Sie sind nicht angemeldet.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

2 821

Samstag, 27. November 2010, 10:09

Ich habe Heute ein Knölchen bekommen fürs parken in de zweiten Reihe. Interessant dabei ist, dass es bereits das dritte mal ist und die Station in der Huttenstr betrifft.

Ich gebe meine WE Mieten immer gegen 8:00 Uhr ab. Die Zeiten für das Falschparken sind 9:20, 08:48 und 09:13. Nun jeder, der in der Huttenstr schonmal gemietet hat, weiß dass am Montag kaum Parpklätze vorhanden sind und auch Sixt selber Ihre fertigen Autos sehr oft in der zweiten Reihe parkt.

Ich bin kein Jurist, aber ab dem Zeitpunkt der Abgabe trägt doch Sixt die Verantwortung für das Fahrzeug und ist ggf. ebenfalls dafür verantwortlich wie und wo das Fahrzeug steht?

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

2 822

Samstag, 27. November 2010, 10:15

Wo hast du die Fahrzeuge denn abgestellt? Hast du bescheid gegeben das die Fahrzeuge in zweiter Reihe stehen wenn du sie dort abgestellt hast?

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

2 823

Samstag, 27. November 2010, 10:21

Ja natürlich, das sage ich immer vor allem wenn das Auto in der zweiten reihe parkt. Vor allem beim ersten Mal bin ich noch rein und gefragt wo ich aprken soll.

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

2 824

Samstag, 27. November 2010, 10:23

Dann würde ich doch mal bei der Stationsleitung oder beim Kundendienst nachfragen wie eine kulante Lösung aussehen kann.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

2 825

Samstag, 27. November 2010, 10:39

Dann würde ich doch mal bei der Stationsleitung oder beim Kundendienst nachfragen wie eine kulante Lösung aussehen kann


Ich glaube, dass ich gerade die Ironie übersehe, aber zur Sicherheit: Auf der Mietrechnung steht ja der tatsächliche Abgabezeitpunkt. Bei der Stadt anrufen und ggf. vorzeigen. Okay, es macht zusätzliche unnötige Arbeit, aber eine Teillösung.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

jimmy

Meister

Beiträge: 2 321

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1098

  • Nachricht senden

2 826

Samstag, 27. November 2010, 10:45

Einfach an den Kundenservice nett schreiben, dass du das Fahrzeug um 8 Uhr abgegben hast und du dich wunderst, warum du dann ein Knöllchen von 8:48 bekommst wo das Fahrzeug ja nicht mehr in deiner Gewalt gewesen ist.

Nachdem der Schlüssel und somit die Gewalt über das Fahrzeug in den Händen von Sixt Ma ist müssen die dafür sorgen, dass das Fahrzeug nicht mehr verkehrswidrig steht, bzw. müssen dann für evt. Strafztettel aufkommen.....

Beiträge: 17 659

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 12579

  • Nachricht senden

2 827

Samstag, 27. November 2010, 10:56

Dann würde ich doch mal bei der Stationsleitung oder beim Kundendienst nachfragen wie eine kulante Lösung aussehen kann


Ich glaube, dass ich gerade die Ironie übersehe, aber zur Sicherheit: Auf der Mietrechnung steht ja der tatsächliche Abgabezeitpunkt. Bei der Stadt anrufen und ggf. vorzeigen. Okay, es macht zusätzliche unnötige Arbeit, aber eine Teillösung.


Du hast die Ironie nicht übersehen.

Erstens bin ich persönlich der Meinung: Wer das Auto ohne Rücksprache mit der Station in zweiter Reihe abparkt kann auch dafür gerade stehen. Man hätte ja theoretisch auch 100 oder 150m weiter parken können. Er hat ja Rücksprache gehalten, somit ist das hinfällig und alles Tutti. Würde ich auch so machen, oder einfach mitten im Hof stellen egal wo gerade Platz ist.
Zweitens erwähnst du ja selbst das dein Vorschlag nur eine Teillösung sei und zwar um das akute Problem abzuwenden. Da aber nicht absehbar ist das sich in Zukunft etwas an der Situation ändert muss man schonmal mit dem Dienstleister Rücksprache halten der für Vergehen außerhalb des Vertragszeitraumes den guten Salomon als Verursacher an die Behörden verpetzt.

MfG Jan

Nachtrag: Obwohl an der Implant Leipzig mehr als genug Parkplätze vorhanden sind, bekomme ich immerwieder gesagt das ich sehr gern bis direkt vor die Tür fahren kann. Ich könnte dann direkt vom Auto in die Station fallen und das nicht nur im bildlichen Sinne. Ich bin mir sogar sicher das man mir die Tür zur Station aufhalten würde wenn ich denn wirklich rein fallen will. Aber den Gang über das Parkdeck lasse ich mir nicht nehmen.
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

2 828

Samstag, 27. November 2010, 12:54

@ Jan du hast natürlich Recht. Wenn ich ein Fahrzeug einfach mal so in der zweiten Reihe parke, muss ich auch ggf. mit einem Knölchen rechnen. Dies war jedoch bei mir nicht der Fall.Ich hab mir jetzt auch die Mietverträge angesehen und die zeiten zwischen Abgabe / Rechnungserstellung und der "Sichtung" durch das OG vergingen in jedem der drei Fälle mind 50 Min. Bei +/- 15 Min hätte ich noch teilweise Verständnis.

