Sie sind nicht angemeldet.

Faranimus

Anfänger

  • »Faranimus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Januar 2018

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. Januar 2018, 06:00

Erstes mal Mietwagen

Hallo zusammen,
dass ist mein erstes mal mit einem Mietwagen. Bitte entschuldigt die Anfängerfragen aber ich kenne mich absolut nicht aus.


Demnächst muss ich für ein Wochenende nach Stuttgart. Jedoch hab ich keinen Wagen, der das darf.
Daher werde ich mir einen Wagen mieten. Ausgesucht dafür habe ich mir einen "Limousine | CPAR /CPMR". Welcher Wagen es nun genau ist, ist mir egal. Bin kein großer Autofreund. Da hier viele Leute sind, die schon öfter etwas bei Sixt gemietet haben, hätte ich ein paar Fragen, um ein Desaster zu vermeiden.

Da ich keine Kreditkarte habe, müsste ich das mit der EC-Karte bezahlen. Da habe ich aber keine Angaben zum genauen Ablauf gefunden.
Über den Webauftritt von Sixt kann ich den Wagen reservieren und als Zahlungsmittel "girocard (ec) mit PIN" eintragen. Wenn ich dann den Wagen abhole, muss ich vor Ort bezahlen. Richtig?


Desweiteren werde ich Vollkasko dazubuchen. D.h. wenn ich einen selbstverschuldeten Unfall habe (Nicht grob Fahrlässig) muss ich erst die Polizei rufen, dann bei dieser Schadenshotline anrufen und dann bei Rückgabe des Fahrzeuges die SB bezahlen. Richtig? Wenn ich aber z.b. am Parkhaus hängenbleibe und ein paar Kratzer bekomme, reicht es dann einfach bei der Rückgabe darauf hinzuweisen und die SB dann zu bezahlen? Oder soll ich dann auch die Schadenshotline anrufen?


Gibt es bei der Abholung noch etwas, was ich vergessen hätte? Aufgeschrieben habe ich folgendes:
Schäden protokollieren, Reifen/Wischblätter/Beleuchtung kontrollieren, Fehler im Bordcomputer/Warnlichter protokollieren, Kilometerstand und Wischwasser protokollieren.
Und bei der Abholung sollte ich mir dann so einen Zettel mitgeben lassen, auf dem bestätigt wird, dass ich den Wagen ohne Neuschaden abgegeben habe.



Viele Grüße :)
P.s. Ich bin 19, falls das irgendwas ändern sollte.

Beiträge: 1 285

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner für Erwachsene....

: 135728

: 7.28

: 616

Danksagungen: 3026

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. Januar 2018, 06:42

und warum fährst Du dann nicht Bahn, wenn Du doch eh kein Autofan bist? Stuttgart ist ja nun nicht so schlecht angebunden.....
Highlights 2018: Audi A6 Avant 3.0 TDI quattro S-Line, BMW 220iA AT M-Sport, Alfa Romeo Stelvio 2.2 DI AUT (210 PS), BMW 530dA xDrive touring M-Sport, BMW 530dA xDrive LIM M-Sport
:203:

LeTrac974

Fortgeschrittener

Beiträge: 445

Registrierungsdatum: 17. September 2015

Danksagungen: 605

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. Januar 2018, 06:56

Guten Morgen,
erstmal möchte ich mich für den Spaßvogel über mir entschuldigen, wer um 6 Uhr morgens nichts besseres zu tun hat als in einem Mietwagen-Forum zu trollen muss echt ein trauriges Leben haben.

Aber zu deinen Fragen: Offiziell musst du immer die Polizei rufen. Egal ob Felgenkratzer oder Totalschaden.
In der Praxis wird es eher so gehandhabt, dass bei kleinen Kratzern erst bei Rückgabe was gesagt wird.
Als ich das erste Mal nen kleinen Schaden hatte bin ich aber zur Polizei, hab mir schriftlich geben lassen, dass sie solche Schäden nicht aufnehmen und hab das entsprechend der Hotline mitgeteilt, das wäre so wohl nicht notwendig gewesen. Solange du glaubhaft machen kannst, dass es dir nicht aufgefallen ist wird es wohl vertretbar sein es nicht, bzw erst bei der Rückgabe "zu entdecken". Aber das musst du selbst entscheiden was dir lieber ist.

Sollte etwas passieren, dann musst du nicht sofort die SB zahlen, da gibt es nachdem der Schaden abgewickelt wurde ne Rechnung.

Deine Liste finde ich mehr als ausreichend. In der Praxis gucken die meisten schnell nach Schäden und gucken kurz auf die Reifen, KM-Stand ist wichtig wenn du keine unbegrenzten KM hast. Wenn du den Rest machst ist das nicht verkehrt, aber ich hab glaube ich noch nie Wischerblätter oder Wischwasser geprüft.
Rückgabeprotokoll ist wichtig, wenn du nicht die Selbstbeteiligung auf 0€ reduzierst.

Hast du die Kaution bedacht? Das müsste bei CPMR mit EC-Karte der Mietpreis mal 1.5 + 70€ sein. Also bei ner 100€ Miete 150+70=220€
Top 5 2017: S350d lang, 4er Cabrio (30i und 30d), A6 3.0 TDI, Abarth Spider, Golf GTD
Bisherige Mieten 2018: 435xd, A6 3.0 TDI Competition, A4 Avant 2.0 TFSI mit 252 PS, A5 2.0 TDI SB, E220d Cabrio

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Faranimus (03.01.2018)

Faranimus

Anfänger

  • »Faranimus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 3. Januar 2018

Danksagungen: 5

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 3. Januar 2018, 08:07

Moin Viennaandy,

weil ich keinen Urlaub mache. Ich hab verschiedene Termine, bei denen ich anwesend sein muss. Desweiteren habe ich 2 Fahrgäste und Gepäck und noch ein paar andere Sachen. Du kannst dir sicher sein, dass ich darüber auch nachgedacht habe. Ebenso die Möglichkeit mit verschiedenen Reisebussen usw. Vielleicht würde ich dabei ein paar € sparen, aber das Auto ist dabei einfach die bessere Wahl.

Guten Morgen LeTrac974,
du musst dich hier für niemanden entschuldigen! Grundsätzlich ist die Idee, auf andere Wege hinzuweisen nicht schlecht, nur von ihm etwas unglücklich herübergebracht. Durch seine "Highlightliste" geh ich davon aus, dass er schon öfters was gebucht hat. Da hätte er mir auch einfach helfen können und am Schluss einen Hinweiß mit Bus/Bahn geben können. Oder man meckert eben rum. Jedem das seine :D Streitet euch jetzt aber nicht.


Danke für deinen Beitrag! Bei kleinen Lackschäden werde ich es dann bei der Rückgabe entdecken.
Ansonsten ist das mit dem Zettel der Polizei auch keine schlechte Idee, danke für den Hinweiß! Ich hab zwar nicht vor was kaputtzumachen aber für den Fall vorbereit zu sein, ist auch nicht schlecht. Im Fall der Fälle klingel ich dann beim örtlichen Revier mal durch und frage einfach.



Hatte mal irgendwo (glaube sogar hier im Forum) von jemanden gelesen, der keine Wischblätter aufm Wagen hatte und sich damit die Scheibe zerkratzt hatte. Daher hatte ich es mal mit auf den Zettel geschrieben.


Kaution ist bedacht. Vielen Dank für den Hinweis!


Grüße :)

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

T203004 (03.01.2018), LeTrac974 (03.01.2018), furx (03.01.2018), Viennaandy (03.01.2018), SOffiKI (14.01.2018)

Copyright © 2007-2018 - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.