Sie sind nicht angemeldet.

kwissfrage

Anfänger

  • »kwissfrage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

1

Samstag, 18. Juli 2015, 18:30

Buchbinder Reparaturrechnung ohne Unfall auf Übergabeprotokoll

Hallo zusammen,

ich habe vom 29.06. bis 01.07. einen PKW bei Buchbinder gemietet. Das Auto habe ich am Flughafen Hamburg abgeholt und auch wieder abgegeben. Der PKW wies Schäden auf, die im Übergabeprotokoll vermerkt waren. Bei der Abnahme/Rückgabe wurden keine weiteren Schäden festgestellt. Mir liegt ein Übergabeprotokoll vor, in dem keine neuen Schäden festgestellt werden. Mir liegt darüber hinaus ein Durchschlag "Checkliste Fahrzeugrückgabe" vor, auf dem ein Kratzer hinten rechts vermerkt worden ist. Die Checkliste wurde mir gefaltet in die Hand gedrückt, ich wurde nicht auf eventuelle neue Schäden aufmerksam gemacht, musste entsprechend nichts unterschreiben. Im Feld Neuschaden wurde nichts angekreuzt.

Heute erhielt ich per Post eine Rechnung (Schadenskalkulation Reparaturkosten) über 728, 21 Euro - der Betrag wurde offensichtlich bereits von meiner Kreditkarte abgezogen. Dabei liegt ein Gutachten über einen verschrammten Stoßfänger hinten rechts. Außerdem s/w-Kopien von Fotos, auf denen ich nichts erkennen kann. Das Gutachten trägt das Datum 16.07.2015 - mehr als zwei Wochen nach Abgabe.

Bin ich übers Ohr gehauen worden und kann mich eventuell nicht dagegen wehren? Ich habe keinerlei Erfahrung mit so etwas, weshalb ich für jeden Hinweis dankbar bin.

Beste Grüße

solosi

Fortgeschrittener

Beiträge: 297

Registrierungsdatum: 24. Februar 2015

: 4300

: 7.95

: 14

Danksagungen: 207

  • Nachricht senden

2

Samstag, 18. Juli 2015, 18:34

Als erstes mal sofort das Geld von deiner Kreditkarte zurückholen. Wenn du ein Übergabeprotokoll hast, indem keine Neuschäden auftauchen, bist du doch sowieso aus dem Schneider.

Und: Wenn das Auto erst 2 Wochen nach deiner Anmietung begutachtet wurde, gehe ich mal stark davon aus das es bereits an andere Personen in der Zwischenzeit vermietet war. Somit ist das Gutachten vollkommen haltlos, um dir den Schaden anzuhängen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (22.07.2015)

Beiträge: 2 095

Registrierungsdatum: 10. August 2012

Danksagungen: 2454

  • Nachricht senden

3

Samstag, 18. Juli 2015, 18:36

Den Post von Dir so an die Schadensabteilung weitergeben, und darauf hinweisen, das zwischen Schadensaufnahme durch das Gutachten am 16.07 und Deiner Rückgabe 01.07 15 Tage liegen, und in der Zeit zwischen Rückgabe Mietwagen (Protokolle ohne neue Schäden) und Aufnahme des Schadens an einem anderen Ort der Schaden von jemand drittes verursacht wurde.

Da bei Deiner Rückgabe schadensfreiheit protokolliert wurde, sollen Sie Dir erst einmal nachweisen, dass in der Zeit zwischen Rückgabe und Gutachten kein dritter Zugang zum Fahrzeug hatte, dieses nicht bewegt wurde, von außen niemand das Fahrzeug beschädigen konnte wenn es steht und das Rückgabeprotokoll welches Du hast muss auch noch in irgendeiner Art und Weise angefochten werden.
Auf der Suche nach des Dudens :|

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (22.07.2015)

coyanis

Anfänger

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 17. Juli 2015

Wohnort: München

Danksagungen: 10

  • Nachricht senden

4

Samstag, 18. Juli 2015, 18:36

Anhand deiner Schilderungen würde ich mich an deiner Stelle an einen Rechtsanwalt wenden. Wenn du doch Übergabeprotokolle vorliegen hast, dann sollte es doch naheliegend sein, dich anhand derer an den Kundendienst zu wenden. Um deine Frage zu beantworten: Ja, du kannst und solltest dich wehren!

