Sie sind nicht angemeldet.

MaddyBS1988

Fortgeschrittener

Beiträge: 228

Registrierungsdatum: 18. Juni 2011

Danksagungen: 189

  • Nachricht senden

3 676

Montag, 12. März 2012, 10:25

Die Kundenbetreuung behauptet, dass das Fahrzeug nicht voll getankt war und Sixt für 224€ nachtanken musste. Mein Problem ist nun, dass ich nur noch den letzten Tankbeleg habe. Bin Samstag aus HH gekommen und habe Abends vollgetankt bin dann nach Hause gefahren und habe Sonntag Abend das Auto abgegeben nachdem ich nochmals 6,81 L getankt habe. Das volltanken war leider auch eine Barzahlung sodass ich keinen Beleg mehr habe. Dummerweise behalte ich die nur bei Kartenzahlungen auf :-/

Bin mal gespannt wie das ausgeht

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6544

  • Nachricht senden

3 677

Montag, 12. März 2012, 10:29

Frag mal in der Station nach (wenn es von der Entfernung möglich ist), ob da irgendwas durcheinander gekommen ist. War bei mir auch mal so und hat sich dann schnell geklärt.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Neuschwabe

Paolo Pinkel

Beiträge: 1 045

Danksagungen: 974

  • Nachricht senden

3 678

Montag, 12. März 2012, 11:04

Hey,

also heute morgen in Stuttgart Postquartier meine Reservierung SDMR abgeholt. Angbeoten wurde mir zum vierten (!!!) Mal in Folge nicht die gebuchte Klasse- im heutigen Fall meinte man es gut und wollte mir einen Peugeot RCZ andrehehn. [gekürzt]
Alles in allem ein mal wieder sehr enttäuschendes Erlebnis in Stuttgart Zentrum- bin am überlegen eine Kundenbeschwerde zu schreiben und demnächst mal die Wettbewerber zu buchen- anders versteht es Sixt wohl nicht!

Gruß
Mein Beileid! Meine letzte Erfahrung an der Station sieht aber ähnlich aus: FDAR gemietet, im Bemerkungsfeld auf den Double Upgrade Voucher hingewiesen, +RQ DI, 4 Plätze benötigt. Dort angekommen wurde das Ganze wohl auch "just in time" bearbeitet, also das Bemerkungsfeld direkt übergangen, und mir wurde ein A4 Avant Schalter (Benziner) angeboten. Ob der anstehenden 1300km Fahrt war ich nicht so gut darauf zu sprechen. Auf den Zusatz "sonst bitte unbedingt anrufen" habe ich dann hinweisen müssen. Die RA waren zwar sehr nett, aber die Alternativen waren mit C220 CDI Coupe und GLK auch nicht optimal. Im Parkhaus standen dann noch 1 5er und ein A6, die sie mir aber nicht geben wollten/konnte. Auch auf die Idee hin, denjenigen Kunden den GLK anzudrehen (ich Schelm :103: ), klappte nichts.

Letztlich habe ich mir den C220 CDI Coupe genau angesehen und dachte mir, dass die Mitfahrer (MFG) da schon irgendwie reinpassen. Ging dann auch, aber ein wenig schlechtes Gewissen hatte ich zunächst. Dass die RA dann den Voucher haben wollte, weil es ja ein Upgrade sei.. Naja, sie war so nett und im Recht, da habe ich mich nicht weiter aufgeregt. Die Vorfreude auf mind. einen 320d mit passabler Ausstattung oder bestenfalls einen A6 Quattro / 530d werde ich mir ab sofort klemmen bei derartigen Anmietungen, das gab die letzten Male nur Enttäuschungen.

