Sie sind nicht angemeldet.

MDRIVER-BRA

BMW-Joinville

Beiträge: 1 017

Registrierungsdatum: 6. September 2014

Danksagungen: 2060

  • Nachricht senden

17 791

Montag, 6. Juni 2016, 20:42

Egal an welcher Station ich bisher als HON gemietet habe, der Umgang war ein anderer (besserer) als mit der DIA Karte.
Warum? Keine Ahnung, ich habe jedenfalls seitdem schon das Gefühl nochmal anders wahrgenommen zu werden auch wenn es bei Sixt eigentlich keinen Unterschied mehr machen sollte.
M Performance BMW do Brasil

Michael22

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

17 792

Montag, 6. Juni 2016, 21:25

Wenn du in der Station genauso auftrittst wie hier, dann wundert mich das gar nicht, dass du "über den Tisch gezogen" wurdest.
Ein freundliches Auftreten ist das A und O - dann gibt es auch die schönen Autos.
Ich trete in der Station ganz normal und freundlich auf und werde nie frech, unverschämt oder fordernd. Ich bin schon seit Jahren unregelmäßig Kunde der Station, und früher war es auch kein Problem für I*MR kostenlos etwas aus F*** oder höher zu bekommen. Ich bringe meine Mieten immer pünktlich, sauber und vollgetankt zurück, und mache der Station sonst keine Umstände.
Das Problem scheint eher die seit etwa 2015 verschärfte Upgrade- / Upsellpolitik zu sein, die so ihre negativen Nebenwirkungen hat.
Wenn dann sowas wie in meinem Fall dabei herauskommt, ist wohl nicht mein Verhalten das Problem.


Verstehe auch das Problem nicht - du hast dem "Upsell" zugestimmt - welches bei kurzfristigen Reservierungen immer über die Versicherung gemacht wird, da Upsells gesperrt sind (man hätte die Klasse ja auch direkt buchen können ;) ) - und dafür ein tolles Auto bekommen und dann noch ohne SB, so dass du auch keine Angst vor Neidern haben musst.
Ich habe dem Upsell zugestimmt, aber nicht der Versicherung. Als Forumsuser wusste ich auch, dass man die Sperre mit der Versicherung umgehen kann, aber der RSA sollte einem Kunden das schon mitteilen, was er da unwiderruflich am Vertrag ändert. Nicht jeder Kunde ist hier im Forum und kennt sich damit aus. Ich brauche übrigens keine SB-Reduzierung, da keine Neider oder sonstige Gefahren vorhanden. :)
Das Auto direkt zu buchen hat nichts mit meiner beschriebenen Situation zu tun. Wenn ich LDAR buche und XDAR verfügbar ist, was soll ich da direkt oder neu buchen und mehr bezahlen? Das Upgrade steht mir kostenlos zu, auch wenn jeder im Forum weiß, wie die RSA´s über den Status und Upsells denken.

Wenn du so auf deinen Status bestehst, dann buch einfach XDAR und versuche den Preis im nachhinein anpassen zu lassen, wechsle die Station oder erflieg dir den HON Status, damit du selbst als DIA das garantierte Upgrade nicht bekommst.
Ich habe nur auf das bestanden, was ich laut Platin-Status von Sixt bekomme: Upgrade nach Verfügbarkeit. Dass das in der Realität mittlerweile eher belächelt wird, ist mir schon bewusst, aber ich bestehe trotzdem auf mein Recht. :) Der Preis der WE-Miete hat sich durch diesen Spaß des RSA nämlich nicht unerheblich von ca. 130 € auf ca. 230 € erhöht. ;)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

cybot (07.06.2016), Viennaandy (07.06.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

17 793

Montag, 6. Juni 2016, 21:28

Tut mir leid, dir das mitteilen zu müssen, aber dass die Versicherung nicht mehr rausgenommen werden könne, war gelogen.

Das ist einfach Quatsch.

