Sie sind nicht angemeldet.

Mietkunde

urlaubsreif

Beiträge: 10 147

Registrierungsdatum: 22. Juni 2011

Aktuelle Miete: Jaguar XE

Wohnort: 67246 Dirmstein

Beruf: Opern- und Konzertsänger + Chortrainer

: 443993

: 6.81

: 2406

Danksagungen: 20348

  • Nachricht senden

9 931

Samstag, 30. August 2014, 22:08

das ist schon richtig. Trotzdem möchte ich natürlich immer auch das Beste für :203: :107:
Ey Meister, du stehst im Weg!

secondhirn

I think i spider

Beiträge: 6 449

Registrierungsdatum: 4. Juni 2012

Aktuelle Miete: 3ZKBB

Danksagungen: 6204

  • Nachricht senden

9 932

Samstag, 30. August 2014, 22:08

Als Aktionaer verstaendlich

Turkish

Fortgeschrittener

Beiträge: 394

Registrierungsdatum: 18. Juni 2008

Beruf: Wissenschaftler

Danksagungen: 69

  • Nachricht senden

9 933

Sonntag, 31. August 2014, 01:54

Gibt es bei Sixt Düsseldorf KÖ überhaupt den E63?

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33512

  • Nachricht senden

9 934

Sonntag, 31. August 2014, 07:32

Cls63 gibt's 2, wenns dir um den Motor geht
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

sandro_HH

Fortgeschrittener

Beiträge: 135

Registrierungsdatum: 14. Januar 2014

Beruf: Student

: 17978

: 6.93

: 56

Danksagungen: 110

  • Nachricht senden

9 935

Sonntag, 31. August 2014, 08:14

Moin!

Mich würden eure Erfahrungen mit der Station Düsseldorf KÖ interessieren. Insbesondere, was den Fuhrpark ab FDxx - LDxx betrifft (grundsätzliche Verfügbarkeit?), aber auch die Beachtung von Bemerkungen, Rückrufe etc. :)


@EUROwoman.: ? :106:
:203:
Best of 2014: Golf VII GTD DSG, A3 Limousine 2.0 TDI :love:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33512

  • Nachricht senden

9 936

Sonntag, 31. August 2014, 08:45

Hängt ein bisschen davon ab, ob man es mit dem SL oder Supervisorin zu tun hat oder irgendner Aushilfe/Ersatz, die glaubt jetzt mal richtig das upsell durch die Decke treiben zu können.

Mit ersteren Kontakt aufnehmen und fest was vereinbaren, dann passt das schon und es ist egal, wer da ist.

Von 120 Anmietungen ging da nie was wirklich daneben. Große Autos sind auch immer da, allerdings nicht immer dass was man braucht. Dass dieses Jahr die luxury Stationen mit Jags zugebombt werden ist ja bekannt, hilft hat nur nix wenn man XDAR bucht und Platz für 4 braucht. Aber da wird normalerweise vorher nachgefragt.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

sandro_HH (31.08.2014)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

9 937

Sonntag, 31. August 2014, 11:26

Ich muss Sixt Binz loben, ich hatte vor 2 Wochen in Erlangen einen S-Max angemietet um damit nach Rügen zu fahren. Dort habe ich ihn dann abgegeben und was kleineres mitgenommen. Vorgestern habe ich den gleichen S-Max wieder in Binz angemietet um nach Hause zu fahren.

Der S-Max war bei der Übernahme in Binz pikobello rein und glänzte, dass man Freudentränen in die Augen bekam. Auch der eklige Geruch, den ich bei der ersten Anmietung mit Febreeze versucht habe zu bekämpfen war nicht mehr zu riechen.

Schön zu sehen, dass es auch Stationen gibt die die Autos ordentlich aufbereiten. In Erlangen kenne ich sowas nicht, da kann man froh sein wenn die Fliegen von der Scheibe entfernt worden sind.
:203: only

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Geigerzähler (31.08.2014), Scimidar (31.08.2014), LZM (01.09.2014), schauschun (01.09.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

9 938

Montag, 1. September 2014, 10:28

Bei der Rückgabe des Audi A8 heute morgen habe ich mal den nicht ganz vollen Tank angesprochen. Das überraschende Ergebnis: der Wagen wurde von der Station getankt. Das kann ich - jetzt erinnere ich mich - sogar bestätigen, als ich Mitte der Woche mal kurz drin saß, nachdem er zurück gekommen war, war der Tank fast leer. Nun haben die Mitarbeiter ja kein Interesse daran die Autos nicht ganz voll zu tanken, großartig bewegt wurde er auch nicht mehr. Das spricht in meinen Augen immer mehr gegen diese digitale Balken-Anzeige.

