr im Sommer, jedoch bin ich den eigentlich nur bei Tage gefahren und konnte
das System so nicht wirklich testen.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 035

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12255

  • Nachricht senden

24

Montag, 14. Mai 2012, 22:29

Und natürlich das AFL+. Was die Opel Ingenieure da entwickelt haben ist wirklich beeindruckend. Das Bi-Xenon Licht mit Kurven- und Abbiegelicht macht wirklich die Nacht zum Tage. Auch der Fernlicht Assistent arbeitet zuverlässig und unaufgeregt.
Das kann ein 5er BMW nicht besser...

Hattest du schon mal eine E-Klasse mit ILS? Mich würde mal ein Vergleich dazu interessieren, da das bisher in meinen Augen das beste war, was ich je gesehen hab (im wahrsten Wortsinne).

Das ILS hat nach meinem Empfinden eine etwas stärkere und kontrastreichere Ausleuchtung, aber im Großen und Ganzen sind beide Systeme wirklich nah an der Xenon-Perfektion!
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (15.05.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.