Hättest du dir von ihm schriftlich geben lassen sollen, dass er das nicht rausnehmen kann.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (06.06.2016), WhitePadre (06.06.2016), Clycer (07.06.2016), schauschun (07.06.2016), tom.231 (11.06.2016)

JenS3

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 29. September 2013

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

17 794

Montag, 6. Juni 2016, 21:28

Mal angenommen du hättest an diesem Wochenende einen Schaden am Mietwagen erlitten, hättest du dich dann auch an den Kundenservice gewandt oder dich über den netten RSA gefreut und ihm ein Merci vorbei gebracht? :whistling:

Michael22

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

17 795

Montag, 6. Juni 2016, 21:40

Mal angenommen du hättest an diesem Wochenende einen Schaden am Mietwagen erlitten, hättest du dich dann auch an den Kundenservice gewandt oder dich über den netten RSA gefreut und ihm ein Merci vorbei gebracht? :whistling:
Ich habe der Kundenbetreuung direkt nach der Anmietung am Freitag schon geschrieben. Würde ich mich erst nach der Miete melden, würde es natürlich so aussehen, als würde ich erstmal die 0 € SB buchen und wenn nichts passiert wieder rausnehmen lassen. Das habe ich somit vermieden. Aber falls es so gekommen wäre, wie du beschreibst, hätte ich wohl anders reagiert, aber "leider" ist bei Abgabe kein Schaden am 730d vorhanden, sondern momentan nur noch einer "auf der Rechnung". 8)

@Eurowoman: Ich denke er hat die Versicherung nicht rausgenommen, weil er kein Choice Upgrade eingeben konnte. Hätte er die Versicherung storniert, und es ist immer noch die Upgrade-Sperre aktiv, würde ich ohne Aufpreis vom Hof fahren. Aber das wäre vom RSA so ja nicht gewollt. :107:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Viennaandy (07.06.2016)

JPB

Fortgeschrittener

Beiträge: 193

Registrierungsdatum: 11. Juni 2014

Danksagungen: 120

  • Nachricht senden

17 796

Montag, 6. Juni 2016, 21:54

Der Preis der WE-Miete hat sich durch diesen Spaß des RSA nämlich nicht unerheblich von ca. 130 € auf ca. 230 € erhöht. ;)

War das denn auch als Upsell mit den 100€ Aufpreis ausgemacht? Ist ja doch schon ein relativ stolzer Aufpreis von L auf X, dem ich (sehr wahrscheinlich) nicht zugestimmt hätte, auch in der Hoffnung, dass das Upsell wieder rausgenommen wird. Aber da legt ja auch jeder seine Prioritäten anders.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (07.06.2016)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

17 797

Montag, 6. Juni 2016, 21:57

Machen wir uns mal nix vor hier: Die Ansage der Stationsleiter an die RSA ist: neue 7er gehen nicht ohne upsell raus. Punkt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (06.06.2016), Dauerpendler (06.06.2016), Geigerzähler (06.06.2016), Marco_01 (06.06.2016), (06.06.2016), x-conditioner (07.06.2016), hunterjoe (07.06.2016), B0ko (07.06.2016)

Michael22

Schüler

Beiträge: 117

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2011

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

17 798

Montag, 6. Juni 2016, 22:02

Ja, der Aufpreis wurde mir so genannt, wohlgemerkt für das Choice Upgrade, nicht für eine Versicherung. ;)
Machen wir uns mal nix vor hier: Die Ansage der Stationsleiter an die RSA ist: neue 7er gehen nicht ohne upsell raus. Punkt.
:120: Was machen die RSA dann, wenn ein Diamond mit LDAR Buchung vor ihnen steht? Da wären wir dann wieder am Kern des Problems.

InterXion

Some say...

Beiträge: 1 008

: 42545

: 7.30

: 152

Danksagungen: 1218

  • Nachricht senden

17 799

Montag, 6. Juni 2016, 22:03

Ich habe dem Upsell zugestimmt, aber nicht der Versicherung.


Du hast der Summe, um die sich dein Mietpreis erhöht, zugestimmt - außerdem gabs die 0€ SB dann "gratis" dazu... Warum stimmst du einem Upsell zu, wenn du es rausnehmen lassen willst? Dann lass es doch gleich sein und buche, was du fahren willst.

Das Upgrade steht mir kostenlos zu

Dir steht ein Auto der gebuchten Klasse zu - der Rest ist optional.

aber ich bestehe trotzdem auf mein Recht.