Höhepunkt war eigentlich die Rückgabe Sonntagabend, bei der mir 2 Damen im Aufgang des Parkhauses gackernd entgegen kamen, mich total merkwürdig ansahen und ich dann an der Station merkte, dass dies wohl die RA waren. 5 Minuten vor Ladenschluss war alles geschlossen.
Die Kundenbetreuung behauptet, dass das Fahrzeug nicht voll getankt war und Sixt für 224€ nachtanken musste. Mein Problem ist nun, dass ich nur noch den letzten Tankbeleg habe. Bin Samstag aus HH gekommen und habe Abends vollgetankt bin dann nach Hause gefahren und habe Sonntag Abend das Auto abgegeben nachdem ich nochmals 6,81 L getankt habe. Das volltanken war leider auch eine Barzahlung sodass ich keinen Beleg mehr habe. Dummerweise behalte ich die nur bei Kartenzahlungen auf :-/

Bin mal gespannt wie das ausgeht
Ich hoffe für dich, dass du da halbwegs passabel bei rauskommst. Mir wurden mal 70€ "nachberechnet" bei Sixt Stuttgart Hbf. Da ich aber stets die Tankanzeige fotografiere bei Abgabe (inkl. Zeit und km) und den Tankbeleg behalte, war das recht schnell geregelt. Bis dahin gab es zwar immer merkwürdige Blicke meiner Partnerin, aber seither erinnert sie mich sogar daran. So sind die Schwaben halt, wenn es um das Geld geht ;)

Cowboy Joe

Meister

Beiträge: 2 544

Registrierungsdatum: 25. Juli 2010

Wohnort: Hamburg

Danksagungen: 3580

  • Nachricht senden

3 679

Montag, 12. März 2012, 11:24

Bei meiner eben geendeten CPMR-Wochenmiete in Lübeck Zentrum hat (mal wieder) alles hervorragend gepasst.

Gebucht war CPMR/Diesel mit Wunsch BMW 120d. Dass es dieser nicht werden würde, war mir schon vorher klar, da mir die Flotte in Lübeck recht gut bekannt ist. Da in Richtung CPMR letzten Montag gar nichts vorhanden war, gab es ein nettes Upgrade auf eine Audi A4 TDI Limousine.
Vielen Dank an die Station, dass mir der MB B180 und der Volvo S40 D2 erspart blieben. :)

Da der A4 durchaus bekannt sein dürfte, gibt's hier nur einen kurzen Bericht.
Silberne Limousine in Ambiente Ausstattung, Schaltgetriebe, 105kW. Insgesamt eine nette Kombination, das Fahrwerk mit den 16 Zöllern ist in Kombination mit dem Serienfahrwerk recht komfortabel, die Seriensitze durchaus langstreckentauglich, hier gab es auch nach 500km keine Rückenprobleme.
Die 1-Zonenklimaautomatik ist optisch sicher kein Highlight, leistet aber gute Arbeit.
Das kleine MMI Navi kann langsam auch überzeugen, man gewöhnt sich nach nun 5 Audis auch an die falsche Drehrichtung. ;) Das Audi Soundsystem kann für den Preis überzeugen, Bluetooth klappte einwandfrei, SD-Karten wurden auch erkannt. AMI war vorhanden, das Kabel nicht.
Was ich an dieser Stelle schade finde, ist der fehlende AUX-Eingang beim AMI und das fehlende BT-Streaming. Das sind aber Kleinigkeiten.

Der Motor kann mit Schaltgetriebe durchaus überzeugen, ist recht leise, zieht gut durch und läuft mit etwas Anlauf laut KI 216km/h. Der Verbrauch lag über knapp 750km bei 6,2l/100km, da kann man nicht meckern.
Das Getriebe lässt sich angenehm leicht schalten, manchmal vermisst man aber das knorpelige BMW Getriebe. :D
Start-Stopp Funktionierte tadellos.

Platztechnisch natürlich für teilweise 3 Personen deutlich angenehmer als es ein A3 oder F20 gewesen wäre, daher ließen sich längere Strecken auch sehr entspannt zurücklegen. Auch der Kofferraum sah recht groß aus, gebraucht hab ich ihn allerdings nicht wirklich.

