Sie sind nicht angemeldet.

chrisk75

Fortgeschrittener

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 29. März 2009

Danksagungen: 649

  • Nachricht senden

20 146

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:18

Ich finde, hier haben alle Beteiligten Recht an in der Debatte. Sixt nimmt eine grenzwertige Eingruppierung vor, beispielsweise des Mokka oder Tiguans (aufgebockter Golf), ggf. auch des Touaregs oder eben auch C180 Cabrio (fand den übrigens tiptop letztens von Avis). Oder auch den Astra Kombi in CW.

Der entscheidende Punkt ist aber dann, was am Schalter passiert. Die Eingruppierungen und mehr noch das verdammte "Upgrade"-Thema öffnen den RAs eine Tür, Probleme mit knapper Flotte zu umschiffen und zugleich noch sich Chancen auf ein Upsell zu wahren.

Ich brauche vier Hände, um die Fälle zu zählen, in denen mir in den letzten Jahren ein Astra Kombi oder Mokka als Upgrade für CP/CL/FD angeboten wurden mit der Begründung, was anderes sei nicht da, oder ein Tiguan für CP oder FD/FW oder oder oder.

Meine Erfahrung nach gibt es neben dem Dauerbrenner "gutes Verhältnis zur Station" nur eine einzige Möglichkeit, den Ärger zu unterbinden, wenn man wirklich einfach nur (und genau) die Klasse haben will, die man gebucht hat, und das ist Prepaid und am Schalter wie ein kaputtes Grammophon wiederholen: Ich hätte gerne die gebuchte Klasse, sonst hole ich sie mir eben woanders. Ich hätte gerne die gebuchte Klasse, sonst hole ich sie mir woanders. Ich hätte gerne die gebuchte Klasse, sonst hole ich sie mir woanders. Das löst dann zwar nicht das "Eingruppierungs"-Problem, aber zumindest das, dass mir ein Astra Kombi oder Mokka als Upgrade für CP mitgegeben wird oder ein Tiguan für FD.

So mache ich das zB vor Urlaubsfahrten mit 1-2 Wochen-Mieten - und merkwürdigerweise hat das bislang immer am Ende auch geklappt, auch wenn man die Grammophon-Nummer freundlich, aber bestimmt dann zehn MInuten wiederholen muss (und in diesen zehn Minuten hört, es sei unmöglich, die gebuchte Klasse zu bedienen, aber der Mokka sei ja auch ohnehin viel größer als ein A3 oder 1er)

Ich habe eine Weile gebraucht, um zu kapieren, dass ich als Kunde, der sagt "Dann halt nicht!" und aus der Station geht, wenn er bei der Fahrzeugbedienung über den Tisch gezogen wird, genau das mache, was die Station gerne will: nämlich ohne größere Mehrkosten ein Flottenproblem/Knappheitsproblem lösen. Beziehungsweise alternativ ein Fahrzeug für mehr Erlöse zu vermieten als an mich Mietwagen-Talk-Pfennigfuchser, der stets seinen Tarif optimiert und nie Zusatzversicherungen buchen muss.

Vielleicht liegt's auch einfach daran, dass ich mich über die Verbindlichkeit einer Prepaidreservierung mal eingehend schlau gemacht habe und dann souveräner auftrete - ich kann's aus vielen Jahren Sixt so weitergeben: Prepaid ist eine "ganz andere Nummer" als eine normale Reservierung.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

chm80 (24.05.2017), PrognoseBumm (24.05.2017), etth (24.05.2017), LINDRS (24.05.2017), CruiseControl (25.05.2017), Kampmann (25.05.2017)

Sphero90

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

: 29806

: 11.62

: 142

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

20 147

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:26

Gerade am Schalter: Kunde bucht eine Einwegmiete nach Düsseldorf Flughafen. Start des Fluges scheinbar noch heute. 1ser(CPMR??) reserviert, Angebot, einen 640d Cabrio, welches nach DUS zurückmuss, mitzunehmen, solange dieses definitiv heute abgegeben wird(da dort bereit fest verplant).
Kunde: Ich nehme es mit, aber nur, wenn ich es umsonst bekomme.
RSA: Ähm...Also ich hab hier für Sie noch den 114i. :D

!!
Selten so gelacht :D :D :D
n.a.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

yfain (24.05.2017), thesixtsense (25.05.2017)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

20 148

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:30

Hier fehlt die Aussage ob er meinte ohne Aufpreis oder als kostenlose Miete.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (24.05.2017)

PrognoseBumm

Interrent Diamond Elite VIP

Beiträge: 532

Registrierungsdatum: 15. März 2016

Danksagungen: 1725

  • Nachricht senden

20 149

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:33

(...und wo die RSA einen 114i her hatte, der seit zweieinhalb Jahren nicht mehr verkauft wird.)

