Sie sind nicht angemeldet.

31

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:16

preis für die WR okay. finde die auffassung sehr interessant. Sixt und andere av stellen euch doch bei bedarf ein fzg mit WR zur verfügung. wenn ihr ohne bucht müsst ihr das risiko in kauf nehmen. ist wie bei der cdw. manche nehmen eine und andere halt nicht. da sagt auch keine "neufahrzeuge müssen doch vollversichert vom hof gehen".

also das ist meine meinung. die diskussion kommt jedes jahr auf und wenn ich manche pfennigfuchser so höhre.... naja.

Ralf

Fortgeschrittener

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 14. Juni 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:38

Der Vergleich mit der Versicherung hinkt gewaltig!
Tausende Leute haben eine Versicherung über KK und wollen darum gar keine VK vom Verleiher.

Was man will, ist nichts weiter als ein verkehrstüchtiges Auto!
Und das ist es, wenn man es z.B. bei Schneefall abholt, eindeutig nicht (wenn es keine WR hat).

Ich wundere mich warum die Verbraucherschützer noch nicht über das Thema gestolpert sind. Die Airlines wurden doch auch schon ob ähnlicher Preisgebaren abgemahnt und haben sich gebessert.
Da meine Kreditkarten-Vollkasko aber 0,00 € SB hat, sehe ich das Thema persönlich relativ entspannt.

Beiträge: 16 725

Registrierungsdatum: 26. September 2008

Wohnort: Leipzig

Beruf: Held vom Erdbeerfeld

: 3858

: 7.82

: 16

Danksagungen: 10369

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:42

Da meine Kreditkarten-Vollkasko aber 0,00 € SB hat, sehe ich das Thema persönlich relativ entspannt.


Könnte nach hinten losgehen da dir die Versicherung Fahrlässigkeit vorwerfen kann.

MfG Jan
Jan S.
Team Moderation

Du suchst Infos zu Mietwagen und Autovermietung? Hier bist du richtig. www.mietwagen-talk.de


Vorausschauendes Fahren: Guck da vorn ist die Baustelle zu Ende, ich geh schonmal wieder aufs Gas.

spooky

mimimi

Beiträge: 7 907

Danksagungen: 6024

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:48

Da meine Kreditkarten-Vollkasko aber 0,00 € SB hat, sehe ich das Thema persönlich relativ entspannt.


Könnte nach hinten losgehen da dir die Versicherung Fahrlässigkeit vorwerfen kann.

MfG Jan
Jup, daran habe ich auch gerade gedacht. Die Versicherung wäre auch schön blöd, wenn sie so ein "entgegenkommendes" Verhalten, wie das fahren ohne Winterreifen bei entsprechenden Straßenverhältnissen, nicht als grobe Fahrlässigkeit einstufen würde.

Und das Hickhack um die Übernahme der Kosten durch die Verischerung wären mir die 30,40 oder 50€ doch wert.

Ralf

Fortgeschrittener

Beiträge: 142

Registrierungsdatum: 14. Juni 2008

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 18. Oktober 2009, 17:58

Ja Jungens da könntet Ihr Recht haben. Kommt aber sicher auf den Einzellfall an ob "nur" fahrlässig oder eben "grob" fahrlässig. Mir ging es auch mehr um den anderen Teil meines Beitrages, da ich zu über 90% Cabrios miete und im Flachland fahre, ist meine "Schneewahrscheinlichkeit" doch sehr, sehr gering. Aber das wird OT ...

AlexBln

BMW-Dealer

Beiträge: 12 141

: 25294

: 12.13

: 113

Danksagungen: 4440

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:01

Ja Jungens da könntet Ihr Recht haben. Kommt aber sicher auf den Einzellfall an ob "nur" fahrlässig oder eben "grob" fahrlässig. Mir ging es auch mehr um den anderen Teil meines Beitrages, da ich zu über 90% Cabrios miete und im Flachland fahre, ist meine "Schneewahrscheinlichkeit" doch sehr, sehr gering. Aber das wird OT ...


Deine "Winterreifenwahrscheinlichkeit" auch...
:203:

Beiträge: 10 663

Registrierungsdatum: 8. April 2009

Danksagungen: 11721

  • Nachricht senden

37

Sonntag, 18. Oktober 2009, 18:07

So... die WR-Quote bei EC liegt zur Zeit bei unter 70%
Meiner Meinung waren das letztes Jahr mehr um diese Zeit.
Hab da was von 80-85% im Gedächtnis.

Allerdings wird die aktuelle Quote zur Zeit noch durch Neueinflottungen aufgebessert.


Ich hoffe da finden noch ein paar Mietwagen den Weg zu Nabholz ;) .

Ich buche grundsätzlich für Anmietungen im Winter mit M+S Reifen, und bei der Preispolitik könnten uns die AV's schon ein bisschen entgegenkommen.
5EUR pro Tag /15EUR fürs Wochenende und max 30EUR für >= 7 Tage fände ich fair.
Da ich bei Sixt über die Firmenrate ab November eh nur mit Winterreifen buchen kann, bin ich mal gespannt wie oft in diesem Jahr der Satz kommt:
"Benötigen Sie unbedingt Winterreifen?"

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 16 323

: 262549

: 6.62

: 948

Danksagungen: 11216

  • Nachricht senden

38

Montag, 19. Oktober 2009, 10:08

Ich schließe mich hier mal in Teilen an: Für wirkliche Winterreifen bin ich bereit 5 Euro/Tag zu zahlen. Das Problem ist nur, und dabei bleibt es, die Sache mit der VK über die KK. Ich buche also im Winter, wenn wirklich "Winterwetter" angesagt ist, Winterreifen hinzu - obwohl ich im Zweifel für einen horrenden Preis nur M&S bekomme.... ;(
Kosten seit 2009: 17,9 Cent/km

20d is ok!

stadthahn

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 28. August 2009

Aktuelle Miete: SixtiCarClub: mart MHD und MINI One

Wohnort: noch Berlin

Beruf: Absolvent und gefunden ...

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

39

Montag, 19. Oktober 2009, 11:41

Das unverständliche ist noch, Sixt z.B. verkauft Winterreifen vom Letzten Jahr jetzt als neuwertig: http://www.sixt.de/autokauf/reifen/

Erst 15€/Tag vom Mieter, dann als neuwertig verkaufen. Leider kann ich die Preise des WR-Verkaufs bei Sixt nicht einschätzen ...

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Copyright © 2007-2015 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de ist die größte deutschsprachige Internet-Community zum Thema Mietwagen und Autovermietung.