Sie sind nicht angemeldet.

Hustle

Schüler

Beiträge: 79

Registrierungsdatum: 19. September 2014

Wohnort: Leipzig/München

: 29682

: 7.41

: 93

Danksagungen: 198

  • Nachricht senden

11 326

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:10

Ich denk auch das ein Gespräch mit der Station das einzig zielführende ist.

Wie ja jeder hier weiß ist ein guter Kontakt zur Station Gold wert und eröffnet vieles.


Auf die Mail bekommst du sowieso nur Textbausteine zurückgeworfen, wenn es überhaupt jemand liest. Ansonsten stehen dir die Wege zu anderen AVs offen...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Audislinequattro (04.02.2015)

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Aktuelle Miete: 318d, VW CC, Mini Cooper, Skoda Octavia

Wohnort: Brohl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11 327

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:12

Dann werde ich mal nach Bonn fahren.
War ja auch wie beschrieben immer sehr zufreiden mit Bonn.
Aber ich finde das hätte man anders Regeln können wenn es nur der Punkt mit den km war.

JenS3

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Registrierungsdatum: 29. September 2013

Danksagungen: 446

  • Nachricht senden

11 328

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:20

[quote='kampfkeks','index.php?page=Thread&postID=714366#post714366']Zitat
[quote='kampfkeks','index.php?page=Thread&postID=714366#post714366']bezieht sich das dann auch auf eine Wochenmiete? Sprich 1/7 des Wochenpreises?[/quote]


Bei meiner letzten Miete habe ich siehen Tage reserviert, nach vier Tagen abgegeben. Es wurde nur anteilig für vier Tage berechnet, war jedenfalls günstiger als vier Tage von vornherein zu reservieren...

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 536

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13499

  • Nachricht senden

11 329

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:24

Interessante Wirtschaftspolitik...


Sixt kann sich aussuchen, mit wem sie Verträge schließen wollen. Es ist nur Nachvollziehbar, dass sie kein Interesse daran haben, dass jemand für 270€ in 7 Tagen fast ein Drittel der Laufzeit eines Fahrzeugs verbrät. Wenn das schon mit Ansage geschieht, können die sich ja gleich Denken, dass die Miete ein "Verlustgeschäfft" wird. Daher ist es natürlich im wirtschaftlichen Interesse solche Kunden fernzuhalten, denn durch solche Kunden Wachsen die gewiss nicht.

Die Art wie das Ganze gelaufen ist, ist natürlich unfair. Das zeigt aber wieder, dass

a) die Hotline Mitarbeiter nun mal keine nicht immer zuverlässige Quellen sind, und
b) dass man sich ALLES Wichtige nur schriftlich geben lässt! Das gilt nicht nur für den Mietwagen Sektor, sondern ist auf alle Lebensbereiche anwendbar.

Eventuell kannst du mit der Station reden, und sie glauben dir, dass die Hotline dir was anderes erzählt hat, aber nachdem du die Sperre durch eine List/Täuschung umgangen hast, verschafft dir keineswegs eine besser Verhandlungsposition.

Dass Sixt jetzt wahrscheinlich deinen Bekannten sperrt, der dir geholfen hat die Sperrung zu umgehen, ist legitim und hätte man sich auch vorher denken können. Schließlich haben die deine Daten auf der Blacklist und sehen dann, dass du Zweitfahrer warst, ich glaube dafür müssten die nicht mal hier mitlesen.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

nobrainer (04.02.2015)

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Aktuelle Miete: 318d, VW CC, Mini Cooper, Skoda Octavia

Wohnort: Brohl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11 330

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:32

Das meinte Ich ja im Schreiben, dass es sich wirtschaftlich nicht lohnt habe ich mir auch schon gedacht, deswegen meinte ich ja auch ggf. 2 Mieten oder sonst was....
Mir war nur wichtig, dass Ich ein Fz brauchte und mir keins Kaufen wollte für 7 Tage, dafür gibt es immerhin Vermieter.

Dass mit der Miete war wohl falsch verstanden, Ich bin nicht gefahren, selbst das konnte Ich ja nicht... Nur musste ich eine Runde Beifahrer spielen.
Gibt schöneres auf solche Strecken...

x-conditioner

TOP VIP Kunde

Beiträge: 4 536

Registrierungsdatum: 5. Oktober 2011

Wohnort: Bremen

Beruf: TV-Kritiker im Homeoffice

: 58585

: 7.48

: 205

Danksagungen: 13499

  • Nachricht senden

11 331

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:42

Dass mit der Miete war wohl falsch verstanden, Ich bin nicht gefahren, selbst das konnte Ich ja nicht... Nur musste ich eine Runde Beifahrer spielen.

Am Ende habe Ich das Fz über jmd. anders geholt und mich als Fahrer eintragen lassen, das ging dann..
Nun wurden das auch 7.212 km.


