Sie sind nicht angemeldet.

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5228

  • Nachricht senden

151

Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:51

Ist es denn überhaupt 100%ig sicher und bewiesen, dass du gesperrt bist?

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

  • »Patrick L« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

152

Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:54

Ist es denn überhaupt 100%ig sicher und bewiesen, dass du gesperrt bist?


Ja siehe in einem vorherigen Post dazu die Email des RL.

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5228

  • Nachricht senden

153

Mittwoch, 18. Februar 2015, 11:58

Ist es denn überhaupt 100%ig sicher und bewiesen, dass du gesperrt bist?
Ja siehe in einem vorherigen Post dazu die Email des RL.
Das ist für mich kein Beweis. Ein Beweis wäre, wenn du eine Reservierung einspielst und dann kein Auto bekommst.

timber

Rot-Grün-Schwäche

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 29. April 2014

Aktuelle Miete: Audi A4 Avant

Wohnort: mal hier mal da

: 52504

: 7.43

: 217

Danksagungen: 4483

  • Nachricht senden

154

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:03

Das ist für mich kein Beweis. Ein Beweis wäre, wenn du eine Reservierung einspielst und dann kein Auto bekommst.
... bestenfalls an einer anderen Station.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

  • »Patrick L« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

155

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:04

Ist es denn überhaupt 100%ig sicher und bewiesen, dass du gesperrt bist?
Ja siehe in einem vorherigen Post dazu die Email des RL.
Das ist für mich kein Beweis. Ein Beweis wäre, wenn du eine Reservierung einspielst und dann kein Auto bekommst.


Da ich dem Customer Adjustment bereits geschrieben habe und als Antwort darauf eine Mail von der besagten SL bekommen habe wird das schon so sein.
Ausserdem möchte ich mir die Peinlichkeit ersparen bei ner Station reinzuschneien und auf einmal hören: "Oh tut mir leid sie sind als Kunde bei uns gesperrt"
Ausserdem was soll ich tun wenns doch klappt?
Schlüssel zurück geben und sagen : "Klappt ja doch aber das Auto brauch ich eigentlich garnicht " :107:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cesco (18.02.2015), Timbro (18.02.2015), Tob (18.02.2015), LHO (19.02.2015)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1687

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:25

Beim streitbaren SL vorbeifahren und ihm auf den Wecker gehen?
:!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LHO (19.02.2015)

8mal8

Fortgeschrittener

Beiträge: 337

Registrierungsdatum: 8. Dezember 2014

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 500

  • Nachricht senden

157

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:31

Und das bringt ihm genau was?
Ganz sicher nicht das er dann wieder bei Sixt mieten kann...

tom.231

Pazifikaner

Beiträge: 2 475

Registrierungsdatum: 6. Januar 2012

Wohnort: München

Beruf: MUCler

: 49558

: 6.82

: 176

Danksagungen: 5228

  • Nachricht senden

158

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:38

An deiner Stelle würde ich es schon probieren, du hast nichts mehr zu verlieren. Halt dann, wenn du wieder ein Auto brauchst. Und für den Fall, dass du keines bekommst, einfach eine kurzfristig stornierbare Resi an der Nachbarstation der Konkurrenz einspielen.

Patrick L

Sixt Blacklist Since 2015

  • »Patrick L« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 600

Registrierungsdatum: 11. Februar 2015

Beruf: Industriekaufmann

: 21316

: 8.49

: 86

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

159

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:46

Und das bringt ihm genau was?
Ganz sicher nicht das er dann wieder bei Sixt mieten kann...


Gratis XDAR LZ Miete inklusive Sprit? :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (18.02.2015)

Zackero

Profi

Beiträge: 951

Registrierungsdatum: 15. Oktober 2010

Wohnort: Wohnzimmer

: 6447

: 10.59

: 19

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

160

Mittwoch, 18. Februar 2015, 12:56

Ich würde in dieser Situation wohl am ehesten nochmal sachlich und nüchtern alle Fakten runterschreiben inklusive bereits gelaufener Kommunikation mit Station/SL/RL und das ganze in einen Brief an eine entsprechende Abteilung der Zentrale gießen.
Gar nicht mal um entsperrt zu werden sondern eher um auf das gänzliche Versagen auf drei Hierarchieebenen aufmerksam zu machen.

Alles natürlich unter dem Vorbehalt, dass die geschilderte Geschichte so abgelaufen ist. Wobei ich irgendwie nach wie vor das Gefühl habe, dass noch ein entscheidendes Puzzleteilchen fehlt.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

TheMechanist (18.02.2015), tom.231 (18.02.2015), etth (18.02.2015), mattetl (18.02.2015), Grün07 (18.02.2015), schauschun (18.02.2015), SightWalk (10.03.2015)

Mietwagenhalter

Fortgeschrittener

Beiträge: 251

Registrierungsdatum: 5. August 2013

Danksagungen: 210

  • Nachricht senden

161

Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:23

Hallo Mietwagen-Freunde,

nun will ich mich ,in der Mittagspause, doch auch einmal einmischen :rolleyes:

Unabhängig der ganzen Vorgeschichte, die ich nicht beurteilen möchte, habe ich aber ein paar Punkte die mir auffallen.

