Sie sind nicht angemeldet.

rollo

Schüler

  • »rollo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

1

Montag, 16. Juli 2012, 18:50

Wildschaden

Sehr geehrte Community,

vergangene Woche habe ich bei Sixt einen Audi angemietet. Während einer nächtlichen Fahrt lief mir ein Reh ins Auto. Durch eine sofort eingeleitete Bremsung konnte ich die Kollisionsgeschwindigkeit vermindern, sodass lediglich eine Lamelle und Chromapplikation beschädigt wurde.

Ich meldete den Unfall der Polizei und einige Stunden später an einer Sixtstation. Eine Mitarbeiterin äußerte, dass sie den Schaden wohl kaum bemerkt hätte. Ich habe die Vollkaskoversicherung mit 850€ Selbstbeteiligung gewählt und bislang nichts gehört.

Meine Fragen an euch lauten:

Wann werde ich was hören?

Wird das wie normal über Teilkasko abgerechnet oder muss ich was zahlen? Wie sieht es von der Rechtslage aus?

Über Kommentare von euch würde ich mich sehr freuen.

bruchpilot87

Fortgeschrittener

Beiträge: 139

Registrierungsdatum: 18. Oktober 2011

Aktuelle Miete: keine

Wohnort: Leipzig

Beruf: Student

Danksagungen: 225

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. Juli 2012, 19:51

Hallo Rollo,

in den AGBs von Sixt steht, dass "...Betriebs-, Brems- und Bruchschaeden..." durch die Vollkasko nicht abgedeckt sind. Darunter zaehlen unter anderem Glasbrueche durch Steinschlaege. Siehe dazu auch http://www.sixt.de/fileadmin/sys/agb/sixt.de_de.pdf, S.5.

Meines letzten Kenntnisstandes nach sind Wildunfaelle = Betriebsschaeden und NICHT abgedeckt (laut RSA am Counter).

Allerdings gab es hier schonmal einen Thread dazu, siehe: http://www.mietwagen-talk.de/unfall-recht/10907-wildunfall-mit-einem-fuchs-weitere-kosten/, wo das ganze anders beschrieben wurde.

Mehr kann ich dir leider nicht weiter helfen und hoffe, dass das ganze so glimpflich wie moeglich fuer dich ausgeht.

Gruesse

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 494

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5784

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. Juli 2012, 20:00

Unfälle mit Haarwild sind soweit ich weiß von der Teilkasko versichert und irgendwo hat mal jemand gepostet, dass ein Gericht entschieden hat, dass die Regelungen zur Teil- und Vollkasko auch für Autovermietungen gelten.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 482

Danksagungen: 7230

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. Juli 2012, 20:04

Bei Sixt wird üblicher Weise max. die SB fällig. Egal ob VK oder TK. Andere Vermieter machen da nen Unterschied. Sixt nicht.
Je nachdem wie groß der Schaden hinter der Verkleidung ist, können bis zu 850€ fällig werden.

Gibt es nicht auch noch ne Pauschale von +- 20€ oben drauf.

rollo

Schüler

  • »rollo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

5

Montag, 16. Juli 2012, 23:25

vielen Dank für eure hilfreichen Kommentare. anbei ein Foto des Schadens. hoffe es werden keine 850€ fällig. vielleicht könnt Ihr Schätzungen abgeben.
»rollo« hat folgende Datei angehängt:
  • Schaden.jpg (171,19 kB - 97 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Juni 2017, 15:17)

Beiträge: 1 146

Registrierungsdatum: 25. November 2010

: 9310

: 8.02

: 32

Danksagungen: 311

  • Nachricht senden

6

Montag, 16. Juli 2012, 23:30

Was fürn Audi?