Weiterhin hat sich ergeben, dass ich den 5er (wird ja nächste Woche verlängert) wohl maximal noch für eine Monatsmiete mitnehmen kann, dann wird ein neues Auto fällig. Da bin ich ja mal gespannt.. :)

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11879

  • Nachricht senden

9 939

Montag, 1. September 2014, 10:47

Bei dem A8L, den ich gerade hab, ist die Tankanzeige auch nach knapp 50 km um den ersten Strich gefallen, vielleicht hat sich da ja was verändert in der Anzeige. Ich hab noch nicht getankt, werde dann mal den errechneten mit dem BC-Verbrauch vergleichen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (01.09.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

9 940

Montag, 1. September 2014, 10:51

Nachdem ich nach 150km seit der Übernahme erstmalig vollgetankt hatte (16l: bei 7l/100km etwa zu viel) sind die Balken während des Wochenendes regelmäßig erst nach 100-150km "gefallen". Trotzdem glaube ich der Station, da ich dies weitestgehend auch selbst bestätigen kann, der Vormieter ist zumindest raus aus der Nummer. Naja, jetzt sitze ich ja erstmal wieder in einem 5er mit "analoger" Tankanzeige.

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 415

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2512

  • Nachricht senden

9 941

Montag, 1. September 2014, 11:10

Sixt hat sich bei meiner Anmietung bzw. mit dem Zustand des Fahrzeuges nicht mit Ruhm bekleckert. Aber fangen wir am Anfang an.

Gebucht wurde gestern spontan FDMR (FWMR war nicht buchbar) RQ: Diesel + Automatik + Double-Upgrade-Voucher mit Wunsch nach einem 520dAT ohne Allrad.
10 Minuten nach Einspielung der Reservierung der Station eine E-Mail geschrieben mit der Bitte, sich bei mir zu melden, falls etwas nicht klappt.
Nach 8 Minuten die Antwort bekommen, dass ein 520dAT ohne Allrad für mich geblockt wurde.

Am Nachmittag dann zur Station und die Karten + den Upgrade-Voucher überreicht. Ich hatte das "Vergnügen" vom SL bedient zu werden, welcher mir mitteilte, dass ein 520dAT für mich bereit steht. Er fragte, ob die Bedienung etc. bekannt wäre. Dies bejahte ich. Danach kam die Frage, ob ich denn nicht meine SB auf 0 € setzen möchte, da ich ja ansonsten mit 1050 € pro Schadenfall hafte. Dies verneint mit dem Hinweis, extern abgesichert zu sein. Ich sah die Ungläubigkeit in seinen Augen, was mit einem "Jetzt wirklich? Dass war mir nicht bekannt, dass es soetwas gibt" quittiert wurde.

Raus zum Fahrzeug und die eingetragenen Schäden begutachtet und nach neuen Schäden geschaut. Da ich es eilig hatte, habe ich nicht auf die hintere Rücksitzbank geschaut.

Zuhause angekommen, wollte ich den Kindersitz auf der hinteren Rücksitzbank fixieren. Dabei habe ich die Teile (die haben bestimmt einen Namen, sorry), wo der Gurt reinkommt nach oben geklappt und gefühlt Krümmel von mindestens 2 ganzen Brötchen vorgefunden. Dass war aber nicht alles. Ebenfalls sind auf der Rücksitzbank helle, durchsichtige Flecken, in der Mittelarmlehne hinten war ein Bonbon und ebenfalls Krümmel. Reste von Zigarettenasche waren hinten und am Beifahrersitz außen sichtbar.
Durch Zufall habe ich hinten durch das Fenster geschaut und gesehen, dass eine Art Strohhalm zwischen Türrahmen und Fenster "versteckt" ist.
Das absolute No-Go kam dann noch, als ich vorne die Klappe mit den Getränkehaltern betätigt habe. Es kam ein schwarzes, langes, fettiges Haar zum Vorschein.

All dies haben ich dem Social-Media-Team samt Bildern geschildert. Man möchte mir eine Wiedergutmachung in Form eines Double-Upgrade-Vouchers zukommen lassen. Ich habe dem Social-Media-Team geschrieben, dass ich hiermit nicht einverstanden bin.

Also auch ein wenig Eigeninitiative ergriffen und der Station heute morgen eine E-Mail geschrieben mit der Bitte, sich um ein Tauschfahrzeug zu bemühen, da ich dieses Wochenende nicht alleine unterwegs bin und auch ein Kind dabei habe. Da ich ein Fehler eingebaut hatte, kurze Zeit später bei der Station angerufen und gefragt, ob der Inhalt der E-Mail verständlich war. Dies wurde bejaht und man sicherte mir zu, sich zu bemühen und mich heute Abend auf jeden Fall zu kontaktieren.

Bis 17 Uhr hatte sich immer noch niemand gemeldet, sodass ich erneut angerufen habe. Die RSA von heute Mittag war nicht mehr da und hat die Information offensichtlich nicht an die Kollegin weitergegeben. Sie weiß von nichts und es sei kein Tauschfahrzeug verfügbar, auch kein 3er oder sonstiges. Man müsse sich selber durchkämpfen, so der O-Ton. Es tue ihr Leid und fragte mit einem vorwurfsvollen Unterton, ob ich denn die "Mängel" gestern nicht gesehen hätte. Ich sagte nein, da ich erst zu Hause auf die Rücksitzbank geschaut habe. Ach so, ok. Ja tut mir leid. Ich kann nichts ändern.

