Sie sind nicht angemeldet.

unclesam1993

Anfänger

  • »unclesam1993« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19. August 2012

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. August 2012, 14:03

Sixt - Autoschaden

Hallo Leute,

Ich habe mich neu hier registriert, weil mich eine gewisse Sache ziemlich bedrückt und ich mehr oder weniger klaren Kopf haben möchte. Also die Geschichte handelt in einer Stadt in Österreich. Ich habe mir hier ein BMW x5 vor drei Tagen ausgeborgt - theoretisch sollte ich den garnicht bekommen weil ich unter 25 bin und keine 3 Jahre meinen Schein habe! Aber so wie der Vermieter am Schalter nun war, gab er mir den. Nach 1 Tag fällt mir auf dass der Herr am Schalter vergessen hat den gewünschten Vollkaskovertrag mit 0 Euro dazuzubuchen. Nun hätte ich ihn gestern zurückgeben sollen, jedoch habe ich ihn gebraucht und aus Kulanz hat mir die Dame am Schalter das Auto ohne Verlängerung für weitere 5 Stunden zur Verfügung gestellt. Ich habe dort aber vor dem weiterfahren die Sache mit dem Vollkasko gemeldet, es wurde mir jedoch nur gesagt dass es nicht dazugebucht wurde. Leidergottes ist mir eine Stunde vor der Rückgabe jemand beim Ausparken ins schöne Auto reingefahren und der Schaden ist immens (Fahrertür komplett ein, geht nicht gescheit zu - Kotflügel - Hintertür teils beschädigt)! Ein Unfallbericht wurde vor Ort ausgefüllt. Bei der Rückgabe wurde zusätzlich ein. Schadensbericht ausgefüllt!

Nun, was ist der weitere Vorgang bzw. womit habe ich zu rechnen ?

Dr@gonm@ster

Fährt auch mit XDAR Möbel kaufen.

Beiträge: 2 389

Registrierungsdatum: 2. Mai 2011

Danksagungen: 1314

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. August 2012, 14:13

Habe mal eine ähnliche Situation mit nem Privatwagen gehabt (ausgeparkt, Oma hat mich gesehen aber nimmer gebremst und dann gabs nen Bumms). Meiner erfahrung nach zahlt in dem Fall doch die Versicherung des Verursachers und da du dieser nicht warst, solltest du doch eigentlich keinen Bammel haben.

Kenne mich aber in Versicherungsfällen mit Mietwägen noch nicht so gut aus, da ich es (zum Glück) noch nie in Anspruch nehmen musste.

Und noch ein Hinweis am Rande: Absätze helfen der Leseverträglichkeit.;)

PeterderMeter

unregistriert

3

Sonntag, 19. August 2012, 14:27

Was soll passieren, wenn Dir jemand aufs Auto drauf fährt und ein Unfallbericht inkl. Polizei (auch in AUT notwendig?) erstellt wurde. Eine Kaskoversicherung trägt eigenverschuldete Schäden am eigenen Fahrzeug.

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 378

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14501

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. August 2012, 14:39

Zitat

Was soll passieren, wenn Dir jemand aufs Auto drauf fährt und ein Unfallbericht inkl. Polizei (auch in AUT notwendig?) erstellt wurde. Eine Kaskoversicherung trägt eigenverschuldete Schäden am eigenen Fahrzeug.
Solange der X5 dabei geparkt war schon....

PeterderMeter

unregistriert

5

Sonntag, 19. August 2012, 14:48

Wenn mir jemand drauf fährt, dann muss ich die SB meiner VK bezahlen?

Uberto

Always Ultra

Beiträge: 9 513

Registrierungsdatum: 29. Oktober 2009

Wohnort: Bayern bei Deutschland

Beruf: Querdenker

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 167512

: 7.10

: 809

Danksagungen: 20734

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 19. August 2012, 14:52

Ich hatte mal einen Unfall, bei dem mir eine Dame an der Ampel raufgerumpelt ist, weil sie von der Kupplung abgerutscht ist. Polizei kam, es gab eine Verwarnung für die Dame, der Schadensbericht wurde ordnungsgemäß ausgefüllt, der AV wurde dieser Bericht inkl. der Nummer des Polizeiberichts übergeben und den Rest hat dann die AV geregelt. Die SB in Höhe von 500€ musste ich ebenfalls nicht bezahlen, da die Schuld komplett bei der jungen Dame lag.
Leute, lasst Euch nicht hybridisieren! Und bleibt hart am Gas! :117:
Mein Auto Test-Blog

unclesam1993

Anfänger

  • »unclesam1993« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19. August 2012

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 19. August 2012, 15:03

Was noch evtl. interessant wäre ist die Meldung im Unfallbericht: Fahrzeug A (Ich) wollte aus der Parklücke raus und übersah Fahrzeug B, Fahrzeug B prallte in Fahrzeug A!

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 378

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14501

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 19. August 2012, 15:06

Wusste doch das da noch was kommt;)

S v e n

Profi

Beiträge: 1 079

Registrierungsdatum: 15. August 2010

: 49575

: 5.41

: 266

Danksagungen: 1483

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 19. August 2012, 15:08

Was noch evtl. interessant wäre ist die Meldung im Unfallbericht: Fahrzeug A (Ich) wollte aus der Parklücke raus und übersah Fahrzeug B, Fahrzeug B prallte in Fahrzeug A!


Also waren beide Fahrzeuge in Bewegung? In Deutschland würde es wohl auf eine Teilschuld hinauslaufen, also Haftpflicht und Vollkaskoschaden.

t-u-f-k-a-h

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7227

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 19. August 2012, 15:13

Jeder weitere Tipp hier ist doch reines Raten ins Blaue....

Oder haben wir einen österreicherischen Anwalt für Verkehrsrecht an Bord?

Ich würde die Post, die kommen wird abwarten und dann ggf. anwaltliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jan S. (19.08.2012)

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 19. August 2012, 22:34

Wenn du ausgeparkt hast und den fließenden Verkehr nicht beachtet hast, bist du Unfallverursacher. Hattest du wenigstens die normale VK dabei oder gar keine?
Wenn nicht, die paar Tausend Euro Schaden kannst du wohl in 6 Monatsraten abstottern.
Viel Spaß dabei.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 659

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11803

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 19. August 2012, 23:51

War eine Klasse gebucht, die du vom Alter her buchen durftest und den X5 gab es als Upgrade?

unclesam1993

Anfänger

  • »unclesam1993« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19. August 2012

  • Nachricht senden

13

Montag, 20. August 2012, 15:44

Nein ich habe es so bekommen auf Wunsch mehr oder weniger !

PeterderMeter

unregistriert

14

Montag, 20. August 2012, 16:10

Also Du hast eine Klasse gebucht, die Du mit Deinen 19 Lenzen fahren darfst und dann hast Du gesagt "Hey der X5 wäre aber auch nett" und der RSA hat Dir denn dann mitgegeben.

Nachdem Sachverhalt mir der Parklücke wird der max. vereinbarte Selbstbehalt fällig.

unclesam1993

Anfänger

  • »unclesam1993« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 19. August 2012

  • Nachricht senden

15

Montag, 20. August 2012, 16:40

Ja das Problem ist ja dass ich nach Vollkasko verlangt hab und es nicht auf dem Vertrag ist ein Freund ist sogar Zeuge dabei gewesen. Ich mein bei so einer Klasse zahlt man gern die 16 euro mehr pro tag, ist ja lächerlich!

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.