Beiträge: 2 727

Registrierungsdatum: 12. Mai 2016

Verbrauch: Spritmonitor.de

: 12484

: 11.03

: 81

Danksagungen: 2989

  • Nachricht senden

20 150

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:39

Zu wenig Details, um das abschließend bewerten zu können. Vielleicht hatte sie ja die Dieselgarantie eingebucht. :P

Sphero90

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 13. Dezember 2015

: 29806

: 11.62

: 142

Danksagungen: 436

  • Nachricht senden

20 151

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:41

Also den 640 wollte sie geben, weil der sowieso nach DUS musste - ohne aufpreis. Ich hab mich net direkt dahintergesteckt, um zu lauschen. Benziner Schalter. Da war der 14/16 das naheliegender. MyBad. :112:

Edit: 118 und 120 sind ja schon bald Raritäten bei den Schaltern. Als ob die das in die einweg geben wollen.
n.a.

SightWalk

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

: 13231

: 7.21

: 48

Danksagungen: 1107

  • Nachricht senden

20 152

Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:43

(...und wo die RSA einen 114i her hatte, der seit zweieinhalb Jahren nicht mehr verkauft wird.)
Besser informieren - sind noch einige 114i LKZ in der Flotte :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Twingo (31.05.2017)

Beiträge: 1 138

Registrierungsdatum: 10. März 2013

Aktuelle Miete: -

Wohnort: Wien

Beruf: Kindergärtner für Erwachsene....

: 123821

: 7.28

: 562

Danksagungen: 2566

  • Nachricht senden

20 153

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:10

@Cruiso: Du hast vergessen, den "Ossi"-Beitag von @koelsch: zu löschen, und das nehm ich wirklich gleich persönlich...
Highlights 2017: BMW i3 94Ah REx (3x), BMW X4 20dA xDrive XLine, BMW 530dA xDrive touring, Mercedes-Benz E220d, BMW 730dA xDrive (G11), Abarth 124 Spider Automatik (2x), Alfa Romeo Stelvio 2.2 DI AUT (210 PS), BMW 420dA Cabrio M-Sport (2x), BMW 520dA xDrive M-Sport (G30), BMW 530dA xDrive touring M-Sport (G30)
:203:

DonDario

Premium Mieter

Beiträge: 7 148

: 140046

: 10.48

: 381

Danksagungen: 5711

  • Nachricht senden

20 154

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:11

Böser C180 :P

Wenn wir es nüchtern betrachten ist der C180 klar eine Enttäuschung für die meisten MWT User aber der größte Teil der Mieter buchen einfach die Klasse um ein Viersitziges Cabrio bekommen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

etth (24.05.2017), chm80 (24.05.2017), WhitePadre (24.05.2017)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 324

Danksagungen: 6457

  • Nachricht senden

20 155

Mittwoch, 24. Mai 2017, 16:13

Sch... ich höre Rufe aus der Schlucht

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

koelsch (24.05.2017), CruiseControl (25.05.2017)

TWDEUBA

Profi

Beiträge: 881

Registrierungsdatum: 11. November 2013

Wohnort: Frankfurt

Beruf: Senior Berater Private Banking

: 23103

: 7.48

: 91

Danksagungen: 391

  • Nachricht senden

20 156

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:52

Mensch, da habe ich ja was losgetreten!
Ich habe meinen Dienstleister auf etwas hingewiesen, dass ich nicht in Ordnung finde. Für den Direktpreis von LTMR sind mir persönlich vier Sitze und kein Dach nicht genug. Klar wusste ich vorher, dass es diese Fahrzeuge dort auch gibt und es war ja auch ein tolles Auto. Aber ich kann meinen Dienstleister sehr wohl darauf hinweisen, dass mir das nicht reicht!
Sixt geht bewusst den günstigen Weg mit den C180 und ähnlichen Fahrzeugen und denkt sich "von 100 Mietern beschweren sich vielleicht vier oder fünf - bei denen überlegen wir uns dann was wir machen, wenn es soweit ist!".
Die gleiche Problematik mit den 4er BMW in P und L -> man muss sich an Sixt wenden, wenn man da was ändern möchte oder zumindest seine Unzufriedenheit loswerden will. Ich wollte damit ja auch testen, wie kulant und kundenorientiert Sixt noch ist - und das ist nicht mehr wie früher!
Ich ziehe ja auch meine Schlüsse und buche nun häufiger woanders und habe dort auch geringere Erwartungen - bezahle aber auch deutlich weniger!
In meinem Beruf bin ich sehr froh, wenn mir Kunden ihren Unmut mitteilen, dann kann ich überlegen ob ich etwas ändern will oder kann - Sixt will das hier nicht, sondern beharrt darauf, dass ein C180 für die höchste "normale" Cabriokategorie doch voll in Ordnung sei, wie sie einem eben auch einen nackten 430 für LDAR rausgeben. Ich finde das nicht ok, das habe ich mitgeteilt und Sixt hält an deren Position fest - alles ok, ein Stammkunde weniger. Auswirkung auf die Bilanz mit mir als Kunden gleich null, ohne mich auch = null.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mic_W (25.05.2017), Howert (31.05.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

