Sie sind nicht angemeldet.

momomu

Fortgeschrittener

Beiträge: 206

Registrierungsdatum: 1. August 2015

Danksagungen: 195

  • Nachricht senden

16 336

Freitag, 29. Januar 2016, 10:52

Ist es eine Möglichkeit sich die Nichtbedienung mit Diesel durch Sixt bestätigen zu lassen,
zu Europcar zu gehen sich ein Diesel Fahrzeug geben zu lassen und die Mehrkosten bei Sixt
geltend zu machen?
#refugeeswelcome

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

16 337

Freitag, 29. Januar 2016, 10:53

Bevor ich das mach und noch mehr Zeit verballer, fahr ich nachher lieber Bahnk, wenn das mit dem A6 nicht klappt.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 459

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4879

  • Nachricht senden

16 338

Freitag, 29. Januar 2016, 10:54

Versuch es, vermutlich wird es in vielen Fällen an der Bestätigung scheitern. Ansonsten hilft mal die Mitnahme eines Zeugen und dann die Mehrkosten geltend zu machen.
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Aspe

Profi

Beiträge: 862

Registrierungsdatum: 28. März 2010

Wohnort: München

Danksagungen: 885

  • Nachricht senden

16 339

Freitag, 29. Januar 2016, 11:06

Ist es eine Möglichkeit sich die Nichtbedienung mit Diesel durch Sixt bestätigen zu lassen,
zu Europcar zu gehen sich ein Diesel Fahrzeug geben zu lassen und die Mehrkosten bei Sixt
geltend zu machen?


Ich glaube da könnte es erfolgsversprechender sein, wenn du einfach den Benziner mitnimmst und versuchst die höheren Kraftstoffkosten beim SMT geltend zu machen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LordBongo (29.01.2016), momomu (29.01.2016), Geigerzähler (29.01.2016), EUROwoman. (29.01.2016)

Börlinerdriver80

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

: 3350

: 10.00

: 10

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

16 340

Freitag, 29. Januar 2016, 11:29

So Rückruf bekommen von Tegel und kann nun vorbei kommen zum tauschen. Gibt dann für SDMR einen 430GC.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 589

Danksagungen: 33538

  • Nachricht senden

16 341

Freitag, 29. Januar 2016, 11:38

???

wer hat denn da aufn Deckel bekommen?

obwohl ich es jetzt von den KLassen her nichtmal als den allergrößten Beschiss ansehe.

Die Autos haben halt in den KLassen nichts zu suchen, aber grundsätzlich ist es ja nicht total daneben mit der Bedienung.

obwohl... den 430 wird's nur gegen Aufpreis geben ,wetten dass... :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

h3po4 (29.01.2016), Pieeet (01.02.2016)

Börlinerdriver80

Fortgeschrittener

Beiträge: 303

Registrierungsdatum: 7. Januar 2014

: 3350

: 10.00

: 10

Danksagungen: 402

  • Nachricht senden

16 342

Freitag, 29. Januar 2016, 12:03

Ich hab mein Anliegen nur dem SMT geschrieben die mich ja an die Station weitergeleitet haben wer da einen auf den Deckel bekommen hat weiß ich nicht. Es war ein freundliches Telefonat und der Tauschvertrag ist bereit. Den 420 für gebuchtes LDAR hätte ich aber nicht genommen aber in dieser Konstellation schon.

Die Frage der RSA ob ich in "diesem Forum" unterwegs bin habe ich nicht beantwortet :107:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (29.01.2016), Dauerpendler (29.01.2016)

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

16 343

Freitag, 29. Januar 2016, 12:09

Hat sie auch nichts anzugehen finde ich... Aber 430d ist schon fahrbar :)
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

Ascobol

Fortgeschrittener

Beiträge: 176

Registrierungsdatum: 17. Dezember 2015

: 28854

: 6.44

: 160

Danksagungen: 584

  • Nachricht senden

16 344

Freitag, 29. Januar 2016, 12:43

Kurze Frage:

Hab aktuell noch eine Miete bis morgen. Gebucht war IWMR und gefahren bin ich CWAR 1 Tag und dann 3 Tage CPMR,

wie sieht es da mit Preisanpassung aus? Wie und wo und wann mach ich das am besten.

platzhirsch

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

16 345

Freitag, 29. Januar 2016, 12:50

Ich bin schon jede Diesel-Motorisierung bei BMW diverse Male gefahren. Vom 116d bis zum 640d oder auch 550xd. Den 30d halte ich für den besten Kompromiss. Der 35d/40d geht noch besser, verbraucht aber auch deutlich mehr. Der 20d ist nicht unbedingt schwach, aber er klingt als 4-Zylinder halt einfach nicht gut. Wenn der 30d verfügbar ist, nehme ich den.

