Sie sind nicht angemeldet.

TheBear

Anfänger

  • »TheBear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 28. Juni 2012, 09:45

SIXT und Debitkarten...

Einen schönen guten Morgen erst Mal!

Ich habe mir gestern bei Sixt einen Wagen der Klasse CPMR reserviert. Nun stand dort meines Wissens etwas sinngemäßes wie, alle Prepaid- sowie Debitkarten werden nicht akzeptiert.
Soweit so gut. Habe auf meiner Visa-Card auch nachgeschaut. Dort stand weder etwas von Visa Electron, noch Debitkarte oder dergleichen.
Habe die Kreditkarte bspw. bei Europcar oder Hotels quer durch Europa schon im Einsatz gehabt, ohne Probleme.
Ein guter Freund sagte mir heute jedoch, dass meine Karte wohl doch eine sogenannte Debitkarte ist.

Was passiert nun mit meiner Reservierung? Bestätigt wurde sie schon. Werde ich am Schalter nächste Woche Probleme bekommen oder eher nicht?
Weil normalerweise sollte das System doch vorab prüfen, ob die Karte nun legitim ist oder nicht?!?

Vielen Dank schon mal!

M-IC-1106

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10. Juni 2010

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. Juni 2012, 09:53

Wird schon... wenns nicht geht, dann halt mit EC Karte, ne!?? Das System kann gar nicht alles überprüfen... z.B. FS oder ob die Kaution auf der KK geblockt werden kann.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33520

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:03

Ein guter Freund sagte mir heute jedoch, dass meine Karte wohl doch eine sogenannte Debitkarte ist.


Vielleicht verrätst du uns ja, was es für eine ist. dann müssen wir nicht raten :P
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:12

Wird schon... wenns nicht geht, dann halt mit EC Karte, ne!?? Das System kann gar nicht alles überprüfen... z.B. FS oder ob die Kaution auf der KK geblockt werden kann.

Schön, dass du das so pauschalisierst. Kann ich auch: Mieter vor mir gab mal seine Kreditkarte hin und der RSA schiebt sie wieder zurück, weil er es als Debit-Kreditkarte erkannte. Von daher nehme ich halt meine Standardantwort: Alles kann - nix muss / RSA-abhängig.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

TheBear

Anfänger

  • »TheBear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:49

Vielleicht verrätst du uns ja, was es für eine ist. dann müssen wir nicht raten
Sorry, ist die Kreditkarte von der Comdirect.
Schön, dass du das so pauschalisierst. Kann ich auch: Mieter vor mir gab mal seine Kreditkarte hin und der RSA schiebt sie wieder zurück, weil er es als Debit-Kreditkarte erkannte. Von daher nehme ich halt meine Standardantwort: Alles kann - nix muss / RSA-abhängig.
Verwunderlich ist nur, dass Europcar die bisher immer, ohne zu Zucken, akzeptiert hat. Ich kenne zwar deren Bedingungen nicht aus dem Kopf, aber ich könnte mir vorstellen, dass die ähnlich sind.
Aber nehmen wir mal an, die Karte wird nicht akzeptiert. Habe ich die Möglichkeit die Kaution und den Mietpreis Bar oder mit EC-Karte zu bezahlen? Würde das extra kosten?
Habe leider keine andere Kreditkarte zur Hand, da ich bisher nie eine andere benötigte. Neubeantragung würde für diesen Fall auch zu lange dauern.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33520

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:51

unter FDMR geht auch ECKarte
kostet nix extra

klickmal auf kaution in deinem beitrag, da werden sie geholfen.

bar ist eher ungewöhnlich.

stimmt schon, die comdirect dürfte eine debit sein
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheBear (28.06.2012)

BinMalWeg

Der Weg ist das Ziel! Für den Weg nehm ich Mietwagen!

Beiträge: 5 106

Registrierungsdatum: 30. Dezember 2009

Wohnort: Malibu

Beruf: Werbejingle-Komponist

: 73128

: 8.42

: 282

Danksagungen: 5005

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:52

Deine reservierte Gruppe kannst du auch mit der EC Karte zahlen ohne mehrkosten. Wenn es der RSA nicht merkt das es eine Debitkarte ist, wird es auch mit der Comdirect Karte funktionieren.
Freude am Quatschen mit :206: :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheBear (28.06.2012)

detzi

10 Jahre Mietwagentalk

Beiträge: 10 145

Danksagungen: 7841

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:55

Comdirect Kreditkarten (visa) sind hochgeprägt. Sollte also im normalen Kontoverfügungsrahmen funktionieren.
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33520

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. Juni 2012, 10:58

ING DIBA sind auch hochgeprägt, aber keine Kreditkarten sondern Debitkarten.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

S v e n (28.06.2012)

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Juni 2012, 11:51

Also meine Kreditkarte der Comdirect funtioniert immer ohne Probleme, außer dass das Tageslimit bei 100 Euro liegt und ich per Anruf bei der Comdirect (04106 - 708 25 00) den Rahmen kurzzeitig hochsetzen lasse, damit die Kaution (150) geblockt werden kann. Außerdem sollte die Summe auf deinem Girokonto sein, wenn du keinen Dispo hast.


von Comdirect: "Die comdirect Visa-Karte ist eine Debitcard - das heißt, dass alle Transaktionen sofort über Ihr Girokonto abgebucht werden. Das verschafft Ihnen die größtmögliche Transparenz"

in den AGB von Sixt habe ich dazu keine Beschränkung gefunden.

