Sie sind nicht angemeldet.

AudiNarr

Fortgeschrittener

  • »AudiNarr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

: 21854

: 7.05

: 58

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

1

Montag, 8. August 2016, 15:32

Zusatzoption: Wintertaugliche Bereifung

Moin,

habe mich die Tage mal gefragt, ob wintertaugliche Bereifung in den Wintermonaten als Zusatzoption sinnvoll ist, oder ob dies - wie die Navi-option - Sixt nur zusätzlich Geld in die Kassen spült, da die Autos sowieso rechtzeitig auf Winterreifen umgestellt werden. Diese kostet schließlich pro Tag 6,50€.
Andererseits ist man als Fahrer verpflichtet, sein Fahrzeug wintertauglich zu bereifen und wenn es mal knallt wäre man selbst Schuld...

Bucht ihr die wintertaugliche Bereifung dazu oder kann man z.B. im Dezember davon ausgehen, dass die gesamte Flotte wintertauglich bereift ist?
:203:

Beiträge: 17 610

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12481

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. August 2016, 15:39

Du kannst davon ausgehen das die Option ab einem bestimmten Datum keine Option mehr ist sondern ein eingepreister Pflichtpreisbestandteil ist der als Inklusivleistung vermarktet wird.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (08.08.2016), x-conditioner (08.08.2016), AudiNarr (08.08.2016), Geigerzähler (08.08.2016), Chriesel (08.08.2016), proudnoob (08.08.2016)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 407

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12906

  • Nachricht senden

3

Montag, 8. August 2016, 15:47

Ab 01.11. ist wintertaugliche Bereifung inklusive.
Ab diesem Datum darf Sixt nur noch Fahrzeuge mit Sommerreifen herausgeben, wenn der Kunde darüber informiert wird, und dieser MUSS mit Unterschrift bestätigen, dass er "ausdrücklich ein Fahrzeug mit Sommerbereifung gewünscht" hat, ist glaube ich die genaue Formulierung.
Außerdem gibt es dann automatisch einen Nachlass auf den Mietpreis, da die Inklusivleistung MS-Reifen nicht gewährt wurde.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AudiNarr (08.08.2016)

AudiNarr

Fortgeschrittener

  • »AudiNarr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

: 21854

: 7.05

: 58

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

4

Montag, 8. August 2016, 15:50

Okay, nun war es dieses Jahr so, dass ich im Februar noch Winterreifen brauchte, da das Wetter bis zu dem Zeitpunkt noch sehr frostig war. Habe damals die wintertaugliche Bereifung zugebucht. Hätte ich mir das sparen können?
:203:

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 370

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 57407

: 7.02

: 343

Danksagungen: 4699

  • Nachricht senden

5

Montag, 8. August 2016, 15:55

Meiner Erinnerung nach sind die Winterreifen jeweils bis 31.03. inkludiert? Danach kann/muss man ggf. pokern, wenn der Winter mal wieder später kommt.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 474

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5729

  • Nachricht senden

6

Montag, 8. August 2016, 15:55

ja.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Beiträge: 1 387

Registrierungsdatum: 2. Februar 2016

Wohnort: Köln

Beruf: Ingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

Danksagungen: 1256

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2016, 15:55

Ich denke das wird eine gesetzliche Vorgabe sein, oder?
Bei Avis musste ich noch Ende März unterschreiben ein Fahrzeug mit Sommerreifen mitzunehmen. November bis einschließlich März gäbe es die Pflicht laut RSA damals.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 407

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12906

  • Nachricht senden

8

Montag, 8. August 2016, 15:58

idR hat Sixt im Februar noch keine Fahrzeuge mit SR (eingesteuert zumindest nicht).
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn die Wetterbedingungen wirklich "winterlich" und laut Gesetz eine entsprechende Bereifung verlangen, darf Sixt die eh gar nicht rausgeben.