Für FDMR ist der A4 sicherlich kein Highlight, wenn man an die 330d/335d/335i zurückdenkt, aber im Grunde ist es doch ein solides Auto. Für CPMR hätte es mich nicht besser treffen können. Daher wieder mal ein großes Danke an :203: Lübeck Zentrum. So macht das Mieten Spaß.

Bilder gibt es hier.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (12.03.2012), LDARXDAR (12.03.2012), don199 (12.03.2012), Dr@gonm@ster (12.03.2012), Brabus89 (15.03.2012), franky (20.03.2012)

cooly

Profi

Beiträge: 988

Danksagungen: 587

  • Nachricht senden

3 680

Montag, 12. März 2012, 13:56

Nichts ahnend stehe ich in der Schlange vor der Zapfsäule um den Audi A6 3.0 TDI Quattro vor der Rückgabe noch vollzutanken und dann macht es Krach. Ein Rentner mit seiner Mercedes B160 war der Meinung, dass er noch neben mir vorbeifahren kann, um an die soeben frei gewordene erste Zapfsäule zu fahren...

Ich steige aus und schaue mir die Sache an: Streifschaden insbesondere beim Radkasten. Also Sixt angerufen, den Schaden gemeldet und wie mir der Assistance empfohlen hat anschließend direkt die Polizei informiert, die auch extra einen Wagen schickt. 30 Minuten später erscheinen also zwei schlecht gelaunte Polizisten und nehmen den Vorgang auf, verwarnen den Renter, der dann noch ein Bußgeldbescheid vom Landratsamt erhaten wird. Zur Sicherheit habe ich dann noch den Versicherungsservice meiner Kreditkarte informiert.

Mal sehen wie das ganze nun abläuft, nachdem ich das ausgefüllte Schadensformular an Sixt gesendet habe. Der B-Klasse des Rentners macht es nichts aus, da diese sowieso schon mit Streifschäden rund herum voll war. Schade ist es um den A6, der trotz seiner geringen Laufleistung wohl erst einmal aus dem Verkehr gezogen wird...

Philipp

Mutti

Beiträge: 4 432

Registrierungsdatum: 6. März 2009

: 31495

: 9.65

: 142

Danksagungen: 2345

  • Nachricht senden

3 681

Mittwoch, 14. März 2012, 07:26

Da ich mich auf der ITB für die Speedcam Challange prostituiert habe, bin ich jetzt mal auf eure Hilfe angewiesen.
Ich wäre denjenigen die bei Facebook aktiv sind sehr verbunden Fan von SIXT rent a car worldwide zu werden, die Anwendung Speed Cam Challange zuzulassen und für mich auf Foto 236 zu voten Klick

Wenn es klappt, bekommt ihr natürlich einen ausführlichen Bericht meinerseits.

Danke für eure Unterstützung

Edit: Ihr dürft das Ganze natürlich auch gern an eure Freunde teilen.

Mietkunde

freut sich auf Weihnachten

Beiträge: 9 086

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Megane

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 380782

: 6.85

: 2121

Danksagungen: 16875

  • Nachricht senden

3 682

Donnerstag, 15. März 2012, 17:07

Positive Erfahrung mit der Sixt-Hotline

Heute ging es um die Osterbuchung.
Hatte Prepaid über ADAC SDMR für 115 Euro reserviert vom 5.4.- 9.4. Sixt Mannheim.

Jetzt hat mir der Veranstalter alles durcheinandergebracht. Sämtliche Termine haben sich verschoben.
Kann das Fahrzeug nicht in Mannheim zu der gebuchten Uhrzeit abholen.