Ich sehe jedoch nicht ein, mir wegen Sixt Stress zu machen. Am Montag kopiere ich die Rechnungen und schicke diese mit einem kurzem Anschreiben direkt an die Stadt.

Das sind 75,00 € und somit eine WE FDAR

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

2 829

Samstag, 27. November 2010, 13:14

also wenn ich das richtig verstehe, hast du falsch geparkt und weil Sixt deinen Fehler nicht schnell genug behoben hat, soll Sixt jetzt für deinen Fehler bezahlen?

dann fahr das Auto doch so quer in die Einfahrt, dass die Politessen dafür nicht zuständig sind und jemand vom Autohaus den Wagen ganz schnell unaufgefordert wegfährt, weil sonst der Betrieb des Autohauses massiv gestört wird.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

otternase (27.11.2010)

gwk9091

temporarily not available

Beiträge: 2 602

Registrierungsdatum: 19. März 2008

Danksagungen: 4556

  • Nachricht senden

2 830

Samstag, 27. November 2010, 13:20

also wenn ich das richtig verstehe, hast du falsch geparkt

Hat er nicht! Lies nochmal genauer seinen letzten Beitrag. Da steht: "Dies war jedoch bei mir nicht der Fall"
Es ist ein Grundbedürfnis der Deutschen, beim Biere schlecht über die Regierung zu reden.
Otto von Bismarck ( 1815 - 1898 )

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

2 831

Samstag, 27. November 2010, 13:25

lies mal die anderen Posts von salomon.
;)

da steht, dass er 2. Reihe geparkt hat. so ganz seh ich nicht durch...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Beiträge: 700

Registrierungsdatum: 24. Juni 2010

Danksagungen: 473

  • Nachricht senden

2 832

Samstag, 27. November 2010, 13:30

Zitat

dann fahr das Auto doch so quer in die Einfahrt, dass die Politessen dafür nicht zuständig sind und jemand vom Autohaus den Wagen ganz schnell unaufgefordert wegfährt, weil sonst der Betrieb des Autohauses massiv gestört wird.
dem möchte ich zustimmen.

Die Situation vor Ort kenne ich nicht, nur grundsätzlich daher: Parken in Zweiter Reihe ist eine Behinderung des Strassenverkehrs, kann gefährliche Fahrmanöver erzwingen, somit nicht nur behindernd, sondern sogar verkehrsgefährdend wirken.
Das quer-in-die-Einfahrt-parken hingegen behindert keinen unbeteiligten Dritten, sondern nur die AV, die offenbar nicht ausreichend Stellplätze hat (deren Problem) und gefährdet ebenso niemanden.

Im Stellplatzmangelfall würde ich daher immer das Privatgelände der AV beliebig zuparken und nie auf die Idee kommen, den Wagen auf öffentlichem Gelände falsch zu parken---

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2346

  • Nachricht senden

2 833

Samstag, 27. November 2010, 13:39

In der Huttenstraße muss ein Fahrzeug erst den Fahrstreifen wechseln, wenn man in dritter Reihe parkt. Klassiche Berliner Straße, ruhig, zwei Spuren und keine Fahrbahnmarkierung.
Ich stell mich generell eigentlich immer auf den BMW Kundenparkplatz, sofern was frei ist, oder fahre nochmal die Querstraße am Löwehaus ab, da findet sich eigentlich immer was. Zweite Reihe fass ich genau wegen dem Knöllchen Thema nicht an. Das wäre mir im Nachhinein zuviel Stress.

  • »**Blauauge**« wurde gesperrt

Beiträge: 2 605

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Danksagungen: 531

  • Nachricht senden

2 834

Samstag, 27. November 2010, 13:41

lies mal die anderen Posts von salomon.
;)

da steht, dass er 2. Reihe geparkt hat. so ganz seh ich nicht durch...

Ich habe das so verstanden, dass er nach Absprache mit Sixt den Wagen in die 2. Reihe gestellt hat.

Salomon

Fortgeschrittener

Beiträge: 577

Registrierungsdatum: 16. Juni 2008

Wohnort: Köln

Beruf: Publlic Relations

: 1700

: 8.00

: 7

Danksagungen: 533

  • Nachricht senden

2 835

Samstag, 27. November 2010, 13:43

also wenn ich das richtig verstehe, hast du falsch geparkt und weil Sixt deinen Fehler nicht schnell genug behoben hat, soll Sixt jetzt für deinen Fehler bezahlen?

dann fahr das Auto doch so quer in die Einfahrt, dass die Politessen dafür nicht zuständig sind und jemand vom Autohaus den Wagen ganz schnell unaufgefordert wegfährt, weil sonst der Betrieb des Autohauses massiv gestört wird.


Ganz einfach: auf das BMW Gelände lassen sie dich nicht rein wenn der Wagen von Sixt, und kein Platz vorhanden ist. Sixt selber parkt die Fahrzeuge dort in der zweiten Reihe. Mein Wagen war in dem Fall der 5te gewesen.

Wenn ich falsch parke, zahle ich auch. Soweit kein Problem. Nur trage ich keine Verantwortung mehr für das Fahrzeug sobald der Schlüssel wieder bei Sixt ist. Und wenn man es nicht schafft das Fahrzeug eine Std nach der Abgabe umzuparken und das Knölchen einfach an mich weiterzuleitet muss man damit rechnen, dass ich es nicht so einfach hinnehmen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (27.11.2010), Zwangs-Pendler (27.11.2010)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.