Sie sind nicht angemeldet.

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 408

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 12906

  • Nachricht senden

4 906

Mittwoch, 23. Januar 2013, 19:47

war ja nur als Beispiel 330/335 deswegen die Klammern
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

thermoman

/bb|[^b]{2}/

Beiträge: 904

Registrierungsdatum: 2. April 2011

Beruf: Kreativdirektor in der Friedhofsverwaltung

: 15584

: 2.06

: 60

Danksagungen: 1329

  • Nachricht senden

4 907

Mittwoch, 23. Januar 2013, 20:56

Die Kundenbetreuung muss Tag ein Tag aus alle Eure langen E-Mails lesen.

Bringt es doch einfach mal knackig auf den Punkt:

Zitat

Subject: Rechnungsanpassung auf gefahrene Klasse

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit Bitte um Anpassung der Rechnung xyz
auf die gefahrene Klasse verbleibe ich

mit freundlichen Grüßen,
Vorname Nachname


Man muss doch nicht immer Romane schreiben.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Fabulant (23.01.2013), roz (23.01.2013), schauschun (23.01.2013), Noggerman (23.01.2013), Pieeet (23.01.2013), (24.01.2013), nomore (24.01.2013)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

4 908

Mittwoch, 23. Januar 2013, 21:17

Und zukünftig macht ihr eure Mietwagen auch selbst sauber!
Die Checker müssen Tag ein Tag aus eure Autos sauber machen, es wird Zeit, diese (bezahlte) Dienstleistung von Ihren Schultern zu nehmen, wenn wir auch den ehrenamtlichen Kundenbetreuern schon entgegen kommen :-)

Bitte nicht falsch verstehen: aber ist es nicht jedem selbst überlassen, was und wie viel er dem Kundenservice schreibt?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Theo. (23.01.2013)

PeterderMeter

unregistriert

4 909

Mittwoch, 23. Januar 2013, 21:26

Wenn ich nix auf den Punkt bringen kann, darf ich mich aber nicht beschweren, wenn mich der Kundenbetreuer nicht versteht. Ich erinnere da nur an die Hundebox-Story auf FB.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

roz (23.01.2013)

roz

Profi

Beiträge: 914

Registrierungsdatum: 3. September 2010

: 58166

: 7.60

: 328

Danksagungen: 424

  • Nachricht senden

4 910

Mittwoch, 23. Januar 2013, 21:33

Und da wundern sich manche Leute, dass die Kundenbetreuung Textbausteine verwendet ...
"Jeder Kopf ist gleich wertvoll. Vorausgesetzt, man hat einen." Felix Dserschinski.

svaeni

Erleuchteterer

Beiträge: 5 474

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort: HH Eimsbüttel

: 28607

: 8.82

: 107

Danksagungen: 5729

  • Nachricht senden

4 911

Donnerstag, 24. Januar 2013, 10:13

Wenn ich nix auf den Punkt bringen kann, fragt der kundenorientierte Dienstleister so lange nach, bis er alle nötigen Informationen hat. Dafür wird er bezahlt ;-)
Maach et joot, ävver nit zo off!

Meine :203: Top 8:
Mercedes S 500 / 350 L | BMW M3 Cabrio | Mercedes SL 500 | BMW 650i Cabrio| Mercedes CLS 350 CDI | BMW 650i Coupé | BMW Z4 35is | BMW 330i Cabrio

idakra

Profi

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2329

  • Nachricht senden

4 912

Montag, 28. Januar 2013, 14:31

BMW 118dA von der BMW Implant Bonn - Oder: Der verwöhnte Mieter

Da es wohl einen eigenen Thread nicht wert ist, packe ich den Kurzüberblick hier rein.