@ Patrick L,

zuerst einmal erscheint mir dein Schreibstil ( beziehe mich da auf deinen Email-Auszug) als nicht sehr eloquent und er wirkt bei mir, in einem geschäftlichen Umfeld vorausgesetzt, sehr "unausgereift" und "halbstark"geschrieben. Ein solches Schreiben würden mich nicht beeindrucken oder mich in deinem Sinne entscheiden lassen. Sollte dieses Schreiben nicht in deiner Muttersprache verfasst worden sein dann entschuldige ich mich aufrichtig dafür weil ich in eine Fremdsprache sicher auch nicht fehlerfrei und durchsetzungsstark texten würde :107:

Wenn du unbedingt ein spezielles Auto fahren wolltest und dafür ja schon extra vorher zu der Station gefahren bist warum hast du dann eben nicht noch einmal angerufen und die RSA noch einmal gefragt und sie an deine Anfrage erinenrt ? Es passiert immer, dass ein erwarteter Rückruf nicht erfolgt aber dann lasse ich mich eben herab und werde selbst aktiv.

Zur eigentlichen Sperrung selbst muss sicher sehr viel mehr vorgefallen sein als hier kommuniziert wird! Es bleibt aber jedem selbst überlassen was und wieviel jemand erzählen möchte. Ich habe einmal einen neuen GLA meiner Stammstation ohne Vorankündigung "geklaut" und bei der Rückgabe in einen A4 getauscht (dafür gab es dann keine Sperre sondern eine Gutschrift :) obwohl ich diese Wochenend-Reservierung insgesamt 2x getauscht habe). Da die Station klein ist und der GLA dort sicher ein "Highlight" war gab es bis heute keine negativen Auswirkungen.

Zu Reklamationen und Vouchern da könnte ich auch fast jede Miete Gründe finden diese zu Fordern. Das letze Mal musste ich meine Miete sogar eigenhändig vom Stationsparkplatz-Schnee befreien :( ...aber muss ich jede Kleinigkeit bemängeln? Scheinbar handele ich so besonnen, dass mir vorher nicht aufgefallene Fahrzeug-Schäden innerhalb meiner Mietzeit nach einfachem Schriftwechsel erlassen werden obwohl der Schaden hätte mir zugeordnet werden können.

Was hast du denn weiter aktiv versucht um deinen Standpunkt ggü. Sixt zu erklären bzw. deinem RL-Kontakt? Ich denke nicht, dass dieser ohne Begründung an einer Sperre festhält.


Aber genug geschrieben und damit verlasse ich dieses Thema wieder es sei denn man postet hier alle Schriftwechsel oder man macht hier ein Schloss dran. Spekulationen sind hier fehl am Platz !

Gruß

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mattetl (18.02.2015), TheMechanist (18.02.2015), Zackero (18.02.2015), Mietkunde (18.02.2015), Dieselwunsch (18.02.2015), sosa (18.02.2015), Grün07 (18.02.2015)

Beiträge: 1 242

Registrierungsdatum: 4. Mai 2012

Wohnort: An der Schlei

Beruf: Planungsingenieur

: 66353

: 7.14

: 293

Danksagungen: 1452

  • Nachricht senden

162

Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:50

Also dann wäre ich ja schon mehrfach gesperrt worden ;)

Bin grad mal meine Facebook Nachrichten, die ich mit dem Sixt SMT geschrieben habe, durchgegangen. Und dabei musste ich sogar das ein oder andere mal über mich selber den Kopf schütteln. Wie emotional man wird, wenn es um die eigene Kohle geht (Rechnung zu hoch, weil ohne Groupon Gutschein, oder mit Betankungsservice)
Wer lang hat, lässt lang hängen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (18.02.2015), Simsonius (18.02.2015)

barea

Fortgeschrittener

Beiträge: 466

Danksagungen: 865

  • Nachricht senden

163

Mittwoch, 18. Februar 2015, 13:57

Wenn du unbedingt ein spezielles Auto fahren wolltest und dafür ja schon extra vorher zu der Station gefahren bist warum hast du dann eben nicht noch einmal angerufen und die RSA noch einmal gefragt und sie an deine Anfrage erinenrt ?