paddmo

FYDR144047034

Beiträge: 1 283

Registrierungsdatum: 10. September 2010

Aktuelle Miete: BMW 540xdT

Wohnort: München

Danksagungen: 1608

  • Nachricht senden

16 346

Freitag, 29. Januar 2016, 12:57

@Ascobol: am besten wenn du die Rechnung erhalten hast.
Mieten 2017:

Sixt:
BMW 740xd, BMW 330xd Touring, BMW 640d GC, BMW X4 20xd, BMW X4 30xd, BMW 335xd Touring, BMW 520d Touring, BMW 535xd Lim, BMW 520d Lim, BMW 540xd Lim, BMW X4M40i

BoD:
BMW M550xd Lim

Beiträge: 1 528

Registrierungsdatum: 28. April 2013

: 126188

: 7.17

: 430

Danksagungen: 1768

  • Nachricht senden

16 347

Freitag, 29. Januar 2016, 13:42

So, A6 erhalten (nun meinte er 2 im System zu haben, einer davon ist der, der da schon gestern abend stand). Diese tolle Erfahrung wird trotzdem erstmal in Textform aufbereitet und an die Kundenbetreuung verschickt (oder SMT, macht das einen Unterschied?).

Ich hab den jüngeren der beiden, aus M-GC mit 22000 km auf der Uhr, möchte nicht wissen, was der andere dann auf der Uhr hatte (aber kam M-FG nicht nach GC? Na, egal).

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kami1 (29.01.2016), BBFFM (29.01.2016), captain88 (29.01.2016), TheMechanist (29.01.2016)

Ewok1608

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2015

: 31050

: 7.15

: 164

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

16 348

Freitag, 29. Januar 2016, 17:16

Was mich ja mal interessieren würde:
Ist die Umbuchungsgebühr bei deiner Prepaid-Miete als eine Art Flatrate zu verstehen? :107: Also dass ich beim ersten Umbuchen die 20€ zahle und anschließend beliebig oft umbuchen kann, oder ob tatsächlich jedes mal diese 20€ fällig werden. An sich ein absurder Gedanke, rein logisch müsste natürlich jeder Vorgang die Gebühr kosten.
Ich frage nur, weil ich, nachdem ich ebenjene Umbuchung vorgenommen habe, im Kundencenter den OCI aufgerufen habe. Und unter "Inklusivleistungen und Extras" steht dann Umbuchungsgebühr.. wäre ja mal interessant zu wissen, was da steht, wenn ich nochmal umbuche.

Aber nein, das herauszufinden, ist mir keine 20€ wert :118:

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 419

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2513

  • Nachricht senden

16 349

Freitag, 29. Januar 2016, 17:20

Die Frage die sich mir immer wieder stellt, wenn ich prepaid und Umbuchung lese ist: Ist prepaid plus Umbuchung nicht teurer als postpaid? und sind die Unterschiede wirklich so groß, dass ich im Vorfeld Geld für eine Leistung bezahle und mich damit Abhängig von deren Ergebnis mache? Also welches Auto ich dann wirklich bekomme und mir somit auch die Chance nehme, Nein zu sagen?
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Ewok1608

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Registrierungsdatum: 3. Oktober 2015

: 31050

: 7.15

: 164

Danksagungen: 399

  • Nachricht senden

16 350

Freitag, 29. Januar 2016, 17:46

Naja es ist noch nie vorgekommen, dass ich so unzufrieden mit einer Anmietung oder dem Fahrzeug war, dass ich vor Ort storniert hätte. Auch ist bei mir noch nie etwas dazwischen gekommen, sodass ich auch für die Zukunft nicht erwarte, eine Miete ändern zu müssen. Von daher ist der Preisvorteil bei Vorauszahlung durchaus attraktiv.
Das war jetzt das erste mal überhaupt, dass ich umgebucht habe. Und das auch nur, weil durch die zwischenzeitlich deutlich gesenkte Auslastungsstufe das Upgrade von FDMR auf LWAR effektiv diese 20€ Umbuchungsgebühr betragen hat. Sowas muss man vor Ort als Upsell erstmal ausgehandelt bekommen, von daher musste ich mir das nicht zwei mal überlegen.

Aber hast schon recht, wenn man eher so der unbeständige Typ ist, was Mieten angeht und gerne flexibel ist, ist Prepaid natürlich unsinnig :118:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Viennaandy (30.01.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.