Sie sind nicht angemeldet.

babba13

Fortgeschrittener

Beiträge: 489

Registrierungsdatum: 10. November 2010

Wohnort: München

: 56270

: 7.63

: 186

Danksagungen: 524

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 22. Mai 2014, 09:57

@Daniel Thoms:

mein Standardschreiben war immer folgendes:

Sehr geehrte Damen und Herren,

bzgl. Ihrer Schadensmeldung (Schadennummer: XY) zum von mir angemieteten Auto möchte ich gerne Stellung nehmen.

Bei der Übernahme des Autos hatte ich es auf Schäden überprüft und keine Schäden gefunden. [Hier musst du es evtl anpassen, ob ihr Schäden habt nachtragen lassen. Und dass dein Freund Zeuge ist und mit um das Auto geschaut hat.]

Ich kann Ihnen versichern, dass ich das Auto vom Parkplatz an der Straße bewegt habe ohne an irgendwelchen Kanten oder Schwellern anzuecken [was ist genau der Schaden? Hier also schreiben, dass du nicht XY gemacht hast] . Während der gesamten Anmietezeit hatte ich weder einen Unfall bzw. Kontakt zu einem anderen Auto, noch habe ich das Auto irgendwo eingeparkt bzw. hatte sonst eine Möglichkeit an irgendwelchen Bereichen anzustossen / vorbei zu schrammen [hier wieder anpassen, je nachdem was der Schaden ist]. Ich kann mir deshalb nicht erklären, wie ich diese Schäden hätte verursachen sollen.

Ich sehe diesen Sachverhalt somit als erledigt an. Sollten Sie anderer Meinung sein, bitte ich Sie sich mit mir nochmals in Verbindung zu setzen um Ihre Sichtweise zu schildern.


Mit freundlichen Grüßen,

XY



den ganzen anderen Kram, mit "nicht eingewiesen etc." würde ich einfach weglassen, das interessiert die Schadensabteilung nicht die Bohne. :D

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Spaßfunktionsmieter (22.05.2014), Animals (01.08.2014), LionTurtle (30.04.2015)

LionTurtle

Anfänger

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 30. April 2015

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 30. April 2015, 17:48

Windschutzscheibenschaden bei Sixt

Auch ich habe eine Schadensforderung f eine Scheibenschaden bekommen, rund 5 Monate nach der Fahrezugmiete !!! (bei Sixt)


Bilder zu dem Schaden habe ich erst entdeckt als ich einen Login bei Sixt angelegt habe ...
In dem Mail und Dokumenten keine Spur davon ...

Soll aller Schriftverkehr dazu per Post und Einschreiben erfolgen ?

LZM

Launch Controller

Beiträge: 5 328

Danksagungen: 8977

  • Nachricht senden

63

Freitag, 1. Mai 2015, 11:28

@babba13: deine Stellungnahme interessiert die Schadensabteilung nicht die Bohne. "Während der gesamten Miete nicht eingeparkt"... :rolleyes: Ist eine reine Meinungsäußerung und dazu keine glaubwürdige.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Jonny17192 (02.05.2015)

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 545

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1487

  • Nachricht senden

64

Samstag, 2. Mai 2015, 10:48

@babba13: deine Stellungnahme interessiert die Schadensabteilung nicht die Bohne. "Während der gesamten Miete nicht eingeparkt"... :rolleyes: Ist eine reine Meinungsäußerung und dazu keine glaubwürdige.
Darf ich dir gratulieren?
Der Post ist knapp ein Jahr alt
:210:

niro93

Schüler

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Mai 2016

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 29. Juni 2016, 11:02

Jetzt hat es mich auch erwischt.

Übers Wochenende hatte ich einen MB CLA200 mit zahlreichen Vorschäden die eingetragen waren.
Kurz gecheckt alles okay. Nun kam gestern eine Mail mit folgenden Inhalt.

