Sie sind nicht angemeldet.

Beiträge: 610

Registrierungsdatum: 31. Juli 2011

Danksagungen: 1915

  • Nachricht senden

3 751

Freitag, 30. März 2012, 14:29

Ja, ich bin ein Rindvieh!

Ich habe gestern aus versehen die falsche Buchung storniert. Dummerweise war es auch noch eine Prepaidbuchung über Ostern die mich 95 EUR Stornierungsgebühr kosten soll!

Ich habe mich also gestern Abend per Mail an die Kundenbetreuung gewandt und mein Missgeschick gemeldet. Eben habe ich von reservierung@sixt.de die Antwort erhalten, dass man die Stornierung zwar nicht rückgängig machen kann, mir jedoch einmalig, im Sinne der Kulanz, anbietet die Stornierungsgebühr zu erstatten, wenn ich die selbe Buchung nocheinmal Prepaid einspiele.

Einziger Wermutstropfen ist natürlich, dass der Tarif jetzt etwas teurer ist. Aber immerhin noch viel günstiger als die Stornierungsgebühr.

Ich habe mich über die Kulanzregelung gefreut, da ich erwartet habe, dass es einfach mein persönliches Pech ist und ich im Sinne der AGB die Stornierungsgebühr in voller Höhe zu leisten habe!

Das nächste mal werde ich jedoch etwas besser aufpassen, da ich nicht glaube, dass man mir beim nächsten mal wieder so ein Zugeständnis leistet.

:203:
Bist du Diamond-Kunde, wenn ich fragen darf? (Irgendwie hatte ich da was im Hinterkopf)

EDIT: Okay, gerade deine Beiträge durchgesehen. Vielleicht hätte es bei niedrigerem Status weniger/keine Kulanz gegeben.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chevalier (30.03.2012)

GolferBerlin

unregistriert

3 752

Freitag, 30. März 2012, 14:37

ich würde sagen,die Kulanz hat auf dieses Problem bezogen wenig mit dem Status zu tun.

spooky

mimimi

Beiträge: 7 907

Danksagungen: 6024

  • Nachricht senden

3 753

Freitag, 30. März 2012, 14:54

Der Status spielt mit Sicherheit auch hier eine Rolle. Ob er in diesem Fall allerdings ausschlaggebend war, können wir aber wohl nur sehr schwer nachvollziehen. :)

GolferBerlin

unregistriert

3 754

Freitag, 30. März 2012, 14:57

Der Status spielt mit Sicherheit auch hier eine Rolle. Ob er in diesem Fall allerdings ausschlaggebend war, können wir aber wohl nur sehr schwer nachvollziehen. :)

Okay :D.
Mir wurde vor einigen Monaten die selbe Kulanz gewährt (damals noch Gold-Kunde).

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chevalier (30.03.2012)

Chevalier

Fortgeschrittener

Beiträge: 125

Registrierungsdatum: 2. Februar 2012

Wohnort: München

Danksagungen: 196

  • Nachricht senden

3 755

Freitag, 30. März 2012, 15:01

ich würde sagen,die Kulanz hat auf dieses Problem bezogen wenig mit dem Status zu tun.

Der Status spielt mit Sicherheit auch hier eine Rolle. Ob er in diesem Fall allerdings ausschlaggebend war, können wir aber wohl nur sehr schwer nachvollziehen. :)

Zum Status habe ich auch eine entsprechende Anzahl von Privatmieten. D.h. in den letzten 9 Monaten über 30 Wochen- und Wochenendmieten. Ich denke auch unabhängig vom DIA hätte man da Kulanzspielraum gehabt. Aber das wird hier jetzt langsam OT...

BTT: Ich wurde ja in der Mail auch ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich um ein einmaliges Entgegenkommen handelt! Ich hätte mich zähneknirschend auch damit abgefunden die Stornogebühr zu zahlen, da es ja eigenes Verschulden gewesen ist.

Mit meinem Beitrag hier wollte ich jedoch nur zum Ausdruck bringen, dass ich mit der Sixt Kundenbetreuung überaus zufrieden bin. Hier gibt es ja gelegentlich Beiträge die gegenteiliges berichten.
In necessariis unitas,
in dubiis libertas,
in omnibus caritas

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

(30.03.2012), Big Mai (31.03.2012)