Siehe oben. Entweder du kriegst ein Upgrade, oder halt nicht. Aber lass dem RSA seine Provision, wenn er dir für n Appel und n Ei einen 7er mitgibt. Leben und Leben lassen.
Ein glücklicher RSA macht Kunden glücklich - nicht umsonst buche ich zb. T&G dazu, wenn ich zufrieden bin - auch wenn ich es nicht brauche. :118:

PS: da du ja das Wort "Recht" so gerne verwendest: bei hinzu gebuchten Leistungen wird der Mietvertrag ausgedruckt, vorgelegt und dann musst du unterschreiben. Raus muss Sixt jetzt nichts mehr nehmen, da du das mit deiner Signatur bestätigt hast. Das ist alles Kulanz.
Beer is not the answer.
Beer is the question.
"Yes" is the answer.


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cesco (07.06.2016), Niko (07.06.2016)

BBFFM

Fortgeschrittener

Beiträge: 498

Registrierungsdatum: 1. August 2014

: 6

: 1.00

: 6

Danksagungen: 833

  • Nachricht senden

17 800

Montag, 6. Juni 2016, 22:04

Dann gibt es einen Touadreck
Europcar Privilage Elite VIP seit August 2016
AVIS President's Club seit Januar 2016
Hertz Five Star seit März 2015
Sixt Diamond seit März 2015

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

17 801

Montag, 6. Juni 2016, 22:09

Ja, der Aufpreis wurde mir so genannt, wohlgemerkt für das Choice Upgrade, nicht für eine Versicherung. ;)
Machen wir uns mal nix vor hier: Die Ansage der Stationsleiter an die RSA ist: neue 7er gehen nicht ohne upsell raus. Punkt.
:120: Was machen die RSA dann, wenn ein Diamond mit LDAR Buchung vor ihnen steht? Da wären wir dann wieder am Kern des Problems.

Dann sagen sie, dass ein arabischer Scheich eine Xdar Resi hat.
Oder dass der 7er defekt ist. Oder oder oder
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (06.06.2016)

marc_m

Schüler

Beiträge: 100

Registrierungsdatum: 27. Februar 2009

Danksagungen: 80

  • Nachricht senden

17 802

Montag, 6. Juni 2016, 22:35

ich kann die Logik schon verstehen LDAR - XDAR ...
Upgrade nach Verfügbarkeit und der Wunsch das irgendwie zu erfüllen.
Und auch wenn man das Upsale hinterher rausnehmen lässt. Habe ich noch nie gemacht aber gut, geht mit Sixt ja nicht mehr anders.

Mittlerweile kann ich selbst von meiner Stammstation behaupten, Upgrades (Platin) gibt es nur noch wenn es unbedingt sein muss - ansonsten klassengerecht oder irgendwelche kruden Upsale Deals.
"Früher" gabs oft am WE XDAR für FDMR ohne mit der Wimper zu zucken... ging einfach weil man 30,40x pro Jahr in der selben Station stand.

"Heute" wird man schon bei Nachfrage nach seinem Häckchen "Automatikwunsch" schief angeguckt....

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (06.06.2016)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

17 803

Montag, 6. Juni 2016, 22:37

Tut mir leid, dir das mitteilen zu müssen, aber dass die Versicherung nicht mehr rausgenommen werden könne, war gelogen.

Das ist einfach Quatsch.

Hättest du dir von ihm schriftlich geben lassen sollen, dass er das nicht rausnehmen kann.

Genau so erlebt: "Echt, Sie können das nicht rau nehmen? Das ist ja ärgerlich... möchten Sie mir das bitte aufschreiben?". Habe mich dann auf ihr Wort verlassen, dass das per E-Mail kommt, und siehe da, 20 min später eine Mail im Postfach: es ging jetzt überraschend doch.
:!:

