Sie sind nicht angemeldet.

stratique

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 17. März 2016

Beruf: Nie wieder RSA.

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19 726

Samstag, 25. März 2017, 19:21

Wofür bezahlt man denn als Kunde CPMR, wenn man für einen GTI sich noch einen Aufpreis in Form nutzloser Versicherungen gefallen lassen muss? Dass ein anderer Kunde vielleicht mehr zu zahlen bereit wäre, kann ja wohl kein Maßstab sein. Es gibt auch Leute, die für einen konkret krassen 3er 150 am Tag zahlen. Wenn die für den GTI mehr sehen wollen, dann müssen sie eine neue Gruppe auf machen. Aber stimmt, geht ja nicht, weil zu wenig Autos und fast nie bedienbar. :S
Yep, CPMR ist halt so eine Gruppe, schlimmer als CLMR. Es werden immer zu wenig zugelassen, und die, die frisch eingeflottet sind, gehen in die Langzeitmieten. Hier muss man echt viel Glück haben, falls man aus der Gruppe irgendwas gutes haben will.

stratique

Anfänger

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 17. März 2016

Beruf: Nie wieder RSA.

Danksagungen: 1

  • Nachricht senden

19 727

Samstag, 25. März 2017, 19:25

Die Dispo hat ja auch keine Auswahl.

Na ja meine typische DUS Erfahrung am Dienstag: Station hat einen C180 als T-Modell geblockt. In der App habe ich mir dann einen C220d ohne Aufpreis schnappen können.
Das Gesicht der RSA hat Bände gesprochen, wie konnte ich nur.
Es hat nicht mit den RSA zu tun, die Dispo sitzt nicht in der Filial und blockt die Autos icht vor. Es geht um die Zulassungen und Verteilung in der jeweiligen Region/im Pool.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

19 728

Samstag, 25. März 2017, 19:25

uuuuhhh, der Incremental Sales Typ.
was der sich an Regeln ausdenkt, interessiert mich zum Glück nicht.

wenn der hinterm RSA sitzt, gehe ich grundsätzlich zu einem anderen RSA und spreche so deutlich und laut, dass er alles hören muss.

und wenn er dann nach abgeschlossener Anmietung gerade aufstehen will und rübergehen will, um der RSA, für die er gar nicht zuständig ist, zu erkären, was sie alles falsch gemacht hat, drehe ich mich um und sage: gehen sie zurück an ihren Platz, die Dame vermietet hier Autos und macht ihren Job perfekt.
was man mit ihrem Gehalt hingegen einsparen könnte, wäre durchaus eine Überlegung wert.
Warum tragen Sie eigentlich kein Namensschild? Damit man sich über sie nicht beschweren kann?
na sie sind ja hoffentlich der einzige heute hier, das bekommt die Regionalleitung bestimmt genau zugewiesen.

und dann einfach gehen.

Zum Golf R: guck dir die Historie an der Station Essen an. mehr sag ich dazu nicht. außerdem ist der Golf R nicht wirklich vergleichbar von der Häufigkeit des GTI
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

DaveHH (25.03.2017), stratique (25.03.2017), Geigerzähler (25.03.2017), Ocho (25.03.2017), Sundose (25.03.2017), tobias.S (25.03.2017), WhitePadre (25.03.2017), PrognoseBumm (25.03.2017), x-conditioner (25.03.2017), Crz (26.03.2017), Chill&Travel (26.03.2017), Pieeet (26.03.2017), schauschun (26.03.2017), CruiseControl (26.03.2017), NightSoul (26.03.2017), thobe (27.03.2017), Blue (27.03.2017), LINDRS (27.03.2017), Xelebrate (27.03.2017), Scimidar (27.03.2017), SightWalk (28.03.2017), Verstaubter (01.04.2017)

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 494

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5781

  • Nachricht senden

19 729

Samstag, 25. März 2017, 20:20

Einfachste Lösung: VK nehmen, Auto nehmen, VK streichen lassen.
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

19 730

Samstag, 25. März 2017, 20:29

Einfachste Lösung: VK nehmen, Auto nehmen, VK streichen lassen.

