Sie sind nicht angemeldet.

Alpe

Schüler

  • »Alpe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 20. Mai 2012

Wohnort: Düsseldorf

Danksagungen: 3

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Juli 2012, 02:30

Abgabeort spontan ändern - Ausland

Hallo,

ich wollte mal fragen ob es möglich ist in düsseldorf einen Wagen zu mieten und den in südfrankreich wieder abzugeben, ohne das vorher anzukündigen?
MfG

Alpe

:203:

Miete 2011: Citroen DS3, BMW 116i, BMW 335iCoupe
Miete 2012: 2x Audi A3, 3x BMW 116i, BMW 120d, 2x Mini Countryman, MB C220 CDI, Subaru Forester, 2x Audi A4, Ford C-max, BMW 535d, 4x Mini Cooper, 2x BMW 316d, BMW 320d, 2x BMW x1 18d

dasfettbrennt

Fortgeschrittener

Beiträge: 519

Danksagungen: 285

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Juli 2012, 02:50

Gib Deine Reiseroute doch mal bei sixt.de ein, dann siehste, was Du davon hast...kleiner Tipp, es kommt eine marginale Einweg-Gebühr hinzu ;)

Ansonsten ist das wohl kein Problem!?
"Xavi mit 60 Ballkontakten bislang. Das schaffe
ich nicht mal, wenn ich mich im IKEA-Kinderland in die Kiste mit den
Plastikbällen werfe." 11Freunde-Ticker bei Barca-Chelsea

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Juli 2012, 07:11


Ansonsten ist das wohl kein Problem!?


Innerhalb Deutschlands bestimmt nicht, hab ich auch schon gemacht. Musste nichtmal ne Gebühr zahlen.

Aber ins Ausland?! Kann mir schon vorstellen, dass das wenigstens angekündigt werden muss
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 375

Danksagungen: 33010

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 3. Juli 2012, 07:46

Warum?
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

PeterderMeter

unregistriert

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 379

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14523

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:02

Musste nichtmal ne Gebühr zahlen.

:whistling: Schön für dich, könnten wir vom aktuellen Normalfall für Privatkunden ohne Firmentarif ausgehen. Danke

Fabian-HB

oder -BS

Beiträge: 2 222

Registrierungsdatum: 2. Juli 2010

Wohnort: Bremen, Braunschweig

Beruf: Student

: 40784

: 7.67

: 173

Danksagungen: 3226

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:04

Musste nichtmal ne Gebühr zahlen.

:whistling: Schön für dich, könnten wir vom aktuellen Normalfall für Privatkunden ohne Firmentarif ausgehen. Danke


Kann auch in der Zeit gewesen sein in der es keine Oneway-Gebühr gab :)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 297

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2674

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:16

Hat nicht damals bei der Aschewolke eine solche Aktion mehr als 1500€ gekostet? Da wurde der Wagen in Italien angemietet und in Deutschland (ohne Rücksprache) wieder abgegeben und musste dann aufwändig zurück geholt werden?!

PeterderMeter

unregistriert

9

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:17

Auch mit Rücksprache würde der Fall wohl 1500€ kosten.

Und ob die Dinger jetzt aufwändig zurückgeholt worden sind, bleibt auch mal dahingestellt.

Kaffeemännchen

Herr der Ringe

Beiträge: 28 171

Danksagungen: 23805

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:26

Hat nicht damals bei der Aschewolke eine solche Aktion mehr als 1500€ gekostet?


Das war aber mit einer normalen grenzüberschreitenden Onewaymiete eigentlich nicht mehr zu vergleichen.
Da ging es am Ende nur noch um "wer das zahlt bekommt auch noch ein Auto", da innerhalb von Stunden in vielen kleineren Stationen absolute Fahrzeugknappheit herrschte.

In der Regel sollten die Kosten jedenfalls keine 1500 € für eine Einwegmiete nach Frankreich betragen.
Es sei denn, man mietet ein Special-Car (BMW M5, Porsche, etc.) mit striktem Oneway-Verbot an.
Dann darf man sich über eine manuelle und somit teure Rückführung auch nicht wundern.

Da wurde der Wagen in Italien angemietet und in Deutschland (ohne Rücksprache) wieder abgegeben


Das "ohne Rücksprache" ist meines Erachtens unter Berücksichtigung der Mietbedingungen nicht relevant.
Der Preis wird sich am Ende dadurch nicht ändern. Also ob angekündigt oder nicht. Ausnahme s.u.

Davon ausgenommen dürfte hier (wieder einmal) die Schweiz sein.
Dort dürfte eine Abgabe oneway nicht oder nur schwer möglich sein und sicherlich mehr Kosten produzieren als eine vergleichbare Einwegmiete aus z.B. Österreich oder den Niederlanden.

und musste dann aufwändig zurück geholt werden?!


In der Regel strebt der Betrieb ja an, ein "gestrandetes" Fahrzeug auf dem selben Weg, also im Einweg, wieder loszuwerden.
Jeder, der eine Onewaymiete bei Buchung mit angbit und nur annähernd in die Zielrichtung des Herkunftslands des ausländischen Fahrzeugs fährt, hat eine große Chance auf eben ein solches Fahrzeug.

Das wäre auch hier vielleicht der Tipp: An einem Flughafen vielleicht einmal nett nachfragen, ob spontan nicht was nach Frankreich muss.
Vielleicht ist was da, der Vermieter ist froh über die Rückführung und man spart eventuell die Zusatzkosten für die Einwegmiete oder bekommt zumindest einen monetären Rabatt angeboten.

Das wäre aber sicherlich nur spontan möglich, da keiner 6 Wochen vorher weiß, ob jemals so ein Fahrzeug dort landen wird.
Und auch dieser Tag geht wieder mal langsamer vorbei als Reiner Calmund am Buffet...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (03.07.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 250

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7311

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. Juli 2012, 09:27

Laut sixt.de komme ich für eine WE Miete mit Anmietung in Düsseldorf Hafen und Abgabe Bordeaux auf 476 € für FMDR...

Allerdings mit nur 900 KM..

Also 1.500 € angekündigt inter. one way war wohl damals eher auslastungsbedingt...
"Liquor up front, Poker in the rear"

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 289

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 3. Juli 2012, 10:33

Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Hammett

Profi

Beiträge: 1 309

Registrierungsdatum: 26. Juni 2010

Wohnort: Köln

Danksagungen: 476

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. Juli 2012, 10:35

Zitat

Fabrikate der Hersteller Audi, Seat, Peugeot, VW, Skoda & Mercedes können nicht One-way abgegeben werden


Ist das Neu oder gilt das nur für das Ausland?

schauschun

Erleuchteter

Beiträge: 5 289

Registrierungsdatum: 9. März 2009

Wohnort: gelsenkirchen

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 4404

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 3. Juli 2012, 11:40

gilt nur fuer one-way ins ausland
Erst wenn die letzte Ölplattform versenkt, die letzte Tankstelle geschlossen ist, werdet Ihr merken, dass man bei Greenpeace nachts kein Bier kaufen kann !
Als ich jung war, hieß Twix noch Raider und Komasaufen hieß Vorglühen!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Hammett (03.07.2012)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.