Sie sind nicht angemeldet.

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 381

Danksagungen: 33055

  • Nachricht senden

8 956

Dienstag, 10. Juni 2014, 18:41

Kannst auch den ADAC anrufen um das Öl nachfüllen zu lassen. Nen Ersatzwagen wegen Öl-Mangels halte ich für übertrieben und in keinster Weise gerechtfertigt.
Selbst wenn jemand wirklich keine Ahnung davon hat, wie man das zeug einfüllt, nett einen Tankwart zu bitten dich zu unterstützen, sollte auch nicht zu viel verlangt sein. Ist halt ein Betriebsstoff, bei dem Sixt nur schlecht vermeiden kann, das dieser verbraucht und während einer Miete nachgefüllt werden muss. Genauso wie das Wischwasser ggf. auch ;)

Genauso wie den Reifendruck kann man den Ölstand auch mal prüfen...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (10.06.2014)

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

8 957

Dienstag, 10. Juni 2014, 18:43

Im Prinzip stimmt das natürlich, nützt aber beispielsweise bei den Z4 35is auch nix, wenn man den mehr als 1000 km fährt - da meldet sich ziemlich sicher der BC und verlangt einen Liter Schmierstoff ;)

sosa

If you want to save the planet: Drive fast...

Beiträge: 1 140

Registrierungsdatum: 5. September 2012

Aktuelle Miete: Was für 1 Miete?

Danksagungen: 1812

  • Nachricht senden

8 958

Dienstag, 10. Juni 2014, 18:47

ist doch egal bei flexi Mieten, dann buchst du halt um, wenns billiger geworden ist und ansonsten lässt du es so wie es ist.
Eben. So wirds nun auch gemacht

Ist der Motor kalt . . . gib ihm Sechs'nhalb


Esox

Profi

Beiträge: 1 028

Registrierungsdatum: 24. August 2012

Wohnort: FG/L

Beruf: WiMi

: 44557

: 7.28

: 177

Danksagungen: 525

  • Nachricht senden

8 959

Dienstag, 10. Juni 2014, 19:12

Ist es beim A3 auch so, dass der Ölstand nur elektronisch angezeigt wird, wenn der Motor schon eine Weile lief? Hätte das aus dem A4 so in Erinnerung. Da kann man dann auch der Station kein Vorwurf machen. Ansonsten steht es in der Betriebsanleitung. Sowohl für einen 335i als als auch für nen A4 habe ich da schnell das richtige Öl gefunden.

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

8 960

Dienstag, 10. Juni 2014, 19:22

@creepin:
War es nichtmal so das man bei sowas auf jeden Fall ein Ersatzwagen bekommt?
Gemäß der AGB hast du dich verpflichtet, das Fahrzeug fachgerecht zu behandeln und regelmäßig den ausreichenden Motorölstand zu prüfen. Ebenso bist du berechtigt, bis zur Höhe von 100,00 EUR Maßnahmen zu veranlassen, die für die Aufrechterhaltung des Betriebs notwendig sind. Kurz: solange du Mieter bist, musst du dich darum kümmern, bekommst die Kosten dafür aber erstattet. Ein Ersatzfahrzeug hielte ich hier für verfehlt.

Sicherlich ist es unangenehm, wenn man sich damit nicht auskennt, allerdings findet man Informationen zum richtigen Öl i. d. R. kurzfristig im Handbuch, auch Tankstellen gibt es eigentlich genug, sodass der Aufwand hier nicht besonders hoch ausfällt. Von daher halte ich die o.g. Regelung für vertretbar.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

creepin (02.07.2014)

Tob

Profi

Beiträge: 688

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Danksagungen: 781

  • Nachricht senden

8 961

Dienstag, 10. Juni 2014, 20:07

Also nach Sixt Stuttgart Zentrum getuckert nur um zu hören "Wir haben nie Öl da"
Bitte?

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 665

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11821

  • Nachricht senden

8 962

Mittwoch, 11. Juni 2014, 21:56

Das lief wohl tatsächlich nicht wie geschmiert...

Generell haben allerdings nur sehr wenige Stationen Öl vorrätig. Meistens gibt's dann ein Fass für PKW und eines für LKW, gerade für großmotorisierte Benziner ist das auch nicht das allerbeste...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (11.06.2014), Cruiso (12.06.2014)

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 435

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 386

  • Nachricht senden

8 963

Donnerstag, 12. Juni 2014, 00:47

Wenn die Station kein Öl vorrätig hat, kann mans auch schlecht checken, braucht man sich ja als Mieter dann net wundern, wenn Öl fehlt.

Und ich finds immer wieder erstaunlich wieviele hier aus dem Forum zu ner Station tuckern wegen nem Liter Öl. Ich würd an der nächsten Tanke nen Liter kaufen, mir die Rechnung geben lassen und bei Abgabe diese vorlegen und mir das Geld erstatten lassen.

Achja, die AVs kippen auch nur in jedes Auto das selbe Öl rein, ich würd mir da keinen großen Sorgen machen ob ich das richtige Öl kaufe, solange es Motoröl ist und kein Olivenöl.

