Sie sind nicht angemeldet.

detzi

Hauptsache drin!

Beiträge: 9 272

Danksagungen: 6403

  • Nachricht senden

3 586

24.02.2012, 02:16

Kommt drauf an. Ich habe letztens auch einen Checker erlebt, der zu blöd war mir das Auto zu übergeben. Denn anstatt ein Übergabeprotokoll zu fertigen, hat er das Auto wieder eingecheckt. Laut Rechnung hatte ich das Auto 4 Minuten und bin 0 km gefahren. Trotzdem wurde eine Rechnung gestellt...
detzi
Team Moderation


Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de
Egal ob Sixt, Europcar, Avis, Hertz, Buchbinder, Enterprise Rent-A-Car, billige oder teure Autovermietungen

Mach dein Problem nicht zu meinem Problem!

Charmonimo1988

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 04.11.2011

: 19974

: 7.20

: 60

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

3 587

24.02.2012, 04:02

Sixt Problemfälle

Also ich kann euch da nur zustimmen. In letzter Zeit sind sehr häufig Fehler bei Sixt zu finden. Meine 3 letzten Rechnungen waren totaler blödsinn, aber die letzte war echt der Hammer. Zunächst war ein Tag mehr drauf als es sein durfte und dann kam einen Tag später noch eine Schadensemail. Dazu muss ich sagen, dass am Tag der Anmietung der Wagen schon derartig "runter" war, um es mal mal neutral auszudrücken. Ich bekam den "Mietvertrag" und da stand 74.323km und keine Schäden. Habe mir erstmal nichts gedacht, als ich dann aber den Iveco sah war mir klar, das da was nicht stimmt. Bin also zu Sixt gefahren, da der Wagen 4km entfernt geparkt war. Dort kam dann ein netter ARWE-Checker mit mir zum Wagen und sagte, "Also, als ich den Mietvertrag sah, sah mir das schon etwas spanisch aus". Also kommunizierte er mit der Station und die sagte, dass alle Schäden eingetragen sind und derzeit ein IT-Problem vorliegt, man gab mir aber einen Ausdruck der bereits vorhandenen Schäden.
Gestern bekam ich dann einen Anruf, dass weitere Schäden am Fahrzeug erfasst worden sind. Die aber auf meinem Ausdruck bereits eingetragen waren. Nachdem ich darauf verwies, teilte man mir mit, dass diese Schäden bei Ihnen nicht zu finden wären. Daraufhin meinte ich, dass sie sich das Fahrzeug und speziell die Schäden mal genauer ansehen sollten, da diese bereits (wie ich dem Ausdruck entnehmen konnte) schon älter sein müssen, da gerade die Lackschäden dazu geführt hatten, dass sich bereits Rost gebildet hat. Naja, jetzt bin ich mal gespannt, was da noch kommt. Vielleicht löst sich das ja alles schneller und effizienter als gedacht und ich erhalte noch einen Gutschein als Wiedergutmachung :106:.
It's got it positives by being a test-engineer :105:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Poffertje (24.02.2012)

dasfettbrennt

Fortgeschrittener

Beiträge: 507

Danksagungen: 280

  • Nachricht senden

3 588

24.02.2012, 04:21

Da frag ich mich, warum Sixt und EC die Ivecos so lange laufen lassen, hatte vor kurzem einen mit knapp 100 000km, da hatte das Zündschloß so gut wie keinen Widerstand, vergleichbar mit nem Löffel im Kaffeebecher, vermutlich hätte ich da auch einen Pommespiekser McDonalds als Schlüssel nehmen können, von den ca. 15-20 Vorschäden ganz zu schweigen!

Und dafür zahlt man dann um die 100€ am Tag, ist doch komisch, die MB Sprinter oder VW Crafter laufen doch auch nicht so viel....
"Xavi mit 60 Ballkontakten bislang. Das schaffe
ich nicht mal, wenn ich mich im IKEA-Kinderland in die Kiste mit den
Plastikbällen werfe." 11Freunde-Ticker bei Barca-Chelsea

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 779

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6460

  • Nachricht senden

3 589

24.02.2012, 08:09

Meine Vermutung:
-5 Tage wurden berechnet, weil ein falscher Plan eingegeben wurde. Hattest du zufälligerweise anfangs noch eine andere Mietzeit geplant und früher abgegeben?
-17000km kommen dadurch zu stande, dass beim Tausch irgendwas verhaspelt wurde. Hier könnte es sein, dass beim Tausch der alte Kilometerstand falsch eingetragen wurde, oder oder oder.