Hast du noch ein Bild, wo man mehr erkennt? Auf dem Bild erkenn ich auf den ersten Blick gar nichts.
Edit: Also wo man mehr vom Auto sieht, sodass man erkennt welches Gitter das ist
Top 5 2011: Audi A6 (C7), BMW 520d, Ford Mondeo Turnier 2.2, Mercedes Benz ML350 CDI, Mercedes Benz E220 CDI :203:

Top 5 2012: BMW 116d F20, Mercedes-Benz ML350 Blutec, VW Passat Variant 2.0 TDI, Audi A4 2.0 TDI, Mercedes-Benz E200 CGI

GolferBerlin

unregistriert

7

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:03

Warum ist ein Wildunfall ein Betriebschaden???
Für mich ist ein WIldunfall ein Unfallereignis und somit von der Versicherung abgedeckt.
Somit ist die jeweilige SB fällig.(In diesem Fall wird die Summe wohl eher unter 850 Euro liegen)

rollo

Schüler

  • »rollo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:10

danke für deinen Kommentar.
audi a3
»rollo« hat folgende Datei angehängt:
  • Schaden.jpg (174,13 kB - 30 mal heruntergeladen - zuletzt: 9. März 2013, 14:56)

rollo

Schüler

  • »rollo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:22

sorry, Beschreibung irgendwie nicht im Bild.

relativ mittig mit Tendenz nach unten ist ein Riss in der Chromapplikation.
die Lamelle dadrüber ist ganz rechts etwas nach hinten gedrückt.

wie hoch schätzt Ihr den Schaden?

gibt es in der Mietwagenflotte von Sixt eig. so eine art Blackbox, die die Fahrt aufzeichnet und wenn ja, was wird dokumentiert?
»rollo« hat folgende Datei angehängt:

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:26

Wie oft willst du das gleiche Bild noch posten?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 17. Juli 2012, 00:32

Ich sehe da irgendwie gar nichts. Fliegen zählen nicht als Wild, oder? ;)
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rikkert (17.07.2012), Wilhelm (17.07.2012), paddmo (17.07.2012), Geigerzähler (17.07.2012), Testfahrer (17.07.2012), Pieeet (17.07.2012), seveninches (17.07.2012)

Beiträge: 1 904

Danksagungen: 1421

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 17. Juli 2012, 09:39

gibt es in der Mietwagenflotte von Sixt eig. so eine art Blackbox, die die Fahrt aufzeichnet und wenn ja, was wird dokumentiert?
Klingt als hätte jemand ein schlechtes Gewissen bezüglich der Fahrweise :whistling:

Pieeet

//M-thusiast

Beiträge: 2 208

Registrierungsdatum: 2. Juni 2011

: 100255

: 7.43

: 326

Danksagungen: 5166

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. Juli 2012, 10:07

Wildunfälle sind bei Sixt versichert sofern eine Versicherung gebucht wurde. Punkt. Nix mit Betriebs- oder Glasbruchschaden-Ausnahmeregelung.

Ich denke, dass in deinem Fall bei Sixt einmal kurz gerüttelt wird, wenn nix abfällt, geht der so wieder in die Vermietung. Was nicht heißen soll, dass dann nichts mehr kommt. Aber mMn ist die Wahrscheinlichkeit einer Nachforderung recht klein.
PeterMWT
Team Moderation

Da fährt was: www.mietwagen-talk.de | Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung
schwerunterwegs.com | Mein Ausdruck von Fahrfreude.


rollo

Schüler

  • »rollo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 24

Registrierungsdatum: 16. Juli 2012

Danksagungen: 27

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 17. Juli 2012, 12:04

Hallo Blaublueter,

die Frage bezieht sich mehr darauf, ob damit meine Unschuld bewiesen werden kann, da ich an der Stell deutlich unter der erlaubten Geschwindigkeit fuhr.


@ Pieet: ich habe bislang nichts gehört und um irgendwelche wackeligen Infos zu bekommen muss ich echt beharrlich sein

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 554

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3616

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 17. Juli 2012, 13:55

Der Schaden sagt doch schon zur Genüge aus, dass du nicht zu schnell warst. Sonst wäre der Schaden deutlich umfangreicher ausgefallen.

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.