Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 23. Mai 2009

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 20. August 2009, 13:34

also vom bordcomputer wird da nur der km-stand und der tank eingegeben. ansonsten handelt sich der rest eigentlich nur um schäden und sonderzubehör. auch wird kontrolliert ob die navi-cd (falls auto mit navi) vorhanden ist. übrigens, auch die felgen werden anscheinend jetzt stärker kontrolliert. deswegen die lieber auch bei anmietung genauer anschauen.


Verstehe. Hab ich, glaube ich, schonmal an anderer Stelle gefragt: Diese Checker oder auch die RAs, die die Wagen vorfahren, haben die sicherlich auch eine Versicherung, aber dann mit einer SB oder?

corny

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 14. Juli 2009

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 20. August 2009, 13:42





also vom bordcomputer wird da nur der km-stand und der tank eingegeben. ansonsten handelt sich der rest eigentlich nur um schäden und sonderzubehör. auch wird kontrolliert ob die navi-cd (falls auto mit navi) vorhanden ist. übrigens, auch die felgen werden anscheinend jetzt stärker kontrolliert. deswegen die lieber auch bei anmietung genauer anschauen.


Verstehe. Hab ich, glaube ich, schonmal an anderer Stelle gefragt: Diese Checker oder auch die RAs, die die Wagen vorfahren, haben die sicherlich auch eine Versicherung, aber dann mit einer SB oder?
versicherung würde ich das so nicht nennen. Sixt verlangt bei beschädigungen durch mitarbeiter 10% der nettoschadenssumme. also bei einem totalschaden von z.b. einem 750il würde ich gar nicht wissen wollen was dabei rauskommt. allerdings, vor gericht hätte diese schadenersatzforderung bei leichter bzw. mittlerer fahrlässigkeit keinen bestand. deswegen bezahlen auch viele mitarbeiter ihren schadensanteil einfach nicht. soweit ich weiss, hören sie danach auch nie wieder etwas von der schadensabteilung. ich spreche da aber auch nur aus erzählungen eines bekannten.

quart

alter Dreier

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 17. Oktober 2008

Beruf: Loseblattsammler

Danksagungen: 506

  • Nachricht senden

63

Donnerstag, 20. August 2009, 13:45

Sixt scheint wirklich ein Traum-Arbeitgeber zu sein. Ich hatte bisher immer eine gedeckelte Selbstbeteiligung von 500€.

64

Donnerstag, 20. August 2009, 13:45



Ich hoffe Sixt schneidet sich da nicht ins eigene Bein.


Ich hoffe, dass sich Sixt damit das ganze Bein abschneidet!

Da hilft wohl wirklich nur noch Fotos machen bei Abholung und Rückgabe...

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

65

Donnerstag, 20. August 2009, 13:51

Ja, Sixt hat die Prämien für sich entdeckt.... So wie die RA's nun auch prämien für die Versicherungen bekommen sollen. Fragt euch also demnächst nicht warum der RA euch erzählt das die Insassenschutzversicherung absolut notwendig ist. Und die HAftungsreduzierung ja sowieso.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

corny

Schüler

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 14. Juli 2009

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

66

Donnerstag, 20. August 2009, 13:53

Ja, Sixt hat die Prämien für sich entdeckt.... So wie die RA's nun auch prämien für die Versicherungen bekommen sollen. Fragt euch also demnächst nicht warum der RA euch erzählt das die Insassenschutzversicherung absolut notwendig ist. Und die HAftungsreduzierung ja sowieso.
die prämien für abgeschlossene versicherungen sind jetzt schon standard! anscheinend wurden sogar filialleiter gefragt, ob sie nicht im zuge der wirtschaftskrise auf einen teil ihres gehalts verzichten könnten..

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 385

Danksagungen: 33065

  • Nachricht senden

67

Donnerstag, 20. August 2009, 15:47

da ja vermehrt über Automaten vermietet werden soll: wer bekommt denn die Prämie, wenn der Automat eine zusätzliche Versicherung verkauft? :-)
Ich fand das eigentlich immer einen Vorteil in Deutschland beim Anmieten, dass einem nicht 30 unsinnige Versicherungen wie in den USA verkauft werden wollen. Schade, dass ist dann auch vorbei.
Aber dann könnte man doch auch bitte folgendes aus den USA übernehmen: 5$ mehr am Tag, dafür 2 Klassen höher.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Cruiso

Läuft

Beiträge: 23 281

Registrierungsdatum: 13. Juli 2008

Danksagungen: 7939

  • Nachricht senden

68

Donnerstag, 20. August 2009, 16:20

Hatte ja vor kurzem schonmal geschrieben, dass die im Europacenter neuerdings viel genauer hingucken.
Auf meine Frage hin, ob es da neue Vorschriften gäbe:"neeein, das machen wir schon immer so"

Den Vogel abgeschossen hat letztens ein Anruf bei der Hotline.
Hab Schäden nachtragen lassen, die nicht im Vertag standen.

Ein paar Tage später sollte ich mich dann zum Schadenshergang melden...
Die Dame hatte das so eingetragen, dass ich die Schäden verursacht habe.

Die E-Klasse, die ich letztes Mal hatte, hab ich dann mit dem RA zusammen untersucht und 5 neue Schäden gefunden, die noch nicht eingetragen waren.
Später hab ich dann einen weiteren gefunden...

Ich glaube, man kann einfach niht alle Schäden auf einmal sehen, weil man dann 5 Mal ums Auto gehen müsste, um aus allen Winkeln was entdecken zu können.