Hmm, das verstehe ich wirklich nicht. Du hast das Fahrzeug über jemanden anders abholen lasse, hast dich als Fahrer eintragen lasse, aber bist gar nicht gefahren, weil du das nicht durftest? ?(
Im Endeffekt wird es Sixt egal sein, ob du behauptest nicht gefahren zu sein, da du das nicht beweisen kannst. Und wahrscheinlich alleine der Fakt, dass du dich als Fahrer hast eintragen lassen um die Sperre zu umgehen, könnte für den Kundenservice Begründung genug sein, dass die Sperre aufrecht erhalten wird.
Beste Mieten seit 2011:
Audi TT 2.0 TFSI quattro, Audi A6 2.0 TDI, Audi A6 3.0 TDI quattro, BMW 330d, 335d Coupé, 335ix, 430dx (GC), 530dx, 535dx, 640d Coupé, 740dx, 760Li, BMW Z4 35is, Jaguar F-Type Cabrio, VW Golf GTI

Beiträge: 41

Registrierungsdatum: 4. Februar 2015

Aktuelle Miete: 318d, VW CC, Mini Cooper, Skoda Octavia

Wohnort: Brohl

Danksagungen: 7

  • Nachricht senden

11 332

Mittwoch, 4. Februar 2015, 16:43

Genau das ging nicht.
Mieter und Fahrer war jemand anders und ein Risko auf Ich fahre einfach mal und nachher passiert was ist mir dann doch zu teuer..

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

11 333

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:06

dass jemand für 270€ in 7 Tagen fast ein Drittel der Laufzeit eines Fahrzeugs verbrät.
Sixt hat sicher kalkuliert, daß UNL nur bei bis zu vier Tagen gilt und darüber nur 300km/Tag frei sind. Wenn jemand dann ein Fahrzeug für 2-5 Tage bucht und ankündigt 8000km zu fahren, dann ist es nachvollziehbar. Daß die Kurzzeitmieten UNL sind, heißt nicht, daß Sixt hier nicht mit 300km pro Tag kalkuliert, sondern sie halten eine so grobe Überziehung für extrem unwahrscheinlich und kleinere Überziehungen werden irgendwie in der Kalkulation berücksichtigt. Immerhin ist UNL auch ein Argument für die Werbung. Diese Kalkulationsgrundlage von 300km pro Tag sollten einem regelmäßigen Mieter bekannt sein.

Sixt Kunde zu werden und es dort zunächst als Privatperson
zu probieren und dann ggf. mit der Firma ebenfalls zu wechseln.

womit es im Januar auch die 2., 3., und ebenfalls die 4. Miete für jeweils 2-5 Tage gab.
Warum wurde nicht gleich mit Sixt über Firmenkonditionen verhandelt? Allgemein gibt es durchaus verschiedene Geschäftsmodelle vom Kauf über Leasing bis Miete, wo jeder die für ihn passenden Konditionen finden sollte. Wenn man regelmäßig mehr Kilometer braucht, wird's eben teurer.

gLu3xb3rchi

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Registrierungsdatum: 25. April 2011

Wohnort: Dresden

Beruf: Student

Danksagungen: 387

  • Nachricht senden

11 334

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:47

Sorry, aber bin ich der einzige der unter UNL Unlimitiert versteht ? Sixt wirbt mit UNL Km, ich hab UNL Km auf meinem Mietvertrag, dann kann ich auch an einem Tag 20k auf die Karre packen ...

Dann besitzt Audislinequattro noch die Güte und fragt sicherheitshalber vorher nach, ob jetzt Hotline oder direkt an der Station ist doch egal, beide repräsentieren Sixt. Damit mit einer Sperre zu reagieren find ich mehr als dreist.

Kann die Reaktion einiger Forenteilnehmer nicht verstehen, mal davon abgesehen ob nicht zufällig irgendwas verschwiegen wurde.

Es haben sich bereits 22 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Simsonius (04.02.2015), JohnDoe (04.02.2015), sebi (04.02.2015), Turboman (04.02.2015), M.D.L.90 (04.02.2015), Howert (04.02.2015), thobe (04.02.2015), Esox (04.02.2015), h3po4 (04.02.2015), Animals (04.02.2015), Jolle (04.02.2015), Crz (04.02.2015), TheMechanist (04.02.2015), Lenn86 (04.02.2015), masterblaster123 (05.02.2015), Theo. (05.02.2015), baumeister21 (05.02.2015), Benny85BO (05.02.2015), erdgeist (05.02.2015), MaddyBS1988 (06.02.2015), Segler (06.02.2015), thermoman (06.02.2015)

Turboman

Tempomat sitzt im rechten Fuß

Beiträge: 2 977

Registrierungsdatum: 17. Februar 2011

: 26186

: 8.75

: 110

Danksagungen: 983

  • Nachricht senden

11 335

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:52

Hmm, das verstehe ich wirklich nicht. Du hast das Fahrzeug über jemanden anders abholen lasse, hast dich als Fahrer eintragen lasse, aber bist gar nicht gefahren, weil du das nicht durftest?


