Sie sind nicht angemeldet.

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

15 871

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:43

Nicht IWMR und der Rapid SB dafür in CWMR?

edit: Danke für die Aufklärung. Hatte noch Rapid-Diskussionen mit CWMR im Kopf

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 290

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6054

  • Nachricht senden

15 872

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:45

waere (mir) neu

invator

Profi

Beiträge: 1 156

Registrierungsdatum: 25. Juni 2013

Wohnort: Würzburg

Beruf: Schiffbauingenieur

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 68257

: 7.63

: 315

Danksagungen: 2548

  • Nachricht senden

15 873

Sonntag, 27. Dezember 2015, 17:52

Rapid SB: CDMR

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (27.12.2015)

macedef

Schüler

Beiträge: 51

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 36

  • Nachricht senden

15 874

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:03

Und ist CWMR über CPMR angesiedelt?

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 290

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6054

  • Nachricht senden

15 875

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:28

ja

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 10. April 2014

Wohnort: Hannover

Beruf: herkömmlicher Beruf

Danksagungen: 2245

  • Nachricht senden

15 876

Sonntag, 27. Dezember 2015, 18:35

Der Rapid SB war in CWMR und wurde umgruppiert, was mal eine richtig gute Entscheidung war.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (27.12.2015), x-conditioner (28.12.2015)

Beiträge: 115

Registrierungsdatum: 21. November 2014

Danksagungen: 382

  • Nachricht senden

15 877

Montag, 28. Dezember 2015, 09:07

Ich möchte gerne meine neueste Erfahrung mit Sixt Limbecker Platz in Essen mit Euch teilen.
Ich hatte über die Weihnachtsfeiertage ein Fahrzeug der Kategorie LDAR reserviert mit dem Vermerk wenn möglich keine Mercedes und kein Kombi.

2 Tage vor Antritt der Miete erhielt ich einen Anruf der Station, welcher mit entgangen ist, als ich zurück rief, wurde ich gefragt ob für meine Miete ein Audi Q5 i.O. sei, was ich verneinte. Daraufhin wurde mir gesagt, dass es auch keine Problem sein wird für mich eine Limousine zu besorgen.
Das fande ich auch sehr freundlich, andererseits hatte ich 2 Wochen im Vorraus eine nicht gerade exotische Klasse gebucht und habe dementsprechend fest damit gerechnet auch ein Fahrzeug der Klasse zu erhalten.
2 Stunden später hatte ich dann die Auswahl aus folgenden erlesenen LDAR Traumfahrzeugen.



Ich vertraute darauf, dass sich das schon klären wird.
Kurz vor Abholung mit Hinblick darauf, dass die Station ohnehin so voll war, dass die Schlange bis nach draußen ging fuhr ich noch einmal durch das Parkhaus und stellte mir Entsetzen fest, dass kein eniziges Fahrzeug aus LDAR vorhanden war (mit Ausnahme der 420d GC, wobei ich mich nicht traue diese Begrifflichkeit in einem Satz mit LDAR zu nennen). Ich also runter in die Station, vor mir waren noch ca 5 Parteien, darunter einige lustige Vögel wie 3 junge Mitbürger in Jogginghose, Schwimmhose, Adiletten und Flipflops welche den Prozess der Fahrzeugausgabe merklich durch erfragen aller verfügbaren Fahrzeuge inkl. Leistungsangaben verlangsamt haben.
Als ich dann dran war, wurde mir von dem wirklich sehr freundlichen Mitarbeiter das 420d GC offeriert, was ihm selber irgendwie unangenehm schien.
Aber was will man machen, wenn keine höhere Klasse verfügbar ist, der Laden voll ist und man defintiv ein Fahrzeug benötigt.
Als ich dann den 420d in Augenschein nahm, legte sich dann jedoch eine gewisse Traurigkeit über mein heiteres Gemüt, denn der ansich schon trostlose Wagen hatte an diesem Tag einen besonders schlimmen Tag hinter sich so wie es ausschaute.
Neben dem fehlenden L feeling, fehlte es auch an einem gewissen Maß an Sauberkeit und Narbenkappen.




Ich wollte nur noch raus, raus aus diesem Auto und defintiv nicht rein in ein anderes 420d GC.
Ich nahm dann einen A6 3.0 TDI Quattro mit und als ich im Wagen saß, fragte ich mich wie ich so verblendet sein konnte nicht direkt dieses Fahrzeug gewählt zu haben, nur weil es ein Kombi ist.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Pieeet (28.12.2015), Geigerzähler (28.12.2015), creepin (28.12.2015), Jonny17192 (28.12.2015), EUROwoman. (28.12.2015), Kami1 (28.12.2015), schauschun (29.12.2015), markus_ri (29.12.2015), lieblingsbesuch (01.01.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 381

Danksagungen: 33055

  • Nachricht senden

15 878

Montag, 28. Dezember 2015, 12:18

mich wundert nur, dass dir der A6 nicht in der app angeboten wurde, wenn er frei verfügbar war.
aber ist vielleicht in der Zwischenzeit erst zurückgekommen.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