Jedenfalls wird Sixt damit ein Stückchen unatraktiver, weil ich echt keine Lust habe bei jeder Miete ums Auto zu gehen
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

willenberg

Fortgeschrittener

Beiträge: 138

Registrierungsdatum: 24. Januar 2009

Danksagungen: 12

  • Nachricht senden

69

Donnerstag, 20. August 2009, 16:45

Man holt da Geld raus, wo man kann.
Unfassbar, dass es in diesem Forum immer noch einige gibt, die lieber einen teureren Tarif buchen oder sich Sorgen machen, ob die Miete nun Gewinn abgeworfen hat oder nicht. :whistling:

Es gibt von Mercedes ein Heftchen, wo alle "erlaubten" Gebrauchsspuren bei der Leasingrückgabe aufgezeichnet werden (leider finde ich das jetzt nicht im Internet...).
Normale Steinschläge, dünne Kratzer und leichter Lackabrieb sind dort erlaubt und zählen als normale Gebrauchsspuren! Wieso das bei Sixt nicht so ist, kann ich nicht erschließen.
Vermutlich geht es einfach nur ums Geldverdienen, zumeist auf Kosten der Wenigmieter.
Die Kratzer werden sowieso mit Smartrepair für 50 EUR beseitigt, dem Kunden wird aber der Kostenvoranschlag der Markenwerkstatt zugeschickt.

scrat

Profi

Beiträge: 778

Registrierungsdatum: 16. März 2009

Wohnort: Auf dem Papier HG...

Beruf: Traveller ;-)

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

70

Donnerstag, 20. August 2009, 17:01

Es gibt von Mercedes ein Heftchen, wo alle "erlaubten" Gebrauchsspuren bei der Leasingrückgabe aufgezeichnet werden (leider finde ich das jetzt nicht im Internet...).


Nicht ganz, aber auch nett...


Spannend wird vor allem, ob es zu Mehrfachabrechnungen des gleichen Schadens kommen wird. Kleiner Kratzer, nachträglich festgestellt, wird "vergessen" zu vermerken. Ergo, Kunde zahlt dafür und beim nächsten Kunden, der wieder nicht schaut, kann nochmal kassiert werden.

Gerade an großen Stationen (mein Lieblingsbeispiel FRA), an dem die Leute tendentiell auch noch in Eile sind (vom/zum Flieger), dazu noch im Parkhaus...

Ich bin gespannt, werde bei meiner morgigen Miete auf jeden Fall sehr genau prüfen. Bisher immer mit nem gewissen Vertrauen davon ausgegangen, dass alle Schäden vermerkt sind und es gab nie Probleme.

Substitut

Schüler

  • »Substitut« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Registrierungsdatum: 8. April 2009

  • Nachricht senden

71

Donnerstag, 20. August 2009, 17:21

Vielen Dank für das sehr große Feed-back. Stehe also nicht allein dar. Ist zwar beruhigend auf der einen Seite, jedoch auf der anderen Seite besorgniserregend, da in meinen Augen eine "Neuausrichtung" vorgenommen wurde. Ich gehe nicht davon aus, dass eine Rückkehr zur alten Kulanz stattfindet.
Sixt-Platin, Hertz-Gold Star Five, Europcar- First

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 362

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2420

  • Nachricht senden

72

Donnerstag, 20. August 2009, 17:50

Jedenfalls wird Sixt damit ein Stückchen unatraktiver, weil ich echt keine Lust habe bei jeder Miete ums Auto zu gehen
Danke damit sprichst du mir aus der Seele, einmal rumlaufen und grobe Schäden eintragen lassen, sollte wirklich reichen, ne Lupe wollte ich beim anmieten eigentlich nicht mitnehmen.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Beiträge: 1 322

Registrierungsdatum: 23. Mai 2009

Danksagungen: 390

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 20. August 2009, 17:54

Ich bin sehr gespannt auf die Vielmieter unter uns, die dass unmittelbar bald beurteilen werden können.

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 20. August 2009, 18:04

Ich würde mich jetzt nicht als Vielmieter bezeichnen aber ich hatte seid Juli 4 Mieten und der CLC der dabei war, war wirklich übel zugerichtet und es waren nicht annähernd alle Schäden eingetragen.
Der Kofferraumdeckel sah aus als hätte sich ne Horde tollwütiger Katzen darauf gepaart. Da kam nix und ich denke da wird auch nichts mehr kommen.
Bei jetzt 19 Mieten innerhalb von 10 Monaten habe ich erst einen Schadensbrief bekommen und der Schaden wurde durch einen anderen Mieter verursacht.

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 20. August 2009, 18:30

Ich habe bei allen Mieten seit frühjahr etwas nachtragen lassen. Ausnahme war der Z4, aber da hätte ich eigentlich auch noch etwas nachtragen lassen können, was unglücklich formuliert war.

Bei der S-Klasse wars besonders toll: Komplett von kotflügel bis Kofferaum ein langer kratzer durch. Stand natürlich nicht drauf.
Oder der 5er: Hatte Beschädingungen nachtragen lassen, dann das auto 3 tage gefahren, abgegeben, und nachdem ein einziger anderer Mieter das Fahrzeug hatte, habe ich es erneut für 3 Tage übernommen. Und ich musste schon wieder nachtragen lassen. Hinten am kotflügel is er wo hängengeblieben, und dann noch so'n paar andere Sachen die zuvor nicht da waren (große krazer in der tür hinten usw.). Ich habe ja fest damit gerechnet 1-2 mal angeschrieben zu werden. War ich ja der 1. und der 3. Mieter... kam aber nix.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.