Scheinbar gibt es auch keine Sicherheitsmechanismen, die bei solchen "komischen" Biuchungen automatisch aufploppen.
Mir wurde mal gesagt, dass alle Rechnungen händisch einmal geprüft werden. Wenn dann irgendetwas augenscheinlich nicht stimmt, würde es geprüft werden.
Konnte mir das damals schon kaum vorstellen, aber mit deiner Rechnung ist das ja widerlegt
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

M-IC-1106

Schüler

Beiträge: 86

Registrierungsdatum: 10.06.2010

Danksagungen: 46

  • Nachricht senden

3 590

24.02.2012, 08:43

Das ist doch unlogisch.

Die Abrechnungssoftware sollte die Differenz zwischen km-Stand bei Übergabe und Rückgabe heranziehen.

Ich glaube kaum, dass die RSA den km-Stand bei Übergabe, bei Rückgabe und sowohl die Differenz in den Computer hacken. Dafür gibts ja Computer heutzutage...
irgendwie muss der km-Stand bei Rückgabe ja ins System kommen. Wenn die Angabe aufgrund eines Tippfehlers falsch ist, wird auch die Differenz (=zurückgelegte Strecke) falsch berechnet.

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 7 950

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 7906

  • Nachricht senden

3 591

24.02.2012, 08:49

Der Kilometerstand oben auf der Rechnung sollte der des Fahrzeuges sein, welches nach dem Tausch in dem MV genommen wurde. Unten auf der Rechnung sind die Fahrzeuge mit den Kilometerständen aufgelistet, da sollte sich doch eig. der Fehler aufklären, wahrscheinlich wurde das erste Fahrzeug beim Tausch mit einem Falschen Kilometerstand eingecheckt...

Fabulant

awaiting pushback

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 31.07.2011

Danksagungen: 1863

  • Nachricht senden

3 592

25.02.2012, 18:22

Wie schnell reagiert der Kundenservice normalerweise auf eine Reklamation per E-mail?
Die E-Mail ging nämlich Donnerstag Abend/Nacht raus und bisher gabs keine Reaktion..

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 29 586

Danksagungen: 16522

  • Nachricht senden

3 593

25.02.2012, 18:27

Meist innerhalb von 2h.
Scheint also bei dir komplizierter zu sein.
Ev. Muss die station befragt werden oder so eine hohe Gutschrift kann nicht von einem "normalen" Kundenbetreuer freigegeben werden.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Charmonimo1988

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

Registrierungsdatum: 04.11.2011

: 19974

: 7.20

: 60

Danksagungen: 220

  • Nachricht senden

3 594

25.02.2012, 18:27

@Fabulant Also ganz unterschiedlich, mal 1 Werktag, aber nie mehr als 4 Werktage.
It's got it positives by being a test-engineer :105:

Kaffeemännchen

♪ Upsale-los durch die Nacht ♪

Beiträge: 27 661

Danksagungen: 22413

  • Nachricht senden

3 595

25.02.2012, 18:29

Ev. Muss die station befragt werden oder so eine hohe Gutschrift kann nicht von einem "normalen" Kundenbetreuer freigegeben werden.


Einerseits richtig, aber auch am Wochenende sollte ein Teamleiter vor Ort sein.
Und der sollte fachlich dazu in der Lage sein zu sehen, dass die Zusatzkilometer vielleicht etwas über's Ziel hinaus schießen.