Gegebenenfalls kannst du den Betrag auf der Kreditkarte reklamieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (22.07.2015)

M4st3r-R3f

Master of Desaster!

Beiträge: 640

Registrierungsdatum: 19. Juni 2014

Aktuelle Miete: Error 404 - current rental not found

Wohnort: Hannover

: 98307

: 7.27

: 362

Danksagungen: 3621

  • Nachricht senden

5

Samstag, 18. Juli 2015, 18:47

dich anhand derer an den Kundendienst zu wenden


Aber bitte an den richtigen Kundendienst :107: (aufgrund der aktuellen Situation muss man da ja explizit drauf hinweisen...)
Egal, wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt - es gibt jeden Tag jemanden, der bequem aufrecht darunter durchlaufen kann.
Korken für den Hals ...

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (22.07.2015)

kwissfrage

Anfänger

  • »kwissfrage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Juli 2015, 21:16

Hallo zusammen,

Euch allen jetzt schon mal vielen Dank für die hilfreiche Unterstützung. Ich habe mich nun zunächst schriftlich an deren Schadensabteilung gewandt und habe mich minutiös an die von Euch vorgeschlagene Vorgehensweise gehalten. Ich bin gespannt, was als nächstes geschehen wird und hoffe, dass ich mein Geld zurück bekomme und sich die Sache aufklärt. Sollte dem nicht so sein, bin ich entschlossen, meinen Rechtsanwalt damit zu beauftragen. Bei Interesse werde ich den weiteren Fortgang hier posten. Bis dahin nochmals - tausend Dank!

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Tob (22.07.2015), Sundose (22.07.2015), Animals (23.07.2015)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1489

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 22. Juli 2015, 23:00

ich würde nicht darauf setzen das Buchbinder von sich aus das Geld zurückbucht. Damit würden sie Ihre eigene Position ja nur verschlechtern.
Besser wäre es den Betrag mit dem Verweis auf das Protokoll zu reklamieren.
Dann ist erstmal Buchbinder am Zug.
Gone West

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (03.08.2015)

BCAMCK

Fortgeschrittener

Beiträge: 322

Danksagungen: 261

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Juli 2015, 09:09

Du solltest nicht nur Buchbinder sondern auch aktiv deine Kreditkartenbank einbinden und dort den Umsatz als strittig vermerken lassen. Dann geht die Bank auch noch mal offiziell zu Buchbinder und macht zusätzlichen Druck.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

kwissfrage (03.08.2015)

kwissfrage

Anfänger

  • »kwissfrage« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Registrierungsdatum: 18. Juli 2015

Danksagungen: 13

  • Nachricht senden

9

Montag, 3. August 2015, 07:36

Hallo zusammen,

Buchbinder hat auf meinen Brief mit der kommentarlosen Rückbuchung des eingestrichenen Betrags auf mein Konto reagiert. Nochmal danke an alle, die mich unterstützt haben!

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer die sich bedankten:

Base (03.08.2015), Anito (03.08.2015), hunterjoe (03.08.2015), Party-Palme (03.08.2015), mattetl (03.08.2015), rulfiibahnaxs (03.08.2015), Mietwagenkunde (03.08.2015), Animals (03.08.2015), Geigerzähler (03.08.2015), markus_ri (04.08.2015)

Party-Palme

aka Paxton-Vin Palme @ chantalisator

Beiträge: 1 688

Registrierungsdatum: 21. März 2010

: 28475

: 7.91

: 89

Danksagungen: 1489

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. August 2015, 09:42

top dass du das Ergebnis noch bekannt gibst.
Gone West

Copyright © 2007-2016 - Alle Rechte vorbehalten - mietwagen-talk.de alles über Mietwagen, Autovermietung und Carsharing.