Genau das ist der Punkt den ich an der Geschichte nicht glauben mag. Entweder man ist auf der Blacklist und darf vom Vermieter Sixt gar kein Auto mehr fahren oder man ist nicht auf der Blacklist und kann auch ganz normal seine Mieten antreten.
:203: only

BCAMCK

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

11 336

Mittwoch, 4. Februar 2015, 17:59

Hmm, das verstehe ich wirklich nicht. Du hast das Fahrzeug über jemanden anders abholen lasse, hast dich als Fahrer eintragen lasse, aber bist gar nicht gefahren, weil du das nicht durftest?


Genau das ist der Punkt den ich an der Geschichte nicht glauben mag. Entweder man ist auf der Blacklist und darf vom Vermieter Sixt gar kein Auto mehr fahren oder man ist nicht auf der Blacklist und kann auch ganz normal seine Mieten antreten.


Die Frage ist, ob bei der Blacklist nur die sixtinterne Nummer erfasst wird, oder sich jemand über die Führerscheinnummer zweifelsfrei auch bei Zweitfahrern identifizieren lässt.

Scimidar

Erstbesteller vom 206 CC in Deutschland

Beiträge: 1 052

Registrierungsdatum: 12. Juni 2013

Danksagungen: 573

  • Nachricht senden

11 337

Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:07

Eins verstehe ich nicht , vorausgesetzt das stimmt was geschrieben wurde , bei Hertz regen alle sich auf wenn die EF Mieten nicht durchgeführt werden und hier wird auf einmal ein Vermieter verteidigt. Einfache Sachen unlim. km sind auch ohne Begrenzung , habe mal 1993 bei Avis an einen WE vom Freitag Nachmittags bis Montags früh , über 3000 km runtergerissen , war einmal von Berlin nach Bern und dann nach Zürich und zurück.

Denke der Fehler war das vorher zu schreiben und die Station hat sich gedacht , aeh nein dann kommt der Wagen mit Kilometertot zurück und wir haben einen weniger zu vermieten und storniert das wie auch immer , weil wir dürfen nicht vergessen keine Station liest Bemerkungen Wochen vorher , die meisten wenn überhaupt 1 oder 2 Tage vorher.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Esox (04.02.2015)

etth

Profi

Beiträge: 1 404

Registrierungsdatum: 19. Juli 2013

Wohnort: München

Danksagungen: 1689

  • Nachricht senden

11 338

Mittwoch, 4. Februar 2015, 18:19

Und die Hotline wird sich gedacht haben "unlim ist unlim", aber natürlich nichts an die Station oder irgend jemanden weitergegeben haben. Als also die Station die Reservierung sieht, wusste sie nichts von einem etwaigen Telefonat mit der Hotline. Zielführender wäre also gewesen, vorab nicht die Hotline sondern die Station anzusprechen. Nur: so wie das gelaufen ist, ist das mies (immer vorausgesetzt es fehlen keine Angaben). Der Vergleich mit Hertz ist absolut angebracht: es muss für so etwas klare interne Regeln geben, über die sich dann sowohl Hotline als auch Station einig sind. So war das ein kopfloser Alleingang der Station, zwar individuell verständlich, aber eben nicht professionell. Das mit dem Bekannten ist tatsächlich kurios: selbst wenn es keinen Zweitfahrer und nichts gab, hat doch dieser Herr jetzt in ein paar Tagen 8.000km zusammengebracht. Ob das in Zusammenhang mit audislinequattro gebracht wird ist ja erstmal sogar egal. Es wäre komisch, wenn es die Station bei dem Bekannten nicht stört.
:!:

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 585

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

11 339

Mittwoch, 4. Februar 2015, 21:13

Ich denke, hier fehlt noch was. So schnell wird man nun auch nicht gesperrt. Und schon gar nicht bei Verdacht, sondern erst wenn man es mit den Kilometern übertrieben hat.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Grün07 (04.02.2015), h3po4 (04.02.2015), Radio/Active (05.02.2015), Pieeet (05.02.2015), Turboman (05.02.2015), tom.231 (05.02.2015), Gran Turismo (06.02.2015)

Grün07

Profi

Beiträge: 1 131

Registrierungsdatum: 8. November 2009

Danksagungen: 572

  • Nachricht senden

11 340

Mittwoch, 4. Februar 2015, 21:26

2., 3., und ebenfalls die 4. Miete für jeweils 2-5 Tage gab.

Zumal die letzten Mieten alle unter 1000km lagen !!Ich
fahre nicht mal jede Miete so viel.
Wenn mit letzte Mieten nur Nr. 3 und 4 gemeint wären und bei 1. oder 2. schon mal mehrere Tkm verbraucht worden wären,...

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.