Sie sind nicht angemeldet.

jockel7

Anfänger

  • »jockel7« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registrierungsdatum: 7. Juni 2015

Danksagungen: 14

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juni 2015, 12:48

Mit dem Leihwagen auf ein Festival

Hallo zusammen,

nachdem letztes Jahr auf einem Festival mein Auto beschädigt wurde (irgendwas ist wohl dagegen geflogen / gefallen.. Zelt, Pavillon etc..) möchte ich dieses Jahr ein Auto leihen. Man campt neben den Autos und es gibt keinen separaten Parkplatz, daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest geringfügige Beschädigungen wie Kratzer etc. auftreten durchaus vorhanden.

Zahlt die Vollkasko (zB vom Hertz) wenn ich das Auto mit 0€ SB buche alles? Oder schließen die so Geschichten wie Festivalgelände etc. aus (da hohes Risiko?) ? Hat da jemand Erfahrungen mit gemacht?


Beste Grüße
Jockel

Kaveo

Junger Stern

Beiträge: 2 066

: 23942

: 7.61

: 94

Danksagungen: 1785

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 7. Juni 2015, 12:52

Sie schließen Festivalgelände nicht aus, aber ausschließlich befestigte Straßen ein.
Ich würde es nicht darauf anlegen.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:07

Woher soll denn Hertz wissen, dass der Schaden auf dem Gelände verursacht worden ist?
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:09

Wobei man ja sagen muss, dass das Auto nicht auf dem Festivalgelände spazieren fährt.
Meine Miete für Wacken ist aber auch über die LWV gedeckelt, von daher bin ich da etwas gelassener.

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:10

Interessante Sichtweise hast du. Wenn die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung für den geliehenen Gegenstand so hoch ist und du im letzten Jahr bereits entsprechende Erfahrungen gemacht hast, finde ich es gelinde gesagt dreist den geliehenen Gegenstand diesen Risiken auszusetzen. Nur weil etwas "voll" versichert ist muss ich es doch nicht beschädigen/einem Risiko aussetzen?

Auch wenn man zum Teil viel für Mietwagen bezahlt und jedes Fahrzeug "nur" eins von 50.000 ist, bleibt es das Eigentum eines anderen und sollte entsprechend behandelt werden.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Malagant (07.06.2015), TALENTfrei (07.06.2015), Gr3yh0und (08.06.2015), Cesco (09.06.2015)

Mace

Erleuchteter

Beiträge: 4 320

Danksagungen: 6449

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:34

Da er es sicherich nicht absichtlich beschädigt verstehe ich nicht warum wieder jemand die moralsiche Keule rausholen muss.. :pinch:
i nspiriert

Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

GT Power (07.06.2015), baumeister21 (07.06.2015), schauschun (07.06.2015), jockel7 (07.06.2015), In-Ex-Berliner (07.06.2015), 8mal8 (07.06.2015), Olivair (07.06.2015), erdgeist (07.06.2015), Animals (07.06.2015), Geigerzähler (07.06.2015), Party-Palme (07.06.2015), masterblaster123 (07.06.2015), Lenn86 (08.06.2015), Cpt.Tahoe (08.06.2015), Zaun (09.06.2015), Kurt. (09.06.2015), Shooter2010 (09.06.2015), Theo. (09.06.2015), otternase (12.08.2015)

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2454

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:36

daher ist die Wahrscheinlichkeit, dass zumindest geringfügige Beschädigungen wie Kratzer etc. auftreten durchaus vorhanden.
Man nimmt eine Beschädigung jedoch durchaus in Kauf ;-)

Muss jeder selber wissen. Wenn das Teil völlig zerkratz und zerbeult wieder kommt, wird der Vermieter mit Sicherheit mal etwas genauer nachhacken. Leichte "Gebrauchsspuren" können immer passieren, auch beim Einladen einer Dachlatte beim Baumarkt oder beim Parken auf einen Parkplatz in eine Scherbe fahren.