Versicherungsleistungen streichen zu lassen ist aber schwierig.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

CruiseControl (26.03.2017), thobe (27.03.2017), 0800 (27.03.2017)

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

19 731

Montag, 27. März 2017, 19:49

Sixt hat auf meine Beschwerde geantwortet:

"Sie erwarten bei Sixt einwandfreien Service und bedauern das Problem.
Selbstverständlich sind Fahrzeuge ohne VK 0,00 Euro buchbar.
Sixt schreibt noch, dass Sie mit dem Stationsleiter gesprochen haben und ich einen Rabat von 30,00 Euro auf meiner Rechnung gutgeschrieben bekomme".

Zum Glück wurden bei Rückgabe keine Neuschäden festgestellt.
Ich bin da immer zwiegespalten bei der Rückgabe, da einige Checker genau schauen und wer was finden will findet auch was.

Ich hatte sogar schon einen Checker der benutzte eine Taschenlampe.
Ich bin der Meinung, wenn Sixt teilweise so streng ist, dann müsste es klare Arbeitsanweisungen geben und die Übergabe musste genauso sorgfältig erfolgen.

Meine Erfahrungen zeigen, das bei Rückgabe der Checker gründlicher kontrolliert.

Deswegen bin ich der Meinung, das Sixt mal verständlich machen soll was Gebrauchsspuren sind.

Ich habe auch schon bei Enterprise gebucht, dort sind die viel Kulanter. Fällt einen dort kleine Schäden bei Abholung auf sagen die, das sind Gebrauchsspuren, machen sie sich keine Sorgen. Da gab es auch noch nie Probleme bei Rückgabe wegen kleine Steinschläge.

tobias.S

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 31. Januar 2016

Wohnort: Franken

Beruf: macht Ordnung im Irrenhaus

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

19 732

Montag, 27. März 2017, 21:41

Zitat


Deswegen bin ich der Meinung, das Sixt mal verständlich machen soll was Gebrauchsspuren sind.
Laut Sixt gibt es angeblich keine Gebrauchsspuren. Leider hält sich die Realität nicht dran. Überfällig wäre es wirklich einmal objektiv zu definieren was als Schaden anzusehen ist. Dann gäbe es auch weniger Diskussionen.

Teilweise habe ich das Gefühl, dass bei gebuchter VK mit 0€ Selbstbeteiligung die Autos manchmal gar nicht auf kleinere "Schäden" gecheckt werden und nur in unregelmäßigen Abständen mal ein Checker besonders genau hinschaut und alles aufschreibt. Es werden einmal 1-2 Steinschläge eingetragen, einer in der Scheibe und was dann dazu kommt meist nicht mehr (Man bekommt die Autos bei 20.000km mit 2 eingetragenen Steinschlägen, tatsächlich haben sie meist eher 5-6). Objektiv nachvollziehbar ist das nicht. Ein ungutes Gefühl bleibt immer bei 1050€ SB, auch mit LWV die im Zweifelsfall zahlt.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PhilippLahm (27.03.2017)

PhilippLahm

Fortgeschrittener

Beiträge: 149

Registrierungsdatum: 16. Februar 2017

Danksagungen: 70

  • Nachricht senden

19 733

Montag, 27. März 2017, 21:58

Es ist doch auch ganz normal, das kleine Steinschlag bei Benutzung entstehen.
Ein Auto ist ein Gebrauchsgegenstand.

Echt traurig das bei kleinen Steinschlägen von Sixt Beträge von 500,00 EUR und mehr verlangt wird. Das sind höhere Beträge als ein wirklicher Schaden, z. B. Wenn man den Außenspiegel abfahrt.

Ich erinnere mich an einen netten Checker der mir mal sagte, Kratzer werden erst berechnet und vermerkt, wenn man diese mit dem Fingernagel spürt. Leider sehen dies nicht alle Checker so.

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

19 734

Montag, 27. März 2017, 22:04

Ein ungutes Gefühl bleibt immer bei 1050€ SB, auch mit LWV die im Zweifelsfall zahlt.