15 879

Montag, 28. Dezember 2015, 12:30

Oder war schon geblockt, der Kunde ist aber nicht gekommen, oder hat was anderes mitgenommen.
:203: only

Ewok1608

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2015

: 29488

: 7.20

: 154

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

15 880

Montag, 28. Dezember 2015, 14:37

Ich war auch mit meiner letzten Miete für 2015 sehr zufrieden. Über Weihnachten war CLMR gebucht, ohne irgendeinen Wunsch. Da selbst eine halbe Stunde vor Abholung nichts geblockt war in der App, bin ich davon ausgegangen, überraschenderweise noch etwas aussuchen zu können. Gerade über Weihnachten habe ich damit gerechnet, dass jedes verfügbare Auto vermietet wird.
An der Station angekommen war der Hof so voll, wie ich es noch nie gesehen habe. Jedoch nur "Kleinkram", wie manche hier es nennen. Tatsächlich wurden mir dann diverse Fahrzeuge zur Auswahl gestellt. Mehrere Diesel-Kombi aus CWMR, einen Opel Mokka Di mit österreichischem Kennzeichen sowie ein BMW 2er Benzin/Automatik. Ich weiß nicht wieso, jedoch schoss mir sofort das 2er Coupe aus SSMR in den Kopf. Ohne großartig zu überlegen, entschied ich mich dafür und freute mich auf den vermeintlichen 220i Coupe. Nach einigem Suchen stand ich schließlich zu meiner riesigen Enttäuschung vor einem 2er Active Tourer (dazu noch mager ausgestattet mit Navi Buisness etc.). Also wieder rein in die Station und offen erklärt, dass ich an das Coupe gedacht hatte und der Fronttriebler-Van nicht so glücklich für mich wäre.
Meinem Tauschwunsch wurde offen und freundlich nachgekommen und so konnte ich mir aus den bereits zuvor genannten Fahrzeugen eines aussuchen. Ohne irgendetwas wie Dieselgarantie, niedrigere SB oder sonstwas verkaufen zu wollen, konnte ich einen Golf Variant Diesel mitnehmen. Wirklich guter Service, hat mich sehr gefreut.

Das einzige, was mich etwas verwirrt, ist das der Golf laut App sowie Kundencenter noch als 'laufende Miete' geführt wird. Obwohl ich ihn gestern pünktlich abgegeben habe und den Schlüssel an der entsprechenden Stelle (benachbarte Tankstelle) abgegeben habe. Vielleicht wurde er noch nicht eingecheckt wegen Weihnachtsstress?

KarlNickel

Kein MTW-Profi :(

Beiträge: 806

Registrierungsdatum: 7. August 2012

Danksagungen: 3231

  • Nachricht senden

15 881

Montag, 28. Dezember 2015, 14:56

@Ewok1608:
Mach dir keinen Kopf. Entscheidend ist, was auf der Rechnung steht. Und die braucht eh immer 2-3 Werktage. Das Mieten trotz Rückgabe noch "laufen", kommt häufiger vor...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Ewok1608 (28.12.2015), Pieeet (29.12.2015)

Beiträge: 882

Danksagungen: 2460

  • Nachricht senden

15 882

Montag, 28. Dezember 2015, 15:56

Gestern habe ich für IWMR 1 day/way + DI Garantie einen Ford Grand C-Max bekommen. Zur Auswahl standen ein VW Touran BE (DI Zuschlag olé) & besagter Ford, alternativ VW Touareg (gg. Aufpreis).

Meine Anmerkung, dass ich eigentlich einen normalen Kombi haben wollte, wurde dann mit „das ist doch ein Kombi“ und auf die Feiertage geschoben, da die Station den Tag erst wieder auf hatte. Da fragte ich mich als Kunde, ob das eigentlich mein Problem sein muss. Nun denn.

Letzten Endes war mir der Diesel aber am wichtigsten und so bot sich wenigstens die Gelegenheit das neue Modell des Grand C-Max mal zu testen. Dieser war nebenbei in der Titanium Variante sehr gut ausgestattet: Lenkradheizung, Totwinkelwarner, Park-Assi, Teilleder, Tempomat, großes Navi, BT, etc. … . Nach 19700 km waren schon ein paar Vorschäden vermerkt, aber diese sah man bei dem weißen Lack eher weniger. Das Fehlen des Ersatzrades nahm ich mal so hin.

Bei zügigem Tempo (meist Tempomat 160 und voll beladen) genehmigte sich das Wägelchen knapp über 7 Liter DI, die Fahrt war durchaus komfortabel. Ob eine eventuelle Begrenzung ( schon paar Mal gelesen ) der Geschwindigkeit per MyKey Programmierung vorliegt habe ich gleich bei Übernahme im Menü gecheckt ;) . Vom Platz kann man sich auch wahrlich nicht beklagen, das der Ford aber ein 2+2+2 Sitzer ist war mir neu. Man hat somit keinen separaten Mittelsitz in der zweiten Sitzreihe.