Pass auf den Mietwagen auf, als wäre es Dein eigenes Fahrzeug.

Damit sollte das Moral-Thema auch vom Tisch sein.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Cesco (09.06.2015)

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:39

Man nimmt eine Beschädigung jedoch durchaus in Kauf ;-)


Mache ich auch, wenn ich auf einen x-beliebigen Supermarktparkplatz kurz vor einem Feiertag fahre.
Oder noch schlimmer: in der Nähe einer Kita parken, wenn Abhol- oder Bringzeit ist.

Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

PeterPauer (07.06.2015), Geigerzähler (07.06.2015), h3po4 (08.06.2015), Jan S. (08.06.2015), Mace (08.06.2015), Gr3yh0und (08.06.2015), Cpt.Tahoe (08.06.2015), otternase (12.08.2015)

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2454

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:41

Nichts anderes hab ich geschrieben: Baumarkt, Parken auf einem Parkplatz ...

Edit: :104: Aber noch vor Deinem Post ;-)
Auf der Suche nach des Dudens :|

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:42

Du hast geschummelt und erst später editiert. ;)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Mace (08.06.2015)

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:49

Das hat weder was mit Moralkeule zu tun, noch zieht das Beispiel mit dem Supermarkt. Es sollte selbstverständlich sein, dass man mit einem geliehenen Fahrzeug nichts macht, was man dem eigenen Fahrzeug nicht auch tun würde. Das Auto auf dem Supermarktparkplatz abzustellen ist ein alltäglicher Vorgang, üblicherweise macht man das auch mit seinem Privatfahrzeug. Aber jockel7 geht es ja gerade darum mit dem Mietwagen auf das Festivalgelände zu fahren um sein eigenes Fahrzeug zu schützen.

Zwangs-Pendler

Psychedelischer Ausdruckstänzer

Beiträge: 17 023

: 326489

: 6.58

: 1261

Danksagungen: 12227

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:54

Ich fahre immer mit dem Mietwagen auf's Festival. Macht mich das zu einem schlechten Menschen? Sorry, vielleicht verstehe ich die Diskussion einfach nicht. Beschädigungen an Mietwagen auf Festivals bislang: 0.
Kosten seit 2009: 18,1 Cent/km

20d is ok!

Racer X

Irgendwann, möglicherweise aber auch nie, werde ich dich bitten, mir eine kleine Gefälligkeit zu erweisen.

Beiträge: 11 479

Danksagungen: 7228

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 7. Juni 2015, 13:55

Du bist raus, da es an einer privaten Alternative mangelt, die zu schützen wäre.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

rundy (07.06.2015)

mfc215c

Fortgeschrittener

Beiträge: 541

Registrierungsdatum: 27. Dezember 2009

Danksagungen: 887

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 7. Juni 2015, 14:02

@Zwangs-Pendler:

Die Aussage von jockel7 ist:

- letztes Jahr wurde auf dem Festival sein Privatfahrzeug beschädigt
- er geht davon aus, dass erneut Beschädigungen am Fahrzeug auftreten werden

Fazit: Bevor sein Privatfahrzeug (mit hoher Wahrscheinlichkeit) beschädigt wird, setzt er lieber einen Mietwagen diesem Risiko aus

Das ist doch eine völlig andere Situation als deine..

Jonny17192

\m/ Wacken \m/

Beiträge: 1 541

Registrierungsdatum: 24. März 2015

Wohnort: Leverkusen

Beruf: Veranstaltungstechniker

: 36854

: 7.45

: 176

Danksagungen: 1482

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 7. Juni 2015, 14:08

Im schlimmsten Fall gäbe es dann doch nur einen Eintrag auf der Blacklist bei Hertz.
Das kann man doch sogar verkraften ...

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

LZM (08.06.2015), proudnoob (08.06.2015)

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.