Ich muss sagen, dass ich ein wenig enttäuscht bin. Ich weiß nicht ob ich zu hohe Anforderungen stelle, aber ich denke, dass es so nicht laufen sollte.









Kann mir jemand erklären, was dies für schwarz/weiße Spuren der Felge sind?




Ganz ehrlich, dann kannste auch mal eben selbst den Staubsauger an der Tanke anwerfen, wenn es Dich so sehr stört. Deswegen ein Fahrzeug zu tauschen, halte ich für übertrieben. Man sollte auch immer die andere Seite sehen und verstehen das dort dann Arbeit anfaellt die letztendlich nicht sein muss.

Wieso fährste nicht zur Station und lässt den Wagen vor Ort kurz reinigen, dann spart man sich den Tausch und nen Checker macht das in 2 Minuten fertig.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

Babinho

Auf der Suche nach dem perfekten "Plopp"!

Beiträge: 3 415

Registrierungsdatum: 19. Juni 2009

Aktuelle Miete: VDSL Router

Wohnort: Bremen

Danksagungen: 2512

  • Nachricht senden

9 942

Montag, 1. September 2014, 11:11

Bei der Rückgabe des Audi A8 heute morgen habe ich mal den nicht ganz vollen Tank angesprochen. Das überraschende Ergebnis: der Wagen wurde von der Station getankt. Das kann ich - jetzt erinnere ich mich - sogar bestätigen, als ich Mitte der Woche mal kurz drin saß, nachdem er zurück gekommen war, war der Tank fast leer. Nun haben die Mitarbeiter ja kein Interesse daran die Autos nicht ganz voll zu tanken, großartig bewegt wurde er auch nicht mehr. Das spricht in meinen Augen immer mehr gegen diese digitale Balken-Anzeige.

Weiterhin hat sich ergeben, dass ich den 5er (wird ja nächste Woche verlängert) wohl maximal noch für eine Monatsmiete mitnehmen kann, dann wird ein neues Auto fällig. Da bin ich ja mal gespannt.. :)


Oder aber eben vorher immer "richtig" vollgetankt. Nach dem Klick beim 5er GT z.B. hab ich noch 8 Liter reinbekommen und er ist noch nicht übergelaufen. Das sind dann fast 100km.

Bei Sprintern, LKW 7,5t etc. können es nach dem ersten Klick auch gerne mal 20l sein die noch reingehen bis zum wirklich vollen Tank.
"unterwegs mit guten Vorsätzen, im Namen des Herren, einem halben Päckchen Zigaretten und Sonnenbrillen"

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33512

  • Nachricht senden

9 943

Montag, 1. September 2014, 11:19

Nun haben die Mitarbeiter ja kein Interesse daran die Autos nicht ganz voll zu tanken, großartig bewegt wurde er auch nicht mehr.


es spricht ziemlich viel dagegen. es sei denn jemand hat was aus dem Tank abgesaugt :P
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (01.09.2014), Timbro (02.09.2014)

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

9 944

Montag, 1. September 2014, 11:28

@Babinho:
Oder aber eben vorher immer "richtig" vollgetankt. Nach dem Klick beim 5er GT z.B. hab ich noch 8 Liter reinbekommen und er ist noch nicht übergelaufen. Das sind dann fast 100km.
Für den A8 kann ich das aus meiner Erfahrung nicht bestätigen, nach dem Klick habe ich mit Gewalt noch höchstens 2-3l reinekommen, dann sprudelte es schon fröhlich aus der Öffnung. Sprich. tanken bis zum Klick reicht eigentlich völlig aus.

@EUROwoman.:
es spricht ziemlich viel dagegen. es sei denn jemand hat was aus dem Tank abgesaugt :P
Dieser Gedanke kam mir noch gar nicht :rolleyes:
Da ich relativ paranoid bin, was das Autovermietgewerbe anbelangt, dokumentiere ich immer relativ viel mit Lichtbildern. So ist mir auch der km-Stand nach der Ankunft in Jena bekannt, da ich kurz im Auto saß; den von der Übergabe an mich kann ich ja ohnehin dem Mietvertrag entnehmen.
Vielleicht wurde er wirklich nicht ganz vollgetankt oder eben nur bis zum ersten Klick und dann auf den paar km richtig getreten, sodass insgesamt nur ein paar l fehlten, (rechnerisch komme ich so auf höchstens 6l). Dann fiel die Tankanzeige halt nach 50-60km schon, vielleicht weil es bergauf ging oder so. Nur: der Vormieter kann definitiv nichts dafür, die Station - soweit ich das nachvollziehen kann - auch nicht und am Ende will ich mich bei den Konditionen für das Fahrzeug auch nicht über sowas beschweren, zumal ich letztlich auch die Betankung nicht aus eigener Tasche zahlen musste.

Tuscany

..::..

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2455

  • Nachricht senden

9 945

Montag, 1. September 2014, 12:42

Naja, jetzt sitze ich ja erstmal wieder in einem 5er mit "analoger" Tankanzeige.

welcher durch ein digitales Signal angesteuert wird ;-)
Auf der Suche nach des Dudens :|

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.