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Michael22 (06.06.2016), EUROwoman. (06.06.2016), lieblingsbesuch (07.06.2016), Geigerzähler (07.06.2016), WhitePadre (07.06.2016), Pieeet (07.06.2016)

platzhirsch

Schüler

Beiträge: 44

Registrierungsdatum: 3. Januar 2015

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

17 804

Montag, 6. Juni 2016, 22:52

Zitat

Jetzt haben die angeblich verursachten Schäden mich also auch erreicht... Den Audi A4, den ich eigentlich bis heute gemietet hatte, habe ich spontan schon am Donnerstag zurückgegeben, da meine Termine an diesem Wochenende ausgefallen sind und ich die Miete so passend nach einer Woche beenden konnte. Nun war Donnerstag in Baden-Württemberg ein Feiertag, sodass ich zum ersten Mal seit mehr als zwei Jahren ein Fahrzeug außerhalb der Öffnungszeiten der Station zurückgeben musste. Gestern erhielt ich dann die Mail aus Rostock, am Fahrzeug sei ein neuer Schaden festgestellt worden, dabei handelt es sich um eine Delle >10 cm mit Lackschaden an der Stoßstange vorne auf der Fahrerseite. Den Schaden habe ich in meiner Mietzeit aber gar nicht verursacht. Zudem steht das Fahrzeug auf den Bildern, die dem Schadenformular beigefügt sind, nicht mehr auf dem Parkstreifen an der Straße vor der Rückgabestation, auf dem Hof der Station. Daher muss das Fahrzeug vor der Schadensaufnahme noch bewegt worden sein - wer weiß, wie weit. Da wird dann wohl die entsprechende Antwort an die Schadensabteilung fällig. Mit dem A4 war ich ansonsten zufrieden, gerade das Virtual Cockpit fand ich sehr beeindruckend. Auch der Verbrauch ist mit 5,5 l/100 km bei fast ausschließlich Autobahn- und Stadtverkehr mehr als okay. Nicht gefallen haben mir lediglich die verbauten Standardsitze, deren Sitzfläche für mich einfach etwas zu kurz war. Zudem hatte der Fahrersitz manchmal in Autobahnabfahrten oder Kreisverkehren zu viel Spiel in seinen Arretierungen, was mir auf den insgesamt mehr als 2.000 km zum Glück nur etwa ein halbes dutzend mal negativ aufgefallen ist.
Gerade kam die Antwort von Sixt: Sehr geehrte Damen und Herren, wir möchten uns bei Ihnen für Ihre Unterstützung bei der Aufklärung des Sachverhaltes bedanken. Auf Basis Ihrer Angaben und unserer Einschätzung der derzeitigen Sachlage, werden wir diesen Vorgang ohne weitere Veranlassung abschließen. Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Fahrt mit Sixt. Freundliche Grüße Ihr Sixt Schadenteam :115:
Bei mir verlief es leider nicht ganz so gut und ich musste einen nicht verursachten Schaden bezahlen. Das Fahrzeug wurde aber auch nach meinem Abstellen an der Station nicht mehr bewegt. Der Schaden (ca. 10 cm Riss im Reifen) sah eher aus wie Vandalismus. Auch wenn ich letztes Jahr als Privatkunde ca. 6 TEUR für Sixt generiert habe, half alles Verhandeln mit der Schadenabteilung, dem SMT oder meiner Stammstation half nichts. Zwar haben sie von 50% der Forderung abgesehen, sodass ich unter dem Selbstbehalt meiner externen Versicherung gelandet bin. Ärgerlich war es aber trotzdem rund 200 EUR einfach aus dem Fenster zu werfen. Ich kontrolliere die Fahrzeuge jetzt etwas genauer, aber Spaß macht das viele Mieten nicht mehr so richtig.

CruiseControl

Fortgeschrittener

Beiträge: 151

Registrierungsdatum: 28. Februar 2016

Aktuelle Miete: leider keine :(

Wohnort: nähe Darmstadt

: 18115

: 7.67

: 106

Danksagungen: 461

  • Nachricht senden

17 805

Dienstag, 7. Juni 2016, 09:00

Ich kontrolliere die Fahrzeuge jetzt etwas genauer, aber Spaß macht das viele Mieten nicht mehr so richtig.

Zitat

Der Schaden (ca. 10 cm Riss im Reifen) sah eher aus wie Vandalismus.
In dem Fall wird dir das wohl auch kaum weiterhelfen. Was dir aber (immer) helfen könnte, ist dir ein Übergabeprotokoll ausstellen zu lassen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kombifan74 (07.06.2016)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.