Die 54€ Q6 Reservierung bei Hertz war eingespielt und ich freute mich schon was Neues auszuprobieren. Am Dienstag bei der Station vorbeigeschaut: Nur Diesel, aber auch Schluckspechte dabei (IX35 CRDI 4WD und XC60 D4). Eine nette Email mit dem Wunsch nach Sparsamkeit und 1.6TDI, 116d o.ä. verfasst. Die Antwort stimmte mich aber nicht wirklich zuversichtlich. "Diesel, klar, können wir machen, 2€ Zuschlag am Tag." Hab mich dann als ex-Sixtler geoutet und dass ich mich eigentlich freuen würde zuverlässig und öfter zu mieten... "Fahrzeug kann nicht garantiert werden, unklare Situation, viel Bewegung in der Flotte blabla." Also gebeten zu stornieren, da ich für 8€ mehr (und ohne die unl. Km) garantiert ein sehr sparsames Fahrzeug bekommen könnte. Am nächsten Tag kam dann die Antwort, die Resi wäre storniert, ein Audi A3 2.0TDI wäre allerdings eingetroffen. Naja, nächstes Mal.

Bei Sixt natürlich alles wie gewohnt und problemlos, deswegen direkt zum Auto.

Dieses ist ja auch gut bekannt, deswegen nur einzelne Punkte, die auf der "besonderen" LKZ-Ausstattung basieren.

Automatik, einfaches Xenon, Urban Line, einfachste Ledersitze, kein Navi, Duschradio in der Mittelkonsole.

Der Verbrauch geht, wie erwartet, sehr in Ordnung. 80% Autobahn bei 100-130kmh, 15% Land, 5% Stadt bei winterlichen Verhältnissen und 99% Eco Pro resultieren in 4,8l/100km laut BC und 4,69l errechnet. Blöd ist, dass mir die Automatik dieses Mal ziemlich ruckelig vorkam und viel zu oft bei Eco Pro und/oder Tempomat die Umdrehungen bei 1500-2000rpm, anstatt bei locker möglichen 1100-1400rpm hielt. Motor war natürlich warm und Fußbewegungen zärtlich. Weiß nicht wie adaptiv die 8-Gang Automatik ist (die Vormieter hatten einen horrenden Verbrauch von 7l hinterlassen) oder ob BMW meint das Auto bei -3 bis +3 Grad so zu schonen.

Hier sind die langweiligen Übersichtsbilder:


(Kurz vor Abgabe mit dem iPhone geknipst. Und erst da ist mir aufgefallen, dass der BMW einen Zahn locker hat. :whistling: Zum Glück hab ich ein Foto an der Tanke direkt nach der Abholung. Falls etwas kommt.)

Und hier sind die drei Hauptkritikpunkte:

Die Anlage Das Duschradio. Verbaut war die kleinste Anlage. Ohne Lautsprecher an der gewohnten Stelle in der Tür. Ich kann nur sagen: Es ist das Schlechteste was ich je gehört habe. Da kommen die 0815 Anlagen in der A-Klasse, Golf, GLK, Fiesta, Hyundais uvm deutlich besser. Höchstpeinlich, dass BMW sowas einbaut. Premium ist es ebenfalls nicht. Mit der Zeit hat man sich zwar bisschen dran gewöhnt, aber die ersten 2 Tage tat es mir wirklich in den Ohren weh. Tiefen wie nasse Pappe, Mitten absolut nicht vorhanden. Höhen sind stumpfe Nadeln, die in die Ohren und Gehirn gestochen werden. Bei geringer Lautstärke kommen nur die Letzteren an und bereits ab mittlerer Lautstärke reisst alles vollkommen aus. Ab 80kmh war das alles nicht zu gebrauchen und blieb aus, da es schlimmer klang als mein alter Radiowecker. Klar gibt es die Professional Anlage oder H/K, die natürlich ziemlich gut sind. Also muss man eine ordentliche Summe Geld locker machen, wenn einem etwas an seinen Ohren liegt.
Und damit kommen wir zu den anderen beiden Punkten, die wegen ihrer Einfachheit und Aufpreispolitik nerven: Die einfachen Ledersitze ohne Höhen- und Sitzflächenneigungverstellung, die richtig unbequem sind. Und die ganzen Gimmicks, die mit dem großen Navi verbunden sind. So erscheint das einzeilige, kleine Display bei den Instrumenten richtig schwach. Klar, bei den E90ern war sie nicht mal farbig... USB und Freisprecher waren zwar verbaut, aber kein BT Streaming. Denn auch dafür muss der Kunde ordentlich Blechen, obwohl es jeder 5€ BT-Adapter kann.
Alles Dinge, die man nicht vermisst, wenn man sie nicht kennt oder nicht hatte. So erschien mir der letzte Jetta ziemlich rund und zufriedenstellend, obwohl er nicht mal Tempomat hatte. Allerdings schaffen es VW, Mercedes, Ford und manche andere auch ganz gute serienmäßige Anlagen und bequeme Sitze zu produzieren. Der BMW hat mich wieder daran erinnert, wie Hersteller den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen.

