Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 060

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2330

  • Nachricht senden

136

Montag, 22. Januar 2018, 19:41

Wer unterzeichnet denn nach einer 3 Tage WE Reservierung in der Station einen 4 Tages Vertrag aufgrund x min "verfrühter" Abholung
(bei den meistern Vermietern noch mit einem deutlich höheren Gesamtpreis) ?
Niemand / nicht bei Sixt. Lies einfach meinen Beitrag. Es lohnt sich wirklich oft, vor einer Antwort die letzten 4 Seiten im Thread zu lesen. Gilt nicht nur für dich, aber beim Thema Flexi-Gebühr fällt es besonders auf, es kehren alle drei Seiten dieselben bereits beantworten Fragen wieder.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (22.01.2018), x-conditioner (22.01.2018), Nocturn (22.01.2018), Chill&Travel (27.01.2018), SOffiKI (28.01.2018)

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 761

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 14592

  • Nachricht senden

137

Montag, 22. Januar 2018, 20:01

Das ist Deine persönliche Interpretation mit einem fiktivem Beispiel.
Wer unterzeichnet denn nach einer 3 Tage WE Reservierung in der Station einen 4 Tages Vertrag aufgrund x min "verfrühter" Abholung
(bei den meistern Vermietern noch mit einem deutlich höheren Gesamtpreis) ?
Die Beispielgebung verzerrt meiner Auffassung nach die bereits geposteten, geänderten Sixt Bedingungen zu Ungunsten von uns als Kunden.
Das ist kein Beispiel und "persönliche Interpretation", sonder Realität, und so ähnlich sogar Mietkunde neulich passiert, woraufhin die Gebühr gezogen wurde (+ Aufklärung von Mietologe).
Mir selbst ist diese dumme und seit einem Jahr oder so auftretende Regelung des Systems auch schon passiert, da wurde für 10 min früher abholen ein weiterer Tag auf den MV gepackt.
Da ich nicht mehr wusste, ob der Grundpreis für eine Woche nun 179 oder 197 € oder so waren, ist mir das auch erst hinterher aufgefallen. War mir aber dann auch egal, da ich wusste, dass es bei geplanter Abgabe direkt korrekt abgerechnet wird und es da diese scheiß Gebühr noch nicht gab.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

-Christian-

Erleuchteter

Beiträge: 4 209

Registrierungsdatum: 15. November 2009

: 9443

: 9.87

: 68

Danksagungen: 1972

  • Nachricht senden

138

Dienstag, 23. Januar 2018, 17:13

die Kritik oben trifft zwar in diesem Fall auf mich zu, die Seiten zuvor habe ich nicht gelesen.
Dennoch bleibe ich bei meinem Standpunkt stur :) , die neu eingeführte Gebühr hat nichts mit reservierungsunkonformer Ausstellung von Mietverträgen zu tun. Hier ist jeder selbst für sich verantwortlich. Wenn natürlich Unwissenheit seitens Sixt vorsätzlich nach und nach genutzt werden sollte ist das wieder ein anderes Thema.

hunmarci

Schüler

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 25. Januar 2018

Wohnort: NRW

Danksagungen: 11

  • Nachricht senden

139

Samstag, 27. Januar 2018, 20:40

Also so wie ich das Ganze der Hpmepage entnehme, kann man mittendrin Anrufen oder persönlich bescheidgeben, dass man das Auto an einer anderen Station abgeben möchte, als an der wo man es abgeholt hatte. es wird umgeändert und es entstehen keine Gebühren.

richtig?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

adacrateking (27.01.2018)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 39 003

Danksagungen: 34428

  • Nachricht senden

140

Samstag, 27. Januar 2018, 20:44

Es soll wohl mindestens eine Stunde vor geplanter Abgabe sein.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 12. November 2017

: 8565

: 9.65

: 62

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

141

Samstag, 27. Januar 2018, 20:53

Also so wie ich das Ganze der Hpmepage entnehme, kann man mittendrin Anrufen oder persönlich bescheidgeben, dass man das Auto an einer anderen Station abgeben möchte, als an der wo man es abgeholt hatte. es wird umgeändert und es entstehen keine Gebühren.

richtig?



Ist richtig !



Hier ein kurzer Abschnitt aus den AGB‘s

Teilen Sie uns Ihre geänderten Pläne während der Miete telefonisch unter +49 (0)1806 66 66 66 (pro Anruf 0,20 EUR aus dt. Festnetz; 0,60 EUR aus dt. Mobilfunknetz) oder direkt an einer unserer zahlreichen Stationen mit und lassen den Mietvertrag durch unsere Mitarbeiter anpassen. Auf diesem Wege können wir uns Ihren geänderten Plänen anpassen. Dieser Service ist für Sie kostenfrei.

Verkürzen Sie Ihren Mietvertrag um mindestens einen Abrechnungstag, ohne uns in Kenntnis gesetzt zu haben, berechnen wir auf der Basis des von Ihnen gewählten Tarifs nur die tatsächlich genutzten Miettage zzgl. 10,00 EUR für den Flexi Return Service. Für die verfrühte Rückgabe erhalten Sie von uns somit in der Regel eine Preiserstattung.

Für Rückgaben an einer anderen als im Mietvertrag vereinbarten Station fällt für die Flexi Return Location eine Servicegebühr in Höhe von 19,99 EUR an, sofern wir nicht vorab über die Mietvertrags-Änderungen informiert wurden.

Mit der Flexi Rückgabe Garantie fahren Sie also immer maximal flexibel und kostengünstig.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

hunmarci (28.01.2018), SOffiKI (28.01.2018), furx (28.01.2018), Dauerpendler (23.02.2018)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 635

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 65301

: 7.05

: 385

Danksagungen: 5241

  • Nachricht senden

142

Freitag, 23. Februar 2018, 16:53

Für meine Miete letzte Woche hatte ich jeweils eine FWAR und eine FWMR Resi bestehen. Nach meiner Erinnerung hatte ich die FWMR storniert, aber dann nicht mehr auf den Mietvertrag geschaut. Und somit durfte ich heute die Bekannschaft mit der Flexigebühr machen, weil ich wohl einen Tag früher abgegeben habe (Mietvertrag liegt vermutlich noch im Auto...)

Ich verbuch das mal als Erfahrung, die ich nicht wieder brauche. Kommt davon, wenn man nicht ganz auf der Höhe ist und nur die Hälfte liest.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Copyright © 2007-2017 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.