Es ist ja aktuell eher die Problematik, dass man selbst im Hochsommer fast nur M+S reifen bekommt, teils sogar echte WR, selbst bei einigen Cabrios, und die bei 30 Grad und mehr durchaus auch ein leicht erhöhtes Unfallrisiko bergen.
Meine letzte C220dT mit echten WR und erst 5.000 km, also recht frischen Reifen, hatte ich kurz vor Abgabe bei 32 Grad und absoluter Trockenheit, die fuhr um die Ecken wie ein 330d ohne xDrive mit den billigen schlechten 210er WR bei 4 grad und Regen.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 370

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 57407

: 7.02

: 343

Danksagungen: 4699

  • Nachricht senden

9

Montag, 8. August 2016, 15:59

Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (08.08.2016), muceindy (08.08.2016)

AudiNarr

Fortgeschrittener

  • »AudiNarr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

: 21854

: 7.05

: 58

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

10

Montag, 8. August 2016, 16:03

idR hat Sixt im Februar noch keine Fahrzeuge mit SR (eingesteuert zumindest nicht).
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass wenn die Wetterbedingungen wirklich "winterlich" und laut Gesetz eine entsprechende Bereifung verlangen, darf Sixt die eh gar nicht rausgeben.
Also ich habe vor Kurzem genau nach dem Thema im Internet gesucht und dort die - durchaus überraschende - Information gefunden, dass der Fahrer für die Bereifung zuständig ist und nicht der Fahrzeughalter. Sprich: Wenn man mit Sommerreifen vom Hof fährt und einen Unfall baut, ist man selbst Schuld.
:203:

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 370

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 57407

: 7.02

: 343

Danksagungen: 4699

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. August 2016, 16:10

Ist richtig so, aber in den entsprechenden Situationen werden sie dich nicht mit Sommerreifen vom Hof lassen. Das führte letzten Winter bei meiner ECMR Buchung zu einem Upgrade auf LPAR mit einem Maserati Ghibli, da das einzige Fahrzeug mit Winterreifen in der Garage war.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AudiNarr (08.08.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 382

Danksagungen: 33059

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. August 2016, 19:56

Unabhängig von den Reifen ist man halt schuld, wenn man einen Unfall baut.
Deshalb verstehe ich den Punkt irgendwie nicht so ganz.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

AudiNarr

Fortgeschrittener

  • »AudiNarr« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 182

: 21854

: 7.05

: 58

Danksagungen: 183

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. August 2016, 20:20

Unabhängig von den Reifen ist man halt schuld, wenn man einen Unfall baut.
Deshalb verstehe ich den Punkt irgendwie nicht so ganz.
Weil dann die Kasko nicht zahlt: https://www.anwalt.de/rechtstipps/wer-za…ter_035563.html
:203:

Beiträge: 1 181

Registrierungsdatum: 1. Juni 2009

Wohnort: Rhein-Main Gebiet

Danksagungen: 806

  • Nachricht senden

14

Montag, 8. August 2016, 20:42

Die WR Gebühr ist doch reinste Geldmacherei. Sollte verboten werden. Deswegen miete ich privat auch möglichst nie in der Zeit wo eine WR Gebühr fällig ist.

Die Autos werden eh lustig ab Werk mit WR oder GJR ausgestattet und eingesteuert.

Ich hatte dieses Jahr im Sommer bei Europcar Golf R, Golf GTD, Golf GTI mit Winterreifen. GTD und GTI sogar mit Stahlfelge und Radkappen. Furchtbar!
:203: :202:

Jeden Tag den ich auf der Straße bin frisst mein Diesel 1.000 Kilometer!

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3231

  • Nachricht senden

15

Montag, 8. August 2016, 20:48

Nachdem gefühlt alle Vermieter dieses Jahr mit Sommerreifen auf Kriegsfuß stehen, bekommt man auch bei 30°C + ordentliche Winterbereifung für die berühmten Sommer-Blizzards in Deutschland. Eine Option für Sommerreifen garantiert wäre mal eine neue Einnahmequelle :whistling:

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AudiNarr (08.08.2016), chm80 (08.08.2016), Tourminator (08.08.2016), MrPat (08.08.2016), Mario1482 (09.08.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.