Hobbes fährt schon seit Jahren nur mit Amex Vollkasko und hat kein Problem damit. Auch Sixt bis jetzt nicht ;-)

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

mixpoint (28.03.2017), Mietkunde (31.03.2017)

tobias.S

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 31. Januar 2016

Wohnort: Franken

Beruf: macht Ordnung im Irrenhaus

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

19 735

Montag, 27. März 2017, 22:16

Nicht für jeden Gelegenheitsmieter lohnt sich eine teure Kreditkarte bzw. man will deren zusätzliche Funktionen nicht bezahlen, die man nicht braucht. Auch wird man garantiert anders behandelt, wenn man als Kunde quasi permanent ein Mietfahrzeug hat. Daher ist die Situation wenig vergleichbar. Und die Frage von Schaden und Gebrauchsspur bleibt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PhilippLahm (27.03.2017), chm80 (27.03.2017), DaveHH (27.03.2017), Dauerpendler (28.03.2017)

Hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14731

  • Nachricht senden

19 736

Montag, 27. März 2017, 22:21

Daher ist die Situation wenig vergleichbar.

Ja klar. Jetzt versteh ich das :P

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (31.03.2017)

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 458

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58833

: 7.02

: 350

Danksagungen: 4869

  • Nachricht senden

19 737

Dienstag, 28. März 2017, 08:04

Was hilft der Verweis auf eine CC, die unter Umständen nicht für jedermann zielführend ist?
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

tobias.S

Fortgeschrittener

Beiträge: 307

Registrierungsdatum: 31. Januar 2016

Wohnort: Franken

Beruf: macht Ordnung im Irrenhaus

Danksagungen: 536

  • Nachricht senden

19 738

Dienstag, 28. März 2017, 08:36

Ich bin sicher, dass man weniger Probleme mit "Neuschäden" hat, wenn man sehr regelmäßig viel Geld für Anmietungen dort lässt - als "Laufkundschaft" ist das aber u.U. ein Problem. Und egal wie man es abwickelt - ohne die Sixt VK 0€ SB hat man immer den Papierkram mit der externen Versicherung zu erledigen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

AudiNarr (31.03.2017)

scdhn

I think i spider

Beiträge: 6 462

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6232

  • Nachricht senden

19 739

Dienstag, 28. März 2017, 09:30

Ich muss sagen, dass ich nun 98% aller meiner Mieten ohne Sixt VK gemacht habe und dort wurde mir noch nie versucht ein Schaden unterzujubeln. Dabei habe ich lange nicht so einen Umsatz wie @Hobbes: Es ist wie immer: Es steht und fällt mit der Station.

In der App habe ich auch schon Neuschäden nach Abgabe gesehen so lange die Miete noch offen war, aber es kam nie ein Brief.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (28.03.2017), Geigerzähler (28.03.2017), etth (28.03.2017), Viennaandy (01.04.2017)

Dschensen

Schüler

Beiträge: 38

Registrierungsdatum: 25. August 2016

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

19 740

Dienstag, 28. März 2017, 10:19

Vielleicht liegt es ja wirklich am DIA Status aber "top in Schuss" kann ich meine letzten Mieten bei Sixt nicht bezeichnen. Insbesondere habe ich zuletzt vermehrt Fahrzeuge mit 17 - 22 tkm bekommen und da war schon deutlich der "Lack ab". Nicht eingetragene Vorschäden, nicht gewaschen, kaputte Reifendruckkontrolle mit ständigen Warnmeldungen. Bei mir gehen die Fahrzeuge teils sauberer zurück als ich sie bekam und das möchte ich in nächster Zeit gerne wieder anders erleben.



Fährst wahrscheinlich immer so schnell, dass der Dreck abfliegt.... :-)



Kann diese Erfahrung aber nur bestätigen. Besonders im letzten halben Jahr immer wieder das Vorschäden Problem. Mein Highlight war ein 5er BMW aus Frankreich angeblich ohne Vorschäden. Beim Check des Fahrzeugs fielen mir dann sage und schreibe 13 Neuschäden auf die aufgenommen werden mussten. Letztlich bin ich 45 min später weg als geplant durch die ganze Schadensaufnahme. Sowas ärgert dann schon.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.