Wenn ich L*** verbindlich reserviere, die Station 1x kontaktriere und auf die L***-Buchung aufmerksam mache (Voucher) und der RSA mir sagt er meldet sich wenn etwas dazwischenkommt ... dann soll ich als Mieter also Schuld sein, wenn (a) etwas dazwischenkommt und (b) der RSA es versäumt mich zu informieren. Interessant.

Ansonsten:

Spekulationen sind hier fehl am Platz !

Zur eigentlichen Sperrung selbst muss sicher sehr viel mehr vorgefallen sein als hier kommuniziert wird!


:210:

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

timber (18.02.2015), Turbopfeifen (18.02.2015), TheMechanist (18.02.2015), wieeinkleinerjunge (18.02.2015), RapidResponse (18.02.2015), Scimidar (18.02.2015), Juuch (18.02.2015), LHO (19.02.2015)

Dieselwunsch

Fortgeschrittener

Beiträge: 211

Registrierungsdatum: 1. Mai 2013

Wohnort: Erfurt

Beruf: Schokoladenverkäufer

: 24825

: 7.21

: 102

Danksagungen: 994

  • Nachricht senden

164

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:19

Es geht mir da nicht anders als vielen Vorrednern - wenn ich wegen Meckerns gesperrt werden könnte, würde ich seit längerer Zeit zu Fuß gehen. Auch wegen irgendwelcher Absagen könnte mir "meine" Station ruhig einen Strick drehen - Sprinter über's Wochenende reserviert und Freitagmorgen storniert wurde aber beispielsweise nie wieder zum Thema. Schon aus der gesunden Selbstbetrachtung denke ich, dass ich ein relativ schwieriger Kunde bin - zumindest schwieriger als die 75%, an die man sich nicht erinnert. Gleichzeitig bin ich aber absolut kulant, was verzeihbare Problemchen angeht und weiß auch, dass ich ab und zu mal "Ja und Amen" sagen muss, auch wenn etwas nicht nach meinem Kopf läuft.
Retourkutschen gibt's allerdings deswegen auch nicht, im Gegenteil - "der Ton macht die Musik". Und genau in diesem Punkt schließe ich mich @Mietwagenhalter: an - die gepostete Mail von Dir, Patrick, geht (mit Verlaub) gar nicht.

Ich bin selbst (wie viele hier) Student und arbeite (wie viele hier) nebenbei, habe daher auch regelmäßig mit Beschwerden und Nachfragen von Kunden zu tun, die potentielle Geld- und daher auch Brötchengeber für mich sind.

Wenn ich Deine Mail aufgreifen darf - "den Fehler Ihres Mitarbeiters" ist schon ein wenig an der Grenze, "scheint es wohl doch kein großes Problem [zu] sein" ist ein starkes Stück, genauso wie "ich denke ein Rückruf ist nicht zuviel verlangt". Wenn das nun die Dinge sind, die Du ohne Anrede (!) in einen schriftlichen Verkehr mit einem Geschäftspartner schreiben willst, möchte ich nicht zwingend bei einer persönlich vorgetragenen Beschwerde Deinerseits zugegen gewesen sein.

Sicherlich kochen bei solchen Geschichten gerne mal die Emotionen hoch und Du wirst mit ein paar unserer Eindrücke selbst am Besten nachvollziehen und entscheiden können, ob Du nach einem solch bleibenden Eindruck, den Du bei der Station hinterlassen haben musst, dort noch als "Bittsteller" auftreten willst, oder lieber fern bleibst und eine solide Grundlage für eine Geschäftsbeziehung bei einer anderen Vermietung legen willst.
Am Besten, Du reflektierst auch Dein eigenes Auftreten kritisch und siehst dann sicher auch, dass sich bei Deinem Gegenüber Türen öffnen.
"Bist Du sauer, zähl' bis vier - hilft es nicht, dann explodier'." ;)
Berichte (u.A.) -> Jaguar XE | Audi TT | E 350 | Sprinter
-> Danke! <-

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Johnny (18.02.2015), Mietwagenhalter (18.02.2015), Mietkunde (18.02.2015), TheMechanist (18.02.2015), mattetl (18.02.2015), Gran Turismo (18.02.2015), Xperience (18.02.2015), Disorder (18.02.2015)

Artur

Some say...

Beiträge: 1 007

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

165

Mittwoch, 18. Februar 2015, 14:42

Eins verstehe ich nicht... Wenn du doch XDAR haben willst, warum buchst du dann nicht auch XDAR?
Ich habe auch zwei Upgrade-Voucher hier liegen... Aber die brauche ich nicht weil ich a) das buche, was ich fahren will, ich sie b) eh immer vergesse und sie mir c) bei einem Upsell meist eh nichts bringen.
Du wirkst auf mich in deinen Mails sehr fordernd, obwohl du (in meinen Augen) eigentlich nicht das Recht dazu hast.
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.