Sie sind nicht angemeldet.

vonPreußen

Vornehm geht die Welt zugrunde

Beiträge: 17 738

Registrierungsdatum: 7. Juli 2008

Beruf: Conveying unreal estate

Danksagungen: 3644

  • Nachricht senden

46

Mittwoch, 4. November 2009, 22:27

Warum?

Sicherlich nicht aus Juchs und Dollerei, es wird wohl Kundschaft für das Fahrzeug gegeben haben. Und wenn es sie jetzt nicht mehr gibt, war es scheinbar nicht mehr profitabel oder Sixt hat die Marktlage verkehrt eingeschätzt.

Auch wenn es von Aussen zu erkennen ist, ist es ja nicht schlimm. Es schreckt halt potentiëlle Täter ab.
Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant

Marvin_0

Topview Einparker

Beiträge: 11 508

Danksagungen: 1418

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 4. November 2009, 22:29

Auch wenn es von Aussen zu erkennen ist, ist es ja nicht schlimm.
Es ist auch nur zu erkennen wenn man es weiß. Ich habe das nur erwähnt für den Fall das jemand mal einen bei Sixt gesehen hat, und z.B. die Sache mit den Scheiben bemerkte, sich aber nicht erklären konnte warum das so ist, oder gar ein Foto gemacht hat. Für den Laien ist das Fahrzeug sicher nicht als Gepanzert zu erkennen.
<-- hat'n Bandmaß wat acht Meter lang is

hobbes

weiss was er mietet

Beiträge: 11 428

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 14727

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 4. November 2009, 22:31

Auch wenn es von Aussen zu erkennen ist, ist es ja nicht schlimm.
Es ist auch nur zu erkennen wenn man es weiß. Ich habe das nur erwähnt für den Fall das jemand mal einen bei Sixt gesehen hat, und z.B. die Sache mit den Scheiben bemerkte, sich aber nicht erklären konnte warum das so ist, oder gar ein Foto gemacht hat. Für den Laien ist das Fahrzeug sicher nicht als Gepanzert zu erkennen.

Beim A6 von Europcar ist das bestimmt nicht anders gewesen.

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 230

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4581

  • Nachricht senden

49

Mittwoch, 4. November 2009, 22:43

Auch wenn es von Aussen zu erkennen ist, ist es ja nicht schlimm.
Es ist auch nur zu erkennen wenn man es weiß. Ich habe das nur erwähnt für den Fall das jemand mal einen bei Sixt gesehen hat, und z.B. die Sache mit den Scheiben bemerkte, sich aber nicht erklären konnte warum das so ist, oder gar ein Foto gemacht hat. Für den Laien ist das Fahrzeug sicher nicht als Gepanzert zu erkennen.


Zudem ist er etwas länger als ein normaler 5er, da es den 5er Security afaik nur als Langversion gibt.
:203:

50

Mittwoch, 4. November 2009, 22:46

Ich habe bislang noch nie einen 535 d bei Sixt gesehen oder für LDAR erhalten (leider!). Jedoch steht an meiner Stammstation ein X 5 3.5 d und ein X 6 3.5 d. An 5 er Lim und Tour sehe ich mittlerweile viele Benziner 525i und 523i.

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.