Ich hoffe, das hilft weiter :)
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheBear (28.06.2012)

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 401

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1317

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. Juni 2012, 12:22

was detzi damit sagen wollte ist, das Highprints in der Regel von Vermietungen (oder auch allgemein) nicht sofort als Debitkarte suggeriert werden.
Ich habe u.a. so ne Debitkarte von der Postbank. Die ist Lowprint, sprich keine ausgestanzten Zahlen und würde somit auch recht schnell als nicht "echte" Kreditkarte erkannt werden.

Inzwischen geben aber auch diverse Banken Highprint-Debitkarten raus (siehe Thread), weshalb der RSA sie auch "theoretisch" aktzeptieren könnte. Solange genug Geld drauf ist, merkt ja auch das System den Unterschied nicht. Ist mir zumindest noch nicht untergekommen, das der RSA die Karte nach Hinweisen auf Debit abgesucht hat. :D

TheBear

Anfänger

  • »TheBear« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Registrierungsdatum: 28. Juni 2012

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. Juni 2012, 12:25

Das hört sich schon mal vielversprechend an. Die Summe ist definitiv vorhanden, stellt demnach kein Problem dar! Tageslimit sollte eigentlich auch passen, sonst hätte ich in so manchem Hotel schon Probleme bekommen...

Auf http://www.sixt.de/php/terms/view?liso=D…EPP&language=de heisst es:

Zitat

Sämtliche Prepaid-Karten, sowie Debit-Karten (VISA Electron) werden nicht akzeptiert.


Daher auch meine Verunsicherung dieses Falls betreffend. Aber jetzt, wo ich es mir noch mal genau durchlese, scheint sich Debit-Karte nur auf Visa Electron zu beziehen. Damit hätte sich das Ganze eh erledigt.....

€dit: @Dr@gonm@ster

Naja absuchen hätte eh keinen Zweck, da keinerlei Hinweis auf der Karte zu finden ist und sich Debit-Karte scheinbar eh nur auf Visa Electron zu beziehen scheint, zumindest bei Sixt...

Sniggers

Mietriegel

Beiträge: 2 973

Registrierungsdatum: 14. April 2010

Wohnort: Nürnberg

Beruf: Biologisch- Technischer Assistent & Student

: 38917

: 8.75

: 108

Danksagungen: 2366

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Juni 2012, 13:35

Also meine Kreditkarte der Comdirect funtioniert immer ohne Probleme, außer dass das Tageslimit bei 100 Euro liegt und ich per Anruf bei der Comdirect (04106 - 708 25 00) den Rahmen kurzzeitig hochsetzen lasse, damit die Kaution (150) geblockt werden kann. Außerdem sollte die Summe auf deinem Girokonto sein, wenn du keinen Dispo hast.


von Comdirect: "Die comdirect Visa-Karte ist eine Debitcard - das heißt, dass alle Transaktionen sofort über Ihr Girokonto abgebucht werden. Das verschafft Ihnen die größtmögliche Transparenz"

in den AGB von Sixt habe ich dazu keine Beschränkung gefunden.

Ich hoffe, das hilft weiter :)


Ich habe seit Jahren diese KK von Comdirekt und miete bislang immer ohne Probleme mit ihr, außer das eben das Limit mal nicht ausreicht, dann hilft eben das beschriebene Telefonat. Funktioniert schnell und problemlos!
Na, du auch hier? :D

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheBear (28.06.2012)

NorthLight

...eiskalt unterwegs mit (vielen) guten Vorsaetzen ;)

Beiträge: 2 922

Registrierungsdatum: 3. August 2009

Aktuelle Miete: wechselnd wie andere ihre Schluepper...

Wohnort: North of Nowhere

Danksagungen: 1014

  • Nachricht senden

14

Freitag, 29. Juni 2012, 02:27

die Debitkarten lassen sich insofern leicht 'erkennen', als dass sie einen eigenen Nummernkreis besitzen - genauso wie die Karten verschiedener Herausgeber - Du wirst also keine komplett selbe Nummer bei Visa *und* Master finden. Und die PRepaids haben eben auch einen bestimmten Nummernkreis, der vom System durchaus als 'nicht zulaessig' gekennzeichnet sein *kann* (offensichtlich aber nicht immer ist!)...
wer reitet so spaet durch Eis und Gischt? Schietwetter, aber macht mir nischt!

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 260

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7344

  • Nachricht senden

15

Freitag, 29. Juni 2012, 02:39

und täglich grüßt das Murmeltier.

Das Thema haben wir doch schon in voller Gänze x mal diskutiert.

Erstaunlich:

Inhalt und Ergebnis ist immer das selbe.

Also Jungs Suche nutzen oder vielleicht machen wir ein Sticky draus ;)
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hobbes (29.06.2012), Poffertje (29.06.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.