Beiträge: 2 006

Registrierungsdatum: 25. August 2008

Wohnort: Ostfriesland

Beruf: Mobiler Hausmeister

: 24305

: 6.23

: 84

Danksagungen: 1065

  • Nachricht senden

3 756

Freitag, 30. März 2012, 17:19

Nach meiner mail letzte woche mittwoch an Sixt wo ich mich wegen den missständen meiner nicht vollgetankten wagen habe ich heute eine mail bekommen wann und wo sie sich melden können. Habe dann heute morgen drauf geantwortet das es morgen oder übermorgen bis 15uhr gut passt und gerade kriege ich einen anruf von Sixt. Die sehr nette mitarbeiterin hat mir ihre sicht erklärt und auch gesagt das aus zeit gründen es schonmal vorkommen kann das die wagen nicht vollgetankt sind und so weiter. Da habe ich auch verständnis und hab ihr dann meine sichtweise erzählt. Der eingereichte kassenbon half schon weiter den einen fall zu ersetzten und beim anderen fall fehlte mein kassenbon. Sie hat mir vorgeschlagen mir einen 30€ gutschein zu schicken. Das war natürlich völlig ausreichend. So muss guter service aussehen und nette dame hat alles wunderbar erledigt. Ein großen dank an Sixt.

Wenn man einfach nett bleibt und höfflich den ganzen schverhalt klärt kommt man auch weiter. :203: l



So, heute kam der 30€ Gutschein an. Schnell, Super gelöst, Nette Mitarbeiterin, alles gut. Dann kann die nächste Miete ja kommen.
Letzte Miete: Ford Mondeo Turnier 1,5 TCDI, 6-Gang-Manuell, 120PS von Hertz
Aktuelle Miete:
Nächste Miete:

Anzahl aller Mieten: 27
KM aller Mieten: 28041
Kosten aller Mieten (inkl. Sprit): 5282,52€
Kosten pro KM aller Mieten (inkl. Sprit): 0,19€

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Chevalier (30.03.2012), otternase (30.03.2012), th-1986 (30.03.2012)

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 6620

  • Nachricht senden

3 757

Freitag, 30. März 2012, 18:06

So langsam weiß ich auch nicht mehr, was ich glauben soll...

Wie bereits angesprochen wurde meine CPMR-Miete an der Reeperbahn ein Skoda Octavia Kombi 1.6 TDI. Alternativen wären ein Ford Focus und ein Ford Kuga gewesen, da ich aber beide schon gefahren bin und der Skoda ein Neuwagen ist/war, habe ich erstmal den mitgenommen. Dann bin ich extra nach Elmshorn gefahren - weil in Hamburg mal wieder nur Stau war - und habe gefragt, ob es die Möglichkeit gibt, den Wagen in ein CPMR-Gefährt zu tauschen. Der Stationsleiter war außerordentlich freundlich, wäre auch grundsätzlich bereit gewesen, allerdings waren die beiden A3 schon verplant und da er seinen Kunden nicht so einen Familienkombi hinstellen will, konnte er mir leider auch nur einen Kuga anbieten. Ansonsten sei er immer bereiten Fahrzeuge zu tauschen, damit auch die gebuchte Kategorie bedient werden kann. Kein Problem, verstehe ich, immerhin war er sehr bemüht, guckte extra im System ob noch CPMR-Fahrzeuge am HAM frei wären. Siehe da, 12 Stück. Also schnell hin...die RSA da erzählte mir aber nun Folgendes, Achtung, originaler Wortlaut: "Wir tauschen keine Fahrzeuge, wenn überhaupt nur bei einem Defekt, aber auch nur dann in ganz selten Einzelfällen. Uns entstehen dadurch viel zu viele Kosten" - "Gute Frau, dass Fahrzeug ist ein Neuwagen, sieht aus wie gerade vom Band gelaufen, ich tanke ihn den selbstverständlich voll, sauge den aus und stelle ihnen den auch gerne ins Parkhaus" - "Nein, dass geht trotzdem nicht!"
Boom, Ende Aus, Micky Maus. Ich will eigentlich kein großes Fass aufmachen, aber das CPMR nun schon zum dritten Mal in Folge nicht bedient werden konnte, finde ich schon echt nicht mehr witzig. Da ich allerdings auf ein Fahrzeug angewiesen bin, habe ich den Octavia erstmal behalten. Ich weiß, meine CPMR-Resi hätte auch mit einem A3 1.6 TDI oder sonstwas bedient werden können, aber das wäre immerhin ein Kompaktfahrzeug gewesen und nicht so eine Familienkutsche, dass viel zu groß für meine Tour ist und dessen Kofferraum ich derzeit leider nicht gebrauchen kann.

Ich buche nicht CPMR um später IWMR zu erhalten. Lohnt sich dazu überhaupt eine Anfrage oder soll ich es gleich bleiben lassen? Wie gesagt, auch die RSA sind Menschen, machen Fehler und so weiter, aber es sollte doch möglich sein, dass sich irgendwo ein CPMR-Gefährt auftreiben lässt, ohne das mir gesagt wird, dass Fahrzeuge überhaupt nicht getauscht werden...