20 157

Mittwoch, 24. Mai 2017, 18:57

Klar wusste ich vorher, dass es diese Fahrzeuge dort auch gibt und es war ja auch ein tolles Auto

Das verstehe ich halt gerade nicht: was hast du denn erwartet? Wenn dir der Preis zu hoch für eine C-Klasse ohne Dach ist - das hast du doch vorher gewusst? Und dann sollte das doch bei einem 4er dasselbe sein. Und selbst dann ist es noch ok, dass du auf etwas größeres spekuliert hast - aber das kann doch Sixt nicht riechen? Sixt hat ein Angebot gemacht, dessen Konditionen du ziemlich genau gewusst hast und eingehalten wurden.

Das ist ja noch nicht einmal der CLS-Fall in XDAR, der wirklich ein Überraschungsmoment hat und auch nicht mit den anderen Fahrzeugen in XDAR zusammenpasst. Aber LTMR hat doch nur solche Fahrzeuge, mal mit mehr, mal mit weniger Ausstattung und Motor, ganz wie in FDMR?

Und erst recht hat das nichts zu tun mit dem Fall, wenn das C180 Cabrio für LDAR rausgeht, wo der Kunde von dem Cabrio nichts hat (weil nicht gebucht und gebraucht) und deswegen auch nicht bereit ist, den entsprechenden Aufpreis implizit zu zahlen. Du hast ja aber gerade ein viersitziges Cabrio eines deutschen Premium-Herstellers gebucht.
:!:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (24.05.2017)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

20 158

Mittwoch, 24. Mai 2017, 19:01


ICH BUCHE XDAR
Ich bekomme: CLS250
=> SHIT, KEIN 750i, was ein Mist. wie Unfair!
Was tun? Kundenbetreuung Vollheulen?
NEIN
Direkt einen Wunsch reinschreiben. Falls dies oder das nur da sein sollte, einen Kontakt wünschen(Was grundsätzlich bei mir immer passiert).
Gegebenenfalls woanders reservieren oder in den Sauren Apfel beißen.

Also ich buche ja lt. Sixt-Website "Limousinen | XDAR - Mercedes-Benz S-Klasse ,BMW 7er ,Audi A8". Weshalb ich mich als Kunde dann mit einem CLS abspeisen lassen sollte, das erklärt sich mir nicht. Wenn das mit dem CLS wenigstens im Vorfeld bei der Buchung dagestanden hätte, dann hätte ich ja Verständnis. Aber so? Wie Sixt das intern eingruppiert ist mir als Kunde ziemlich egal, wenn ich bei der Buchung keinen Hinweis darauf bekomme. Ich muss mit so einen Fahrzeug nicht rechnen. Das ist ein hausgemachtes Problem. Man weiß, dass diese Fahrzeuge da fehl am Platz sind und bewirbt sie deshalb nicht. Bei vielen Kunden scheint es trotzdem zu funktionieren...

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

WhitePadre (24.05.2017), EUROwoman. (24.05.2017), x-conditioner (24.05.2017), CruiseControl (25.05.2017), ElBarto (29.05.2017), Howert (31.05.2017)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

20 159

Mittwoch, 24. Mai 2017, 19:05

Ja, da sind dann wieder die ermüdenden fiktiven Debatten bzw. ewig gleichen alten Mühlen. Es hat nun mal diese Woche niemand im MWT einen CLS für XDAR bekommen.
:!:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 586

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

20 160

Mittwoch, 24. Mai 2017, 20:06

Meine Erwartungshaltung an eine LTMR Reservierung wäre (und im übrigen wird das an einigen Stationen auch so gemacht):
430/435/440 und für alle die nicht LTMR reservieren, aber ein cabrio fahren möchten c180

Und genau das ist es auch was ich gebetsmühlenartig wiederhole:
Man kann da einen Computer hinstellen und braucht keinen RSA,
Wenn man stumpf nach Vorschrift handelt.
Dafür ist der RSA da: oh, da bucht einer direkt LTMR, dem gebe ich den teuren 4er
Und dann schau ich ob ich den c180 für f plus 10 oder so losbekomme

Aber nein: LTMR bediene ich mit Absicht mit dem schlechtestmöglichen,
Denn für den 4er bekomme ich vielleicht +11

Damit sind beide Kunden sauer und stimmen mit den Füßen ab

Und jaaaa, für ein c180 cabrio kann ich bei Europcar FTMR für sicherlich 25% weniger
buchen, da geh ich nicht zu Sixt und zahle mehr
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 9 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (24.05.2017), LINDRS (24.05.2017), Oberhasi (24.05.2017), Chill&Travel (24.05.2017), x-conditioner (24.05.2017), tobias.S (25.05.2017), Blue (25.05.2017), thesixtsense (25.05.2017), Howert (31.05.2017)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.