Kurz vor Abgabe kam noch der Hinweis, „Motorölwechsel demnächst erforderlich“. Bei Schlüsselabgabe in der benachbarten Herberge ließ ich dies noch vermerken.



Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DiWeXeD (28.12.2015), Zwangs-Pendler (28.12.2015), B0ko (28.12.2015), cabby (28.12.2015), Ignatz Frobel (28.12.2015), sosa (28.12.2015), Geigerzähler (28.12.2015), Pieeet (29.12.2015), schauschun (29.12.2015), markus_ri (29.12.2015)

mobility

tengo un reventón

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

15 883

Montag, 28. Dezember 2015, 16:46

Habe über das Wochenende für FDMR gegen fairen Upsell einen schicken schwarzen 640d mitgenommen. Leider hat mir ein Radfahrer den Außenspiegel zerdeppert - zum Glück ist nur das Spiegelglas gebrochen. Verfolgsungsjagd hat der Radfahrer gewonnen (ich habe mich gegen schwere Körperverletzung und versuchten Mord entschieden und ihn nicht überrollt oder vom Rad geholt), die Polizei konnte ihn leider auch nicht stellen. Ich habe mir - abenteurlustig wie ich bin - bei BMW ein neues Spiegelglas besorgt (354,43 EUR - das Spiegelglas, ja, das Spiegelglas und nur das eine Spiegelglas).

Jetzt bin ich gespannt, was Sixt und die AXA (BMW Premium Gold) aus der Sache machen. Wenn ich mich nach der Schadenshotline gerichtet hätte, wäre das Fahrzeug abgeschleppt worden und ich hätte einen Tiguan bekommen. Dann hätte bestimmt ein Gutachter gezählt, wie viele Splitter vom Spiegelglas übrig sind und die volle SB in Höhe von 1050 EUR wäre fällig geworden (Mietausfall nicht zu vergessen). Nun hoffe ich die richtige Entscheidung getroffen zu haben. Alle Parteien sind aufgeklärt - mal schauen ob sich noch eine oder gleich beide Parteien als Haie erweisen sollten oder die (Versicherungs- / Sixt-) Welt doch noch etwas Pragmatismus kennt.


Zeitnahe Rückmeldung der Sixt Schadensabteilung: "wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung bei der Aufklärung des Sachverhaltes bedanken. Auf Basis Ihrer Angaben und unserer Einschätzung der derzeitigen Sachlage, werden wir diesen Vorgang ohne weitere Veranlassung abschließen."

Das passt. Bleibt eine AXA Assistance, die nach den Forderungen von Sixt fragt. Keine Forderungen von Sixt -> keine Erstattung der Rechnung für das Spiegelglas? Ich bin gespannt.


Um die Sache in einem Thread abzuschließen: AXA zahlt - im ersten Anlauf und ohne Rückfragen. Bestätigung kam per Post, obwohl die Schadensmeldung online erfolgte. Menschenverstand wird also weder von Sixt noch von der AXA bestraft, man muss allerdings mutig sein und sich über Ansagen der Schadenshotline etc. hinwegsetzen, um nicht nach Schema F abgefertigt zu werden.

In diesem Fall wurde der Mut belohnt. In jedem Fall ein gutes Signal für Mieter mit BMW Gold Card. Sorgenfreie und sichere Fahrt Euch (allen).

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

oskar (28.12.2015), Mietologe (28.12.2015), Ignatz Frobel (28.12.2015), CanyonCarver (28.12.2015), hunterjoe (28.12.2015), Geigerzähler (28.12.2015), Pieeet (29.12.2015), Alex-4u (31.12.2015)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

15 884

Montag, 28. Dezember 2015, 16:59

Um die Sache in einem Thread abzuschließen: AXA zahlt - im ersten Anlauf und ohne Rückfragen.
Zum Verständnis: die Zusage der AXA, den Schaden zu übernehmen, ist nun gegenstandslos, da Sixt ja von einer Forderung abgesehen hat?

mobility

tengo un reventón

Beiträge: 276

Registrierungsdatum: 15. Januar 2013

Danksagungen: 714

  • Nachricht senden

15 885

Montag, 28. Dezember 2015, 17:31

Sixt hat keine weiteren Forderungen mehr gestellt und auf ein Gutachten verzichtet. Ich habe den Schaden durch den Kauf und Einbau des Spiegelglases selbst behoben. Der Rechnungsbetrag für das Spiegelglas wird nun von der AXA beglichen, obwohl quasi gar keine Forderung von Sixt besteht/ bestand.

Die ganze Gesichte hätte aus verschiedensten Gründen nach hinten losgehen können, weil sowohl Sixt und - in Konsequenz - auch AXA sich hätten querstellen können. Haben sie sich aber nicht :)

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (28.12.2015), rulfiibahnaxs (28.12.2015), Chevalier_der_Zwote (28.12.2015), Niko (28.12.2015), Scimidar (28.12.2015), Crz (28.12.2015), Howert (28.12.2015), Mietkunde (28.12.2015), Pieeet (29.12.2015), msommerk (30.12.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.