Beiträge: 1 014

Danksagungen: 428

  • Nachricht senden

3 758

Freitag, 30. März 2012, 18:10

Vllt von vornherein am HAM oder in Elms buchen? Wäre das eine Alternative?

Beiträge: 1 439

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 6620

  • Nachricht senden

3 759

Freitag, 30. März 2012, 18:14

Am HAM habe ich schon einmal gebucht, dort konnte meine CPMR-Resi aber auch nicht bedient werden. Elmshorn ist zu weit weg, wenn ich freitags in Altona Feierabend habe :rolleyes:

Zaun

wird nicht gerne angefahren

Beiträge: 884

Danksagungen: 530

  • Nachricht senden

3 760

Freitag, 30. März 2012, 18:22

CPMR ist nunmal aktuell nicht die am besten gefüllte Fahrzeugklasse bei Sixt, so ärgerlich das auch sein mag. Auch da kommen sicher wieder bessere Zeiten.

Was das Verhalten der RSA am HAM angeht: das halte ich für grandiosen Schwachsinn. Va wenn du versuchst, in den Fahrzeugkategorien herunterzutauschen. Ich würds beim nächsten Mal erneut versuchen und diese RSA dabei umschiffen.

nsop

7-Sixty

Beiträge: 10 953

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11034

  • Nachricht senden

3 761

Freitag, 30. März 2012, 18:24

Ich buche nicht CPMR um später IWMR zu erhalten. Lohnt sich dazu überhaupt eine Anfrage oder soll ich es gleich bleiben lassen? Wie gesagt, auch die RSA sind Menschen, machen Fehler und so weiter, aber es sollte doch möglich sein, dass sich irgendwo ein CPMR-Gefährt auftreiben lässt, ohne das mir gesagt wird, dass Fahrzeuge überhaupt nicht getauscht werden...

Hmm, auch die Kundenbetreuung wird da wohl eher keinen Ausgleich anbieten. Dass nicht getauscht wurde, ist ärgerlich. Aber man gerät manchmal an RSA, bei denen man auf Granit beißt, dann kann man auch nix machen, außer um den Stationsleiter oder Supervisor bitten und da nochmal sein Anliegen zu erläutern.

Beiträge: 2 560

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2009

Danksagungen: 3352

  • Nachricht senden

3 762

Freitag, 30. März 2012, 18:37

Das Verhalten vom HAM ist wirklich merkwürdig. Hab da bislang nur gute Erfahrungen bei einem Fahrzeugtausch machen können.
Denke du hast einfach eine falsche Person erwischt.

Wie leider schon gesagt: CPMR ist momentan keine "volle" Kategorie. Beim nächsten mal hast du sicherlich mehr Glück.
Andernfalls einfach wo anders Mieten (Avis, EC etc)

Flowmaster

Pornröschen

Beiträge: 6 144

: 9342

: 8.73

: 53

Danksagungen: 7122

  • Nachricht senden

3 763

Freitag, 30. März 2012, 19:39

Was soll denn die Hotline machen?

Eine Entschädigung weil du defacto ein Upgrade bekommen hast?

So siehts von den Daten betrachtet halt nun mal (leider) aus.

Aber in der Praxis kann ich dein Anliegen gut verstehen...
"Liquor up front, Poker in the rear"

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Kaffeemännchen (30.03.2012), Jan S. (31.03.2012), Zackero (31.03.2012)

Il Bimbo de Oro

auf der Suche nach dem Bööööp...

Beiträge: 9 341

Registrierungsdatum: 28. Juni 2009

: 18652

: 8.22

: 60

Danksagungen: 7531

  • Nachricht senden

3 764

Freitag, 30. März 2012, 19:46

Also, du hast 2x nen Kuga angeboten bekommen.
Dass das kein super Auto ist, ok. Aber halt ansich ein größeres Upgrade. Ist zwar ärgerlich, wenn man sich nen schönen 120d mit über 40 tsd BLP wünscht, aber so kanns mal gehen. Mal hat man Glück, mal Pech.

Nimms hin und hoff beim nächsten Mal auf mehr Glück.
THE KING OF ROME IS NOT DEAD

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

RapidResponse (30.03.2012)

Theodor

5 Jahre - hier bestimmt mehr gelesen als für die Uni

Beiträge: 3 242

Registrierungsdatum: 18. Mai 2009

Beruf: Student

: 14863

: 9.16

: 61

Danksagungen: 2583

  • Nachricht senden

3 765

Freitag, 30. März 2012, 21:08

Wobei auch hier wieder anzumerken ist, dass der Oktavia ein tolles Auto ist :210:

Zurzeit sind neben Ihnen 16 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

8 Mitglieder (davon 2 unsichtbar) und 8 Besucher

Bender, CalibraGMN, Domi, MDRIVER-BRA, pein, Zackero

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.