Hotline angerufen: ein netter Herr am anderen Ende. Ich schilderte ihm die Sachlage und er hatte binnen kurzer Zeit eine Lösung, die unwesentlich teurer ist (jetzt 150.-).
Abholung nun am 05.4. Augsburg Süd und Rückgabe Mannheim wie gehabt am 9.4.
Hätte ich das Fahrzeug schon am 4.4. in Mannheim genommen wären es 270 Euro gewesen.
:203:

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (15.03.2012), Poffertje (15.03.2012), Blue (15.03.2012), Hammett (15.03.2012)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 36 131

Danksagungen: 28385

  • Nachricht senden

3 683

Donnerstag, 15. März 2012, 18:50

20€ änderungsgebühr + 15€ oneway

Da hast du schlichtweg jemand an der hotline erwischt, der seinen job richtig macht :)
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Zwangs-Pendler (15.03.2012), Jesbo (15.03.2012), Mietkunde (16.03.2012), Pieeet (16.03.2012)

Mietkunde

freut sich auf Weihnachten

Beiträge: 9 086

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Renault Megane

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Konzertsänger und Chordirigent

: 380782

: 6.85

: 2121

Danksagungen: 16875

  • Nachricht senden

3 684

Freitag, 16. März 2012, 08:30

so kanns auch gehen, da war halt nicht Sofia am Telefon :203:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cruiso (16.03.2012)

BMW_Driver87

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

3 685

Samstag, 17. März 2012, 20:20

Wieder Ärger mit Sixt!

So nach dem ganzen Hin und Her letzte Woche mit dem Ford Kuga, den ich dann in hanau wegen des defekten Radios auf einen Audi A4 avant getauscht hatte, nun der nächste Ärger mit Sixt- mich hat es anscheinend erwischt mit Sixt junge junge junge...
Beim Tausch auf den A4 musste ich (wie jedesmal) diverse Schäden, nämlich drei an der Zahl nachtragen lassen, die auch angeblich sofort im System "eingetragen" wurden..
Nun sei es drum, bin dann Sonntag abend nach Stuttgart gefahren und hab um 21 Uhr etwa im Stuttgart Postquartier den Audi abgegeben. Ich bestand auf einem Rückgabeprotokoll (wird sich als gut erweisen im laufe der Geschichte..) und die RSA schaut mich verduzt an. Sie war alleine, kein Fahrer. Sie musste wegen mir die Station zuschließen und hat sich den Wagen im Parkhaus angeschaut. Sie konnte nicht im System nachschauen ob die Schäden nachgetragen wurden (system war wohl abgestürzt..).
Sie sich den Audi angeschaut- gab mir dann ein handschriftliches Protokoll mit dem Vermerk "keine neuen Schäden gefunden)- mein Nachname hat sie falsch geschrieben, was ich erst im Nachhinein gemerkt habe.
Heute habe ich Post von Sixt bekommen- eine Schadensbenachrichtigung zu einem "Loch" in der vorderen Stoßstange. Einer der Schäden die beim Tausch habe "nachtragen lassen", sprich der Schaden war vor mir schon vorhanden. Ich soll mich innerhalb von zehn Tagen zu dem "Unfall" äußern, denn der Schaden kann angeblich nur von mir verursacht worden sein.
Bin dann heute nach Stuttgart Postquartier gegangen mit dem Rückgabeprotokoll in der Hand und habe es einer RSA erklärt (nicht diesselbe). Sie meinte, der Schaden wär am 10.03 im System eingetragen worden..

hallooo?? wieso bekomm ich dann ne Schadensmeldung wenn der Schaden schon eingetragen wurde? Sie meinte, ich soll Sixt ne Mail schreiben und das schildern..sie meinte auch, ich müsse nix bezahlen. Werd ich auch nicht.
Aber: Hätte ich kein Rückgabeprotokoll, dann stünde ich jetzt wohl dumm da ohne einen Beweis, oder?

Leider liegt mir keine Mailadresse vor, die Sixt Post liegt in meiner Heimat und meine Freundin hat den Brief mir nur vorgelesen. hab mir die Schadensnummer notiert.

kann mir jmd bitte die Mailadresse der Schadensabteilung geben?
Also Sixt wird mir wie gesagt immer suspekter- habe deshalb entschieden meine nächste Miete bei Hertz zu tätigen..