Zitat

An dem von Ihnen gemieteten Fahrzeug wurde die nachstehende neue Beschädigung festgestellt:
Spoiler Stossstange vorne Fahrerseite Kratzer > 10 cm (bis Grundierung)
Spoiler Stossstange vorne Beifahrerseite Kratzer > 10 cm (bis Grundierung)

Ich dachte mir nur, was? Schaue mir die Bilder an und sehe tiefe Kratzer UNTER der Frontlippe, auf beiden Seiten, genau da wo ich nicht geschaut habe als ich das Fahrzeug abgeholt habe.
Da muss einer schön auf einen Bordstein geradeaus gefahren sein, und mir ist das sicher nicht passiert, denn ich habe das Auto nur zwei mal an einem kleinen Bordstein seitlich abgestellt. Bin sogar extra immer am abgesenkten Bordstein drauf gefahren.
Ein Freund war 100% der Strecke, die wir zurückgelegt haben dabei und kann das bestätigen, zusammen abgeholt und weggebracht. Bringt mir das was?
Und mir ist aufgefallen das sich das Auto bewegt haben muss, nach dem ich das Fahrzeug abgestellt habe, denn auf dem Bild ist eine Spiegelung vom "Sixt-Häuschen" auf der Beifahrerseite zu erkennen, die da nicht sein dürfte. Da ich Rückwärts eingeparkt hatte.

Außerdem habe ich direkt bei der Sixt-Station um die Original Bilder gebeten, diese wären aber nur komprimiert im System vorhanden.

Bei Mietbeginn hat man mir gesagt, dass die Navigations-SD-Karte fehlt, stand auch auf meinem Mietvertrag. Allerdings steckte einfach nur die SD-Karte nicht richtig drin, einmal gegen gedrückt und schon war sie eingerastet und das Navi lief wieder. Musste dafür etwa auch jemand bezahlen? ;-) Wie will man sowas beweisen?

MfG
»niro93« hat folgendes Bild angehängt:
  • schaden.png

nsop

7-Sixty

Beiträge: 11 696

Registrierungsdatum: 28. August 2010

Danksagungen: 11877

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 29. Juni 2016, 12:42

Ja damit hast du doch - ganz abgesehen davon, dass die Beweislast für einen Schaden bei Rückgabe ja beim Vermieter liegt - eine gute Verteidigungslinie:

1. Schaden ist an einer Stelle, an der man wohl nicht erwarten kann, dass der Mieter diese überprüft spricht dafür, dass Schaden auch vorher da gewesen sein kann.
2. Fahrzeug bewegt bedeutet Schaden kann auch nach Rückgabe entstanden sein.
3. Zeuge war während Anmietung, Rückgabe und Fahrt dabei -> immer gut.

Ich würde den Schaden ggü. Sixt aus den genannten Gründen erst einmal bestreiten und sollte Sixt nicht von einer Forderung absehen schleungist einen Anwalt
mit der Angelegenheit betrauen.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

niro93 (29.06.2016), CruiseControl (29.06.2016), Niko (29.06.2016), Dauerpendler (29.06.2016), WhitePadre (29.06.2016)

Speedbird

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 29. Juni 2016, 13:15

Ich würde auch sagen, dass deine Ausgangsposition gar nicht so schlecht aussieht. Man hat ja schon an den jüngsten Beispielen hier im MWT gesehen, dass so manche Schadensforderung zurückgenommen wurde, nachdem bewiesen wurde, dass das Auto nach der Abgabe noch bewegt wurde.

Zumal du ja sowieso einen Zeugen hast, der die gesamte Miete bezeugen kann. Es ist aber auch wirklich eine richtig "bescheidene" Stelle, auf die man bei der Abholung wirklich selten achtet. Gerade in dunklen Parkhäusern ist so ein Schaden doch fast unmöglich zu erkennen.

Sicherlich wäre es noch von Vorteil gewesen, wenn du bei der Abgabe Fotos gemacht hättest - ich würde den Sachverhalt aber genau so schildern und auch deinen Zeugen mit ins Boot holen.

Hoffen wir mal das Beste!! ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

niro93 (29.06.2016)

LordBongo

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 877

Registrierungsdatum: 19. Juni 2015

Wohnort: Düsseldorf

Beruf: vorhanden

: 520

: 6.80

: 1

Danksagungen: 574

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:08

Also ich schau gerade an der Stelle bei Abholung immer nach seitdem ich einmal so einen Schaden an einem 420d Cab hatte. Glücklicherweise hatte ich damals 0,- SB und damit noch nicht mal Papierkram zu erledigen.
"Kleiner Scherz am Rande aber im Prinzip isses so."

niro93

Schüler

Beiträge: 22

Registrierungsdatum: 17. Mai 2016

Wohnort: Oberhausen

Danksagungen: 45

  • Nachricht senden

69

Mittwoch, 29. Juni 2016, 14:40

Ja jetzt muss ich erstmal auf die Antwort von der Schaden-Abteilung warten.