Und wenn da Klärungsbedarf mit der Station besteht, sollte man den Kunden zumindest auf dem Laufenden halten.
Denn bei dem Betrag würde ich das auch alles andere als witzig finden.
Das Kaffeemännchen
Team Entwicklung

Informationen von Avis bis Sixt: www.mietwagen-talk.de
Die Online-Community zu Mietwagen und Autovermietung


Erderwärmung find ich gut, da kann ich länger Cabrio fahren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (25.02.2012)

Cruiso

Läuft

Beiträge: 21 779

Registrierungsdatum: 13.07.2008

Danksagungen: 6460

  • Nachricht senden

3 596

25.02.2012, 18:32

Meine heutige Mail wurde innerhlab von 30 Minuten beantwortet.

Ich würde an deiner Stelle eine etwas schärfere Mail hinterherschicken. Bei 100€ zu viel ist sowas ja verkraftbar, wenn man warten muss, aber bei 4000€ wäre ich ungeduldig
Cruiso
Team Moderation

Das Forum zum Thema Mietwagen und Autovermietung: www.mietwagen-talk.de

5 kW sind vollkommen ausreichend!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (25.02.2012)

nsop

Ladiescard-Inhaber.

Beiträge: 7 950

Registrierungsdatum: 28.08.2010

Wohnort: München

Danksagungen: 7906

  • Nachricht senden

3 597

25.02.2012, 18:35

Zumal der Fehler so offensichtlich ist. Vielleicht wartet man auf den Kilometerstand von der Station, um das getauschte Fahrzeug richtig abzurechnen?

Fabulant

awaiting pushback

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 31.07.2011

Danksagungen: 1863

  • Nachricht senden

3 598

25.02.2012, 18:48

Ich weiß noch, dass mein erster Mietwagen, also der den ich dann beim Tausch abgab, bei der Abgabe 20099 Kilometer aufm Buckel hatte. Kommt aber addiert mit den gefahrenen Kilometern des zweiten Mietwagens nicht ganz auf die Summe, die in der Rechnung steht.

Bin enttäuscht von Sixt.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 29 586

Danksagungen: 16522

  • Nachricht senden

3 599

25.02.2012, 19:34

Logik hin, Sperre her :
Hier gehts um eine Gutschrift von über 3500€...
Das kann schlichtweg nicht irgendjemand freigeben, egal wie logisch es wäre.
Arbeitsanweisungen und 4-Augenprinzip können nicht so leicht umgangen werden und da wird auch keiner seinen Job für aufs Spiel setzen.

Ich will das nicht verteidigen, nur erklären, warum das nicht so einfach geht.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

th-1986 (25.02.2012), Zwangs-Pendler (25.02.2012), Hobbes (25.02.2012)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 5 600

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 6062

  • Nachricht senden

3 600

27.02.2012, 10:15

Mal ein kurzer Bericht zu FFM Westin.

Freitag 18 Uhr klingelt mein Handy. " Guten Abend Sixt Westin. Herr Flowmaster wann kommen Sie denn"

Da war es mal wieder soweit. Über die Arbeit jegliches Zeitgefühl vergessen. Nein eine halbe Stunde könnte man nicht mehr warten. Mist. Aber man könnte das Fahrzeug am benachbarten Hotel hinterlegen. Exzellent. Man bat mich nur noch eine Kopie des Führerscheins mitzubringen und diese an der Rezeption abzugeben. Diese bräuchte man Samstag um nachträglich irgendwas einzupflegen. Ich solle mich auch nicht Wundern, das man jetzt meine Kreditkarte belastet.

Bin dann gg 20 Uhr beim Hotel gewesen. Lief absolut reibungslos.

Alles in allem wieder guter Service von der Station. Kunde kriegt es nicht auf die Kette zum Termin zu erscheinen und man bietet ohne Nachfrage oder vorwurfsvollen Unterton eine sehr angenehme kundenorientierte Lösung.

Top kann ich da nur sagen.
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

detzi (27.02.2012), Poffertje (27.02.2012), Cruiso (27.02.2012), Base (27.02.2012), TLLmeister (27.02.2012), Blaublueter (27.02.2012), Geigerzähler (27.02.2012), Big Mai (27.02.2012), 12nine (27.02.2012), Spassmieter (27.02.2012), Jesbo (27.02.2012), NorthLight (28.02.2012), Crz (28.02.2012), Hupfdude (29.02.2012), RapidResponse (02.03.2012)

Copyright © 2007-2014 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.