Grüße

jimmy

Meister

Beiträge: 2 284

Registrierungsdatum: 4. September 2008

Danksagungen: 1039

  • Nachricht senden

3 686

Samstag, 17. März 2012, 20:28


Blaublueter

man kann es ja doch nicht lassen.

Beiträge: 1 900

Danksagungen: 1415

  • Nachricht senden

3 687

Samstag, 17. März 2012, 20:29

schaden@sixt.de

Ich schätze die Post war nur die ganz normale Aufforderung zur Stellungnahme, die Sixt bei einem Schaden an die letzten 5(?) Mieter verschickt.
Davon dürftest du nie wieder was hören.

Falls doch, hast du ja das Rückgabeprotokoll. :118:

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 398

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11452

  • Nachricht senden

3 688

Sonntag, 18. März 2012, 23:04

Also Sixt wird mir wie gesagt immer suspekter- habe deshalb entschieden meine nächste Miete bei Hertz zu tätigen..

Sowas passiert, wenn der Schaden nicht als Altschaden auf den vorherigen Mietvertrag eingetragen wird...

PhoenixArising

Lieber tot als den Schwung verlieren.

Beiträge: 655

Registrierungsdatum: 1. März 2010

Wohnort: Bonn

Beruf: Redakteur

: 64194

: 6.99

: 243

Danksagungen: 1555

  • Nachricht senden

3 689

Montag, 19. März 2012, 15:50

Heute wieder eine gewohnt gute Erfahrung in Bad Godesberg gemacht. Relativ spät (eine Stunde vorher) eine Reservierung für SDMR eingespielt, die dann leider nur mit Skoda Oktavia oder VW Multivan hätte bedient werden können - die beide für meine Geburtstagsmiete nicht so wirklich passend waren.

Habe dann angeboten, bis morgen zu warten und die Reservierung auf LDAR zu verbessern und im Gegenzug um eine Woche zu verkürzen. Also haben sich zwei RAs drum gekümmert, dass ich den ADAC-Tarif für LDAR bekomme - am Ende war es dann sogar drei/vier Euro billiger. Da war ich aus anderen Stationen schon unfreundliche Gesichter und Gestöhne ob der Mehrarbeit gewohnt - hier wurde aber alles freundlich und kompetent bearbeitet. Morgen gibt es dann also wieder den üblichen A6. :203:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

S v e n (19.03.2012), Jesbo (19.03.2012)

BMW_Driver87

Fortgeschrittener

Beiträge: 167

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2010

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

3 690

Montag, 19. März 2012, 18:24

Drama mit Sixt nimmt einfach kein Ende...

Also nach der Post, in der ich zur Stellungnahme bezüglich des vorhandenen Frontschadens beschuldigt werde, nun heute der nächste Bockmist von Sixt- da erhalte ich heute per mail die Rechnung für meine letzte Miete (die ein Totalreinfall war..) und mit wurde doch tatsächlich 50,24€ mehr berechnet als ursprünglich.. bin darauf zur Station in Stuttgart Postquartier um das zu klären. Die meinten dann, sie hätten vergessen den Wagen einzuchecken und haben den erst einen Tag später im System eingecheckt. Ja und das soll ich jetzt bezahlen oder was, ich mein was kann ich denn dafür wenn die zu blöd sind?? Meint ihr, da wär mal ne Entschuldigung ausgesprochen worden? Pustekuchen, ich solle mich doch bitte an die Kundenbetreuung wenden.. toller Service...

Habe dann zuhause eine Mail verfasst über die Enttäuschung, die ich von Sixt die letzte Woche und die letzten Mieten erlebt habe. Mal sehen was die mit mitteilen..

Was haltet ihr von der Mail? Verzeiht mir die Umgangssprache, aber ich hatte nicht viel zeit und meine Nerven liegen auch so schon blank, und dann das noch mit Sixt..man man man..