@LordBongo: Genau das werde ich ab jetzt auch immer machen. :thumbup:

Speedbird

Anfänger

Beiträge: 5

Registrierungsdatum: 10. Juni 2015

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 29. Juni 2016, 15:29

Also ich schau gerade an der Stelle bei Abholung immer nach seitdem ich einmal so einen Schaden an einem 420d Cab hatte.
Ich denke, dass du damit nicht der Erste bist... :61:

sirdynasty

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Registrierungsdatum: 11. März 2008

Wohnort: München

Danksagungen: 85

  • Nachricht senden

71

Mittwoch, 29. Juni 2016, 15:36

Auch ich achte auf diese Stelle ganz besonders, da hier häufig Schäden vorliegen. Liegt wohl daran dass die meisten Checker und Kunden keine Lust haben in die Knie zu gehen um nach Schäden zu gucken. Das geht dann so lange gut bis man bei Rückgabe an einem übermotivierten Checker landet...
In dunklen Parkhäusern empfehle ich zudem die Taschenlampenfunktion des Handys zu nutzen... vor allem Kratzer lassen sich schneller finden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Dauerpendler (29.06.2016)

Tob

Profi

Beiträge: 717

Registrierungsdatum: 5. Januar 2014

Danksagungen: 846

  • Nachricht senden

72

Mittwoch, 29. Juni 2016, 19:08

Auch ich achte auf diese Stelle ganz besonders, da hier häufig Schäden vorliegen.
Gern ist dieses Bauteil auch mehrfach vermackelt!

Die Bilder stammen von ein und demselben Fahrzeug:


O-Ton Checker: "Was sie alles sehn..."

EUROwoman.

Erleuchteter

Beiträge: 38 577

Danksagungen: 33502

  • Nachricht senden

73

Donnerstag, 30. Juni 2016, 16:52

Man muss sich ja nichtmal hinknien.
Reicht ja mit der Hand einmal drüberzustreichen,
Das merkt man ja schon.
Dies ist nicht das Forum, wo man kostenlos Hinweise erhält, wie man kostenlos ECMR an jeder beliebigen Station bucht und ohne Aufpreis XDAR erhält.

Sachdienliche Hinweise, wo es dieses Forum gibt, dürfen jederzeit hier gepostet werden.

Dauerpendler

Pendelt vor sich hin

Beiträge: 4 442

Registrierungsdatum: 19. März 2015

Wohnort: Stuttgart

: 58653

: 7.03

: 347

Danksagungen: 4837

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 30. Juni 2016, 19:20

Und dann hast du die halbe Eule von letztens in der Hand :D
Hat nun auch ein schwarzes Kärtchen - Privilege Elite VIP. Das Ende der Welt kann jetzt kommen :106:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (30.06.2016), madmanmoon (30.06.2016)

Spiegelmann

Schüler

Beiträge: 57

Registrierungsdatum: 17. April 2009

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 31. Januar 2017, 15:20

Leider hat es am vergangenen Wochenende auch einen Freund von mir bei winterlicher Witterung erwischt. Bei der Rückgabe des Sixt Mietwagens wurde ein kleiner Steinschlag (Größe wie ein Stecknadelkopf) auf der Motorhaube des Sixt Mietwagens festgestellt, lt. Angestelltem wohl aktuell der Regelfall bei allen Rückgaben aus Anmietungen wg. massiven Streusalzeinsatz in der Region.

Gibt es hierzu aktuell Erfahrungen mit Sixt? Kommt da, bei einem solchen Schaden, eine Schadensmeldung aus der Schadensabteilung. Lt. Sixt Station kann es gut sein, dass da niemand auf meinen Freund zukommt, aber das kann die Station nicht absehen.

Gibt es Erfahrungen und Tipps, wie man sich ggf. nach einer Kontaktaufnahme seitens der Schadensabteilung bei einem solchen kleinen Schaden verhalten soll?

Danke und Grüße

Verwendete Tags

Schaden, Sixt

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.