Am Ende noch eine kleine Kostenübersicht. Geplant war das Ganze als eine 0€ Miete, es war aber ein totes MFG-Wochenende auf Anbieter- und Nachfrageseite, ich konnte nur 3 statt 6 Mitfahrer finden.


Langer Rede kurzer Sinn: Bin einfach enttäuscht von der aktuellen Entwicklung bei der Qualität und Funktion. Die USPs/UCPs werden immer schwächer.
Oder ich bin voreingenommen, weil die Nummer doch mehr gekostet als geplant. Ich habe nämlich den Grund der Anmietung nicht erwähnt:
Klausurphase, Winterfrust... da reicht der Flügelschlag eines Schmetterlings um eine Miete zu rechtfertigen. Ein Kumpel wollte, dass ich eine Kamera nach Karlsruhe schicke. "Ne, lass mal, versicherter Versand kostet ja so viel, ich bring sie dir und du gibst mir einen Burger aus." So bin ich für 2 Stunden nach Karlsruhe und der Burger hat mir 50€ gekostet. :D

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »idakra« (28. Januar 2013, 15:24)


Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nsop (28.01.2013), detzi (28.01.2013), TLLmeister (28.01.2013), masterblaster123 (28.01.2013), The_Staffsergeant (28.01.2013), Niko (28.01.2013), Geigerzähler (28.01.2013), Wilhelm (28.01.2013), Timbro (28.01.2013), Testfahrer (28.01.2013), jo.nyc (28.01.2013), gwk9091 (28.01.2013), sw84 (28.01.2013), BinMalWeg (28.01.2013), x-conditioner (28.01.2013), Jesbo (28.01.2013), Brabus89 (28.01.2013), 12nine (28.01.2013), karlchen (29.01.2013), rulfiibahnaxs (02.02.2013), msommerk (03.02.2013), Blaublueter (03.02.2013)

oopsala

...wäre fast reich geworden, hätte er bloß mehr Sixt-Aktien gekauft als bloß 5 für den Shareholder-Tarif...

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

4 913

Montag, 28. Januar 2013, 18:33

Offenbar gerade totales "Stop Sell" bei Sixt Düsseldorf/Zentrum (HBf): kein einziges Auto für Mietbeginn heute abend, morgen oder übermorgen verfügbar...

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 388

Danksagungen: 33083

  • Nachricht senden

4 914

Montag, 28. Januar 2013, 19:47

Also wenn der Flughafen 4 Tage hintereinander aufstopsell ist,
Kannst du dir vielleicht umgefähr vorstellen was los ist nach dem Streik und Boot.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

JohnDoe

...fährt ohne Windschott...

Beiträge: 4 005

Registrierungsdatum: 27. Januar 2008

Wohnort: Detmold

Danksagungen: 3861

  • Nachricht senden

4 915

Montag, 28. Januar 2013, 19:47

Alles Dinge, die man nicht vermisst, wenn man sie nicht kennt oder nicht hatte. So erschien mir der letzte Jetta ziemlich rund und zufriedenstellend, obwohl er nicht mal Tempomat hatte. Allerdings schaffen es VW, Mercedes, Ford und manche andere auch ganz gute serienmäßige Anlagen und bequeme Sitze zu produzieren. Der BMW hat mich wieder daran erinnert, wie Hersteller den Kunden das Geld aus der Tasche ziehen.


Genau das ist der Punkt! Ein Basis 1er BMW ohne Radio Prof./Navi oder z. B. den Sportsitzen grenzt sich z. B. kaum von einem vergleichbaren Focus ab, ausser das der BMW halt auf den klassischen Stanardantrieb setzt. Selbst die Innenraumqualität empfinde ich jetzt in der Basis als nicht so herausragend, als das der Aufpreis von rund 3000 Euro gerechtfertigt ist.