"Hallo liebe Kundenbetreuung von Sixt,

nachdem ich nun die zweite Email an Sixt schicken muss, bin ich sehr verärgert über die Kundenorientierung von Sixt.

Kundennummer: XXXXXX9
Rechnungsnr:0XXXXXXXXXXXX
Habe heute per Email meine Rechnung für die letzte Miete bei Ihnen (die ein kompletter Reinfall war) bekommen und mir hats die Sprache verschlagen. Ich hatte den Prepaid-tarif gebucht und muss jetzt plötzlich 50,24€ mehr zahlen??

War in der Station und die meinten, der Audi wurde vergessen einzuchecken - ja ist das denn meine Schuld als Kunde?

Ich kann nur sagen, seit den letzten Miete und besonders der letzten bin ich maßlos enttäuscht darüber, wie man bei Sixt als Kunde behandelt wird.

Ich habe früher gerne bei Sixt gebucht, nicht nur wegen der tollen Flotte, sondern auch wegen dem tollen Service. Da ich als Student, der pendelt zwischen zwei Großstädten zwar auch die Bahn nutzen könnte, ich aber bekenndener Autofan bin, fand ich es jeden Freitag ein tolles Gefühl einn neues Auto zu fahren. Meine letzte Miete war jedoch ein komplettes Desaster:

Ich habe schon an die Schadensabteilung eine Art "Beschwerde" geschrieben, die ich mir eigentlich verkneifen wollte und Sixt noch eine allerletzte Chance zur Wiedergutmachung geben wollte. ABer das mit der heutigen Rechnung ist echt die Krönung...

Nicht nur, dass ich zum vierten Mal in Folge nicht die gewünschte Fahrzeugklasse bekommen habe, wo ich übrigens nie(!!) zurückgerufen wurde um zu fragen, ob ein Coupe für mich denn passen würde. Wenn ich LDAR buche, was will ich dann mit nem 2-Sitzer?? Ist ja nett gemeint, aber am Kundenwunsch vorbei..

Dann bekomm ich vor zwei Tagen Post von Sixt wegen eines Schadens, den ich verursacht haben soll- dabei habe ich den Schaden bei Wagenübernahme sogar eintragen lassen, um genau zu sein drei Schäden musste ich nachtragen lassen. Dann wird man bei Wagenrückgabe auch noch komisch angeschaut, wenn man auf einem Rückgabeprotokoll besteht. Was würde ich denn als Kunde jetzt machen ohne Beweis?Richtig, ich müsste den Schaden bezahlen..

Wie gesagt, so enttäuscht war ich echt noch nie von Sixt. Ich erwarte doch nur, dass ich als Kunde angebracht behandelt werde, mehr nicht. Und ein sauberes Auto und ein funktionierendes Auto halte ich für selbstverständlich (war bei meiner letzten Miete der Grund für den Tausch, den ich machen musste). Jetzt sitz ich hier und schreibe diese Mail an Sixt, in der Hoffnung es ändert sich was. Aber diese Zeit (und auch die Zeit, die ich drei mal jetzt zur Station hin und her fahren musste). Ganz zu schweigen von dem Geld für die Hotline und dem Fahrtgeld für Bus und Bahn.. meine Bachelorarbeit muss ich in 3 Wochen abgeben, ich habe soviel Zeit und Nerven verloren dadurch.

Wenigstens habe ich mir das jetzt mal von der Seele geschrieben, weil das in den Stationen ja keinen interessiert...

Eigentlich hatte ich vor, mich nach meinem Studium bei Sixt zu bewerben, aber wenn dort so mit Kunden umgegangen wird, dann lass ich das lieber.


Mit freundlichen Grüßen"

Zurzeit sind neben Ihnen 10 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

3 Mitglieder und 7 Besucher

hardugo, Patrick L, Vulcan

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.