*Bezug auf OT entfernt*

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

8 964

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:37

Soweit richtig. Allerdings wurde ich mal von einer Sixt-RA bei Vorlage des Bons darauf hingewiesen, das man anrufen soll bevor man das Öl kauft - da man sonst ja auch beispielsweise Öl für den Privatwagen abrechnen könne. Ich hatte damals nicht entgegnet, das ich das mit einem vorherigen Anruf ebenso tun könnte... ;)

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 290

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6054

  • Nachricht senden

8 965

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:41

Ja man könnte auch kurz nachm Abholen 20L Benzin ausm Tankpumpen und dann mit dem Nachtankbeleg wieder in die Staation fahren. Man könnte auch die Reifenabschrauben und sagen das war bei Abholung so.

Man könnte auch einfach den Checker mal den Ölstab rausziehen lassen, wenn er schon am Auto ist, also zwischen den Mieten

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (12.06.2014), occasionalbrogue (12.06.2014), lobu (12.06.2014)

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 381

Danksagungen: 33055

  • Nachricht senden

8 966

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:47

nur blöd, wenn der dich dann fragt: haben Sie das schon mal gemacht? ich weiss nicht, was ich da machen soll. ist es das da?
nein, das ist das kühlwasser
achso...hmm... was könnte es denn dann sein?
das da rechts
na wenn Sie meinen...
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mietkunde (12.06.2014)

Xelebrate

Heute zum letzten mal hier.

Beiträge: 1 767

Registrierungsdatum: 15. Juni 2011

Wohnort: Zuhause.

Beruf: Webbrowser

Danksagungen: 2858

  • Nachricht senden

8 967

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:51

Ja und dann noch zum Hersteller, weil der 710er Deckel weg ist ....

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

scdhn (12.06.2014), zork66 (12.06.2014), x-conditioner (12.06.2014), captain88 (12.06.2014)

Howert

Profi

Beiträge: 1 742

Registrierungsdatum: 9. Juli 2013

Wohnort: Erlangen

Beruf: Student

Danksagungen: 1830

  • Nachricht senden

8 968

Donnerstag, 12. Juni 2014, 09:59

Das hatte ich mal bei einem A4, nach ein paar Kilometern Autobahn 180 wunder ich mich wieso es eig auf einmal so stinkt. Also hab ich an der nächsten Möglichkeit angehalten und siehe da, der Öldeckel lag locker auf dem Motor und das Öl floß über die Abdeckung und tropfte in den Motorraum..
:209: Wer am Fahren keinen Spaß hat, der sollte es lieber bleiben lassen :D :203:

ISilberblattI

Fortgeschrittener

Beiträge: 127

: 27935

: 6.71

: 107

Danksagungen: 149

  • Nachricht senden

8 969

Donnerstag, 12. Juni 2014, 10:22

Ja man könnte auch kurz nachm Abholen 20L Benzin ausm Tankpumpen und dann mit dem Nachtankbeleg wieder in die Staation fahren. Man könnte auch die Reifenabschrauben und sagen das war bei Abholung so.

Man könnte auch einfach den Checker mal den Ölstab rausziehen lassen, wenn er schon am Auto ist, also zwischen den Mieten
So viel Aufwand?

Nimm doch einen Kanister mit. :210:

Beiträge: 1 506

Registrierungsdatum: 30. September 2011

Danksagungen: 7325

  • Nachricht senden

8 970

Donnerstag, 12. Juni 2014, 10:37

Nach meiner letzten Miete wurde mir - nach langer Zeit - mal wieder ein Schadensformular per E-Mail zugesandt, in diesem sollte ich mich äußern, wie die beschriebenen Schäden entstanden sind. Natürlich handelt es sich dabei um Schäden, die von mir vor der Abfahrt ordnungsgemäß gemeldet und somit gar nicht von mir verursacht wurden :rolleyes:

Das Problem ist wohl, dass ich das Fahrzeug während des schon laufenden Mietvertrags getauscht habe, es sich also um Beschädigungen am Tauschfahrzeug handelt und das System jetzt die 30-minütige Frist als überzogen sieht und die Schäden automatisch auch mir zuschreiben will. Eigentlich hat in der letzten Zeit immer eine kurze E-Mail gereicht, um den Sachverhalt aufzuklären. Dieses Mal warte ich allerdings schon fast 2 Wochen auf eine Bestätigung und von einer Rückmeldung bin ich anscheinend noch ganz weit entfernt.

Obwohl ich weiß, dass ich nichts zu befürchten habe, ist ein eröffneter Schadensfall immer mit einem unguten Gefühl verbunden. Der Herr an der Hotline entschuldigte sich mehrere Male und erzählte nur, dass die Kollegen derzeit absolut ausgelastet seien und der Fall noch immer in Bearbeitung sei, naja, ok.

Ich hoffe nicht, dass ich irgendwann in meinem Briefkasten eine Rechnung von Sixt deswegen vorfinde, aber wir schauen mal...


Und wie es dann so ist - eben kam die E-Mail, dass der Schadensfall zu meinem Mietvertrag geschlossen wurde.

Es gab doch sonst immer eine angehängte PDF-Datei, wo dieser Satz zu finden war, oder täusche ich mich? Dieses Mal gab es nur eine "lose" E-Mail, in der sich gar nicht für die Aufklärung bedankt wird :D

Danke an die MWT-Fraktion! :206:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Xelebrate (12.06.2014)

Zurzeit sind neben Ihnen 7 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Mitglieder und 5 Besucher

mfc215c, Viennaandy

Legende: Administratoren, Moderatoren, Super Moderatoren

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.