Aber vielen Dank für deine Eindrücke! :)

Ps. was mir aber eben noch aufgefallen ist, die Serienstitze lassen sich nich in der Sitzneigung verstellen aber höhenverstellbar sind Fahrer- und Beifahrersitz schon. Das geht über den vorderen Hebel an der Sitzseite und dann dementsprechend den Sitzt ent- oder belasten, um die Höhe einzustellen.

oopsala

...wäre fast reich geworden, hätte er bloß mehr Sixt-Aktien gekauft als bloß 5 für den Shareholder-Tarif...

Beiträge: 409

Registrierungsdatum: 21. August 2012

Danksagungen: 984

  • Nachricht senden

4 916

Montag, 28. Januar 2013, 19:49

Also wenn der Flughafen 4 Tage hintereinander aufstopsell ist,
Kannst du dir vielleicht umgefähr vorstellen was los ist nach dem Streik und Boot.

Oha...das wusste ich gar nicht, DUS checke ich wegen des Flughafenzuschlags eher selten...

idakra

Profi

Beiträge: 1 029

Registrierungsdatum: 24. April 2011

Danksagungen: 2329

  • Nachricht senden

4 917

Montag, 28. Januar 2013, 20:33

@JohnDoe: Das ist natürlich korrekt, korrigieren kann ich es leider nicht mehr, auch paar Rechtschreibfehler sind ja noch drin :)
Da war mein Rücken einfach noch zu empört. Höhenverstellung geht, aber warum eigentlich so bescheuert? Warum nicht einfach mit einem Rad in beide Richtungen? Für meinen Vater ist es bspw. sehr unbequem den Sitz höher zu stellen.

Und auch sonst stimmte ich dir zu. Mit einem Basis-Premium-Auto erwirbt man eigentlich das Recht noch die doppelte Summe für die premium Ausstattung ausgeben zu dürfen. Da sind mir die all-inkl. Pakete z.B. von Kia sympathischer oder wenn die Serienausstattung schon gut ist.
Und die aktuellen 1er und 3er haben sehr deutlich bei der Qualität und Haptik der Materialien nachgelassen.

Ist es schon OT? Ich hoffe/finde noch nicht ganz :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

JohnDoe (28.01.2013)

Eisbaer

Anfänger

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 6. März 2011

  • Nachricht senden

4 918

Sonntag, 3. Februar 2013, 19:59

Mieten per Mail oder per Telefon

Hallo zusammen,

wie mietet ihr die Autos an ? Per Mail oder über das Telefon ? Was geht besser ? Ich habe die Erfahrung gemacht, per Mail bzw. Homepage ist die Auswahl an Fahrzeugen eingeschränkt. Kann man wenn man persönlich anruft sich Fahrezeuge aussuchen, wenn sie verfügbar sind ?

Gruß

Eisbaer

Base

Erleuchteter

Beiträge: 3 270

Registrierungsdatum: 8. Januar 2008

Danksagungen: 1790

  • Nachricht senden

4 919

Sonntag, 3. Februar 2013, 20:05

1. Wäre mal etwas mehr Mühe beim Thema Rechtschreibung angesagt.
2. Wie wir ein Fahrzeug anmieten? Wir gehen in die Station und unterschreiben dort einen Mietvertrag.
3. Eine Reservierung(!) kann man per Homepage oder per Anruf bei der Hotline tätigen. Bei beiden Varianten kann dir kein Fahrzeug zugesichert werden, außer du hast die direkte Telefonnummer der betreffenden Station.
4. Persönlich aussuchen kannst du dir ein Fahrzeug direkt an der Station, wenn du eine "Walk-in" Miete machst. Mehr dazu per Suchfunktion im Forum

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

x-conditioner (03.02.2013), nobrainer (03.02.2013), Poffertje (03.02.2013), Marco_01 (03.02.2013), Timbro (03.02.2013), Geigerzähler (03.02.2013)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

4 920

Sonntag, 3. Februar 2013, 20:35

5. OT :P
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (03.02.2013)

Zurzeit sind neben Ihnen 22 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

6 Mitglieder und 16 Besucher

cgamsjaeger, ichdasich, Kazuya, patrleh, tobi_STU, Zauberpilz

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.