Sie sind nicht angemeldet.

BIG_DADDY

Schüler

  • »BIG_DADDY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. November 2010, 11:22

Wer hat Erfahrungen mit SIXT CarAbo

Hallo,

ich wollte nachfragen ob schon jemand Erfahrungen mit Sixt CarAbo hat. Im Augenblick überlege ich (Meine Firma) nach Ablauf meines aktuellen Leasingvertrags auf Sixt CarAbo umzusteigen. D.h. 12 Monate im Jahr ein KFZ zu mieten. Teilweise auch zu wechseln um Strecken per Zug oder Flugzeug zurückzulegen.

Also wer hat Erfahrungen oder nutzt dieses Angebot bereits ?
Was mich interessieren würde:
Kriegt man immer ein Fahrzeug in der gebuchten Klasse oder Upgrades ?
Wird man gegenüber "normalen" Kunden bevorzugt ?
Im Rechenbeispiel auf der Sixthomepage stehen 1515,00 Euro für einen Monat FXMR, sind dies realistische Preise ? Im Vergleich dazu zahle ich im Europcar Firmentarif für LDAR weniger im Monat.


Ich hoffe das sind nicht zu viele Fragen. Ich wollte mich erstmal hier umhören bevor ich mich mit der Hotline plage.

Vielen Dank im Voraus.

:206:
Mieten der letzten 6 Monate: BMW 530xd, AUDI A1 SB 1.4 TFSI
TOP 3: BMW 530xd; Dodge Durango 5.7l LTD; Toyota Aurion (AUS)

DMman

Erleuchteter

Beiträge: 38 581

Danksagungen: 33536

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. November 2010, 11:33

Im Rechenbeispiel auf der Sixthomepage stehen 1515,00 Euro für einen Monat FXMR, sind dies realistische Preise ? Im Vergleich dazu zahle ich im Europcar Firmentarif für LDAR weniger im Monat.


dafür kannst du aber auch nicht 30mal das Auto wechseln innerhalb eines Monats und das an nicht gerade wenig Stationen in Europa.
sollte man also nicht miteinander vergleichen.

der Sinn von Carabo ist nicht LZM, dafür ist das zu teuer!
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

FabianS

Meister

Beiträge: 2 200

Danksagungen: 467

  • Nachricht senden

3

Freitag, 5. November 2010, 11:37

Den Mehrpreis gegenüber einer regulären Monatsmiete zahlst du wie DMman schon sagt für die Flexibilität.

Ob das auf deine Anforderungen zutrifft und den entsprechenden Mehrpreis wert ist kannst nur du entscheiden.

BIG_DADDY

Schüler

  • »BIG_DADDY« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Registrierungsdatum: 5. April 2009

Wohnort: Ludwigshafen am Rhein

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

4

Freitag, 5. November 2010, 11:45

Das stimmt da müsste man rechnen was man durch Parkgebühren, Taxikosten etc sparen würde. Vielen Dank schonmal.
Mieten der letzten 6 Monate: BMW 530xd, AUDI A1 SB 1.4 TFSI
TOP 3: BMW 530xd; Dodge Durango 5.7l LTD; Toyota Aurion (AUS)

Gordon Alf S.

met Vla en Hagelslag

Beiträge: 18 817

Registrierungsdatum: 19. August 2008

Aktuelle Miete: 560i Touring

Wohnort: Oldenburg / Fryslân

Beruf: Luxury Yacht Broker

Danksagungen: 6545

  • Nachricht senden

5

Freitag, 5. November 2010, 12:03

Das stimmt da müsste man rechnen was man durch Parkgebühren, Taxikosten etc sparen würde.


Und ständig neue Anmietungen, wenn man oft mit Flugzeug durch Deutschland von Termin zu Termin fliegt.
Gentleman genießt und schweigt ;)

[ FAQ ] Tipps zum optimalen Suchen im Forum

Ein Leben ohne schöne Autos ist möglich, aber sinnlos

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Business, CarAbo, LZM, Sixt

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.